DIGRIS DAB-Netz

Das Diskussionsforum für elektronische Medien in der Schweiz
RADIO354
Beiträge: 1254
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von RADIO354 »

Hallo Zusammen,

Auf dem 8 B hat sich die Stationär- Empfangs- Pegelanzeige wieder " Normalisiert " . Also Null.
Das Programm " 105 DJ Radio CS " ist mit 72 Kbps auf dem Mux Dig D04 CS als 6. Station neu hinzugekommen.
Da habe Ich doch Tatsächlich eine Stelle in der Wohnung gefunden, wo das Dingens mit Audio spielt. Allerdings nur mit dem RA 318 und mit Verrenkungen
am Offenen Fenster. Wenigstens ist wieder 1 Programm mehr vorhanden.
VU+ Duo2 ; microspot RA-318/ 319; Degen DE 1103 mit 2x 80 khz Filtern, Pure Sensia, Dual DAB 102
Antennen : Band III : 4 Elementyagi / SAT : 88 cm @ 19,2° East.
Mobilbetrieb : Autodab Ford Fiesta / Philips DA 9011/ 2
QTH Ostschweiz/ Region Werdenberg

DAB-Swiss
Beiträge: 161
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 08:37
Wohnort: Krattigen
Kontaktdaten:

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von DAB-Swiss »

Danke, Radio354, für die Info. my105 wurde auf den DAB-Inseln Berner Oberland, Oberwallis, Sopra- und Sottoceneri und Südostschweiz zusätzlich aufgeschaltet. Schön!
Zuletzt geändert von DAB-Swiss am Di 5. Jan 2021, 21:06, insgesamt 1-mal geändert.
Aus Leidenschaft und Freude am Medium Radio.

Hama DIT2005M, 3fach Antennenanlage 3H-VHF-16-LOG, Rittmann Signalverstärker, Sperrfilter Kanal 12C. Yamaha MCR-B043D, Sangean WFR-29C, usw. Kenwood DDX4017DAB, Bad Blankenburg 3761.01 Dachantenne.

RADIO354
Beiträge: 1254
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von RADIO354 »

Ja,

Gerne geschehen.
Zumal die Anzeige auf dem K 8 B sich ja 3 Tage seltsam verhalten hatte.
Da guckt man dann auch Genauer hin. Da Ich nun im der Wohnung einen Platz gefunden habe an dem der Mux noch geht.
Vorher musste Ich auf dem Holzlagerplatz eines Sägewerkes Hier im Ort an einer ganz bestimmten Stelle den 8 B Scannen um Digis D 04 CS `rauszufischen.
nun geht es von zu Hause aus Bequemer. Das 105 DJ Radio könnte noch etwas am Klang verbessert werden. Tönt schon Metallisch Dünn.
Leider gibt es für 2021 in den publizierten Informationen seitens der Digris für meine Wohnregion nichts Verwertbares, auch das 9 D Problem ZH / SG bleibt
unangetastet.
Man kann ja auf DVB- C bzw. IP wechseln um Diese Stationen mal zu hören.

RADIO354
Beiträge: 1254
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von RADIO354 »

Nun ist die Verwirrung komplett :
Digris zeigt hier : https://www.digris.ch/verbreitung/sendegebiete/
Mit Stand Heute um 17:10 Uhr 2 Empfangsgebiete Oberwallis :eek:
1x geplant mit 6 Freien Sendeplätzen
1x in Betrieb seit Januar 2020 mit 7 Freien Sendeplätzen.
Das geplante " HVS " am Unteren Rand der Übersicht ist nun nicht vorhanden. Den Platz hat nun Zürich eingenommen.
Man Überarbeitet eventuell die Seite gerade.

