DAB-Senderausbau

Das Diskussionsforum für elektronische Medien in der Schweiz
drahtlos

Re: DAB-Senderausbau

Beitrag von drahtlos » So 29. Apr 2018, 07:30

Danke für die Anpassung.

Eine andere Frage:
Werden Tunnel-Sender von der B-Netz A nicht gemeldet, auch für Deutschland nicht?

RADIO354

Re: DAB-Senderausbau

Beitrag von RADIO354 » Sa 26. Mai 2018, 17:07

Hallo Zusammen,

Gemäss Broadcast.ch nimmt die SMC im Bereich Ostschweiz am 31.05. den Testbetrieb auf dem K 7D
an den Standorten Konstanz(D) Bischoffzell und Mammern Seehalde auf. Die Definitive Inbetriebnahme
Dieser Standorte ist auf den 1. Juli Terminiert.

RADIO354

Re: DAB-Senderausbau

Beitrag von RADIO354 » So 27. Mai 2018, 12:04

Hallo Zusammen,

Hier noch die für die Schweiz Relevanten Neuen Daten von der Bundesnetzagentur vom22. Mai

Code: Alles auswählen

Land	Kanal	Sendername		Status	ERP V	Polaris	AntChar	StOHöhe	AntHöhe	Datum Änd

SUI	7D	Balsthal Erzmatt	K4	 3981	V	D	  673	 18	16.05.2018
SUI	7D	Fischenthal Waldsberg	K4	 1698	V	D	  901	 18	16.05.2018
SUI	7D	Fluehli Rischli		K4	  891	V	D	 1210	 25	16.05.2018
SUI	7D	Huttwil Hohfuren	K4	  602	V	D	  734	 53	16.05.2018
SUI	7D	Schattenhalb Geissholzli K4	 1000	V	D	  780	 41	16.05.2018
SUI	7D	Sool Trogsite		K4	  891	V	D	  663	 30	16.05.2018
SUI	8B	Balsthal Erzmatt	K4	 3981	V	D	  673	 18	16.05.2018
SUI	8B	Huttwil Hohfuren	K4	  602	V	D	  734	 53	16.05.2018
SUI	8B	Schattenhalb Geissholzli K4	 1000	V	D	  780	 41	16.05.2018

ERP Angaben habe Ich in Watt umgerechnet.
[url=http://radioforum.foren.mysnip.de/read.php?8773,1466898,1466898#msg-1466898]Quelle[/url]

wolfgangF

Re: DAB-Senderausbau

Beitrag von wolfgangF » So 27. Mai 2018, 12:15

Was ich schon immer mal fragen wollte:
ist die deutsche Bundesnetzagentur auch für die Schweiz zuständig?

dxbruelhart

Re: DAB-Senderausbau

Beitrag von dxbruelhart » So 27. Mai 2018, 13:14

wolfgangF hat geschrieben: Was ich schon immer mal fragen wollte:
ist die deutsche Bundesnetzagentur auch für die Schweiz zuständig?
Nein, aber die Bundesnetzagentur fürt die öffentlich einsehbaren Daten für die meisten europäischen Länder in ihrer Frequenzdatenbank wöchentlich nach, und da kann man sehen, welche Frequenzen in der Koordinationsphase und welche diese Hürden komplett geschafft haben.

ulionken

Re: DAB-Senderausbau

Beitrag von ulionken » So 27. Mai 2018, 13:17

Nein, die BNetzA ist natürlich nicht für die Schweiz zuständig. Aber sie veröffentlicht alle internationalen Koordinierungsanfragen und Daten der ITU, soweit sie auch fürs Inland (D) relevant sind, darunter fast alle Daten für Sender in der Schweiz.

73 de Uli

wolfgangF

Re: DAB-Senderausbau

Beitrag von wolfgangF » So 27. Mai 2018, 22:12

Vielen Dank!

Joachim M.

