Neuer Sender für R. Aktuell auf 91,8 in Wil ab Ende November

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
dxbruelhart

Neuer Sender für R. Aktuell auf 91,8 in Wil ab Ende November

Beitrag von dxbruelhart » Mo 11. Nov 2002, 19:11

Radio Aktuell schaltet spätestens Ende November einen neuen Sender in Wil (SG) ein:
91,8 Wil-Silo, Silostrasse (beim Bahnhof), Koord. 9 02 03 O / 47 27 42 N, Seehöhe 570m, Antennenhöhe 75 m über Grund, ERP 100 W vertikal, Richtstrahlung gen 90°.

baumbeisser

Re: Neuer Sender für R. Aktuell auf 91,8 in Wil ab Ende November

Beitrag von baumbeisser » Di 12. Nov 2002, 09:13

kann man den Sender dann auch noch in Oberwinterthur/Wiesendangen empfangen??

auf 91.8 sendet doch schon Radio Argovia und gleichzeitig glaubs SWR2???

das stört doch......

DAB_User

Re: Neuer Sender für R. Aktuell auf 91,8 in Wil ab Ende November

Beitrag von DAB_User » Di 12. Nov 2002, 12:09

Kommt auf die Antenne an, welche Du hast. Im Auto und mit dem
Kofferradio stören die einander vermutlich nicht, aber sobald
eine Aussenantenne dran ist, dann ist's passiert.
Peter

dxbruelhart

Re: Neuer Sender für R. Aktuell auf 91,8 in Wil ab Ende November

Beitrag von dxbruelhart » Di 12. Nov 2002, 12:36

Auf 91,8 sendet in der Tat SWR 2 vom Raichberg, der kommt derzeit im Raum Winterthur nicht schlecht. Der Argovia-Sender auf dem Aarberg bei Waldshut strahlt nicht mehr so sehr gen Winterthur, der dürfte da - nach der Einschaltung des neuen Aktuell-Senders kaum mehr zu hören sein. Obs dann Störungen mit dem Raichberg gibt, muss dann die Praxis zeigen...

baumbeisser

Re: Neuer Sender für R. Aktuell auf 91,8 in Wil ab Ende November

Beitrag von baumbeisser » Di 12. Nov 2002, 13:03

weiss eigentlich jemand von euch, wann Radio Munot in Winterthur auf Sendung geht???

dxbruelhart

Re: Neuer Sender für R. Aktuell auf 91,8 in Wil ab Ende November

Beitrag von dxbruelhart » Di 12. Nov 2002, 15:29

Das weiss ich bisher immer noch nicht, obwohl ich viele Infos vom UKW-Geschehen in der Schweiz habe.
@ Baumbeisser: Wohnst Du in Räterschen?

baumbeisser

Re: Neuer Sender für R. Aktuell auf 91,8 in Wil ab Ende November

Beitrag von baumbeisser » Di 12. Nov 2002, 15:38

@ dxbruelhart

Ja, warum...????

dxbruelhart

Re: Neuer Sender für R. Aktuell auf 91,8 in Wil ab Ende November

Beitrag von dxbruelhart » Di 12. Nov 2002, 16:13

Ich wollte einfach mal wissen, ob Du Jonas bist :-), wir hatten ja auch schon Kontakt; Baumbeisser konnte ich zuerst nicht "zuordnen".

baumbeisser

Re: Neuer Sender für R. Aktuell auf 91,8 in Wil ab Ende November

Beitrag von baumbeisser » Di 12. Nov 2002, 16:42

ja stimmt.... du hattest mir mal ne professionelle Frequenztabelle per mail geschickt.... meine ist ja grad lächerlich dagegen...

bin halt nicht so der Freak aber alles rund ums Radio interessiert mich eben schon noch sehr....

das mit dem baumbeisser hab ich gemacht, dass ich anonym bleiben kann... aber da du und ich so in etwa die einzigen Schweizer hier im Forum sind, ist das ja ziemlich klar....

aber ich hab dir ja niemals gesagt, dass ich aus Räterschen komme... wie hast du das wieder rausrecherchiert...???

