BNetzA 21.11.2022

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
Antworten
SeltenerBesucher
Beiträge: 1312
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:49

BNetzA 21.11.2022

Beitrag von SeltenerBesucher »

DAB+
Deutschland
NEU (A4)

Code: Alles auswählen

KANAL                   STANDORT-  ANT.-                         SFN-KENNER
    STANDORT                 HÖHE  HÖHE   *  ERP   POL. CHARAKTERISTIK
10A Brandenkopf               931    53   0  37.0   V   D        08E0913 48N2018
10A Hornisgrinde             1125   188   0  37.0   H   D        08E1207 48N3638
10A LAHR                      278    20   0  30.0   V   N        07E5128 48N2055
RAUS (AV)

Code: Alles auswählen

KANAL                   STANDORT-  ANT.-                         SFN-KENNER
    STANDORT                 HÖHE  HÖHE   *  ERP   POL. CHARAKTERISTIK
6A  Erlangen Fraunhofer 2022  301    54   0  28.2   H   N        11E0110 49N3248
A4 -> K4

Code: Alles auswählen

KANAL                   STANDORT-  ANT.-                         SFN-KENNER
    STANDORT                 HÖHE  HÖHE   *  ERP   POL. CHARAKTERISTIK
5C  Schoeneck                 780    84   0  40.0   V   N        12E2101 50N2402
5D  Schoeneck                 780    84   0  40.0   V   N        12E2101 50N2402
DVB-T(2)
Nichts Neues

UKW
Deutschland
NEU (AV)

Code: Alles auswählen

FREQUENZ                     STANDORT-  ANT.-
        STANDORT                 HÖHE   HÖHE   ERP   POL. CHARAKTERISTIK
107.40  Aurich Marktplatz          10      5    4.8   V   N           07E2858 53N2811
NEU (A)

Code: Alles auswählen

FREQUENZ                     STANDORT-  ANT.-
        STANDORT                 HÖHE   HÖHE   ERP   POL. CHARAKTERISTIK
101.10  Gotha Seeberg             370     77   29.0   V   D           10E4550 50N5525
 90.60  Jena Zwetzen              138     44   30.0   V   D           11E3711 50N5719
A -> KA

Code: Alles auswählen

FREQUENZ                     STANDORT-  ANT.-
        STANDORT                 HÖHE   HÖHE   ERP   POL. CHARAKTERISTIK
101.90  Bottrop                    52     85   33.0   H   D           06E5710 51N3154
RAUS (KA)

Code: Alles auswählen

FREQUENZ                     STANDORT-  ANT.-
        STANDORT                 HÖHE   HÖHE   ERP   POL. CHARAKTERISTIK
101.90  Wulfen                     43     60   38.6   H   D           06E5937 51N4229
Belgien
NEU (KT)

Code: Alles auswählen

FREQUENZ                     STANDORT-  ANT.-
        STANDORT                 HÖHE   HÖHE   ERP   POL. CHARAKTERISTIK
89.30   Ingelmunster               14     10   10.0   V   N            03E1603 50N5452
87.60   Zemst                       8     17   10.0   V   N            04E2813 50N5911
AT -> KT

Code: Alles auswählen

FREQUENZ                     STANDORT-  ANT.-
        STANDORT                 HÖHE   HÖHE   ERP   POL. CHARAKTERISTIK
92.50   Ronse                      43     30   10.0   V   N            03E3701 50N4501
Frankreich
A -> KA

Code: Alles auswählen

FREQUENZ                     STANDORT-  ANT.-
        STANDORT                 HÖHE   HÖHE   ERP   POL. CHARAKTERISTIK
93.20   AVALLON                   324     24   30.0   V   N           03E5337 47N3223
94.60   WISSIGNICOURT             181     39   23.0   H   D           03E2528 49N3154
RAUS

Code: Alles auswählen

FREQUENZ                     STANDORT-  ANT.-
        STANDORT                 HÖHE   HÖHE   ERP   POL. CHARAKTERISTIK
105.20  Draguignan Malmont 2      551     26   25.0   V   D           06E2740 43N3335
 88.30  REYVROZ                   826      2     .0   V   N           06E3336 46N1928
 94.50  SOISSONS                  140     17   30.0   V   D           03E2011 49N2434
NEU (AT)

Code: Alles auswählen

FREQUENZ                     STANDORT-  ANT.-
        STANDORT                 HÖHE   HÖHE   ERP   POL. CHARAKTERISTIK
96.00   LONGWY                    375     10   20.0   V   N           05E4534 49N3116
Österreich
NEU (A)

Code: Alles auswählen

FREQUENZ                     STANDORT-  ANT.-
        STANDORT                 HÖHE   HÖHE    ERP      POL. CHARAKTERISTIK
101.60  S VALENTIN                388     18 17.0->30.0   V   D       14E3258 48N0931
Polen
NEU (A)

