Radioschilder an der Autobahn?

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
Manager.

Re: Radioschilder an der Autobahn?

Beitrag von Manager. » Mi 28. Mär 2018, 22:14

Nicht alle. Es gab auch Schilder in Großschreibung. Also HR 3 anstatt hr 3.

stefsch

Re: Radioschilder an der Autobahn?

Beitrag von stefsch » Fr 30. Mär 2018, 16:53

Ich weiß nicht ob das auch "gildet" oder ob es hier schon erwähnt wurde: auf der BAB4 (E40) bei Aachen Richtung belgische Autobahn (auch E40) gibt auf belgischer Seite (nicht direkt an der Grenze) ein "amtlich" aussehendes Hinweisschild auf den wallonischen DAB-Mux auf Kanal 12B.....

stefsch

Edit: Ist schon 3 Jahre her, dass ich da vorbeigekommen bin. In meiner Erinnerung hatte das Schild "deutsche Abmessungen". Jetzt bin ich die Strecke nochmal mit der Maus abgefahren und habe dies entdeckt https://goo.gl/maps/3CQZreD2KcP2 (Bild aus Streetview)
Kann sein, dass es das war. An den UKW 95,6 Hinweis konnte ich mich gar nicht mehr erinnern :rolleyes:. Soll das RTBF Classic 21 (Liège/Bol d'Air, 50kW) sein? Oder wer hat in Belgien regulär Verkehrsfunk?

Japhi

Re: Radioschilder an der Autobahn?

Beitrag von Japhi » Fr 30. Mär 2018, 18:44

Genau, Classic21 ist der Verkehrsfunksender und neben der UKW-Frequenz wird generell DAB 12B ausgewiesen.

Manager.

Re: Radioschilder an der Autobahn?

Beitrag von Manager. » Sa 14. Jul 2018, 20:30

Gesehen an der A 31 im nördl. Holland:

Bild

Radio 1 91,8 / Omrop Fryslân 92,2


Bild

Waterstad FM 93,2

Manager.

Re: Radioschilder an der Autobahn?

Beitrag von Manager. » So 15. Jul 2018, 15:59

Gesehen an der A 7 bei Groningen NL:

Bild

Radio 1 91,8 / Radio Noord 97,5

HAL9000

Re: Radioschilder an der Autobahn?

Beitrag von HAL9000 » Di 17. Jul 2018, 11:49

Nice.
Freut mich auch wirklich, dass hier von Zeit zu Zeit doch noch das ein oder andere Schild seinen Weg in diesen Fred findet :)

NurzumSpassda

Re: Radioschilder an der Autobahn?

Beitrag von NurzumSpassda » Di 17. Jul 2018, 12:12

Die Niederländer machen es grundsätzlich, dass Radio 1 und der jeweilige Regionalsender an der Autobahn steht. Speziell hinter der Grenze sowie, wenn die Provinz überschritten wird (und somit der nächste Regionalsender seine Zuständigkeit hat), tauchen die Schilder auf. :-)

Saarländer (aus Elm)

Re: Radioschilder an der Autobahn?

Beitrag von Saarländer (aus Elm) » Di 17. Jul 2018, 12:26

Ich musste bei der Reiseberichterstattung (auch in dem Thread mit den Senderfotos) gerade unwillkürlich ;-) an das hier denken:

http://radioforum.foren.mysnip.de/read. ... msg-131925 :D

... und hoffe, dass unserem lieben Manager nicht das unter Punkt 5 beschriebene passiert.

Manager.

Re: Radioschilder an der Autobahn?

Beitrag von Manager. » Di 17. Jul 2018, 19:38

Danke, das hoffe ich auch. ;-)


Weiter geht's...

Gesehen auf der A6:

Bild

Radio 1 91,8 / Radio Flevoland 89,8

NurzumSpassda

Re: Radioschilder an der Autobahn?

Beitrag von NurzumSpassda » Mi 18. Jul 2018, 09:43

Ja, die Flevolandautobahn. :-) Sie ist der wichtigste Verkehrsknotenpunkt der Provinz, welche diese mit der Region Groningen/Friesland im Norden sowie Noord-Holland/Utrecht im Süden verbindet.

