Neue Antenne - aber kein Mobilfunk

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
Antworten
hybrid
Beiträge: 73
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 00:23
Wohnort: Essen Kettwig

Neue Antenne - aber kein Mobilfunk

Beitrag von hybrid »

Hallo zusammen,
hier in der Nachbarschaft ist eine neue Antenne aufgetaucht - sieht auf den ersten Blick aus wie Mobilfunk mit nur einer Sektorantenne - aber es muss etwas anderes dahinter stecken. Der Mast ist auf einer Scheune in Mülheim an der Ruhr - ein landwirtschaftlicher Betrieb. Alle Netzbetreiber versorgen aber gut - und die Standorte sind nicht weit entfernt. Was könnte das hier sein? (siehe Fotos)
Laut Bnetza Datenbank ist es eine 'sonstige Funkanlage'... Internet für den Acker? Oder was für eine Anbindung ist das? Immerhin sind da ja 2 recht große Rifus verbaut.... Wer kann sich das zusammen reimen? 🤔
Dateianhänge
IMG20230313183354.jpg
IMG20230313183143.jpg
on air since 1999 | HQ Kettwig | DAB+ / FM / AM / IP / SAT
cybertorte
Beiträge: 469
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:40
Wohnort: Bleßberg
Kontaktdaten:

Re: Neue Antenne - aber kein Mobilfunk

Beitrag von cybertorte »

Die Anlage dient den digitalen Behördenfunk - Tetra genannt.

/// www.DABmonitor.COM ///
QTH: 5,3km südlich vom Bleßberg
Privat Kfz - Škoda Columbus
Dienst Kfz- Albrecht DR 56+ /Tiny C5 (ABB flex - Dach)
hybrid
Beiträge: 73
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 00:23
Wohnort: Essen Kettwig

Re: Neue Antenne - aber kein Mobilfunk

Beitrag von hybrid »

Hey Cybertorte -
Oh, danke für die Einschätzung... Welche Dienste werden da denn wohl ausgestrahlt? Ist das ein 'Netz'? Und wieso strahlt man Tetra mit der Sektorantenne auf den Acker aus? Muss mich da auch mal einlesen...
on air since 1999 | HQ Kettwig | DAB+ / FM / AM / IP / SAT
mattyraap1966
Beiträge: 974
Registriert: Di 19. Okt 2021, 19:50
Wohnort: LKS Stade, Niedersachsen

Re: Neue Antenne - aber kein Mobilfunk

Beitrag von mattyraap1966 »

Das TETRA-Digitalfunknetz ist ein Mobilfunk-Netz, das für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS), wie Polizei, Rettungsdienste, Feuerwehr und Technisches Hilfswerk betrieben wird – in Deutschland auch für den Betriebsfunk von Verkehrs- und Energieversorgungsunternehmen. Das Netz ist, wie die öffentlichen Mobilfunk-Netze, zellulär aufgebaut, die Funkzellen sind aber größer als beim Mobilfunk. Der bereits in über 100 Staaten eingeführte TETRA-Standard ähnelt dem GSM-Mobilfunk, arbeitet in Deutschland aber bei niedrigeren Frequenzen im Bereich von 380-400 MHz. Er beinhaltet zusätzliche Funktionen, wie Verschlüsselung zur Abhörsicherheit, Gruppenkommunikation, Alarmierung sowie GPS-unterstützte Einsatzsteuerung und Notfall-Ortung. TETRA-Basisstationen senden typischerweise mit einer Sendeleistung von 20 W pro Kanal und erzielen damit eine Reichweite von 10 bis 25 km auf dem Land bzw. 4-5 km im Stadtgebiet.
Auto: Alpine CDE-205DAB
Outdoor: PEAQ PDR050-B-1
Bad: ALANO ALK103 FM/DAB
Küche: TechniSat DIGITRADIO 10 C
Wohnzimmer: Kenwood M-9000S
Schlafzimmer: Kenwood CR-ST80DAB
Antenne: 3H-VHF-16-LOG
DAB+ Verstärker: 3H-AMP-DAB-23-ULN


QTH: Landkreis Stade
_Yoshi_
Beiträge: 2149
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:15
Wohnort: Leer Ostfriesland - JO33RF

Re: Neue Antenne - aber kein Mobilfunk

Beitrag von _Yoshi_ »

Tetra BOS sendet auf etwa 380MHz.
Mit ein SDR kann man die Belegung gut im Wasserfall sehen.
Da sind dann die einzelnen Träger gut zu sehen.
RX QTH: Leer Ostfriesland - JO33RF
Degen DE-1103, Microspot RA-319
SDR AirSpy One mit SDR#
TEF6686 Radio
My Snip †01.09.2018 11.21Uhr
hybrid
Beiträge: 73
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 00:23
Wohnort: Essen Kettwig

Re: Neue Antenne - aber kein Mobilfunk

Beitrag von hybrid »

Hallo - ich habe noch etwas Kurioses von Masten hier in der Region. Im Essener Stadtteil Werden hat die Telekom einen relativ neuen Masten in Betrieb genommen. Hier wird Mobilfunk angestrahlt - mit einem auffälligen Aufbau, oberhalb der Antenne. Ich denke, hier handelt es sich um einen Sitz für Greifvögel, um keine Schäden an den Sektorantennen zu verursachen...?! 🤔 Oder hat jemand eine andere Theorie?
Dateianhänge
IMG_20240316_144627_475.jpg
IMG_20240316_144620_911.jpg
on air since 1999 | HQ Kettwig | DAB+ / FM / AM / IP / SAT
elchris
Beiträge: 216
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:48
Wohnort: hier

Re: Neue Antenne - aber kein Mobilfunk

Beitrag von elchris »

Das könnte ein Träger für Rundstrahler (TETRA, übliche Bauform) werden. In freier Wildbahn habe ich z.B. auch noch kein Antennensystem von LTE450Connect (das neue Netz für Betreiber kritischer Infrastruktur) gesehen.
Unterwegs auf Schiene und Straße.
hybrid
Beiträge: 73
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 00:23
Wohnort: Essen Kettwig

Re: Neue Antenne - aber kein Mobilfunk

Beitrag von hybrid »

Okay...?! Hätte in DIESER Ecke jetzt auch tatsächlich die Theorie mit den Greifvögeln schlüssig gefunden - die gibt es hier. Aber ein Antennenträger würde an diesem exponierten Ort natürlich auch Sinn machen... DAS Teil ist also nicht eine Antenne, sondern nur der Träger?
on air since 1999 | HQ Kettwig | DAB+ / FM / AM / IP / SAT
Antworten