Code: Alles auswählen

FREQUENZ                     STANDORT-  ANT.-
        STANDORT                 HÖHE   HÖHE    ERP      POL. CHARAKTERISTIK
88.0    Szczecin                   25    114    23.0      H   D       14E3318 53N2558
A -> KA

Code: Alles auswählen

FREQUENZ                     STANDORT-  ANT.-
        STANDORT                 HÖHE   HÖHE    ERP      POL. CHARAKTERISTIK
102.80  Zlotow                    115    105    30.0      V   D      17E0254 53N2048
Tschechien
A -> KA

Code: Alles auswählen

FREQUENZ                     STANDORT-  ANT.-
        STANDORT                 HÖHE   HÖHE   ERP   POL. CHARAKTERISTIK
96.70   DECIN LETNA               202     20   20.0   V   D           14E1105 50N4623 -> Alter Eintrag raus
89.30   LITOMYSL                  340     47   23.0   V   N           16E1645 49N5318
RAUS

Code: Alles auswählen

FREQUENZ                     STANDORT-  ANT.-
        STANDORT                 HÖHE   HÖHE   ERP   POL. CHARAKTERISTIK
106.50  LIBEREC MESTO III         399     30   17.0   V   N           15E0355 50N4611
Zuletzt geändert von SeltenerBesucher am Mo 21. Nov 2022, 14:12, insgesamt 1-mal geändert.
maroon6
Beiträge: 2277
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 16:01

Re: BNetzA 21.11.2022

Beitrag von maroon6 »

Was ist denn da in Baden geplant? Kanal 10A freilich verheerend, damit ist es dann in vielen Regionen mit Unterfranken oder Oberbayern/Allgäu vorbei. Ist das einer der Kanäle., die die LfK vorsorglich reserviert hatte? Und kommt dort tatsächlich in Kürze etwas? Auffallend ist ja, dass es sich exakt um das Sendegebiet von Hitradio Ohr handelt. Wollen die evtl. raus aus 11B und was eigenes machen, um Kosten zu sparen? Oder sogar ein Zweitkanal für OAS, da man im 11B höhere Leistungen wegen Frankreich nicht durchboxen konnte?
manfredp
Beiträge: 36
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 01:15

Re: BNetzA 21.11.2022

Beitrag von manfredp »

Ist ja schon bemerkenswert, dass man innerhalb Bayerns den 10A mit unterschiedlichen Muxen, Unterfranken und Oberbayern/Schwaben, belegt hat.
Thomas(Metal)
Beiträge: 1800
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 21:40
Wohnort: Oberasbach

Re: BNetzA 21.11.2022

Beitrag von Thomas(Metal) »

maroon6 hat geschrieben: Mo 21. Nov 2022, 13:45 Was ist denn da in Baden geplant? Kanal 10A freilich verheerend, damit ist es dann in vielen Regionen mit Unterfranken oder Oberbayern/Allgäu vorbei.
[OT]
Das ist wie die Übgergangszeit bei UKW > 100 MHz. Fernempfang genießen sofern überhaupt möglich. Wer mittel- und langfristig diese Programme hören möchte kann sich schon einmal mit Webradio anfreunden.
QTH: 911-69 (II: Körner 9.2, III: LPDA16), QTH-alt: 9354 (II: FUBA UKA-028)
Alle Postings sind als Privatmeinung anzusehen.
RADIO354
Beiträge: 2513
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: BNetzA 21.11.2022

Beitrag von RADIO354 »

[ OT ]
Wobei der Zenit schon überschritten ist.
Hier geht es seit 2018 Rückwärts mit dem DAB Fernempfang.
Viele Radioprogramme tönen sehr Ähnlich. Speziale und Sparte =====> Webradio
Solange man das " Beliebte " Geoblocking nicht zu viel anwendet.
DH0GHU
Beiträge: 5978
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:56

Re: BNetzA 21.11.2022

Beitrag von DH0GHU »

Thomas(Metal) hat geschrieben: Mo 21. Nov 2022, 16:52
maroon6 hat geschrieben: Mo 21. Nov 2022, 13:45 Was ist denn da in Baden geplant? Kanal 10A freilich verheerend, damit ist es dann in vielen Regionen mit Unterfranken oder Oberbayern/Allgäu vorbei.
[OT]
Das ist wie die Übgergangszeit bei UKW > 100 MHz. Fernempfang genießen sofern überhaupt möglich. Wer mittel- und langfristig diese Programme hören möchte kann sich schon einmal mit Webradio anfreunden.
Das ist in den betroffenen Regionen ja schon lange so. Entlang von Oberrhein und Schwarzwald ist UKW so dermaßen voll, dass selbst eine Distanz von 100-150 km schon oft einen schwierigen Fernempfang darstellt. In Kehl beispielsweise sind UKW-Standorte wie Hardberg, Donnersberg oder Weinbiet vom Pegel her locker mit jedem Portabelradio rauschfrei empfangbar, aber die Bandbelegung lässt einzelne Frequenzen fast ganz verschwinden oder sie sind nur mit Richtantenne und/oder schmalen Filtern empfangbar....
Warum soll das bei DAB+ anders sein.
Man müsste sich das Diagramm vom Brandenkopf genauer anschauen - aber eines ist recht sicher: die Zielgebiete stören sich nicht gegenseitig.
Schade ists trotzdem.

