ehemalige BFBS-(SSVC)-TV-Sender

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
Harald Z
Beiträge: 358
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 09:38

Re: ehemalige BFBS-(SSVC)-TV-Sender

Beitrag von Harald Z »

008e54 51n57 sind natürlich NICHT 51°57'00"N,08°54'00"E.
008e54 51n57 bedeutet nur, dass sich der Standort IRGENWO im Rechteck von
51°56'30"N und 51°57'30"N sowie 08°53'30"E und 08°54'30"E befindet.
Und dazu gehört natürlich auch 51°56'30.4"N,8°53'46.2"E.
Deshalb sind alle Angaben der Form 008e54 51n57 für die hier gesuchten Standortkoordinaten völlig unbrauchbar
(außer als Bestätigung, dass 51°56'30.4"N,8°53'46.2"E im Rechteck von 008e54 51n57 liegt).

(Und da die gegenüberliegenden Seitenlängen nicht exakt gleich lang sind, ist es auch nur ein Quasi-Rechteck 😊)

793267
Beiträge: 447
Registriert: Di 11. Jun 2019, 19:19

Re: ehemalige BFBS-(SSVC)-TV-Sender

Beitrag von 793267 »

Harald Z hat geschrieben:
Fr 7. Aug 2020, 09:50
008e54 51n57 sind natürlich NICHT 51°57'00"N,08°54'00"E.
008e54 51n57 bedeutet nur, dass sich der Standort IRGENWO im Rechteck von
51°56'30"N und 51°57'30"N sowie 08°53'30"E und 08°54'30"E befindet.
Und dazu gehört natürlich auch 51°56'30.4"N,8°53'46.2"E.
Deshalb sind alle Angaben der Form 008e54 51n57 für die hier gesuchten Standortkoordinaten völlig unbrauchbar
(außer als Bestätigung, dass 51°56'30.4"N,8°53'46.2"E im Rechteck von 008e54 51n57 liegt).

(Und da die gegenüberliegenden Seitenlängen nicht exakt gleich lang sind, ist es auch nur ein Quasi-Rechteck 😊)
Ob Mast oder Turm, an einem Senderstandort, auch hier gibt es, bei einigen Standorten Differenzen.

Beispiel: Hamburg-Moorfleet, wo alle VHF/UHF Sendungen, von einem Mast, als Antennenträger, gesendet werden.
Hamburg 010e07 53n31 972 (Abgerissen)
Hamburg 010e06 53n31 88,70 90,30 92,30 103,60 K 9 K26 K56
Hamburg 010e06 53n32 87,60 89,50 99,20

Daten aus der DTK Liste "Verzeichnis der TV- und Hörfunksendestellen in der Bundesrepublik Deutschland, Ausgabe 1995" entnommen.

Optimierer
Beiträge: 78
Registriert: Fr 7. Sep 2018, 21:42

Re: ehemalige BFBS-(SSVC)-TV-Sender

Beitrag von Optimierer »

Munster (nicht Münster): die exakten Koordinaten laut Google Maps sind: 52.999860, 10.117724. Der originale Stahlgittermast des ehemaligen BFBS-Senders steht noch und wird seit Jahren als Mobilfunkstandort von Vodafone genutzt. Die UHF-Sendeantennen auf der Mastspitze wurden entfernt, der Maststutzen, an dem sie angeschraubt waren, ist ebenfalls noch vorhanden. Ich habe Fotos von dem Mast aus der BFBS-Zeit (ich war 1987 bis 1988 in Munster bei der BW stationiert) und auch von 2020, finde sie aber derzeit nicht. In der Google Maps Satellitenansicht ist der Gittermast aus der Luft zu erkennen. Das ehemalige britische Kasernengelände in Munster ist übrigens komplett erhalten geblieben und wird heute zivil genutzt und ist frei befahrbar. Der Zaun um das Gelände wurde entfernt. Die Mannschaftsgebäude wurden überwiegend zu Wohnhäusern umgebaut und die meisten anderen Gebäude (besonders die zahlreichen Fahrzeughallen) werden heute von vielen kleinen (Schrauber-) Firmen genutzt.

Kranitz
Beiträge: 104
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:35

Re: ehemalige BFBS-(SSVC)-TV-Sender

Beitrag von Kranitz »

@Optimierer: Vielen herzlichen Dank :spos: :danke: . Auf diesen Mast wäre ich nicht gekommen…

Da waren‘s nur noch 3:

Soltau (irgendwo an der Winsener Str.)

Lemgo (dieser hier 52°1'57.48"N,8°54'1.05"E wird’s ja vermutlich nicht gewesen sein, obwohl er die typische Form eines SSVC-Mastes hat)

Detmold (irgendwo im Raum des westlichen Teils des Flugplatzes 51°56'30.4"N,8°53'46.2"E, da zeigten 2019 zumindest die meisten der noch verbliebenen vertikalen Antennen auf den noch nicht restaurierten Kasernengebäuden hin).

