Abbau bei Radio Top

Das Diskussionsforum für elektronische Medien in der Schweiz
dxbruelhart
Beiträge: 1548
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: Abbau bei Radio Top

Beitrag von dxbruelhart »

Deine letzte Aussage bzw. Dein letztes Posting widerspricht sich betreffend der 104.7.
Den zweiten Sender auf 104.7 konnte ich bisher nicht identifizieren, da DRS3/SRF3 zu stark ist in Reute.
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de
RZCH
Beiträge: 1042
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:24
Wohnort: JN47HR Breite, Schaffhausen, 471 m.ü.M
Kontaktdaten:

Re: Abbau bei Radio Top

Beitrag von RZCH »

dxbruelhart hat geschrieben: So 21. Apr 2024, 16:34 Deine letzte Aussage bzw. Dein letztes Posting widerspricht sich betreffend der 104.7.
Den zweiten Sender auf 104.7 konnte ich bisher nicht identifizieren, da DRS3/SRF3 zu stark ist in Reute.
War verwirrend, hast recht. Habe es nun deutlicher formuliert.
Der zweite Sender ist Radio Top. Habe das Signal mit der 103.3 hier zuhause verglichen. Auf Kronehit 91.5 lief etwas anderes.
kalu
Beiträge: 259
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 10:54

Re: Abbau bei Radio Top

Beitrag von kalu »

Die 90,0 war der UKW Sender von Top für St.Gallen. Da aber Top und TopTwo überall auf DAB empfangbar sind, wird diese wohl nicht fehlen.
RZCH
Beiträge: 1042
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:24
Wohnort: JN47HR Breite, Schaffhausen, 471 m.ü.M
Kontaktdaten:

Re: Abbau bei Radio Top

Beitrag von RZCH »

kalu hat geschrieben: So 21. Apr 2024, 21:46 Die 90,0 war der UKW Sender von Top für St.Gallen. Da aber Top und TopTwo überall auf DAB empfangbar sind, wird diese wohl nicht fehlen.
Das ist schon klar?

Ich verstehe trotzdem nicht, warum man einen Sender mit hoher Reichweite (versorgt Stadt SG & Umland mit 1kW) zeitlich vor Funzeln wie 93.1, 98.9 oder 104.7 abschaltet.
Ab dem 01.03.24 dürfen Daten aus diesem Posting nur mit meinem Einverständnis in die FMLIST übernommen werden.
FM-DX, QTH: JN47HR Breite, Schaffhausen, Schweiz 471 m.ü.M
Empfänger: Mini Aluminium TEF6686 | RTL-SDR Blog V3 | Sony XDR-S41D


YouTube
dxbruelhart
Beiträge: 1548
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: Abbau bei Radio Top

Beitrag von dxbruelhart »

Die Schaufelberger Egg 98.90 erreicht wohl am meisten Zuhörer aller UKW-Frequenzen von Radio Top; zunächst das ganze Zürcher Oberland, zumindest Teile der Stadt Zürich, und auch das Limatttal und weitere Regionen in dieser Umgebung.
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de
kalu
Beiträge: 259
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 10:54

Re: Abbau bei Radio Top

Beitrag von kalu »

RZCH hat geschrieben: Mo 22. Apr 2024, 07:20
kalu hat geschrieben: So 21. Apr 2024, 21:46 Die 90,0 war der UKW Sender von Top für St.Gallen. Da aber Top und TopTwo überall auf DAB empfangbar sind, wird diese wohl nicht fehlen.
Das ist schon klar?

Ich verstehe trotzdem nicht, warum man einen Sender mit hoher Reichweite (versorgt Stadt SG & Umland mit 1kW) zeitlich vor Funzeln wie 93.1, 98.9 oder 104.7 abschaltet.
Ich vermute das hängt mit den Laufzeiten der Mietverträge zusammen. Man mietet sich an den Standorten meist längerfristig ein ... in 2025 laufen dann wohl die anderen Verträge aus.
RZCH
Beiträge: 1042
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:24
Wohnort: JN47HR Breite, Schaffhausen, 471 m.ü.M
Kontaktdaten:

Re: Abbau bei Radio Top

Beitrag von RZCH »

dxbruelhart hat geschrieben: Mo 22. Apr 2024, 08:25 zumindest Teile der Stadt Zürich, und auch das Limatttal und weitere Regionen in dieser Umgebung.
Stadt ZH und Limmattal haben mit 104.5 Züriberg eine deutlich stärker einfallende Frequenz.

