DIGRIS DAB-Netz

Das Diskussionsforum für elektronische Medien in der Schweiz
Rete_Svizzera
Beiträge: 43
Registriert: Di 4. Sep 2018, 19:40

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von Rete_Svizzera » So 7. Jul 2019, 19:48

tommy_radiofan hat geschrieben:
So 7. Jul 2019, 10:53
uhf hat geschrieben:
Mi 3. Okt 2018, 23:27


Nenzlingen/Uf Egg wäre für uns im Breisgau / Freiburg
ein Empfangs-Geschenk.
:)
Ist ein Inbetriebsnahme dieser Standorte für das Digris-Programmensemble geplant?
Da wird dann wieder mit down tilt below gesendet, dann kommt er nicht weiter als Stadt Lòrrach

dxbruelhart
Beiträge: 325
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von dxbruelhart » Do 18. Jul 2019, 08:46

Der Wechsel des Biel-Solothurn Ensembles wird bald Realität, und ein neuer sehr guter Standort kommt bald in Betrieb: 10D Grenchen-Skilift - auf dem freien Kanal kann sich dieses Ensemble künftig viel besser ausbreiten; Stefan (dab-swiss) hat einen Reichwweitenplot erstellt: http://www.dab-swiss.ch/digris_biel-sol ... 2019-1.png
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de

DAB-Swiss
Beiträge: 76
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 08:37
Wohnort: Krattigen
Kontaktdaten:

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von DAB-Swiss » Do 18. Jul 2019, 13:51

Hoffen wir, dass dieser Wechsel wirklich Tatsache wird (nicht bloss eine Anfrage bei der BNetzA) und bald umgesetzt wird. Dirket von digris habe ich diesbezüglich noch keine Angaben, aber das wäre natürlich der Clou. Ein Hammerstandort mit attraktiver Leistung für das Mittelland und eine grosse Aufwertung für dieses DAB-Ensemble. :spos: :spos: :spos:
Aus Leidenschaft und Freude am Medium Radio.

Yamaha T-D500, 3fach Antennenanlage 3H-VHF-16-LOG, Rittmann Signalverstärker, Sperrfilter Kanal 12C. Yamaha MCR-B043D, Sangean WFR-29C, Philips AE5250. Kenwood DDX4017DAB, Bad Blankenburg 3761.01 Dachantenne.

Rete_Svizzera
Beiträge: 43
Registriert: Di 4. Sep 2018, 19:40

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von Rete_Svizzera » Do 18. Jul 2019, 18:19

dxbruelhart hat geschrieben:
Do 18. Jul 2019, 08:46
Der Wechsel des Biel-Solothurn Ensembles wird bald Realität, und ein neuer sehr guter Standort kommt bald in Betrieb: 10D Grenchen-Skilift - auf dem freien Kanal kann sich dieses Ensemble künftig viel besser ausbreiten; Stefan (dab-swiss) hat einen Reichwweitenplot erstellt: http://www.dab-swiss.ch/digris_biel-sol ... 2019-1.png
Das wird dann wohl wieder ein down tilt below, so das er nicht weit geht der neue Digris Standort.

Rolf, der Frequenzenfänger
Moderator
Beiträge: 70
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 06:02

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von Rolf, der Frequenzenfänger » Do 18. Jul 2019, 18:22

Dieses Bild des Sighignola-Gipfels ("Balcone d'Italia") habe ich am Dienstag von diesem Aussichtspunkt aus gemacht.
Eigentlich wollte ich auch mal von Arogno aus da hoch marschieren, aber die Einheimischen haben mir abgeraten. Der Weg sei in sehr schlechtem Zustand und eher mühselig zu begehen.
2019-07-16 Sighignola.jpg

DAB-Swiss
Beiträge: 76
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 08:37
Wohnort: Krattigen
Kontaktdaten:

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von DAB-Swiss » Fr 19. Jul 2019, 14:34

Noch zum Thema "Empfangsprobleme". Momentan macht die Hitze diversen digris-Sendern mächtig Probleme. Man arbeitet mit Hochdruck daran, bessere Kühlsysteme einzubauen. Vorsichtshalber wurden Sendeleistungen temporär hinuntergeschraubt, so auch im Berner Oberland. :( Da die Hitzeperioden künftig immer intensiver werden, arbeitet digris an längerfristigen, jedoch trotzdem finanzierbaren Lösungen. Wenn also Euer digris Empfang schwächelt, so kann das durchaus mit der Sommerhitze zu tun haben.
Aus Leidenschaft und Freude am Medium Radio.

Yamaha T-D500, 3fach Antennenanlage 3H-VHF-16-LOG, Rittmann Signalverstärker, Sperrfilter Kanal 12C. Yamaha MCR-B043D, Sangean WFR-29C, Philips AE5250. Kenwood DDX4017DAB, Bad Blankenburg 3761.01 Dachantenne.

DAB-Swiss
Beiträge: 76
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 08:37
Wohnort: Krattigen
Kontaktdaten:

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von DAB-Swiss » Sa 20. Jul 2019, 18:05

Jetzt gehts los mit der digris DAB-Insel Fribourg. Aber was das auf facebook wohl für ein Sendeturm ist? Das scheint nicht Villars-sur-Glâne zu sein. :-)
Aus Leidenschaft und Freude am Medium Radio.

Yamaha T-D500, 3fach Antennenanlage 3H-VHF-16-LOG, Rittmann Signalverstärker, Sperrfilter Kanal 12C. Yamaha MCR-B043D, Sangean WFR-29C, Philips AE5250. Kenwood DDX4017DAB, Bad Blankenburg 3761.01 Dachantenne.

