DIGRIS DAB-Netz

Das Diskussionsforum für elektronische Medien in der Schweiz
RADIO354
Beiträge: 3102
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von RADIO354 »

Mein Letzter, nicht ganz neuer Wissensstand zum Sender Grenchenberg war, dass es Einspruch gegen die Errichtung des Antennenträgers, dem Sendemast
gegeben hatte. Somit ist die Inbetriebnahme ungewiss. Ein Antennenmast wird benötigt.
dxbruelhart
Beiträge: 1407
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von dxbruelhart »

Aktiv Radio ist eigentlich ein Hobby-Radio wie es Radio Glarissimo ist - insofern ist es interessant, dass sie sich auf verschiedenen Ensembles verbreiten können, weiss dab-swiss da noch etwas mehr dazu?
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de
DAB-Swiss
Beiträge: 331
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 08:37
Wohnort: Krattigen
Kontaktdaten:

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von DAB-Swiss »

Hallo Zäme. Leider kann ich Euch da auch nicht weiterhelfen. Ich habe keine Vorstellung davon, wie sich Aktiv Radio finanziert. Entweder werden da grosse Rabatte gewährt oder haben die Radiomacher einen finanzstarken Geldgeber im Rücken. Nur mit der aktuell im Programm laufenden Werbung lassen sich die Fr. 80'000.00 bis 100'000.00 jährlich für die 9 digris DAB-Inseln nicht reinbekommen. Ich kann da auch nur staunen.
Aus Leidenschaft und Freude am Medium Radio.

TechniSat Digitradio 143, 3fach Antennenanl. 3H-VHF-16-LOG, Rittmann Signalverst., Sperrfilter 8B&12C, Yamaha MCR-B043D, Sangean WFR-29C, usw. Eigenes Radioangebot: Sunradio - Best international Music.
Phil75
Beiträge: 50
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:08
Wohnort: Pratteln BL / Schweiz

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von Phil75 »

Neu auf Digris Basel 10A mit 72 kb/s: albradio ON AIR
dxbruelhart
Beiträge: 1407
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von dxbruelhart »

Ich habe heute die Digris auch per E-Mail angefragt, wie es mit der Versorgung des Glarnerlands aussieht, was da konkret geplant wird/ist:

Digris hat in der Netzübersicht das Ensemble neu auf die tatsächlichen
Standorte reduziert, also das Glarnerland gelöscht in der
Netzübersicht.
Was bedeutet das nun? Wird das Glarnerland noch später versorgt? Kann
ich damit rechnen, dass bis Mitte 2024 Digris hier angekommen sein
wird? Wie ist der Zeitplan für das Glarnerland? Wird noch das
Südostschweiz Ensemble für das Glarnerland geplant, oder das Zürich
Ensemble, oder noch eine andere Lösung?
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de
kalu
Beiträge: 218
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 10:54

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von kalu »

dxbruelhart hat geschrieben: So 29. Jan 2023, 14:47 Aktiv Radio ist eigentlich ein Hobby-Radio wie es Radio Glarissimo ist - insofern ist es interessant, dass sie sich auf verschiedenen Ensembles verbreiten können, weiss dab-swiss da noch etwas mehr dazu?
Hoffentlich bleibt der ON AIR.
Ist mal was Anderes als die vielen Einheitsprogramme.
ulionken
Beiträge: 1444
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:38
Wohnort: JN37TO

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von ulionken »

MAXXIMA BS+ ist seit gestern zurück bei Digris Basel (10A). Laut meinem Scanner ist nach der Aufschaltung zunächst für ein paar Minuten das falsche Service Label MAXXIMA SG+ gelaufen. :p

73 de Uli
UKW/TV-Arbeitskreis, FMLIST
QTH: Lörrach, JN37TO
DAB-Swiss
Beiträge: 331
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 08:37
Wohnort: Krattigen
Kontaktdaten:

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von DAB-Swiss »

Gemäss den Angaben auf der Webseite von Netzbetreiber digris, sendet das beliebte Dance-Programm Maxxima, von Stan Roehrich, nun auch wieder auf den folgenden drei Deutschschweizer DAB-Inseln:

Aarau-Olten (Kanal 5D)
Bern-Freiburg (Kanal 10A)
Biel-Solothurn (Kanal 10D)

Die Bitraten sind uns momentan noch nicht bekannt.

Das wird zahlreiche Hörer in der Deutschschweiz sehr freuen!
Aus Leidenschaft und Freude am Medium Radio.

