TII-Codes von DAB-Sendern in der Schweiz

Das Diskussionsforum für elektronische Medien in der Schweiz
RZCH
Beiträge: 635
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:24
Wohnort: JN47HR Breite, Schaffhausen, 471 m.ü.M
Kontaktdaten:

Re: TII-Codes von DAB-Sendern in der Schweiz

Beitrag von RZCH »

Jagsttal-DX hat IQ-Aufnahmen vom 7A bei mir analysiert. Dabei konnte er diese unbekannten TIIs entdecken: 6904 und 4911.

Steg-Fischenthal/Waldsberg ist der einzige Standort mit unbekanntem TII in der 69 Main-ID Region, also wird 6904 wohl diesem Standort gehören.
QTH: JN47HR Breite, Schaffhausen, Schweiz 471 m.ü.M
Empfänger: Opel Blaupunkt CD30MP3 (Autoradio) | RTL-SDR Blog V3 | Dual IR 6S | Sony XDR-S41D

Spy Server: sdr://spy.rzch.cf:5555
RZCH im World Wide Web
YouTube
ulionken
Beiträge: 1041
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:38
Wohnort: JN37TO

Re: TII-Codes von DAB-Sendern in der Schweiz

Beitrag von ulionken »

Ich habe die TII für Steg bei den SMC-Sendern nachgetragen. 49 11 müsste wohl aus der Innerschweiz kommen, aber dort ist es nicht so eindeutig, von welchem der noch nicht zugeordneten Standorte das Signal kommt.

73 de Uli
UKW/TV-Arbeitskreis, FMLIST
QTH: Lörrach, JN37TO
Jagsttal-DX
Beiträge: 186
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 22:12

Re: TII-Codes von DAB-Sendern in der Schweiz

Beitrag von Jagsttal-DX »

Den TII-Code 49 11 hatte ich hier schon vor etwa 3 Jahren erwähnt und den Sender Engelberg-Wolfenschiessen/Stöck vermutet. Da bei SMC auch Offset-Delays angewendet werden ist der Laufzeitvergleich (verschiedene Sender von einem QTH) nicht eindeutig. Nun hat RZCH das Thema angestoßen und eine aktuelle Aufnahme des 7A gemacht. Daraus habe ich die zeitlichen Lagen der identifizierten Sender ermittelt. Als Referenz dient der Standort Rigi (leicht empfangbar). In folgender Tabelle sind die beiden Rx QTHs farblich unterlegt.
TII_SMC_7A.PNG
Man sieht hier die gute Übereinstimmung der ermittelten Delays. Beim TII 4911 stimmt das so auch für den Kanal 7D.
Sei kurzem experimentiere ich auch mit Aircraft-Scatter bzw. Passivradar. Da gibt es auch die Richtungsinformation. Beim SMC-Mux auf 7A konnte ich die Zuordnung des 4911 genau bestätigen.
Auf diese Weise ebenfalls entdeckt habe ich den TII 49 08 für Escholzmatt/Wiggen Mittlist Äbnit.
Noch eine Anmerkung zum Uetliberg (siehe Tabelle): Hier scheint der Delaywert seit etwa 6 Monaten wegzulaufen. Er war früher konstant 20µs und beträgt aktuell 87µs (betrifft nur den 7A).
RZCH
Beiträge: 635
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:24
Wohnort: JN47HR Breite, Schaffhausen, 471 m.ü.M
Kontaktdaten:

Re: TII-Codes von DAB-Sendern in der Schweiz

Beitrag von RZCH »

Der TII-Code von Bischofszell (5906) ist beim 7D SMC_D02 noch nicht eingetragen.
QTH: JN47HR Breite, Schaffhausen, Schweiz 471 m.ü.M
Empfänger: Opel Blaupunkt CD30MP3 (Autoradio) | RTL-SDR Blog V3 | Dual IR 6S | Sony XDR-S41D

Spy Server: sdr://spy.rzch.cf:5555
RZCH im World Wide Web
YouTube
ulionken
Beiträge: 1041
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:38
Wohnort: JN37TO

Re: TII-Codes von DAB-Sendern in der Schweiz

Beitrag von ulionken »

Seit etwa einer Woche empfange ich im SRG-Ensemble auf 12C immer wieder mal die bisher unbekannte TII 5022, neben der des Ortssenders St. Chrischona (2114). Hat jemand eine Idee, wo es eventuell einen neuen Sender gibt? Vielleicht ist es auch nur ein Artefakt (zumal die Main-ID 50 bisher nicht benutzt wird), aber er ist mir zuvor nie aufgefallen.

73 de Uli
UKW/TV-Arbeitskreis, FMLIST
QTH: Lörrach, JN37TO
Jagsttal-DX
Beiträge: 186
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 22:12

Re: TII-Codes von DAB-Sendern in der Schweiz

Beitrag von Jagsttal-DX »

Aus der Westschweiz gibt es neues:
  • DABCOM-F04 Kanal 10C, Mont Vully/Vallamand Bois d'Allu, TII-Code 08 01, Delay gegenüber Reyvroz ist 70µs
  • DIG F03-GE Kanal 10D, Annemasse/le petit Salève, TII-Code 07 02
Antworten