Rete_Svizzera
Beiträge: 43
Registriert: Di 4. Sep 2018, 19:40

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von Rete_Svizzera » Mi 24. Jul 2019, 14:26

Leider wird die Sendeleistung seit gestern jeden Tag weniger
jetzt wieder viel schlechteres Signal von DIG I02 Monte Marzio

Und dann noch von OUC Abschaltung sprechen wenn DAB ein Hitze
problem hat.

Rete_Svizzera
Beiträge: 43
Registriert: Di 4. Sep 2018, 19:40

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von Rete_Svizzera » Do 25. Jul 2019, 14:24

Heute installiert Digris einen neuen Sender in Cadenazzo,
leider verliert Monte Marzio jeden Tag mehr Sendeleistung,
die Endstufe erleidet wieder den Hitzetod, heute nur noch schwaches
Signal mit vielen unterbrùchen im Sendegebiet.

kalu
Beiträge: 66
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 10:54

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von kalu » Do 25. Jul 2019, 17:26

Überall ist Digris aktiv ausser in St.Gallen.
Da sollte im August nach zwei Jahren Verschiebung der Start sein ... wohl die nächste Verschiebung 🤨

dxbruelhart
Beiträge: 325
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von dxbruelhart » Do 25. Jul 2019, 21:17

@Kalu:
Warum gehst Du davon aus, dass Digris St. Gallen nicht startet?
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de

kalu
Beiträge: 66
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 10:54

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von kalu » Fr 26. Jul 2019, 07:26

St.Gallen steht in der Liste für 8/2019 drin. Digris montiert an vielen Orten aber von St.Gallen ist nichts zu lesen. Zudem die Erfahrung dass der Termin von 9/2017 üner 3/2018, 8/2018, 8/2019 ständig verschoben wird

roman70
Beiträge: 15
Registriert: Di 20. Nov 2018, 20:11

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von roman70 » Fr 26. Jul 2019, 09:12

kalu hat geschrieben:
Fr 26. Jul 2019, 07:26
St.Gallen steht in der Liste für 8/2019 drin. Digris montiert an vielen Orten aber von St.Gallen ist nichts zu lesen. Zudem die Erfahrung dass der Termin von 9/2017 üner 3/2018, 8/2018, 8/2019 ständig verschoben wird
Bei Chur Känzeli war ich mir ja auch nicht sicher, ob da noch was kommt. Das Bouquet Chur-Sarganserland wurde als on air Oktober 2017 bezeichnet. Vilters war für das Sarganserland ja in Betrieb und es gab kein Verschiebungs- oder Inbetriebnahmedatum für Chur. Da wurden auch reihenweise andere zuerst in Betrieb genommen und plötzlich war Chur dann - vor kurzem erst - da.

Digris lässt da keine Internas raus wie und warum das jetzt so ist. Oder kennt jemand welche?

DAB-Swiss
Beiträge: 76
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 08:37
Wohnort: Krattigen
Kontaktdaten:

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von DAB-Swiss » Fr 26. Jul 2019, 11:03

Mit Hilfe von Satelliten- und Landkarten, sowie Ortskenntnissen, konnte ich nun die noch geplanten, weiteren Sendestandorte von digris im Tessin ganz genau eruieren. Es handelt sich dabei um folgende, geplante Sender für Kanal 10C, mit minimalen Sendeleistungen (je 6 Watt) für die Outdoor-Versorgung:

- Cadenazzo-San Antonio (für Bellinzona, Magadinoebene und Monte Ceneri Nordrampe) - In Betrieb
- Roveredo-Druckleitung (für das Misox) - Geplant
- Biasca-Bevei (für Biasca und das Bleniotal) - Geplant
- Faido-Brusgnano (für Faido und die Leventina) - Im Testbetrieb
- Airolo del Buco (für Airolo und die Gotthard Südrampe) - Geplant

Leider hat das Tool zur Erstellung der Abdeckungskarten etwas Mühe mit den tiefen Tessiner Tälern, aber trotzdem ist eine gewisse Übersicht zu erkennen. :confused:

Wünschenswert wäre natürlich, wenn digris die Leistung an diesen guten Standorten später noch hochschrauben könnte. :dx:

Nachfolgend die Abdeckungskarte für diese fünf Sender.
digris tessin 2019-3.png
Aus Leidenschaft und Freude am Medium Radio.

Yamaha T-D500, 3fach Antennenanlage 3H-VHF-16-LOG, Rittmann Signalverstärker, Sperrfilter Kanal 12C. Yamaha MCR-B043D, Sangean WFR-29C, Philips AE5250. Kenwood DDX4017DAB, Bad Blankenburg 3761.01 Dachantenne.

Rete_Svizzera
Beiträge: 43
Registriert: Di 4. Sep 2018, 19:40

Re: DIGRIS DAB-Netz

Beitrag von Rete_Svizzera » Fr 26. Jul 2019, 17:56

DAB-Swiss hat geschrieben:
Fr 26. Jul 2019, 11:03
Wünschenswert wäre natürlich, wenn digris die Leistung an diesen guten Standorten später noch hochschrauben könnte. :dx:
Jetzt ist ja DVB-T abgeschaltet und viel weniger NIS, deshalb sollte Digris nochmals anklopfen beim Governo Ticinese
da ja der (PR) Piano regolatore jetzt nun ja nichts mehr dagegen haben kann, da ja alle DVB-T Sender nicht mehr strahlen.

Antworten