Bandscan Playa de Esquinzo, Fuerteventura, Kanaren, Spanien

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
Antworten
Steve-o1987
Beiträge: 66
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 17:41

Bandscan Playa de Esquinzo, Fuerteventura, Kanaren, Spanien

Beitrag von Steve-o1987 »

MW / UKW-Bandscan vom 31.10.2022:

Code: Alles auswählen

Freq.	Programm			Entf.	Standort
576	RNE Radio Nacional		126 km	Mesas de Galaz, GC
621	RNE Radio Nacional		197 km	Las Mesas, TF
711	SNRT Al Idaa Al Amazighia	137 km	Laâyoune
720	RNE Radio 5			126 km	Mesas de Galaz, GC
747	RNE Radio 5			197 km	Las Mesas, TF
837	COPE				117 km	Santa Brígida, GC
882	COPE				201 km	La Laguna, TF
1179	SER				199 km	Santa Cruz de Tenerife, TF

QRG	RDS-PS		Programm				Entfernung	Standort
87,9	SNRT-Amz	SNRT Al Idaa Al Amazighia		150 km		Laâyoune, MRC
89,5	HAPPY FM	Happy FM (Fuerteventura)		4 km		Pájara/Morro Jable	
91,0	SNRT-Lyn	SNRT Radio Régionale de Laayoune	150 km		Laâyoune, MRC
91,2	ONDA FTV	Onda Fuerteventura			33 km		Tuineje/Gran Tarajal
91,8	ONDA FTV	Onda Fuerteventura			4 km		Pájara/Morro Jable
93,1	RADIO 2M	Radio 2M				150 km		Laâyoune, MRC
93,3	SINTONIA	Radio Sintonía				4 km		Pájara/Morro Jable
93,9	SNRT-Nat	SNRT Al Idaa Al-Watania			150 km		Laâyoune, MRC
93,9	CAN.RAD		Canarias Radio				20 km		Pájara/La Lajita
94,8	MARS		Radio Mars				150 km		Laâyoune, MRC
95,1	HOLA FM		Hola FM					20 km		Pájara/La Lajita	
95,5	HOLA FM		Hola FM					4 km		Pájara/Morro Jable	
96,3	SOL FM		Sol FM					4 km		Pájara/Morro Jable	
96,7	INSULAR		Radio Insular				33 km		Tuineje/Gran Tarajal	
97,5	SNRT-Int	SNRT Chaîne Inter			150 km		Laâyoune, MRC
98,5			SNRT Al Idaa Al-Watania ?		-		Boujdour, MRC ?	
98,6	CHADA FM	Chada FM				150 km		Laâyoune, MRC	
98,8			Leerträger				-		?	
99,0	U RADIO		U Radio					150 km		Laâyoune, MRC	
99,4	SINTONIA	Radio Sintonía				20 km		Pájara/La Lajita	
100,4	KISS FM		Kiss FM (Fuerteventura)			20 km		Pájara/La Lajita	
101,0	MEDI 1		Médi 1					150 km		Laâyoune, MRC	
102,2	KISS FM		Kiss FM (Fuerteventura)			33 km		Tuineje/Gran Tarajal	
102,4			marok. frz.				-		?	
102,5	LUXE		Luxe Radio				150 km		Laâyoune, MRC	
103,0	SNRT-Dkh	SNRT Radio Régionale de Dakhla		150 km		Laâyoune, MRC
104,4	CAN.RAD		Canarias Radio				4 km		Pájara/Morro Jable	
104,6	ASWAT		Aswat					150 km		Laâyoune, MRC	
104,7	SNRT-Lyn	SNRT Radio Régionale de Laayoune	217 km		Boujdour, MRC
105,1	COR-MED6	SNRT Radio Mohammed VI du Saint Coran	-		?	
106,3	CAPRADIO	Cap Radio				150 km		Laâyoune, MRC	
106,7	SURFM		Sur FM					4 km		Pájara/Morro Jable	(Mischprodukt)
107,1	MFM		MFM Sahara				150 km		Laâyoune, MRC	
DVB-T Bandscan vom Hotel (außer der von DVB-S 19,2° Ost auf DVB-T umgesetzten dt. TV-Sender):

