DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Das Diskussionsforum für elektronische Medien in der Schweiz
faro99
Beiträge: 84
Registriert: So 3. Mai 2020, 15:30

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von faro99 »

Wie schaut denn die momentane Lage aus? Meine letzte Info ist dass man angeblich auf dem Hohen Kasten wieder den SRF in Betrieb nehmen möchte, hat man das immer noch vor? Würde mich echt freuen für die vielen SRF Fans an der deutsch-österreichischen Grenze...
Location: Nürnberg
Empfänger: Degen DE1103

dxbruelhart
Beiträge: 505
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von dxbruelhart »

An den Plänen der Wiedereinschaltung des Hohen Kastens hat sich wohl nichts geändert; im März fuhr die Bahn nicht wegen der normalen Revision, dann kam die Corona-Krise; ab dem 8. Juni werden die Bergbahnen wohl wieder fahren können, und dann wird es wohl nur noch wenige Tage dauern, bis der Hohe Kasten wieder läuft.
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de

faro99
Beiträge: 84
Registriert: So 3. Mai 2020, 15:30

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von faro99 »

Das bedeutet: SRF für alle! :D :D :D
Location: Nürnberg
Empfänger: Degen DE1103

raeuberhotzenplotz2
Beiträge: 33
Registriert: Do 9. Jan 2020, 20:30

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von raeuberhotzenplotz2 »

dxbruelhart hat geschrieben:
So 3. Mai 2020, 17:17
An den Plänen der Wiedereinschaltung des Hohen Kastens hat sich wohl nichts geändert; im März fuhr die Bahn nicht wegen der normalen Revision, dann kam die Corona-Krise; ab dem 8. Juni werden die Bergbahnen wohl wieder fahren können, und dann wird es wohl nur noch wenige Tage dauern, bis der Hohe Kasten wieder läuft.
Das hört sich für mich nach Ausrede an. Die Bergbahn wird für die Betreiber des Dreh-Restaurants, des Sendemasts usw. sicher hin und wieder fahren. Ihr glaubt doch nicht, daß da oben alles zugeschlossen ist und sich selbst überlassen wird. Auch wenn keine Touristen hoch dürfen. Aber lassen wir uns überraschen...

dxbruelhart
Beiträge: 505
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von dxbruelhart »

raeuberhotzenplotz2 hat geschrieben:
So 3. Mai 2020, 22:14
dxbruelhart hat geschrieben:
So 3. Mai 2020, 17:17
An den Plänen der Wiedereinschaltung des Hohen Kastens hat sich wohl nichts geändert; im März fuhr die Bahn nicht wegen der normalen Revision, dann kam die Corona-Krise; ab dem 8. Juni werden die Bergbahnen wohl wieder fahren können, und dann wird es wohl nur noch wenige Tage dauern, bis der Hohe Kasten wieder läuft.
Das hört sich für mich nach Ausrede an. Die Bergbahn wird für die Betreiber des Dreh-Restaurants, des Sendemasts usw. sicher hin und wieder fahren. Ihr glaubt doch nicht, daß da oben alles zugeschlossen ist und sich selbst überlassen wird. Auch wenn keine Touristen hoch dürfen. Aber lassen wir uns überraschen...
Die Bergbahnen, die den Betrieb nicht ganz eingestellt haben oder die den Betrieb bereits wieder in aufgenommen haben, wurden von den Behörden mit aller Macht in den Senkel gestellt - jeglicher Bergbahnbetrieb wurde seit Mitte März unterbunden - eine Lockerung ist per 11. Mai möglich, aber die richtige Freigabe wird es erst zum 8. Juni geben.
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de

raeuberhotzenplotz2
Beiträge: 33
Registriert: Do 9. Jan 2020, 20:30

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von raeuberhotzenplotz2 »

Schwer vorstellbar. Auf den Bergen ist doch viel Infrastuktur die gewartet und überwacht werden muß.

