DAB-Senderausbau

Das Diskussionsforum für elektronische Medien in der Schweiz
RADIO354

Re: DAB-Senderausbau

Beitrag von RADIO354 » Di 24. Jul 2018, 20:38

Hallo Zusammen,

Auf der Newsseite von Broadcast.ch wurde Gestern die Inbetriebnahme neuer DAB+ Sender angekündigt :

Code: Alles auswählen

Standort                          Kanal               ERP( Watt )               Pol.                   Antennencharakter
Osterfingen Rossberg                7 A                 537                       V                              D 
Osterfingen Rossberg                7 D                 537                       V                              D
Osterfingen Rossberg                9 B                 537                       V                              D
Schleitheim Birbistel               7 D                1819                       V                              D
Schleitheim Birbistel               9 B                1819                       V                              D
Bergöschingen Wannenberg            7 A                 479                       V                              D 
Bergöschingen Wannenberg            7 D                 479                       V                              D
Hinterrhein Halti                  12 D                 229                       V                              D
Der Testbetrieb beginnt ab dem 29. Juli 2018 für Hinterrhein Halti.
Die Restlichen Stationen sollen ab dem 31. Juli mit dem Testbetrieb beginnen.
Geplante Definitive Inbetriebnahme ist auf den 01. September 2018 ( Hinterrhein Halti ) bzw.
03.September 2018 für die Restlichen Sender Terminiert.

Heute ganz Frisch dazugekommen :
Standort                          Kanal               ERP( Watt )               Pol.                   Antennencharakter
Bad Säckingen, Eggberg            7 A                  2089                       V                             D
Bad Säckingen, Eggberg            7 D                  2089                       V                             D
Rodersdorf Grundacker            12 C                   447                       V                             D
Hellikon                         12 C                   436                       V                             D
Glarus Bergli                    12 C                  1148                       V                             D
Aufnahme Testbetrieb: 27.07.2018
Geplante definitive Inbetriebnahme: 01.09.2018.

Der Ausbau der DAB Versorgung in den Randgebieten/ Bergregionen läuft also.
Was mich interessiert ist der Neue 7 B. Für 2018 sind erste Inbetriebnahmen angekündigt.
Des Weiteren gibt es viele Koordinierungen für den 7 A im Bereich Ostschweiz. 
Einen Detaillierten Plan zu eventuellen Einschaltungen vom 7 A in der Ostschweiz habe Ich noch nicht gesehen.

DAB-Swiss

Re: DAB-Senderausbau

Beitrag von DAB-Swiss » Mi 25. Jul 2018, 07:07

@RADIO354: Danke für diese Infos. Ich habe SwissMediaCast bereits mehrmals auf verschiedenen Wegen zu kontaktieren versucht, auch betreffend des Starts von Kanal 7B, doch leider hält es diese Firma nicht mehr für nötig, irgendwelche Anfragen zu beantworten. Seit Rolf Schurter bei SMC als Geschäftsführer weg ist, läuft in Sachen Information überhaupt rein gar nichts mehr. Auch Webseite und Facebook liegen brach. Sehr bedenkelich! :mad:

lindau42

Re: DAB-Senderausbau

Beitrag von lindau42 » Mi 25. Jul 2018, 09:06

Da ist die SMC in guter Gesellschaft mit Digris. Die Homepages sind leider beide nicht gepflegt.
Digris hinterlässt immerhin immer mal wieder ein Lebenszeichen auf FB ... (was auch einige Zeit nicht der Fall war)

RADIO354

Re: DAB-Senderausbau

Beitrag von RADIO354 » Mi 25. Jul 2018, 11:54

Mit Herrn Schurter von der SMC hatte Ich per Mail und Telefonisch gelegentlich Korrespondiert, besonders
zu der Zeit wo der Ostschweizer Mux im Bereich Rheintal auseinandergeschaltet war.
Das bestimmte Empfänger unter Diesen Bedingungen " verrückt Spielen " wurde dann auch von
der SMC nachgestellt ( getestet ) und mir bestätigt.
Nun herrscht allerdings Funkstille. Wenige Informationen sickern gelegentlich via Broadcast.ch sowie
der Facebookseite von Digris oder bei den Bereitgestellten Bundesnetzdaten durch.
Ansonsten suche Ich sowieso regelmässig die Kanäle ab.

RADIO354

Re: DAB-Senderausbau

Beitrag von RADIO354 » Mi 25. Jul 2018, 16:12

Hallo Zusammen,

In der Ankündigung zu den DAB+ Senderinbetriebnahmen vom 24. Juli wurden noch einige Standorte
Nachgereicht. Ich habe Diese Nachzügler mal Tabellarisch erfasst :

Code: Alles auswählen

Standort                          Kanal               ERP( Watt )               Pol.                   Antennencharakter
Balsthal Erzmatt                  7 D                   3981                     V                              D
Balsthal Erzmatt                  8 B                   3981                     V                              D
Engi Lindenbodenberg              7 A                    891                     V                              D
Linthal Schleimen                 7 A                   1288                     V                              D
Aufnahme Testbetrieb: 31.Juli 2018
Geplante definitive Inbetriebnahme: 1. September 2018.
Es lohnt sich also diese Seite gelegentlich zu besuchen.

dxbruelhart

Re: DAB-Senderausbau

Beitrag von dxbruelhart » Mi 25. Jul 2018, 16:19

Ja, so kommt der 7A endlich auch in das hintere Glarnerland im Gross- und Kleintal, der ist ja sehr wichtig wegen der SRG-Programmen (z.B. Couleur 3 und Swiss Jazz) und auch wegen Radio 1, dem ja seit einem guten Jahr nicht mehr empfangen kann im hinteren Grosstal.

