DIGRIS DAB-Netz

Das Diskussionsforum für elektronische Medien in der Schweiz
Manager
Beiträge: 264
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von Manager » Do 21. Feb 2019, 18:52

dxbruelhart hat geschrieben:
Do 21. Feb 2019, 09:38
Die Digris hat neue Standorte für den Tessin fertiggestellt:
- Monte Orsa (I) 45 53 16 N 8 54 53 O - 977 m
- Sighignola 45 48 06,3 N 8 59 33,26 O - 1305 m
- Cadenazzo Sant' Antonino 46 09 01,2 N 8 58 15,9 O - 336 m
Sind diese Standorte schon in Betrieb?
Sighignola => 45°58'06'' N / 08°59'33'' E ;)

Manager => Mitglied im UKW/TV-Arbeitskreis

QTH: Heilbronn 49N09/09E13

RADIO354
Beiträge: 450
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von RADIO354 » So 17. Mär 2019, 11:37

Hallo Zusammen, die Geplanten Inbetriebnahmen Diverser Digris- Inseln wurden Aktualisiert :
St. Gallen soll nun im August 2019 kommen auch die Insel Oberwallis wurde nun in den August terminiert.
Glarus ist im Oktober geplant und Fribourg sowie Rheintal dann im November 2019.
Quelle : Digris

https://www.digris.ch/#areas/date


Glarus soll wohl mit Chur/ Sargans als eine Insel in Betrieb gehen. Für das Rheintal gibt es noch nichts. Wünschenswert wäre diese Insel auch mit Chur/ Sargans
zu einer Insel zu verschmelzen und bloss `runter vom 8 B .

dxbruelhart
Beiträge: 324
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von dxbruelhart » So 17. Mär 2019, 12:09

Jetzt ist das Rheintal auch wieder im Zeitplan, terminiert für den November 2019.
Das wäre wirklich sehr sinnvoll, die Ensembles Chur-Sargans, Glarus und Rheintal zu einem ganzen zu vereinen, der Kanal muss aber wechseln, am besten auf den ursprünglich geplanten 7C.
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de

RADIO354
Beiträge: 450
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von RADIO354 » So 17. Mär 2019, 12:28

Ja jetzt müssen wir mal warten was kommen wird. Glarus/ Chur- Sargans / Rheintal als eine Insel wäre auch für die Mobilisten in der Region Interessant.
So bliebe das Eingestellte Programm auch lange genug hörbar. Eventuell noch Einige Programme mehr drauf wobei die Region Ostschweiz bei Weitem
nicht so Attraktiv für Diverse Veranstalter zu sein scheint. Das CS Ensemble ist mindestens Halb Leer.

roman70
Beiträge: 15
Registriert: Di 20. Nov 2018, 20:11

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von roman70 » So 17. Mär 2019, 17:10

Ein Datum, wenn der Sender in Chur on Air geht, gibt es noch nicht?

Das wurde ja im Dezember wegen Schnees verschoben.

RADIO354
Beiträge: 450
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von RADIO354 » So 17. Mär 2019, 17:50

Da habe Ich keinerlei Informationen.
Heute kommt gerade eine Kaltfront durch. Die bringt wieder Schnee. Vor Mai / Juni kann man in diesen Höhen ( 1180 m ) über NN wohl nicht Sicher sein ob
da Nochmal Schnee fällt. Das dürfte wohl noch `ne Weile Dauern. Hoffe noch 2019.

DAB-Swiss
Beiträge: 76
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 08:37
Wohnort: Krattigen
Kontaktdaten:

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von DAB-Swiss » Mi 20. Mär 2019, 21:04

Auf digris Kanal 10C Sotto- und Sopraceneri (Tessin) senden neuerdings das italienische Privatradio RTO und Radio Central aus der Innerschweiz. Mit den bald startenden, neuen digris low power Sendern entlang der Hauptverkehrsachsen, können diese Programme dann vom Gotthard bis beinahe nach Mailand gehört werden.
Aus Leidenschaft und Freude am Medium Radio.

Yamaha T-D500, 3fach Antennenanlage 3H-VHF-16-LOG, Rittmann Signalverstärker, Sperrfilter Kanal 12C. Yamaha MCR-B043D, Sangean WFR-29C, Philips AE5250. Kenwood DDX4017DAB, Bad Blankenburg 3761.01 Dachantenne.

RADIO354
Beiträge: 450
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von RADIO354 » Do 21. Mär 2019, 18:47

Hallo Zusammen :

Digris meldet die Heutige Installation des Senders für die Region Baden AG.
Da kommt das Zürcher Ensemble mit drauf. Gut für die Vielen Pendler in der Region.
Quelle : Facebookseite von der Digris.