GunterKnauer
Beiträge: 31
Registriert: So 2. Sep 2018, 17:50

Re: ehemalige BFBS-(SSVC)-TV-Sender

Beitrag von GunterKnauer »

Soltau: die britische Kaserne war östlich der Winsener Straße gegenüber der Einmündung der Waterloostr. Das vordere Gebäude wird vom Jobcenter genutzt.
Gunter Knauer
30853 Langenhagen

Kranitz
Beiträge: 104
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:35

Re: ehemalige BFBS-(SSVC)-TV-Sender

Beitrag von Kranitz »

@GunterKnauer: Ja, die Kasernengebäude sind bei Google Maps gut zu erkennen:

52°59'26.5"N,9°50'52.0"E

Stand da auch der Mast/Turm? Zumindest ist da heute keiner zu erkennen. Da SSVC-TV in den ersten Jahren ausschließlich per Richtfunk übertragen wurde, müßte es einen gegeben haben.

@Nochmal Optimierer: Gern ein altes Foto, falls Du es an einem kalten Winterabend mal finden solltest… ;)

GunterKnauer
Beiträge: 31
Registriert: So 2. Sep 2018, 17:50

Re: ehemalige BFBS-(SSVC)-TV-Sender

Beitrag von GunterKnauer »

An einen Mast kann ich mich nicht erinnern.

Wer sich für Einzelheiten (ehemaliger) britischer Standorte interessiert, wird übrigens hier fündig: baor-locations.org
Gunter Knauer
30853 Langenhagen

Kranitz
Beiträge: 104
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:35

Re: ehemalige BFBS-(SSVC)-TV-Sender

Beitrag von Kranitz »

Nochmal zu Soltau: Auf diesem Bild ist - leider bei Vergrößerung nicht scharf – eine Antennenanlage zu sehen, die es vermutlich nicht mehr gibt:

https://mapio.net/pic/p-13484489/

Standort:

52°59'25.63"N,9°50'49.25"E

Wurde diese erst nach dem Abzug der Briten 1993 gebaut (der UKW-Kreuzdipol und die recht große VHF-Antenne könnten darauf hindeuten) oder war sie schon vor 1993 vorhanden? Falls Letzteres zuträfe, müßte ja eine der beiden UHF-Antennen über der VHF-Antenne auf den Ex-SSVC-Sender zeigen.

Die Briten hatten ja zumindest auf Kasernengebäuden oft Antennen sowohl für SSVC als auch für ARD/ZDF/3.Programm.

Manager
Beiträge: 619
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48

Re: ehemalige BFBS-(SSVC)-TV-Sender

Beitrag von Manager »

Kranitz hat geschrieben:
Do 6. Aug 2020, 21:18
Um das Thema für mich mal abzuschließen, fehlen mir noch die Koordinaten dieser ehemaligen vier TV-Sender:

Munster (nicht Münster)
Soltau
Lemgo
Detmold
SSVC Munster Kanal 39 V => 53°00'05'' N / 10°07'03'' E
SSVC Soltau Kanal 50 V => 52°54'28'' N / 09°50'52'' E
SSVC Lemgo Kanal 37 V => 52°02'02'' N / 08°54'44'' E
SSVC Detmold Kanal 55 V => 51°56'31'' N / 08°53'46'' E

Quelle: BNetzA

Kranitz
Beiträge: 104
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:35

Re: ehemalige BFBS-(SSVC)-TV-Sender

Beitrag von Kranitz »

@Manager: Danke Dir. So alte Analog-TV-Listen der BNetzA hab‘ ich gar nicht mehr.

Aber auch diese Koordinaten treffen nicht immer genau die Senderstandorte.

SSVC Munster Kanal 39 V => 53°00'05'' N / 10°07'03'' E
Der Beitrag vom Optimierer mit 52°59'59.5"N,10°7'3.8"E traf hier ins Schwarze, können wir abhaken. :)

SSVC Soltau Kanal 50 V => 52°54'28'' N / 09°50'52'' E
Mitten im Übungsgebiet und mit 10 Watt das etwa 8km entfernte Soltau versorgen? Hm… :confused:

SSVC Lemgo Kanal 37 V => 52°02'02'' N / 08°54'44'' E
Da war die Kaserne, dürfte in etwa passen. Bei meinem Besuch 2019 waren weder alte Antennen noch ein Mast/Turm zu sehen. Wohl alles verschwunden.

SSVC Detmold Kanal 55 V => 51°56'31'' N / 08°53'46''
Paßt ziemlich gut zu meinen Beobachtungen der Antennenausrichtungen auf 51°56'30.4"N,8°53'46.2"E. Vor Ort aber auch kein Mast mehr zu finden.