RADIO354
Beiträge: 1254
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von RADIO354 »

Im Laufe des Heutigen Tages hat Digris seine Übersicht der Sendegebiete
Berichtigt. Nun ist Oberwallis 1x gelistet. Als Dig D 04 HVS .

radiohead
Beiträge: 94
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:17

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von radiohead »

MAXXIMA sendet neu wieder auf 5D Winterthur/Schaffhausen! :dx: :danke:
Dateianhänge
20210110_054911.jpg

radiohead
Beiträge: 94
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:17

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von radiohead »

Und noch eine Neuaufschaltung auf 5D Winterthur: IP music
Dateianhänge
20210110_060939.jpg

woody1
Beiträge: 8
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 08:29

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von woody1 »

Maxxima und IP Music auch in der Zentralschweiz!
Digris Homepage wurde bereits angepasst. Gerade Maxxima finde ich eine echte Bereicherung. Zusammen mit my105 ist doch das eine Frischenzellenkur für DAB in der Schweiz.

RADIO354
Beiträge: 1254
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von RADIO354 »

Vielen Dank für die Infos.
Man sieht das Bestreben von der Digris die Inseln mit Programmen gefüllt zu behalten :spos:
Winterthur/ Schaffhausen kann der Stationärempfänger Hier sogar manchmal einlesen. Sind ca. 100 Km bis SH, Ohne Direkte Sicht. Der Alpstein ist Dazwischen.
Das Geringe Signal kommt dann via Reflexion aus OSO.
P1020683.JPG
So wie Heute kurz vor Mittag.
Allerdings sind manchmal nicht Alle Offiziell sendenden Programme in meiner Stationsliste =======> sehr Grenzwertiger Empfang.
Was ist Eigentlich mit dem Südostschweiz Mux ( Aktuell Chur/ Sargans ) auf dem 8 B ?
Das Empfangsgebiet auf der Digris- Internetseite zeigt einen Ausläufer zur Versorgung des Glarner Landes. Weiss man ob Derartige Planungen noch Aktuell sind ?
Durch diese " Erweiterung " kann die Insel nicht auf den 9 D wechseln ( 9 D = Zugeteilt zur Versorgung der Ostschweiz ). Da man Zürich auf dem 9 D zu Nahe käme.
In der Beliebtheit bei den Kunden von Digris steht die Insel ja ganz Hinten. Ist recht Leer. Von den 6 Anwesenden wird einer von Digris selbst veranstaltet.

RADIO354
Beiträge: 1254
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von RADIO354 »

Nachtrag :

Auf dem K 8 B wurde IP music mit 72 Kbps auch neu aufgeschaltet.
Die Kennung ( Long Label ) lautet : " IP muisc CS+ "
Nur Schade, dass es hier nicht mehr geht....
Anstatt länger an " des Kaisers Bart " festzuhalten und auf ein Wunder zu hoffen, dass es sowieso nicht gibt :
IP music sagt ja schon der Name : IP Musik aus dem Internet. also Dorthin.....

ulionken
Beiträge: 590
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:38
Wohnort: JN37TO

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von ulionken »

IP music sendet neu auch im Basler MUX DIG D04 - BS auf 10A und ersetzt dort WRS.

73 de Uli
UKW/TV-Arbeitskreis, FMLIST
QTH: Lörrach, JN37TO

radiohead
Beiträge: 94
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:17

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von radiohead »

MaXXima und IP music gehören wohl irgendwie zusammen. Denn bei beiden Stationen ist Stan Roehrich dahinter und dieser arbeitet ebenfalls auch bei Digris.

Auf alle Fälle finde ich es gut. Somit kommt wieder etwas frischen Wind aus der Romandie in den Deutschschweizer Äther. :spos:

RADIO354
Beiträge: 1254
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von RADIO354 »

Aha,

Ich hatte mich schon über IP music gewundert, sind doch auch schon mal on Air gewesen und dann `runter. Wenn es sich um ein Eigenprogramm handelt
kann es ja ein Platzhalter sein. Bringt ein wenig mehr Auswahl und ist besser als Höherer Leerstand. Ich würd`s wahrscheinlich auch so machen.
Einzig wenn sich Jemand deswegen ein DAB+ Gerät zutut und dann das Gewünschte Programm wieder weg ist....

Antworten