Re: DAB-Senderausbau

Beitrag von Joachim M. » Fr 8. Jun 2018, 17:55

@RADIO354 (26. Mai 2018 17:07)
Die vorgesehenen Inbetriebnahmen scheinen wohl auch den 9B an den von dir genannten Standorten zu betreffen, zumindest laut den Angaben in der BAKOM-Senderkarte.

RADIO354

Re: DAB-Senderausbau

Beitrag von RADIO354 » Fr 8. Jun 2018, 18:05

Ja, auf der Bakom- Senderkarte sind für die 3 Standorte Konstanz, Bischoffzell und Mammern
Seehalde das 9 B Ensemble der SMC mit drin.
Vielen Dank für die Info. Weil von den Netzbetreibern/ Programmanbietern dazu nichts bekannt
gemacht wurde sind mir die Aufschaltungen entgangen. Bei meiner Nächsten Durchfahrt Kreuzlingens
lasse ich mal den 9 B durchlaufen. Dort war zuletzt in dem Tunnel der Transitstrasse nach Romanshorn
kurz mal der 9 B weg. Empfang mit Hama Dachantenne ( Nachgerüstet ).

RADIO354

Re: DAB-Senderausbau

Beitrag von RADIO354 » Mo 25. Jun 2018, 15:42

Der 9 B Test in Kreuzlingen verlief erfolgreich.
Es gibt auf der Durchgangsstrecke von Romanshorn kommend in Richtung GÜST Autobahn A 7 nach
Deutschland keine Aussetzer mehr. Konstanz ist Definitiv auch auf dem 9 B on Air.

RADIO354

Re: DAB-Senderausbau

Beitrag von RADIO354 » Di 26. Jun 2018, 11:56

Hallo Zusammen,

Diese Woche gab es wieder für die Schweiz Relevante Daten bei der Bundesnetzagentur :

Code: Alles auswählen


Land	Kanal	Sendername		Status	ERP H	ERP V	Polaris	AntChar	StOHöhe	AntHöhe	Datum Änd

NEU/Bestätigt nach § 5:
SUI	5D	Dulliken Engelberg	K5		 27.0	V	D	  698	 42	18.06.2018
SUI	7A	Einsiedeln Chummenweid	K5		 27.4	V	D	  930	 29	18.06.2018
SUI	7A	Schüpfhm Voglisbergegg	K5		 27.1	V	D	 1033	 51	18.06.2018
SUI	7A	Wolfenschiessen Stöck	K5		 29.3	V	D	 1312	 27	18.06.2018
SUI	7D	Adelboden Wintertal	K5		 33.1	V	D	 1449	 19	18.06.2018
SUI	7D	Boltigen Adlemsried	K5		 25.4	V	D	 1081	 36	18.06.2018
SUI	7D	Diemtigen Ufem Chruetz	K5		 29.8	V	D	 1012	 41	18.06.2018
SUI	7D	Kandersteg Bueel	K5		 29.5	V	D	 1196	 36	18.06.2018
SUI	7D	Lauterbrunnen Männlichn	K5		 30.8	V	D	 2224	 40	18.06.2018
SUI	7D	Lenk Metschstand	K5		 27.0	V	D	 2091	 27	18.06.2018
SUI	7D	Saanen Hornflue		K5		 28.8	V	D	 1943	 53	18.06.2018
SUI	7D	Zweisimmen Heimersberg	K5		 27.8	V	D	 1222	 22	18.06.2018
SUI	8B	Boltigen Adlemsried	K5		 25.4	V	D	 1081	 36	18.06.2018
SUI	8B	Diemtigen Ufem Chruetz	K5		 29.8	V	D	 1012	 41	18.06.2018
SUI	8B	Kandersteg Bueel	K5		 29.5	V	D	 1196	 36	18.06.2018
SUI	8B	Lauterbrunnen Männlichn	K5		 30.8	V	D	 2224	 40	18.06.2018
SUI	8B	Lenk Metschstand	K5		 27.0	V	D	 2091	 27	18.06.2018
SUI	8B	Saanen Hornflue		K5		 28.8	V	D	 1943	 53	18.06.2018
SUI	8B	Vilters Maienberg	K5	 30.0		H	D	 1038	 18	18.06.2018
SUI	8B	Zweisimmen Heimersberg	K5		 27.8	V	D	 1222	 22	18.06.2018
SUI	9D	Stallikon Felsenegg Sti	K5		 34.8	V	D	  783	 16	18.06.2018
SUI	11C	Ferden Faerdaried	K5		 30.9	V	D	 1477	 36	18.06.2018
SUI	11C	Leukerbad Bodmen	K5		 26.4	V	D	 1403	 37	18.06.2018

