Radioschilder an der Autobahn?

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
Rosenelf
Beiträge: 136
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33
Wohnort: Otterndorf
Kontaktdaten:

Re: Radioschilder an der Autobahn?

Beitrag von Rosenelf » Sa 20. Apr 2019, 14:22

DigiAndi hat geschrieben:
Mi 17. Apr 2019, 20:16
MaxisSpieler hat geschrieben:
Di 12. Feb 2019, 12:07
Rosenelf hat geschrieben:
So 10. Feb 2019, 22:18
Gerade entdeckt ... Ein Original FFH Radioschild

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 9-246-4681
Cool würde ich mir sogar kaufen ... aber dann halten mich meine Eltern für komplett verrückt...
Falls jemand wissen möchte, was daraus geworden ist. :D :D :D
ari_b3_ffh.jpg
:spos: :cheers:

MaxisSpieler
Beiträge: 58
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:59
Wohnort: Münchsmünster b. Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: Radioschilder an der Autobahn?

Beitrag von MaxisSpieler » So 28. Apr 2019, 10:44

DigiAndi hat geschrieben:
Mi 17. Apr 2019, 20:16
MaxisSpieler hat geschrieben:
Di 12. Feb 2019, 12:07
Rosenelf hat geschrieben:
So 10. Feb 2019, 22:18
Gerade entdeckt ... Ein Original FFH Radioschild

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 9-246-4681
Cool würde ich mir sogar kaufen ... aber dann halten mich meine Eltern für komplett verrückt...
Falls jemand wissen möchte, was daraus geworden ist. :D :D :D

ari_b3_ffh.jpg
Gibt es noch solche schilder? Würde auch gerne eines haben wollen xD
Meine Empfangsgeräte:
Skoda Bolero
Technisat Digitradio 1 Energy Edition
Imperial DABMAN 12
Sony XDR-P1DBP
Oneby1
JBL Tuner

_Yoshi_
Beiträge: 400
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:15
Wohnort: Leer Ostfriesland - JO33RF

Re: Radioschilder an der Autobahn?

Beitrag von _Yoshi_ » So 28. Apr 2019, 12:37

Irgend wo hab ich mal ein Anbieter im Netz gesehen der die Schilder nach Wunsch Originalgetreu nachbaut.
Das wäre noch eine Option falls man so keine mehr bekommt.
RX QTH: Leer Ostfriesland - JO33RF
Degen DE-1103, Microspot RA-319
SDR AirSpy One mit SDR#
My Snip †01.09.2018 11.21Uhr

Manager
Beiträge: 204
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48

Re: Radioschilder an der Autobahn?

Beitrag von Manager » So 5. Mai 2019, 16:02

Bild


A 14 zwischen Dornbirn und Bregenz:

Radio Vorarlberg 98,2
Antenne Vorarlberg 106,5

forza_viola
Beiträge: 64
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:20
Wohnort: Pöchlarn

Re: Radioschilder an der Autobahn?

Beitrag von forza_viola » So 5. Mai 2019, 20:36

Manager hat geschrieben:
So 5. Mai 2019, 16:02
Bild


A 14 zwischen Dornbirn und Bregenz:

Radio Vorarlberg 98,2
Antenne Vorarlberg 106,5
Die Frage ist wo in Österreich nicht :gruebel: :spos: werden sogar immer fleißig gewartet und an den aktuellen Logos angepasst ;)

Wer übernimmt da eigentlich die Kosten dafür?

102.1
Beiträge: 212
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 16:15

Re: Radioschilder an der Autobahn?

Beitrag von 102.1 » So 5. Mai 2019, 20:44

Manager hat geschrieben:
Mo 11. Feb 2019, 21:15
An der A 1 Richtung Zürich zwischen St. Margrethen und St. Gallen:


Bild


DRS 1 101,5
Die 101,5 ist jene Frequenz die am Weitesten von der CH nach Deutschland hineinreicht. Meist kann man sie vom Albaufstieg auf der A8 bis kurz vor München empfangen.