Maxtech
Beiträge: 37
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:55

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von Maxtech » Do 4. Apr 2019, 12:00

Ist das die Sendeanlage 400 m nödlich vom Dorf San Bartolomeo und 200 m von der CH-Grenze?
Von der Strasse sieht man nur diesen Masten
Bild

Maxtech
Beiträge: 37
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:55

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von Maxtech » Do 4. Apr 2019, 14:55

@DAB-Swiss Aber auch im unmittelbarem Bereich innerhalb 50 m?

Auf dieser Hügelkette gibt es in Cinzago und Sant Agata weitere Standorte.
https://www.kleinerfunk.ch/senderbilder/bartolomeo.html

RADIO354
Beiträge: 450
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von RADIO354 » Fr 5. Apr 2019, 17:04

Hallo Zusammen,

Der Empfangsbereich des Digris Ensemble Dig D 04 CS auf dem 8 B ist Kleiner Geworden. Die Gleichkanalbelegung mit dem Allgäumux, ebenfalls auf 8 B,
zeigt erste Wirkung :
Bild 1 der Stationäre Empfang vor der Inbetriebnahme des Allgäumuxes :
Digris 8 B vor Einschaltung des Grünten.JPG
Und nun der Heutige Stand :
Digris 8 B Heute.JPG
Ob da von Sich aus mal über eine Andere Frequenz nachgedacht wird ? Wäre Wünschenswert. Die Inbetriebnahme Weiterer Sender für den Allgäumux könnte
den Empfangsbereich der Digris noch Weiter schmälern.

RADIO354
Beiträge: 450
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von RADIO354 » Sa 6. Apr 2019, 20:38

Interessant, Ich habe bei einem Spaziergang Heute Nachmittag eine Interessante Stelle gefunden. Eine Schmale Straße zwischen Hoch aufgestapelten Holzstämmen bei einem Sägewerk am Ortsrand.
Diese Straße verläuft grob von Nordwest nach Suedost. Mit dem Pocketradio kann man Dort in der einen Richtung den Digris Mux Dig D04 CS hören. In der Anderen Richtung den Allgaueumux jeweils mit 7/ 16 Balken der Empfangsanzeige. Ohne sich von der Stelle zu bewegen, nur durch eine Drehung des Körpers.
:dx:

DAB-Swiss
Beiträge: 76
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 08:37
Wohnort: Krattigen
Kontaktdaten:

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von DAB-Swiss » Mi 10. Apr 2019, 10:21

Wie uns soeben mitgeteilt wurde, wird das digris Kanal 10A-Desaster bereits in Kürze entflochten. Für die DAB-Insel Biel-Solothurn konnte digris nun den Kanal 10D erhalten, sodass sich künftig die Inseln Bern (Kanal 10A) und Biel-Solothurn nicht mehr in die Quere kommen sollten. :cheers:

Dies heisst aber auch, dass die Antennendiagramme angepasst werden und neue Baugesuchte gestellt werden müssen. Für digris bedeutet dies zusätzliche, unnötige Mehrkosten, welche man von Beginn an hätte vermeiden können, wenn man auf die Interventionen des Netzbetreibers gehört hätte.

Eine sehr erfreuliche Meldung für den heutigen Tag! :spos: :spos: :spos:

Zur DAB-Insel Fribourg gibt es demnächst ebenfalls News, diese sind aber momentan noch nicht spruchreif.
Aus Leidenschaft und Freude am Medium Radio.

Yamaha T-D500, 3fach Antennenanlage 3H-VHF-16-LOG, Rittmann Signalverstärker, Sperrfilter Kanal 12C. Yamaha MCR-B043D, Sangean WFR-29C, Philips AE5250. Kenwood DDX4017DAB, Bad Blankenburg 3761.01 Dachantenne.

Habakukk
Beiträge: 1365
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von Habakukk » Mi 10. Apr 2019, 10:35

Sehr erfreulich. Diese Gleichkanalbelegungen bei den DIGRIS-Lokalensembles sind ja schon sehr ärgerlich!

RADIO354
Beiträge: 450
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von RADIO354 » Mi 10. Apr 2019, 10:37

Ob da Hoffnung für den 8 B besteht ?
Villeicht gibt es Änderungen wenn die Planungen für die Insel Rheintal weiter Fortgeschritten sind. Eventuell könnte es ja zu einer " Verlängerung " der Insel
Chur/ Sargans nach Norden in das Rheintal kommen. Dann müsste auf Jeden Fall der Kanal 8 B verlassen werden.

Im Laufe des Jahres werden die Interferenzen noch zunehmen, da für den Allgäumux im 8 B noch 2 Transmitter in Betrieb gehen.

Antworten