RADIO354

Re: DAB-Senderausbau

Beitrag von RADIO354 » Mi 25. Jul 2018, 16:31

Der 7 A ist sogar für das Rheintal koordiniert : Bregenz ( Pfänder ) ; Rüthi- Bismer und auch Buchserberg
sind aufgelistet in den Bundesnetzdaten. Ob und wann von diesen gestartet wird ist ungewiss.

Rolf, der Frequenzenfänger

Re: DAB-Senderausbau

Beitrag von Rolf, der Frequenzenfänger » Mi 25. Jul 2018, 20:36

RADIO354 hat geschrieben: Osterfingen Rossberg 7 A 537 V D
Osterfingen Rossberg 7 D 537 V D
Osterfingen Rossberg 9 B 537 V D
Oha, Osterfingen mit 7A und 9B. OK, ist geographisch "naheliegend", da man von diesem Standort auch 7A-Territorium im Nordzipfel des Kantons Zürich erreicht. Man sollte zwar meinen, dass da eigentlich der Wannenberg ausreichen sollte, aber vielleicht werden mit Osterfingen noch ein paar kleine Lücken gefüllt.

wolfgangF

Re: DAB-Senderausbau

Beitrag von wolfgangF » Do 26. Jul 2018, 23:35

Broadcast.ch ist aktuell nicht erreichbar.

RADIO354

Re: DAB-Senderausbau

Beitrag von RADIO354 » Fr 27. Jul 2018, 10:39

Habe gerade mal getestet. Die Seiten sind wieder erreichbar.

Rete_Svizzera

Re: DAB-Senderausbau

Beitrag von Rete_Svizzera » Fr 27. Jul 2018, 18:24

Rolf, der Frequenzenfänger hat geschrieben:
RADIO354 hat geschrieben: Osterfingen Rossberg 7 A 537 V D
Osterfingen Rossberg 7 D 537 V D
Osterfingen Rossberg 9 B 537 V D
Oha, Osterfingen mit 7A und 9B. OK, ist geographisch "naheliegend", da man von diesem Standort auch 7A-Territorium im Nordzipfel des Kantons Zürich erreicht. Man sollte zwar meinen, dass da eigentlich der Wannenberg ausreichen sollte, aber vielleicht werden mit Osterfingen noch ein paar kleine Lücken gefüllt.
Vielleicht wùrde Wannenberg mit mehr Sendeleistung. ca. 1kW und Rundstrahlung
ausreichen, so das man Osterfingen nicht brauchen wùrde.
Mit dem jetzigen richtdiagramm und nur 300W ist es wohl nicht genug um diese
gegend sauber zu versorgen. Nur 300W im 230 MHz und gerichtet gegen sùden.
Wannenberg DAB+ strahlt wohl momentan nicht Richtung nord oder nordost ab.

wolfgangF

Re: DAB-Senderausbau

Beitrag von wolfgangF » Sa 28. Jul 2018, 17:37

RADIO354 hat geschrieben: Habe gerade mal getestet. Die Seiten sind wieder erreichbar.
Bei mir leider nicht :-(

Ergänzung: über Firefox klappt es, aber leider nicht über Safari :confused:

dxbruelhart

Re: DAB-Senderausbau

Beitrag von dxbruelhart » Mi 15. Aug 2018, 10:46

Die Swissmediacast kommt nun auch auf den Standort Sool-Trogsiten - dieser Standort kenne ich seit Anbeginn meiner Radioleidenschaft, er versorgt das mittlere und hintere Glarnerland. Die Swissmediacast hat ein Baugesuch laufen bzw. das bewilligt bekommen für diesen Standort (so im Glarner Amtsblatt); in den BNetzA-Daten ist dieser nahe Standort aber noch nicht aufgetaucht. Dieser Standort hilft vor allem in den SMC-Netzen von Glarus bis Schwanden.

drahtlos

Re: DAB-Senderausbau

Beitrag von drahtlos » Mi 15. Aug 2018, 20:51

...nicht auch ein wenig in Richtung Linthal (+Klausenpass) und Elm?

dxbruelhart

Re: DAB-Senderausbau

Beitrag von dxbruelhart » Do 16. Aug 2018, 06:23

drahtlos hat geschrieben: ...nicht auch ein wenig in Richtung Linthal (+Klausenpass) und Elm?
Doch, auf jeden Fall auch. Im Grosstal (Schwanden-Linthal) gab es bis Ende 1995 für UKW nur Sool-Trogsiten, der versorgt(e) das Grosstal ganz gut.
Im Kleintal ist der Säntis der beste SRG-Versorger, nebst dem eigenen Sender Engi.

Antworten