Code: Alles auswählen

E25	MPE5		Realmadrid TV HD
E25	MPE5		atreseries HD
E25	MPE5		BeMad tv HD
E25	MPE5		TEN
E25	MPE5		Disney Channel
E25	MPE5		LOS40 Classic	[Radio]
E25	MPE5		LOS40 Urban	[Radio]
E25	MPE5		Radiolé	[Radio]
E28	RGE1 Canarias	La 1 HD
E28	RGE1 Canarias	La 2 HD
E28	RGE1 Canarias	24h HD
E28	RGE1 Canarias	24h
E28	RGE1 Canarias	La 2
E28	RGE1 Canarias	La 1
E28	RGE1 Canarias	RNE Canarias	[Radio]
E28	RGE1 Canarias	Radio 5 RNE Tenerife	[Radio]
E28	RGE1 Canarias	Radio 5 RNE Las Palmas	[Radio]
E30	MAUT Canarias	TVCANARIAS HD
E30	MAUT Canarias	TV CANARIA
E30	MAUT Canarias	Canarias Radio La Autonomica	[Radio]
E30	MAUT Canarias	Radio ECCA	[Radio]
E30	MAUT Canarias	Atlántico Televisión HD
E30	MAUT Canarias	Atlántico Radio	[Radio]
E31	MPE4		mega
E31	MPE4		TRECE
E31	MPE4		Energy
E31	MPE4		Boing
E31	MPE4		ONDA CERO	[Radio]
E31	MPE4		EUROPA FM	[Radio]
E31	MPE4		MELODIA FM	[Radio]
E31	MPE4		COPE	[Radio]
E31	MPE4		Rock FM	[Radio]
E32	MPE2		antena3 HD
E32	MPE2		laSexta HD
E32	MPE2		antena3
E32	MPE2		laSexta
E32	MPE2		neox
E32	MPE2		nova
E34	MPE3		Cuatro HD
E34	MPE3		Telecinco HD
E34	MPE3		Telecinco
E34	MPE3		Cuatro
E34	MPE3		FDF
E34	MPE3		Divinity
E35	MPE1		PARAMOUNT NETWORK
E35	MPE1		DMAX
E35	MPE1		GOL PLAY
E35	MPE1		RADIO MARCA	[Radio]
E35	MPE1		CADENA 100	[Radio]
E35	MPE1		RADIO MARIA	[Radio]
E36	RGE2		Clan HD
E36	RGE2		tdp
E36	RGE2		tdp HD
E36	RGE2		Clan
E36	RGE2		DKISS
E36	RGE2		Radio Clasica HQ RNE	[Radio]
E36	RGE2		Radio3 HQ RNE	[Radio]
E36	RGE2		Radio Exterior RNE	[Radio]
E36	RGE2		Kiss FM	[Radio]
E36	RGE2		HIT FM	[Radio]
E36	RGE2		esRadio	[Radio]
E36	RGE2		SER	[Radio]
E36	RGE2		LOS40	[Radio]
E36	RGE2		DIAL	[Radio]
Stimmen die DVB-T Sendeleistungen auf Fuerteventura mit der Wirklichkeit überein? Z.B. der Hauptstandort Puerto-del-Rosario/Temejereque soll gerade mal 140 W haben? Das Hotel hat die Muxe wahrscheinlich vom 23 km entfernten Standort Tarajalejo (180 Watt) empfangen, da die Antenne (Televes DAT BOSS MIX) grob in die Richtung zeigte. Gefühlt hatte jedes Haus auf der Insel so eine Antenne.
Staumelder
Beiträge: 405
Registriert: Do 16. Aug 2018, 09:23
Wohnort: 10km nördlich von Osnabrück / NDS

Re: Bandscan Playa de Esquinzo, Fuerteventura, Kanaren, Spanien

Beitrag von Staumelder »

Das mit den Antennen kann ich für Lanzarote bestätigen. Könntest du auch Piratensignale empfangen? In und um Puerto del Carmen waren 2018 ständig Sender On Air, die nicht gelistet waren und auch inhaltlich nach Pirat klangen (Hall in der Moderation etc). Auch konnte ich einige Los 40-Frequenzen nicht zuordnen da nicht gelistet, vielleicht diente Los 40 als Mantelprogramm für andere Aktivitäten...
QTH: 10km nördlich von Osnabrück
Steve-o1987
Beiträge: 66
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 17:41

Re: Bandscan Playa de Esquinzo, Fuerteventura, Kanaren, Spanien

Beitrag von Steve-o1987 »

Nein, habe ich nicht. Habe auch nur im Hotelzimmer gescannt und halt auf der Hinfahrt vom Flughafen zum Hotel. Da ist mir schon aufgefallen, dass da immer mal Marokkaner zu empfangen waren. Das waren vor vier Jahren nicht so viele.