NEU/Koordiniert:
SUI/DBW	7A	Konstanz		K4		 32.8	V	D	  403	 83	18.06.2018
SUI	9B	Altstätten Hoher Kasten	K4		 21.0	V	D	 1772	 52	18.06.2018
SUI	11C	Törbel Stalden Vs	K4		 27.6	V	D	 1264	 34	18.06.2018
SUI	12C	Arth Rigi Kulm		K4		 38.0	V	D	 1792	 59	18.06.2018
SUI	12C	Valzeina Mittagplatte	K4		 42.8	V	D	 1370	 71	18.06.2018
SUI	12C	Wildhaus Säntis		K4		 31.4	V	D	 2480	112	18.06.2018

RAUS:
SUI/DBW	7A	Konstanz		K4		 32.8	V	D	  403	 83	21.12.2017
SUI	9B	Altstätten Hoher Kasten	K4		 35.4	V	D	 1772	 52	20.04.2018
SUI	11C	Törbel Stalden Vs	K4		 27.6	V	D	 1264	 34	22.12.2017
SUI	12C	Arth Rigi Kulm		K4		 45.5	V	D	 1792	 59	20.03.2017
SUI	12C	Valzeina Mittagplatte	K4		 46.2	V	D	 1370	 71	07.02.2017
SUI	12C	Wildhaus Säntis		K4		 43.2	V	D	 2480	112	20.03.2017
[url=http://radioforum.foren.mysnip.de/read.php?8773,1471253,1471253#msg-1471253]Quelle[/url]

Markant :
Die Änderungen für den Säntis 12 C und den Hohen Kasten 9 B.
Sowie Arth Rigi Kulm und Valzeina Mittagplatte auf 12 C.

Da wurden Erhebliche Reduktionen der ERP vorgenommen. Am Säntis von 20892 Watt
auf 1380 Watt ERP. Wobei die für die Überstrahlung nach Deutschland relevante ERP
wohl immer noch 190,5 Watt beträgt ( Status K5 für den Säntis auf 12 C ).
Der Hohe Kasten wurde nun von 3467 Watt ERP auf nun 125,8 Watt ERP reduziert.
Der 12 C Sender Arth Rigi Kulm wurde von 35481 Watt ERP auf 6309 Watt ERP `runterkoordiniert.
Der12 C Sender Valzeina Mittagplatte wurde von 41686 Watt ERP auf 19054 Watt ERP `runterkoordiniert.

Rete_Svizzera

Re: DAB-Senderausbau

Beitrag von Rete_Svizzera » Di 26. Jun 2018, 18:27

RADIO354 hat geschrieben:
Markant :
Die Änderungen für den Säntis 12 C und den Hohen Kasten 9 B.
Sowie Arth Rigi Kulm und Valzeina Mittagplatte auf 12 C.

