DIGRIS DAB-Netz

Das Diskussionsforum für elektronische Medien in der Schweiz
RADIO354
Beiträge: 968
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von RADIO354 »

@ DAB-Swiss

Herzlichen Glückwunsch zu dem Empfang aus Mühleberg.

@ All :
Ob sich mit dem Digris- Südostschweiz Mux mal etwas tun wird ?

Den Genauen Grund für den Zuschnitt des Versorgungsgebietes vom Sender Vilters Maienberg würde Ich zu gerne wissen.
Aus Unkenntnis der Vor- Ort Gegebenheiten ? Oder etwas Anderes....
Denn Der Aktuelle Zuschnitt sperrt den Nördlichen Teil einer Normalerweise Zusammengehörenden Agglomeration völlig aus.
Für den Alltäglichen Gebrauch ist Das nicht geeignet.
Buchs/ Sargans/ Liechtenstein ist ein Zusammengehöriger Wohn- und Wirtschaftsraum. Ein Radiosender muss Dort überall mobil Empfangbar sein,
sonst kann man Das vergessen.

Im Gegensatz Dazu : Die Geplante Erweiterung nach Glarus. Nun soll etwas zusammengeklemmt werden was nicht zusammengehört.
Abgesehen Davon ob das überhaupt angepackt wird. Bislang gibt es nichts Greifbares ( Koordinierung eines Sendestandortes ) Dazu.
Glarus und Sargans/ Chur ?? Dann wohl eher Glarus und Zürich.
Bezüglich Ordentlichen Empfangs von Signalen Diverser Digris Muxe bleibt mir nur die Traurige Gewissheit :
Es war einmal....

dxbruelhart
Beiträge: 599
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von dxbruelhart »

Das Südostschweiz-Ensemble der Digris muss und wird den Kanal wechseln - wann das über die Bühne geht, ist noch unbekannt, aber wohl 2021, in einem Jahr wird das vollendet sein. Digris fährt ihr tolles Projekt an die Wand, wenn sie die üblen Gleichkanalkollisionen nicht lösen.
Das Glarnerland ist in vielerlei Hinsicht nach Zürich ausgerichtet, so ist/wäre es auch nur folgerichtig, dass das Zürcher Ensemble sich ins Glarnerland ausbreitet. Interessant ist auch, das Digris Zürich 9D am westlichen Walensee auch mit einfachsten Mitteln empfangbar ist; hier im Glarnerland aber (noch) nicht, weil auf 9D eben sowohl Digris St. Gallen wie auch der SWR dagegen ansenden.
Die Ausbreitung der Digris ins Glarnerland wird auch immer weiter verschoben, ursprünglich war ein eigenes Ensemble anno 2016 geplant, das wird aber immer weiter in die Zukunft verschoben, jetzt ist eben für 2021 den Zusammenschluss mit dem Südostschweiz-Ensemble geplant; Standorte sind auch geplant, aber noch nicht koordiniert - ob das 2021 klappt, ist also noch nicht sicher.
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de

dxbruelhart
Beiträge: 599
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von dxbruelhart »

Die Digris bietet neuerdings für alle interessierten Radiostationen Adcast an, es werden also Werbe-Slides angezeigt auf Geräten, die die Slideshow anzeigen können. DAB-Swiss hat bereits über Facebook berichtet, dass im Berner Oberländer Ensemble Adcast effektiv ausgestrahlt wird. Ich habe auf dem Winterthurer Ensemble mit dem Silvercrest geschaut, expliziten Adcast konnte ich da aber nicht entdecken, wobei ich nicht länger beobachtet habe. Die Frage geht natürlich jetzt an jene Kollegen, die das Zürcher, das Winterthurer und/oder weitere DAB-Ensembles ganz normal empfangen können: Auf welchen Ensembles habt Ihr auch Adcast entdeckt?
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de

dxbruelhart
Beiträge: 599
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von dxbruelhart »