TechniSat Digitradio 143, 3fach Antennenanl. 3H-VHF-16-LOG, Rittmann Signalverst., Sperrfilter 8B&12C, Yamaha MCR-B043D, Sangean WFR-29C, usw. Eigenes Radioangebot: Sunradio - Best international Music.
RADIO354
Beiträge: 3102
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von RADIO354 »

Auf dem Kanal 8 B Südostschweiz ist das Programm Radio Top CC gegenüber anderen
sehr laut geworden. Das wird von Spoon Radio noch übertroffen.
Schalte ich aus Versehen auf eines der Beiden trifft mich fast der Schlag.
Wie sieht es auf den Anderen Digris Inseln aus ?
Ich vermeide es nunmehr diese Programme anzuwählen.
DAB-Swiss
Beiträge: 331
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 08:37
Wohnort: Krattigen
Kontaktdaten:

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von DAB-Swiss »

Leider ist bei Netzbetreiber digris jetzt auch die unsägliche Reduktion von Bitraten immer häufiger anzutreffen, besonders auf den städtischen DAB-Inseln. Hier senden immer mehr Programme nur noch mit mageren 48 kbit/s. Beobachtet habe ich dies auf allen drei DAB-Inseln im Kanton Bern. Selbst Happy Radio sendet in Basel nur noch mit 48 kbit/s. Aktiv Radio wurde auf zahlreichen DAB-Inseln auch nur mit dieser Bitrate aufgeschaltet. Auf der Webseite DAB-Swiss habe ich heute die aktuellen CSV-Dateien und Bitraten der bei mir empfangbaren Ensembles ergänzt. Auf der heimischen Stereoanlage sind Musikprogramme mit 48 kbit/s schlichtweg nicht mehr hörbar und auch im Auto klingt es dumpf und verwässert. Auf einem "Mono-DAB-Würfel" spielt es natürlich keine grosse Rolle. Schade, dass digris diesem Negativtrend auch folgt! :sneg:
Aus Leidenschaft und Freude am Medium Radio.

TechniSat Digitradio 143, 3fach Antennenanl. 3H-VHF-16-LOG, Rittmann Signalverst., Sperrfilter 8B&12C, Yamaha MCR-B043D, Sangean WFR-29C, usw. Eigenes Radioangebot: Sunradio - Best international Music.
RADIO354
Beiträge: 3102
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von RADIO354 »

Auf der Insel " Südostschweiz " K 8 B sind die Programme mit 72 Kbps aufgeschaltet. Es hat noch ( Stand Gestern ) 3 Plätze frei.
Dennoch nur ein Geringer Trost =====> Geht nur an der Angeschlossenen Aussenyagi.
Gala21
Beiträge: 4
Registriert: Fr 16. Nov 2018, 10:37

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von Gala21 »

Bei Radio Tell haben sie jetzt DIG D04 - BE auch die Bitraten auf 48kbit/s runter geschraubt wieso verstehe ich nicht.
beim DIG D04 - BISO haben sie Radio Tell schon länger auf 48kbit/s runter geschraubt.
wie schaut es in anderen Sende Gebieten aus? Berner Oberland kann ich erst am Wochenende schauen.
DAB-Swiss
Beiträge: 331
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 08:37
Wohnort: Krattigen
Kontaktdaten:

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von DAB-Swiss »

Auf digris DAB-Kanal 9D (Oberwallis) ist James FM seit gestern mit einem Programmfenster für das Wallis on Air. Darin sind Walliser Stimmen und auch viel Walliser Musik zu hören. Die Radiomacher aus Hünenberg (ZG) standen zwischen der Wahl zwischen Abschalten oder Investieren und haben sich zum Glück für Zweiteres entschieden. Weitere Infos folgen, sobald verfügbar auf meiner Webseite www.dab-swiss.ch.
Aus Leidenschaft und Freude am Medium Radio.

TechniSat Digitradio 143, 3fach Antennenanl. 3H-VHF-16-LOG, Rittmann Signalverst., Sperrfilter 8B&12C, Yamaha MCR-B043D, Sangean WFR-29C, usw. Eigenes Radioangebot: Sunradio - Best international Music.
RADIO354
Beiträge: 3102
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von RADIO354 »

Rolle Rückwärts :
Der Empfang des K 8 B, dem Südostschweiz Mux von Digris ist Letzte Woche in der 2. Wochenhälfte in der Signalqualität um 20 % eingebrochen.
Heute Weitere 10 % Signalqualität weniger. Somit kommt es auf einem Empfänger zu Aussetzern beim Audio.
Da alle Anderen Muxe so wie zuvor empfangbar sind kenne Ich die Ursache für das Abschwächen nicht.
Eventuell kommt das Signal zu einem Anderen Zeitpunkt wieder hoch.
RADIO354
Beiträge: 3102
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von RADIO354 »

Da Heute ein Neuer Monat begonnen hat habe Ich mal Diesen Mux ( K 8 B Südostschweiz ) nach Eventuellen Auf- oder Abschaltungen geprüft.
Es sind Keine Veränderungen gemacht worden.
Die Schwachen Qualitätswerte bestehen Weiterhin. Der Empfindlichere Microspot RA- 319 vermag den Mux noch Durchgängig abzuspielen immerhin
bleibt er mir dadurch weiterhin erhalten.
Antworten