Übrigens geht die 89.8 auch weit raus. Bei erstbestem NL-Tropo ist die Frequenz hier dabei. :-)

Manager.

Re: Radioschilder an der Autobahn?

Beitrag von Manager. » Do 19. Jul 2018, 19:44

A 1 bei Hilversum...


Bild

Radio 1 98,9 / RTV NH 88,7 (NH = Noord Holland)
Zusätzlich noch der Hinweis auf DAB+.

DB1BMN
Beiträge: 296
Registriert: So 2. Sep 2018, 18:50

Re: Radioschilder an der Autobahn?

Beitrag von DB1BMN » Fr 4. Jan 2019, 15:36

Moin und Frohes Neues!

Hier mal ein Kuriosum aus meinen Polen-Urlaub.

Radio-Schild für Radio ZG (Zielona Góra / Grünberg?) mit der UKW-Frequenz 95,6 MHz und OIRT-Frequenz 69,34 MHz.

Das Schild steht an der DK18 auf polnischer Seite unmittelbar vor bzw. hinter dem Grenzübergang Olszyna in beide Richtungen.

Leider finde ich in fm-scan keine plausible Zuteilung für diese Frequenz. Kriegen wir das Mysterium hier gelüftet?

Beste Grüße, Marek
Dateianhänge
Radio_ZG_OIRT_69,34_MHz_DK18_Olszyna_20190103_151744(0)_1024.jpg

Dudelsack
Beiträge: 244
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 21:29
Wohnort: Postleitzahlgebiet 35

Re: Radioschilder an der Autobahn?

Beitrag von Dudelsack » Fr 4. Jan 2019, 17:28

Ich habe mich soeben ein bisschen durch diesen Faden gelesen und dabei das hier gefunden:
Cha hat geschrieben:
So 16. Mär 2014, 20:42
In Polen sieht man auch noch Hinweisschilder fürs OIRT-Band, obwohl dort schon lange nicht mehr gesendet wird.

Vielleicht handelt es sich bei deinem Fund ja auch um eine solche Karteileiche.
Empfänger: Sangean ATS 909 modifiziert

DB1BMN
Beiträge: 296
Registriert: So 2. Sep 2018, 18:50

Re: Radioschilder an der Autobahn?

Beitrag von DB1BMN » Fr 4. Jan 2019, 17:47

Hi,

das dachte ich auch schon.
Ich habe es leider versäumt, auf der UKW-Frequenz reinzuhören.

Das Schild sieht aber sehr neu aus und auch das Straßenstück scheint erst kürzlich renoviert worden zu sein: Frischer, glatter Asphalt, frische, helle Markierungen.

Bei meinem nächsten Besuch muss ich das mal systematischer untersuchen.

Beste Grüße, Marek

DB1BMN
Beiträge: 296
Registriert: So 2. Sep 2018, 18:50

Re: Radioschilder an der Autobahn?

Beitrag von DB1BMN » Sa 5. Jan 2019, 00:21

Optimierer hat geschrieben:
So 29. Jul 2007, 18:03
Hallo,

ich habe gestern mal wieder eines der letzten Exemplare gesichtet. Es steht an der B75 von Delmenhorst in Richtung Bremen, kurz bevor man Niedersachsen verläßt und nach Bremen hineinfährt. Ich bin extra für das Foto noch mal umgekehrt und langsam mit Warnblinker dran vorbeigefahren. Leider ist das Schild auf dem Bild trotzdem verwischt...:

Bild
Das NDR-2 Schild an der B75 in Bremen Huchting stand dort mindestens bis Mitte 2013.
Und ja, es stand wirklich auf Bremer Stadtgebiet.
Hier sieht man in meinem Video, dass die Varreler Bäke als Stadtgrenze noch vor der Tankstelle passiert wird und das Schild erst bei 0:49 am Ende der Beschleunigungsspur der Auffahrt Huchting auftaucht: https://youtu.be/2cEF3_7VqVE

Ich glaube, es verschwand erst mit dem Umbau der Brücke Heinrich-Plett-Allee und der Auffahrt.

Beste Grüße, Marek
Dateianhänge
Zeichen_368_NDR2_B75_Bremen_Huchting_2013-04-14_183326.jpg

Antworten