Auf dem Kerenzerberg konnte ich beobachten, dass Digris Zürich ebenfalls Adcast ausstrahlt, ich habe das auf den Programmen Rundfunk - ARP FM und auf 105DJ Radio gesehen, es wird also im Hyundai Autoradio und auch beim Silvercrest angezeigt. Derzeit wird für eine Versicherung geworben; die Werbung wird nur kurz zur vollen Stunde angezeigt.
Adcast ermöglicht Programmen, die Sendekosten via Werbung so voll finanzieren zu können, zumindest auf den kleineren Ensembles.
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de

dxbruelhart
Beiträge: 599
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von dxbruelhart »

Im Ensemble Winterthur läuft Adcast ebenfalls, gesehen habe ich es bei 105DJ Radio; bei Stadtfilter sah ich nur einen Hinweis auf eigene Podcasts, aber keine (Fremd)Werbung
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de

RADIO354
Beiträge: 968
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von RADIO354 »

Andere Baustelle :

Der Start des für September 2020 geplanten Ensemble " Romandie " Label: DABF04/ dab+ Kanal: 10C / Frequenz: 213,36MHz
ist um 1 Jahr auf September 2021 verschoben worden : https://www.digris.ch/verbreitung/sendegebiete/
Bei den Langen Vorlaufzeiten ( Koordinierung der Sendestandorte nebst Baubewilligungen ) müssten erste Koordinierungsanfragen bald auftauchen.

Stefan Heimers
Beiträge: 25
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:06
Kontaktdaten:

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von Stefan Heimers »

dxbruelhart hat geschrieben:
So 23. Aug 2020, 17:39
es werden also Werbe-Slides angezeigt auf Geräten, die die Slideshow anzeigen können.
:sneg: :verrueckt: :kopf:

Drehrumbum
Beiträge: 73
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 02:28

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von Drehrumbum »

Wie meinst Du das, Stefan?

Eigentlich kann doch jeder Sender im Digris-Mux froh sein, wenn ein Teil der Kosten wieder reinkommt. Ich finde die Idee nicht schlecht. Inwieweit sich sich diese von Digris eingeblendete Werbung mit den Statuten eines nicht kommerziellen Bürgerradios verträgt, kann ich nicht einschätzen. Im Moment wissen wir ja auch noch nicht, bei welchen Sendern genau diese Werbung eingeblendet wird.

Stefan Heimers
Beiträge: 25
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:06
Kontaktdaten:

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von Stefan Heimers »

Drehrumbum hat geschrieben:
Di 25. Aug 2020, 17:53
Wie meinst Du das, Stefan?
Ich möchte auf dem Display etwas interessantes sehen, keine Werbung.

Bei der kleinen Anzahl Geräte mit Slideshow auf dem Markt wird der Umsatz mit Werbung wohl minim sein, aber trotzdem nervig für die wenigen, die ein Grafikdisplay im Radio haben.

Stefan

dxbruelhart
Beiträge: 599
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von dxbruelhart »

Es können praktisch alle Autoradios die Slideshow und damit auch Adcast anzeigen - wobei ich einmal mit einem Klick bei Hyundai Ioniq weiterschalten muss, um die Slideshow zu sehen. Damit ist dennoch ein Millionenpublikum über Adcast erreichbar.
Damit aber viele nicht-kommerzielle Radios weiter senden können, bin ich doch froh darum, denn gemäss Stefan kann Sunradio damit die Digris-Kosten praktisch vollständig abdecken - das ist somit eine hervorragende Zukunftsaussicht für etliche ausgezeichnete Radioprogramme - daher bin ich eben doch auch wirklich (sehr) froh um Adcast, auch wenn das mich im ersten Moment wirklich nicht erfreut hat, bevor ich die Tragweite des ganzen überblickt habe. Die Werbeeinblendungen erfolgen aber nur kurz (1-2 Minuten) zur vollen Stunde.
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de

DAB-Swiss
Beiträge: 144
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 08:37
Wohnort: Krattigen
Kontaktdaten:

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von DAB-Swiss »

Momentan decken die Werbeeinahmen von Adcast natürlich die Sendekosten noch bei Weitem nicht, aber das kann vielleicht noch werden. Die Technologieförderung des Bundes ermöglicht aktuell die DAB+ Ausstrahlung noch.

