DAB+-Regionalmuxe SMC

Das Diskussionsforum für elektronische Medien in der Schweiz
radiohead
Beiträge: 59
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:17

Re: DAB+-Regionalmuxe SMC

Beitrag von radiohead » Mi 4. Dez 2019, 16:37

Munot auf 5D wird wahrscheinlich bald abgeschaltet
Ich hoffe nicht, sonst geht Munot in weiten Teilen von Winterthur nur noch outdoor und nicht mehr überall auch indoor.

RADIO354
Beiträge: 644
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: DAB+-Regionalmuxe SMC

Beitrag von RADIO354 » Do 5. Dez 2019, 10:32

Prinzipiell ergibt die 9 B Verbreitung für Radio Munot sehr große Streuverluste.
So gut Ich die Aufschaltung auch finde.
Wäre der Digris Transmitter in SH ( 5 D ) 2 kW Rund und Winterthur mit 1,5 bis 2 kW on Air wäre die Abdeckung für Radio Munot bestimmt gut genug.
Nun wird es via 20 Transmitter gesendet. Die Hoffnung bleibt, man kann es lange aufrecht erhalten.

Ähnliches gilt für Radio Liechtenstein.
Sendet via 9 B wobei lediglich 2 bis 3 Transmitter erforderlich wären.
Buchser Berg Pfänder und eventuell einer in Malbun. Der existiert noch nicht.
Pfänder für die Pendler Richtung Bodensee und St. Gallen.
Vileicht gibt es in der Zukunft noch die eine oder andere Anpassung in den Versorgungsgebieten.

DAB-Swiss
Beiträge: 117
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 08:37
Wohnort: Krattigen
Kontaktdaten:

Re: DAB+-Regionalmuxe SMC

Beitrag von DAB-Swiss » Do 16. Jan 2020, 20:26

Wie bereits angekündigt, plant das katholische Radio Gloria die Abschaltung auf den SwissMediaCast DAB+ Ensembles Bern-Freiburg-Solothurn (Kanal 8B) und Oberwallis (Kanal 11C). Als Ersatz soll auf den digris DAB-Inseln Bern-Fribourg (Kanal 10A), Biel-Solothurn (Künftig Kanal 10D) und Oberwallis (Kanal 9D) gesendet werden.

Leider gibt es keinerlei Informationen darüber, wann diese Umschaltung vonstattengehen soll und welche Programme dann bei SwissMediaCast folgen. :confused:

Weiss jemand mehr?
Aus Leidenschaft und Freude am Medium Radio.

Hama DIT2005M, 3fach Antennenanlage 3H-VHF-16-LOG, Rittmann Signalverstärker, Sperrfilter Kanal 12C. Yamaha MCR-B043D, Sangean WFR-29C, usw. Kenwood DDX4017DAB, Bad Blankenburg 3761.01 Dachantenne.

DAB-Swiss
Beiträge: 117
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 08:37
Wohnort: Krattigen
Kontaktdaten:

Re: DAB+-Regionalmuxe SMC

Beitrag von DAB-Swiss » Sa 15. Feb 2020, 17:39

Ich platziere das mal vorerst hier:

Wie ich aus diversen Quellen erfahren habe, können sich die Fans von Deutscher Schlagermusik auf die kommenden Tage freuen. Es wird nicht nur eine erfreuliche Meldung für SMC Kanal 7D (Deutschschweiz) geben. Ich informiere Euch, sobald die Sperrfristen abgelaufen sind und mir einige andere Angaben bestätigt wurden. Ebenfalls scheint es, dass uns ein DAB-Changeday bevorsteht. Es könnte der 02. März 2020 sein.
Aus Leidenschaft und Freude am Medium Radio.

Hama DIT2005M, 3fach Antennenanlage 3H-VHF-16-LOG, Rittmann Signalverstärker, Sperrfilter Kanal 12C. Yamaha MCR-B043D, Sangean WFR-29C, usw. Kenwood DDX4017DAB, Bad Blankenburg 3761.01 Dachantenne.

DAB-Swiss
Beiträge: 117
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 08:37
Wohnort: Krattigen
Kontaktdaten:

Re: DAB+-Regionalmuxe SMC

Beitrag von DAB-Swiss » Sa 15. Feb 2020, 17:59

Also, mittlerweile wurde mir aus gut unterrichteten Kreisen bestätigt, dass Radio Melody, aus dem Hause FM1, ab dem, 02. März 2020 auf SwissMediaCast (SMC) DAB+ Kanal 7D (Deutschschweiz) wechselt. Das sind schonmal sehr erfreuliche News für die Schlagerfans und wurde schon sehr lange erwartet. :)

Welches Programm auf Kanal 9B (Ostschweiz) nachrutscht, ist momentan noch nicht bekannt.
Aus Leidenschaft und Freude am Medium Radio.

Hama DIT2005M, 3fach Antennenanlage 3H-VHF-16-LOG, Rittmann Signalverstärker, Sperrfilter Kanal 12C. Yamaha MCR-B043D, Sangean WFR-29C, usw. Kenwood DDX4017DAB, Bad Blankenburg 3761.01 Dachantenne.

RADIO354
Beiträge: 644
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: DAB+-Regionalmuxe SMC

Beitrag von RADIO354 » So 16. Feb 2020, 16:23

@ DAB-Swiss,

Vielen Dank für die Recherche.
Punktuell könnte der Frequenzwechsel von Radio Melody von 9 B auf 7 D eine Verschlechterung des Gewohnten Empfangs bedeuten, denn es gibt auf 9 B
Füllsender die im 7 D nicht vorhanden sind. Speziell der Standort Buchser Berg der für " Deep Indoor " Empfang in Buchs SG und Teilen vom Fürstentum Liechtenstein mit
den Programmen des 9 B sorgt.
Habe das auch mal Unten im Hause verglichen : 7 D vom Rüthi mit ca. 5 KW aus knapp 15 Km brachte 8 / 16 Balken der Empfangsanzeige.
Der Buchser Berg mit 9 B brachte Vollanschlag. Der steht 5 Km von Hier und sendet in meine Richtung mit knapp 1 KW ERP.
Eventuell wird das Letztendlich auch nicht grossartig auffallen.
Ich gehe auch nicht davon aus, dass man einen Füller für den 7 D auf den Buchser Berg stellt.
Für 7 B ( Geplant und nicht gestartet Deutschschweiz 2 ) und 7 A ( Nordschweizer SMC Regionalmux ) waren Diese Füllsender sogar geplant und wurden koordiniert.

Antworten