Da wurden Erhebliche Reduktionen der ERP vorgenommen. Am Säntis von 20892 Watt
auf 1380 Watt ERP. Wobei die für die Überstrahlung nach Deutschland relevante ERP
wohl immer noch 190,5 Watt beträgt ( Status K5 für den Säntis auf 12 C ).
Der Hohe Kasten wurde nun von 3467 Watt ERP auf nun 125,8 Watt ERP reduziert.
Der 12 C Sender Arth Rigi Kulm wurde von 35481 Watt ERP auf 6309 Watt ERP `runterkoordiniert.
Der12 C Sender Valzeina Mittagplatte wurde von 41686 Watt ERP auf 19054 Watt ERP `runterkoordiniert.
Bedeutet diese reduzierung der sendeleistung jetzt wieder schlechter oder kein empfang im Keller und gut isolierte apartments?

RADIO354

Re: DAB-Senderausbau

Beitrag von RADIO354 » Mi 27. Jun 2018, 14:14

Das kann man nicht Pauschal sagen.
Im Einzelnen werden Messungen ergeben ob die Signalstärken ausreichend sind. Möglicherweise werden dann
Massnahmen wie Beispielsweise Erhöhung der ERP an Anderen, nicht so Weitreichenden
Standorten durchgeführt.

ulionken

Re: DAB-Senderausbau

Beitrag von ulionken » Mi 27. Jun 2018, 15:56

Denkbar ist auch, dass die Strahlungsdiagramme an den Höhenstandorten Säntis und Rigi abgesenkt werden und "nach unten" höhere Leistungen abgestrahlt werden als in Richtung Horizont (= international koordiniert).

Vermutung: Man hat bemerkt, dass starke Sender an Höhenstandorten den störungsfreien Betrieb des Gleichkanalnetzes (SFN) auf 12 C erschweren würde. Das Guard Interval ist bei T-DAB 0.246 ms, das entspricht etwa 74 km. Wenn sich Signale mit mehr als 74 km überlagern, dann gibt es destruktive Interferenz, d.h. man würde sich sozusagen selber stören.

73 de Uli

RADIO354

Re: DAB-Senderausbau

Beitrag von RADIO354 » Sa 14. Jul 2018, 17:02

Hallo Zusammen,

Die Nachfolgende Tabelle gibt Auskunft über die Betriebsdaten ( Status K5 ) Diverser DAB Sender
für die Schweiz. Veröffentlicht am 9. Juli 2018 in den Bundesnetzdateien :

Code: Alles auswählen

Land	Kanal	Sendername		Status	        ERP ( Watt )  	Polarisation  Ant. Charakter    St. Höhe ü. NN           
SUI      12 C   Adelboden Wintertal        K5              891                 V           D                1450
SUI      12 C   Balsthal Erzmatt           K5             2818                 V           D                 673
SUI      12 C   Beatenberg Niederhorn      K5            15135                 V           D                1942
SUI      12 C   Bettingen S Chrischona     K5            25703                 V           D                 450
SUI       7 D   Bischofszell               K5              200                 V           D                 519
SUI       9 B   Bischofszell               K5              200                 V           D                 519
SUI      12 C   Boltigen Jaunpass          K5              933                 V           D                1717
AUT      12 C   Bregenz Pfänder (A)        K5             8317                 V           D                1053
D/BW     12 C   Konstanz                   K5             3020                 V           D                 403
D/BW      7 D   Konstanz                   K5             1905                 V           D                 403
D/BW      9 B   Konstanz                   K5             1905                 V           D                 403
SUI      12 C   Kuettigen Wasserfluh       K5            30200                 V           D                 860
SUI       7 D   Mammern Seehalde           K5             1000                 V           D                 620
SUI       9 B   Mammern Seehalde           K5             1000                 V           D                 620
SUI      12 C   Oberdorf Nesselboden       K5            18197                 V           D                1092
SUI      12 C   Ranflueh                   K5             1548                 V           D                 866
SUI      12 C   Schaenis Biberlichopf      K5            10000                 V           D                 553
SUI      12 C   Willisau Aegerten          K5             2188                 V           D                 703

Antworten