Selbstverständlich gilt das Verbot für private Fahrten, Ausflügler, Tourismus usw. aber zum Unterhalt der Infrastuktur kann ich mir das nicht vorstellen. Aber ergal man wird sehen...

dxbruelhart
Beiträge: 505
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von dxbruelhart »

Wenn der Hohe Kasten schneefrei ist, kann man auch per Auto fast bis oben hochfahren und den Rest (vielleicht 500m Wegstrecke) zu Fuss laufen - damit kann man natürlich keine schweren oder grosse Güter hochbringen, aber Menschen können so auch hinaufkommen.
Wenn es für die Versorgung wichtig ist, können die Bergbahnen ab dem 11. Mai wieder fahren; die volle Freigabe kommt per 8. Juni.
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de

josef83221
Beiträge: 2
Registriert: Do 21. Mai 2020, 18:03

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von josef83221 »

Hallo ,

gibt es jetzt Neuigkeiten und ein Anschalt-Termin für SRF DVB-T?
Viele Grüße
Josef

dxbruelhart
Beiträge: 505
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von dxbruelhart »

josef83221 hat geschrieben:
Do 21. Mai 2020, 18:06
Hallo ,

gibt es jetzt Neuigkeiten und ein Anschalt-Termin für SRF DVB-T?
Viele Grüße
Josef
Es hängt alles davon ab, ab wann die Bergbahnen wieder fahren dürfen; zunächst wurde der 8. Juni genannt, ab dem die Bergbahnen wieder fahren können; jetzt scheint es wieder unklar zu sein, ob sie wirklich ab dem 8. Juni wieder anfangen können - unser Bundesrat entscheidet am nächsten Mittwoch 27.5. darüber
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de

mkey
Beiträge: 11
Registriert: Mo 2. Mär 2020, 14:51

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von mkey »

Mitte letzter Woche bin ich auf den Kasten gewandert. Dabei habe ich gesehen, dass am Antennenturm arbeiten durchgeführt werden. Auch wurde an der Seilbahn gewerkelt. Dem Dialekt nach zu urteilen waren allerdings keine Vorarlberger auf dem Berg.

dxbruelhart
Beiträge: 505
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von dxbruelhart »

mkey hat geschrieben:
Fr 22. Mai 2020, 08:24
Mitte letzter Woche bin ich auf den Kasten gewandert. Dabei habe ich gesehen, dass am Antennenturm arbeiten durchgeführt werden. Auch wurde an der Seilbahn gewerkelt. Dem Dialekt nach zu urteilen waren allerdings keine Vorarlberger auf dem Berg.
Das sind gefreute Nachrichten! Ich teste also täglich wieder den Kanal 34, wobei bei mir nur ein Restsignal ankommen wird, fürs TV wird das wohl nicht reichen - andere sind da günstiger gelegen.
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de

dxbruelhart
Beiträge: 505
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von dxbruelhart »

Es laufen derzeit umfangreichere Umbauarbeiten am Hohen Kasten - die Seilbahn wird regulär erst wieder ab den Sommerferien Angang Juli fahren. Es gibt aber wohl die Möglichkeit, Sonderfahrten vor den Sommerferien zu buchen https://www.hoherkasten.ch/aktuelles/corona/
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de

josef83221
Beiträge: 2
Registriert: Do 21. Mai 2020, 18:03

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von josef83221 »

Kann ein DVB-T Sender nicht über das Internet gesteuert werden? Muss jemand wieder die Sicherung am Stromkasten einschalten?

Ich habe eher das Gefühl, dass das mit Absicht verzögert wird. Irgendeine passende Ausrede findem man dann schon....

andimik
Beiträge: 1797
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von andimik »

Ich habe eher das Gefühl, dass dieser Beitragersteller ein :verrueckt: verdient.

Selbst wenn die Hardware noch vorhanden ist, sie kann doch nicht mehr im gleichen Netz arbeiten, denn der Betreiber ist ein anderer.

dxbruelhart
Beiträge: 505
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: DVB-T wird im Juni 2019 ersatzlos abgeschaltet

Beitrag von dxbruelhart »

Seit dem 11. Mai können aber aus den Corona-Bestimmungen her wieder Arbeitende mit der Bahn auf den Hohen Kasten fahren; Arbeiten am Sendemast hat mkey ja beobachtet, so kann problemlos im Mai der Sendebetrieb aufgenommen werden am Hohen Kasten. Jetzt können auch wieder Vorarlberger über die Grenze kommen, so sie etwas zu arbeiten haben in der Schweiz. Wann es nun wirklich losgeht, weiss ich nicht, aber es könnte sehr bald sein.
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de

Antworten