Radio BEO auf 88,8 vom Niesen...

Das Diskussionsforum für elektronische Medien in der Schweiz
dxbruelhart
Beiträge: 248
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: Radio BEO auf 88,8 vom Niesen...

Beitrag von dxbruelhart » So 28. Apr 2019, 20:44

Sunshine hat abgeschaltet bzw. geändert:
88.80 Horgen-Schüepenloch
88.80 Einsiedeln Bennau-Brunnern (jetzt sendet aber der Etzel auf 91.30)
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de

2-0-8
Beiträge: 26
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:21
Wohnort: CH-Frutigen

Re: Radio BEO auf 88,8 vom Niesen...

Beitrag von 2-0-8 » Mo 29. Apr 2019, 09:26

Randfunker hat geschrieben:
So 28. Apr 2019, 01:43
Der Niesen-Sender geht effektiv weit, so z.B. oben am Ballon d'Alsace (Vogesen/1.200 m) und an dessen Südhang. Von dort hat man freien Blick über den Jura hinweg auf die Berner Alpen.
Ja, der Standort trägt weit. Als noch der DAB-Versuch lief, habe ich den 50Watt-Sender in Neuenburg volle Pulle empfangen. Dafür hat man am Fuss des Niesen eher bescheidenen Empfang. Gestern ist der Suchlauf bei der Fahrt von Reichenbach nach Frutigen mehrmals über die 88.8 hinweggelaufen.
Allerdings höre ich BEO nur noch im Auto auf UKW, sonst ist DAB-Empfang angesagt.
* XHDATA D-808 * SONY XDR-P1DBP *

dxbruelhart
Beiträge: 248
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: Radio BEO auf 88,8 vom Niesen...

Beitrag von dxbruelhart » Mo 29. Apr 2019, 10:01

Auf dem Pfannenstil fand ich auch einen Punkt, wo ich das 50W Signal vom DAB Test um die Jahreswende 2015/2016 empfangen konnte, sogar mit Audio.
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de

Radiomonitor
Beiträge: 15
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:04

Re: Radio BEO auf 88,8 vom Niesen...

Beitrag von Radiomonitor » Mo 29. Apr 2019, 17:34

@dxbruelhart

Danke Dir für Deine kompetente Antwort. Hab ich net gwusst, dass der Sender Horgen abgestellt worden ist und der Sender Einsiedeln seinen Betrieb eingestellt und als Ersatz die neue Frequenz auf dem Etzel bezogen wurde.

Viele Grüsse und kei QRM

Peter

Antworten