Auf dem Hinflug konnte ich den Madrider DAB-Mux auf 9D? empfangen bzw. teilweise einlesen mit dem Philips 9011 Walkman. Auf Fuerte war aber kein DAB(+) zu empfangen.
ASOT
Beiträge: 41
Registriert: Fr 5. Feb 2021, 19:56

Re: Bandscan Playa de Esquinzo, Fuerteventura, Kanaren, Spanien

Beitrag von ASOT »

Die Sendeleistungen sind dort wirklich sehr gering. Statt weniger starker Sender hat jeder halbwegs große Ort einen kleineren lokalen Sender, der die Programme via Hispasat auf DVB-T umsetzt. Deswegen braucht man dort auch diese recht leistungsfähigen Televes-Antennen für brauchbaren Empfang und in den Baumärkten gibt es auch kaum Antennen von anderen Marken. Wahrscheinlich werden die Programme in Esquinzo über den Sender in La Lajita empfangen. Morro Jable ist eigentlich näher an Esquinzo aber vermutlich wegen der Abschattung durch die Berge nicht optimal. Auf Kanal 27 kann man auch noch bei optimaler Ausrichtung einen SNRT-Mux aus Marokko empfangen und auf Kanal 37 gibt es Mirame FTV (in HD und SD) sowie das Radioprogramm Onda Fuerteventura.

Sender mit DAB+ gibt es auf Fuerteventura nicht. An der Westküste kann man aber teilweise einen DAB+ Mux von Gran Canaria (Maspalomas) empfangen.

Wo hast Du denn die Infos zu den Sendeleistungen her? Eine sehr gute Übersicht über die empfangbaren Programme bietet https://www.tdt1.com/canales-fuerteventura/, leider sind dort aber nicht die genauen Senderstandorte mit Sendeleistungen gelistet.
UKW: Onkyo T-4850, Denon TU-580RD, Pioneer F-304 RDS
DAB+: Panasonic RF-D10, Sangean DPR-34+, Sony XDR DS12iP, Silvercrest SDABC 1 A1
DVB-T2 HD & SAT (19.2° E, 13° E, 28.2°E, 5° W) mit Technisat DIGIT ISIO STC
Steve-o1987
Beiträge: 66
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 17:41

Re: Bandscan Playa de Esquinzo, Fuerteventura, Kanaren, Spanien

Beitrag von Steve-o1987 »

Macht ja auch Sinn da etwas Strom zu sparen, wenn auf der ganzen Insel nur ca. 120.000 Leute wohnen. Statt 1 Großsender (Temejereque) nur Funzeln an bewohnten Orten zu nutzen. Laut Genfer Wellenplan 2006 waren da eh nur Sendeleistungen zw. 250 W und 4 kW angedacht.

Die Sendeleistungen zu DVB-T habe ich FMScan entnommen.
ASOT
Beiträge: 41
Registriert: Fr 5. Feb 2021, 19:56

Re: Bandscan Playa de Esquinzo, Fuerteventura, Kanaren, Spanien

Beitrag von ASOT »

Die größeren Orte sind auch teilweise zu weit außeinander gelegen und es werden auch nur wenige Sender-Standorte genutzt, über die man eine größere Fläche abdecken kann. Da ist es wohl praktischer, kleinere Berge in der Umgebung größerer Ansiedlungen als Senderstandort zu nutzen. Im Unterschied zu Deutschland, wo die Privatsender oft nur in der Nähe von Großstädten via DVB-T2 empfangbar sind, sind aber auch die privaten Muxe überall empfangbar.

Die Daten auf fmscan sind zwar nicht mehr ganz aktuell, weil inzwischen DVB-T nur noch maximal bis Kanal 37 ausgestrahlt wird, scheinen aber meine Vermutungen aufgrund der Beobachtungen mit der Televes Ellipse-Antenne zu bestätigen, dass an einigen Standorten wie z.B. La Lajita sowohl mit horizontaler als auch vertikaler Polarisation gesendet wird (https://fmscan.org/transmitter.php?i=44155).
UKW: Onkyo T-4850, Denon TU-580RD, Pioneer F-304 RDS
DAB+: Panasonic RF-D10, Sangean DPR-34+, Sony XDR DS12iP, Silvercrest SDABC 1 A1
DVB-T2 HD & SAT (19.2° E, 13° E, 28.2°E, 5° W) mit Technisat DIGIT ISIO STC
Antworten