Die 104.5 sollte doch auch im Zürcher Oberland gehen? Die 93.0 vom Züriberg geht auf jeden Fall noch in Wetzikon mobil mit RDS.
dxbruelhart
Beiträge: 1548
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: Abbau bei Radio Top

Beitrag von dxbruelhart »

Die 104.50 sendet gerichtet gen Südost und Nordwest. Im Zürcher Oberland ist sie zunächst stark, in Uster beispielsweise ist die Schaufelberger Egg aber viel stärker. Die 98.90 ist in Uster die stärkste UKW-Frequenz überhaupt. Ich würde daher eher den Zürichberg Sender abschalten statt die Schaufelberger Egg. In der Stadt Zürich hat wohl praktischer jeder auch DAB - und es wäre auch ein Signal um umzusteigen.
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de
Jassy
Beiträge: 982
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Kontaktdaten:

Re: Abbau bei Radio Top

Beitrag von Jassy »

Ich bin gerade am Bodensee in Owingen und empfänge Radio TOP auf 104,7 mit RDS.
QTH: Ootmarsum [NL]
UKW: Sony XDR-S3HD + 9.2 Körner, Ford Fiesta MK7 2010
DAB1: Dual DAB 4 (FS-2027-Venice 7), Pure Highway 300Di (ABB 4403.80)
DAB2: Philips AE9011/02 (FS-2027-Venice 7), SIRD 14 A2 (FS-2026-Venice 6.5)
http://www.dabmonitor.nl/
ProDAB+
Beiträge: 117
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:05

Re: Abbau bei Radio Top

Beitrag von ProDAB+ »

Quelle Satellifax.de
Schweiz: Radio Top beendet UKW-Ausstrahlung im Großraum Sankt Gallen und am Bodensee
Der Schweizer Privatsender Radio Top hat bereits in der Vergangenheit einzelne UKW-Sender abgeschaltet. Als nächstes wurde nun der UKW-Empfang in der gesamten Bodensee-Region und dem Raum Sankt Gallen beendet. Betroffen sind die UKW-Frequenzen 90,0 MHz und 88,5 MHz in Sankt Gallen und 104,7 MHz in Rorschacherberg.

Die Verantwortlichen der Veranstalterin TOP-Medien setzen als Alternative auf die DAB+-Technologie und die Verbreitung via Internet.

Im restlichen Sendegebiet bleibt Radio Top zunächst noch über das UKW-Netz empfangbar. Eine nächste Abschaltung von Frequenzen sei nach aktueller Planung für den Frühling 2025 vorgesehen. Spätestens Ende 2026 wird der Betrieb des UKW-Netzes in der gesamten Schweiz eingestellt.


Mon, 22. Apr 2024
RZCH
Beiträge: 1042
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:24
Wohnort: JN47HR Breite, Schaffhausen, 471 m.ü.M
Kontaktdaten:

Re: Abbau bei Radio Top

Beitrag von RZCH »

Satellifax.de hat geschrieben: Mo 22. Apr 2024, 16:19 Als nächstes wurde nun der UKW-Empfang in der gesamten Bodensee-Region ... beendet.
Der Untersee gehört auch zum Bodensee und hat weiterhin Top-Empfang auf 100.2MHz ;)
ProDAB+
Beiträge: 117
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:05

Re: Abbau bei Radio Top

Beitrag von ProDAB+ »

100,2 ist aber eine ex Frequenz von Radio Thurgau. Also eine Hauptfrequenz.....
dxbruelhart
Beiträge: 1548
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: Abbau bei Radio Top

Beitrag von dxbruelhart »

Die 100,2 kommt auch gut hier in Netstal an.
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de
RZCH
Beiträge: 1042
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:24
Wohnort: JN47HR Breite, Schaffhausen, 471 m.ü.M
Kontaktdaten:

Re: Abbau bei Radio Top

Beitrag von RZCH »

104.5 Züriberg ist off air. Draussen in SH geht jetzt auf der Frequenz schwach Ö1 vom Standort Bregenz Lauterach.
Scheint eine Störung zu sein, im Internet konnte ich nichts dazu finden.
dxbruelhart
Beiträge: 1548
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: Abbau bei Radio Top

Beitrag von dxbruelhart »

Hier auf 104,5 eher schwach das Freie Radio Wiesental (ex Kanalratte); hoffentlich bleibt der Zürichberg noch ein paar Tage ausser Betrieb...
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de
Antworten