Solche Werbeeinkünfte wie von Adcast sind jedoch in Zukunft wichtig für die kleinen Anbieter, sonst wird es wieder leer auf den DAB+ Kanälen. So hoffe ich auf Verständnis und Toleranz bei den Hörern, welche sich vielleicht über die kurzen Einblendungen aufregen. :rolleyes:
Aus Leidenschaft und Freude am Medium Radio.

Hama DIT2005M, 3fach Antennenanlage 3H-VHF-16-LOG, Rittmann Signalverstärker, Sperrfilter Kanal 12C. Yamaha MCR-B043D, Sangean WFR-29C, usw. Kenwood DDX4017DAB, Bad Blankenburg 3761.01 Dachantenne.

tommy_radiofan
Beiträge: 40
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 23:17

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von tommy_radiofan »

dxbruelhart hat geschrieben:
Do 21. Feb 2019, 09:38
Die Digris hat neue Standorte für den Tessin fertiggestellt:
- Monte Orsa (I) 45 53 16 N 8 54 53 O - 977 m
- Sighignola 45 48 06,3 N 8 59 33,26 O - 1305 m
- Cadenazzo Sant' Antonino 46 09 01,2 N 8 58 15,9 O - 336 m
Sind diese Standorte schon in Betrieb?
Weiss mann schon etwas über die Inbetriebnahme des Senders Monte Orsa?

Groppera
Beiträge: 3
Registriert: Mi 2. Sep 2020, 20:51

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von Groppera »

DAB-Swiss hat geschrieben:
So 30. Aug 2020, 21:44
Momentan decken die Werbeeinahmen von Adcast natürlich die Sendekosten noch bei Weitem nicht, aber das kann vielleicht noch werden. Die Technologieförderung des Bundes ermöglicht aktuell die DAB+ Ausstrahlung noch.

Solche Werbeeinkünfte wie von Adcast sind jedoch in Zukunft wichtig für die kleinen Anbieter, sonst wird es wieder leer auf den DAB+ Kanälen. So hoffe ich auf Verständnis und Toleranz bei den Hörern, welche sich vielleicht über die kurzen Einblendungen aufregen. :rolleyes:
Dem stimme ich voll und ganz zu. Lieber werben als sterben. :-)

Drehrumbum
Beiträge: 73
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 02:28

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von Drehrumbum »

Ich habe heute zwischen 13:59:23 und knapp vor 14:03 Uhr den Basler Digris-Mux (10A) aufgezeichnet. Leider war der Empfang schwankend und nicht wirklich toll. Insofern bin ich mir nicht sicher, ob alle Slideshowfotos während dieser Zeit fehlerfrei übertragen wurden, denn es gab beim Replay einige "Durchläufer". (Fortschrittsbalken läuft durch, am Ende wird aber kein neues Foto angezeigt.)

Die Sender mit Adcast (100%ig sicher):
105 DJ Radio - BS
Bern1+
Jam On Radio
Lifestyle 74
Multikulti Radio

Sender ohne Slideshow:
Openbroadcast
Baselmax
WRS BS+

Sender mit eigener Slideshow ohne Adcast:
Maxxima BS
Kanal K
Radio X

Alle anderen Sender im Mux sind "unsicher".
Dateianhänge
Adcast_BS.jpg

dxbruelhart
Beiträge: 599
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von dxbruelhart »

Ich hatte vor ein paar Wochen meine DAB Zerobases inkl. nur Digiris-Zerobase an Gerd Köhler, DAB Frequenzkoordinator beim Bakom, gesandt inkl. Erklärung, warum diese Gleichkanalbelegungen gar nicht funktionieren. Nachdem ich per E-Mail keine inhaltliche Antwort bekommen habe, habe ich Herrn Köhler angerufen. Im Bakom denkt man aber, dass die konzessionierten Sendegebiete abgedeckt werden, und daher sei alles perfekt. Hatte auch erklärt, dass Werdenberg mit dem Zentrum Buchs nicht mehr durch das zuständige Ensemble Digris Südostschweiz abgedeckt werden, weil das Allgäu-Ensemble vom Grünten und noch schlimmer vom Pfänder dazwischenfunken auf dem gleichen Kanal. Ich sei der erste, der überhaupt deswegen reklamiere.
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de

Antworten