Neu: RougeTV über DVB-T vom Standort Salève (F)

Das Diskussionsforum für elektronische Medien in der Schweiz
Antworten
Wrzlbrnft

Neu: RougeTV über DVB-T vom Standort Salève (F)

Beitrag von Wrzlbrnft » So 22. Sep 2013, 17:56

Bin gerade über die Info gestolpert, dass RougeTV im Raum Genève seit kurzem auch terrestrisch via DVB-T vom französischen Standort Mont-Salève empfangen werden kann. Man nutzt hierbei einen früheren Sendeplatz des Lokalsenders LémanBleu.

Weitere Informationen (auf französisch) unter: http://www.regardtv.net/t5786-rougetv-en-tnt-saleve-c50

Nebenbei: Ich wusste bislang gar nicht, dass im grenznahen Raum der Romandie auch private bzw. Lokalsender terrestrisch abgestrahlt werden... :eek:

dxbruelhart

Re: Neu: RougeTV über DVB-T vom Standort Salève (F)

Beitrag von dxbruelhart » So 22. Sep 2013, 19:45

Danke für die Info bzw. den Hinweis, Wrzlbrnft!
Léman bleu sendet wohl schon (fast) Ewigkeiten terrestrisch vom Salève, seit etwa 20 Jahren, damals natürlich analog; zuvor gab es auch noch Telecinéromandie von La Dôle-Barrilette auf Kanal 69 analog, das war ein verschlüsselter Filmsender, quasi ein Teleclub Romandie.
Heute senden auf Kanal 50 im DVB-T Bouquet wohl beide, also Léman bleu und Rouge TV.

Wrzlbrnft

Re: Neu: RougeTV über DVB-T vom Standort Salève (F)

Beitrag von Wrzlbrnft » So 22. Sep 2013, 22:31

Wer ist denn da rechtlich für dieses DVB-T-Pac... äh... -Bouquet :D zuständig? BAKOM? CSA?

ulionken
Beiträge: 121
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:38
Wohnort: JN37TO

Re: Neu: RougeTV über DVB-T vom Standort Salève (F)

Beitrag von ulionken » So 6. Jan 2019, 14:36

Laut der letzten DVB-T-Senderliste des BAKOM und dem Eintrag in Wikipedia ist Léman Bleu Télévision am 23.04.2018 von K50 auf K31 gewechselt, weiterhin mit 2 kW mixed-pol. vom Mont Salève (F).

73 de Uli
UKW/TV-Arbeitskreis, FMLIST
QTH: Lörrach, JN37TO

Antworten