Letzendlich: DAB+ bringt mir hier in Oberbayern das, was ich 2011 davon erhofft habe: Verzerrungsfreien BR-Klassik-Empfang, durchgehenden DLF-Empfang, und dass mir noch ein paar weitere Programme ganz gut zusagen - von Rockantenne bis SSL, von DLF Nova bis BUH - ist das Sahnehäubchen drauf. Fehlender Overspill? Bei 20 GB Datenvolumen heutzutage eher verschmerzbar als vor 10 Jahren. Wobei der in der Praxis immer noch besser ist als auf UKW. SWR mit allen Programmen gabs auf UKW nie (nur 1+3), und die Privaten aus Augsburg, Ingolstadt und München auch nicht.
QTH: Obersöchering/JN57OR, zeitweise Kehl/JN38VN
Funkamateur, DLF-Hörer, Multipler Musikgeschmack, DAB-Nutzer. Normal ist normalerweise langweilig.
http://zitate.net/kritik-zitate
Lebe stets so, dass die fckAfD dagegen ist!
UKW vs. DAB+
Beiträge: 173
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:46
Wohnort: Ostfriesland

Re: BNetzA 21.11.2022

Beitrag von UKW vs. DAB+ »

SeltenerBesucher hat geschrieben: Mo 21. Nov 2022, 13:40

Code: Alles auswählen

FREQUENZ                     STANDORT-  ANT.-
        STANDORT                 HÖHE   HÖHE   ERP   POL. CHARAKTERISTIK
107.40  Aurich Marktplatz          10      5    4.8   V   N           07E2858 53N2811
Alle Jahre wieder :dx:
Das müssten 3 Watt sein oder hab ich da was falsch Berechnet?
Standort --> Ostfriesland

UKW & DAB(+) -->
Sony XDR-S41D und S40DBP | Pioneer DEH-X6500DAB | Panasonic SA-PMX70B | TechniSat DigitRadio 210 | Soundmaster UR 170 WE | LG Stylus 2
++ www.radiodxfreunde.de ++
793267
Beiträge: 1094
Registriert: Di 11. Jun 2019, 19:19

Re: BNetzA 21.11.2022

Beitrag von 793267 »

UKW vs. DAB+ hat geschrieben: Mi 23. Nov 2022, 07:33
SeltenerBesucher hat geschrieben: Mo 21. Nov 2022, 13:40

Code: Alles auswählen

FREQUENZ                     STANDORT-  ANT.-
        STANDORT                 HÖHE   HÖHE   ERP   POL. CHARAKTERISTIK
107.40  Aurich Marktplatz          10      5    4.8   V   N           07E2858 53N2811
Alle Jahre wieder :dx:
Das müssten 3 Watt sein oder hab ich da was falsch Berechnet?
Korrekt
uhf
Beiträge: 456
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:28

Re: BNetzA 21.11.2022

Beitrag von uhf »

Die 10A Koordination ist in der Tat etwas seltsam.
An einen eigenen Mux durch Radio Ohr glaube ich allerdings kostenseitig kaum.
Wobei der 10A aus Bayern in Nordbaden zu empfangen nicht so ganz einfach ist - das werden nicht viele können.
astra744
Beiträge: 22
Registriert: Di 11. Sep 2018, 09:27

Re: BNetzA 21.11.2022

Beitrag von astra744 »

Wie ich schon im anderen Forum geschrieben habe, wissen der SWR noch Hitradio Ohr/ Schwarzwaldradio, was es mit dem 10A Mux auf sich hat.
_Yoshi_
Beiträge: 1731
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:15
Wohnort: Leer Ostfriesland - JO33RF

Re: BNetzA 21.11.2022

Beitrag von _Yoshi_ »

UKW vs. DAB+ hat geschrieben: Mi 23. Nov 2022, 07:33
SeltenerBesucher hat geschrieben: Mo 21. Nov 2022, 13:40

Code: Alles auswählen

FREQUENZ                     STANDORT-  ANT.-
        STANDORT                 HÖHE   HÖHE   ERP   POL. CHARAKTERISTIK
107.40  Aurich Marktplatz          10      5    4.8   V   N           07E2858 53N2811
Alle Jahre wieder :dx:
Das müssten 3 Watt sein oder hab ich da was falsch Berechnet?
Ich denke mal das man die Leistung erhöht hat damit normale FM Transmitter da rein stören. :D
RX QTH: Leer Ostfriesland - JO33RF
Degen DE-1103, Microspot RA-319
SDR AirSpy One mit SDR#
My Snip †01.09.2018 11.21Uhr
Antworten