MainMan
Beiträge: 186
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 23:37

Re: Radioschilder an der Autobahn?

Beitrag von MainMan » Mo 6. Mai 2019, 18:15

forza_viola hat geschrieben:
So 5. Mai 2019, 20:36
Wer übernimmt da eigentlich die Kosten dafür?
Für die Beschilderung entlang der Autobahnen ist die ASFINAG zuständig, das dürfte auch für die Tafeln der Verkehrsfunksender gelten.

Manager
Beiträge: 204
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48

Re: Radioschilder an der Autobahn?

Beitrag von Manager » Mo 6. Mai 2019, 22:16

Die Frage ist wo in Österreich nicht :gruebel: :spos: werden sogar immer fleißig gewartet und an den aktuellen Logos angepasst ;)
Ja, das stimmt. :spos: Und es gibt Varianten.
Oft sieht man zuerst ein Ö3 Schild...

Bild

...und danach noch ein zweites Schild:

Bild

Das liegt daran, dass es zunächst nur Schilder für Ö3 gab. Die Schilder für die ORF Landesprogramme und die Privatsender kamen erst viele Jahre später.
Dort wo neue Schilder aufgestellt werden, sieht man aber auch 3er Kombis wie hier:

Bild

Ö3 89,6
Radio Vorarlberg 98,2
Antenne Vorarlberg 106,5

Bild

MainMan
Beiträge: 186
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 23:37

Re: Radioschilder an der Autobahn?

Beitrag von MainMan » Di 7. Mai 2019, 20:04

Keine Autobahn, aber ähnlich stark frequentiert ist die B10 Karlsruhe-Pirmasens.
Vor den Einfahrten zum Staufertunnel bei Annweiler am Trifels steht dieses Schild:
https://www.directupload.net/file/d/544 ... wd_jpg.htm

SWR1 RP wird vom Donnersberg geholt, SWR3 von der Hornisgrinde. Die ist bei Annweiler geringfügig stärker.

planetradio
Beiträge: 444
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: Radioschilder an der Autobahn?

Beitrag von planetradio » Di 7. Mai 2019, 20:49

Und rpr 1 von der 103,6 (kalmit) ?

MainMan
Beiträge: 186
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 23:37

Re: Radioschilder an der Autobahn?

Beitrag von MainMan » Di 7. Mai 2019, 21:38

planetradio hat geschrieben:
Di 7. Mai 2019, 20:49
Und rpr 1 von der 103,6 (kalmit) ?
Ja. BigFM (106,7 MHz) auch.

Das Foto stammt von 2017, damals gab es weder im Staufertunnel noch in einem der anderen Tunnel an der B10 DAB+ Empfang.
Ob sich das zwischenzeitlich geändert hat, entzieht sich meiner Kenntnis.

Manager
Beiträge: 204
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48

Re: Radioschilder an der Autobahn?

Beitrag von Manager » Di 7. Mai 2019, 21:46

Nein, leider immer noch nicht.

Rosenelf
Beiträge: 136
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33
Wohnort: Otterndorf
Kontaktdaten:

Re: Radioschilder an der Autobahn?

Beitrag von Rosenelf » Sa 1. Jun 2019, 13:43

Netzfund:

Bild

planetradio
Beiträge: 444
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: Radioschilder an der Autobahn?

Beitrag von planetradio » Sa 1. Jun 2019, 14:54

Stand wohl auf der a3 zwischen Köln und Koblenz ?

Oder a61 ?

DB1BMN
Beiträge: 294
Registriert: So 2. Sep 2018, 18:50

Re: Radioschilder an der Autobahn?

Beitrag von DB1BMN » Sa 1. Jun 2019, 16:56

In der Schweiz habe ich die Radioschilder noch oft gesehen mit UKW-Frequenzen, z.B. für DRS.

Antworten