sedes

Re: Neuer Sender für R. Aktuell auf 91,8 in Wil ab Ende November

Beitrag von sedes » Mi 13. Nov 2002, 18:58

Typisch Bakom! Für Radio Top gibt es die besten Frequenzen und für Radio aktuell den rest. Alle Frequenzen von Radio Aktuell sind zu schwach und stören überall. Wen ich Geschäftsführer von Radio Aktuell wäre würde ich schon lange reklamieren. 91.80 in Wil ist ein Witz!

dxbruelhart

Re: Neuer Sender für R. Aktuell auf 91,8 in Wil ab Ende November

Beitrag von dxbruelhart » Mi 13. Nov 2002, 20:22

@ sedes: Wo hast Du schlechten Empfang von Radio Aktuell? Im Glarnerland, genauer in Netstal, geht Aktuell ganz gut auf 92,9 vom Sender St.Gallen-Chirchli; dieser Sender geht auch in der Region Uster an Punkten, die gen Osten offen sind.

sedes

Re: Neuer Sender für R. Aktuell auf 91,8 in Wil ab Ende November

Beitrag von sedes » Sa 16. Nov 2002, 16:04

Es überrascht mich wirklich das Ihr dort Radio Aktuell empfangen könnt. Den richtung Bodensee wird Radio Aktuell sehr schnell gestört. Wie die Frequenz 97.5 in Goldach ist ein Witz. Besser wäre wie Radio Top vom Rorschacherberg zu senden. Wir am Bodensee haben leider nur 2 Lokalsender aus der Schweiz!

dxbruelhart

Re: Neuer Sender für R. Aktuell auf 91,8 in Wil ab Ende November

Beitrag von dxbruelhart » Sa 16. Nov 2002, 21:54

Radio Aktuell versucht auch, die 103,2 vom Pfänder definitiv zu kriegen. Provisorisch wurde 103,2 schon mal R. Aktuell zugesprochen. Es scheint wohl noch eine finanzielle Frage zu sein, der Pfänder wird wohl von der Swisscom nicht ganz billig als Senderstandort angeboten.

Mike_KA

Re: Neuer Sender für R. Aktuell auf 91,8 in Wil ab Ende November

Beitrag von Mike_KA » Sa 16. Nov 2002, 22:23

@sedes
Welche 2 Lokalsender sind das? Eigentlich müßte mit etwas Geduld mehr gehen.
Zugegebenermaßen hat sich die Zahl der empfangbaren schweizer Lokaradios deutlich reduziert. In der "Aufbruchphase" Mitte bis Ende der 80er konnte ich in ÜB zeitweilig mindestens 9 Programme ständig empfangen.
Folgende müßten aber auch heute noch gehen:
Radio TOP auf diversen Frequenzen sowieso.
Auf der nördlichen Seeseite ist zumindest der stationäre Empfang von Radio Aktuell auf 92.9 kaum irgendwo besonders problematisch. Die Frequenz ist ja auch relativ frei.
Auch Radio 24 auf 102.8 geht am nördlichen Ufer realtiv gut und läßt sich sogar mobil auf der A81 ziemlich konstant bis zur Kuppe vor Geisingen hören. Mit einem trennscharfen Empfänger ist auch Radio Z auf 100.9 reinzuholen, falls sich Bayern 4 vom Grünten ausblenden läßt.
Die 91.5 aus Schaffhausen (Radio Munot) ist am westlichen See besonders südlich des Bodanrück fast Ortsender.

sedes

Re: Neuer Sender für R. Aktuell auf 91,8 in Wil ab Ende November

Beitrag von sedes » Mo 18. Nov 2002, 10:29

Das stimmt am nördlichen Seeufer kommen mehr Lokalsender der Schweiz rein. Diese Erfahrung habe ich auch gemacht. Nur von Romanshorn bis Kreuzlingen sind nur Radio Top und Radio Aktuell wird ab Altnau durch DRS 92.9 (Ermatingen) gestört. Von Radio 24 bis Radio Munot nichts zu hören. Wie bitte Radio Aktuell auf dem Pfänder? Das wäre genial!!! Aber ich dachte Sie haben keine Konzession für den Thurgau erhalten?

Antworten