TMCE
Beiträge: 20
Registriert: So 9. Aug 2020, 21:54

Re: ehemalige BFBS-(SSVC)-TV-Sender

Beitrag von TMCE »

Optimierer hat geschrieben:
Sa 8. Aug 2020, 00:09
Munster (nicht Münster): die exakten Koordinaten laut Google Maps sind: 52.999860, 10.117724. Der originale Stahlgittermast des ehemaligen BFBS-Senders steht noch und wird seit Jahren als Mobilfunkstandort von Vodafone genutzt. Die UHF-Sendeantennen auf der Mastspitze wurden entfernt, der Maststutzen, an dem sie angeschraubt waren, ist ebenfalls noch vorhanden. Ich habe Fotos von dem Mast aus der BFBS-Zeit (ich war 1987 bis 1988 in Munster bei der BW stationiert) und auch von 2020, finde sie aber derzeit nicht. In der Google Maps Satellitenansicht ist der Gittermast aus der Luft zu erkennen. Das ehemalige britische Kasernengelände in Munster ist übrigens komplett erhalten geblieben und wird heute zivil genutzt und ist frei befahrbar. Der Zaun um das Gelände wurde entfernt. Die Mannschaftsgebäude wurden überwiegend zu Wohnhäusern umgebaut und die meisten anderen Gebäude (besonders die zahlreichen Fahrzeughallen) werden heute von vielen kleinen (Schrauber-) Firmen genutzt.
Sendemast ist hier zu sehen:
http://baor-locations.org/images/Munste ... 20(19).jpg

TMCE
Beiträge: 20
Registriert: So 9. Aug 2020, 21:54

Re: ehemalige BFBS-(SSVC)-TV-Sender

Beitrag von TMCE »

Kranitz hat geschrieben:
Sa 8. Aug 2020, 21:17
Nochmal zu Soltau: Auf diesem Bild ist - leider bei Vergrößerung nicht scharf – eine Antennenanlage zu sehen, die es vermutlich nicht mehr gibt:

https://mapio.net/pic/p-13484489/

Standort:

52°59'25.63"N,9°50'49.25"E

Wurde diese erst nach dem Abzug der Briten 1993 gebaut (der UKW-Kreuzdipol und die recht große VHF-Antenne könnten darauf hindeuten) oder war sie schon vor 1993 vorhanden? Falls Letzteres zuträfe, müßte ja eine der beiden UHF-Antennen über der VHF-Antenne auf den Ex-SSVC-Sender zeigen.

Die Briten hatten ja zumindest auf Kasernengebäuden oft Antennen sowohl für SSVC als auch für ARD/ZDF/3.Programm.
Soltau wurde wie auch Munster 1993 geschlossen, somit dürfte die Anlage aus der Zeit davor stammen. Kann mir nicht wirklich vorstellen, dass sie danach errichtet wurde um Bergen-Hohne oder Fallingbostel zu empfangen.

TMCE
Beiträge: 20
Registriert: So 9. Aug 2020, 21:54

Re: ehemalige BFBS-(SSVC)-TV-Sender

Beitrag von TMCE »

Kranitz hat geschrieben:
So 9. Aug 2020, 10:19
@Manager: Danke Dir. So alte Analog-TV-Listen der BNetzA hab‘ ich gar nicht mehr

SSVC Soltau Kanal 50 V => 52°54'28'' N / 09°50'52'' E
Mitten im Übungsgebiet und mit 10 Watt das etwa 8km entfernte Soltau versorgen? Hm… :confused:

SSVC Detmold Kanal 55 V => 51°56'31'' N / 08°53'46''
Paßt ziemlich gut zu meinen Beobachtungen der Antennenausrichtungen auf 51°56'30.4"N,8°53'46.2"E. Vor Ort aber auch kein Mast mehr zu finden.
Wie kommst Du auf die Aussage bezüglich Soltau?
Der Mast stand direkt an der B3 in der Stadt - kann mich gut daran erinnern, da ich 89/90 in Munster bei Y-Tours war und da öfters dran vorbei gekommen bin.

Detmold - guckst Du hier im PDF:
https://www.google.de/url?q=http://www. ... 1HBGq_6NSH
Seite 49

Kranitz
Beiträge: 104
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:35

Re: ehemalige BFBS-(SSVC)-TV-Sender

Beitrag von Kranitz »

Die Antennenanlage wurde sicher nie für den Empfang von Bergen-Hohne oder Fallingbostel genutzt – egal, wann sie errichtet wurde. ;)

Wie schon erwähnt wurde SSVC anfangs ausschließlich per Richtfunk von Standort zu Standort verbreitet.

Die Frage war eher, ob eine der beiden UHF-Antennen auf den Sendemast in Soltau hinweisen können…

TMCE
Beiträge: 20
Registriert: So 9. Aug 2020, 21:54

Re: ehemalige BFBS-(SSVC)-TV-Sender

Beitrag von TMCE »

Kranitz hat geschrieben:
So 9. Aug 2020, 22:24
Die Antennenanlage wurde sicher nie für den Empfang von Bergen-Hohne oder Fallingbostel genutzt – egal, wann sie errichtet wurde. ;)

Wie schon erwähnt wurde SSVC anfangs ausschließlich per Richtfunk von Standort zu Standort verbreitet.

Die Frage war eher, ob eine der beiden UHF-Antennen auf den Sendemast in Soltau hinweisen können…
Ja, die obere vertikal ausgerichtete.

Antworten