RheinFM begleitet am 02.07.2022 auf 97.3 MHz "Rhein in Flammen"

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
Antworten
Live on Tape
Beiträge: 9
Registriert: So 10. Apr 2022, 15:54

RheinFM begleitet am 02.07.2022 auf 97.3 MHz "Rhein in Flammen"

Beitrag von Live on Tape »

Das musikalische Begleitprogramm zur Veranstaltung "Rhein in Flammen" wird in diesem Jahr über die UKW-Frequenz 97,3 MHz übertragen.
Der Sender "Rhein FM" kündigt die Übertragung für 02.07.2022 auf seiner Facebook-Seite an:
Die Musik zum Feuerwerk läuft synchron dazu auf Radio RheinFM UKW 97,3
Ob zu Hause aus dem Fenster gucken, am Rheinufer mit Radio sitzen oder auf dem Schiff, einfach UKW 97,3 rein und das Feuerwerk passend zu den tollen Bildern auch musikalisch geniessen… [...]
Quelle: https://www.facebook.com/Radio-Rhein-FM ... 511805222/

An sich ganz sinnvoll, da es sehr viele Punkte in der Region gibt, an denen einfach von einer Anhöhe aus auf den Rhein geschaut wird.

Ist schon etwas über den Standort und die Sendeleistung bekannt? Da das Ganze ein "technisches Thema rund um UKW" ist, poste ich das mal hier (anstatt im Radiohörer-Forum).
Eckhard.
Beiträge: 570
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:15

Re: RheinFM begleitet am 02.07.2022 auf 97.3 MHz "Rhein in Flammen"

Beitrag von Eckhard. »

Live on Tape hat geschrieben: ... Ist schon etwas über den Standort und die Sendeleistung bekannt? Da das Ganze ein "technisches Thema rund um UKW" ist, poste ich das mal hier (anstatt im Radiohörer-Forum).
Ich tippe mal auf den Standort "Bingerbrück" und 0,1 kW. Mal von der 97,2 hr-info aus Wiesbaden abgesehen, ist die 97,3 nicht schlecht gewählt. Der hr scheint damit offensichtlich kein Problem zu haben. Kreuzweiler im Landkreis Trier-Saarburg (swr4 RLP "Radio Trier") und Ludwigshafen (DLR Kultur) werden da bestimmt nicht gestört, Wetzlar-Asslar (DLF Kultur) schon garnicht.
Harald P.
Beiträge: 128
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:46

Re: RheinFM begleitet am 02.07.2022 auf 97.3 MHz "Rhein in Flammen"

Beitrag von Harald P. »

Es gibt Veranstaltungsradio in RLP? Ich kann mich nur an eins erinnern für den Katholikentag in Mainz auf der 107,2. Ich aber bestimmt schon 25 Jahre her. Ansonsten kenne ich das eher aus Hessen. Für einen Dauerbetrieb taugt die 97,3 wegen der 97,2 in Wiesbaden aber nicht auch wenn RheinFM ja die UKW-Verbreitung anstrebt. Denn im eigentlichen Sendegebiet geht der 12A aus Bad Kreuznach nur stellenweise.
MainMan
Beiträge: 650
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 23:37

Re: RheinFM begleitet am 02.07.2022 auf 97.3 MHz "Rhein in Flammen"

Beitrag von MainMan »

Harald P. hat geschrieben: Mi 15. Jun 2022, 20:49 Es gibt Veranstaltungsradio in RLP?
Zum Bad Dürkheimer Wurstmarkt hat RPR1 in den Jahren 2018 und 2019 auf UKW 104,4 ein Sonderprogramm gesendet.
https://www.radioszene.de/125693/wurstm ... -rpr1.html

Veranstaltungsfunk wird in RLP also durchaus praktiziert.
2020/2021 gabs pandemiebedingt weder Wurstmarkt noch RPR1-Wurstmarktradio.
Harald P.
Beiträge: 128
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:46

Re: RheinFM begleitet am 02.07.2022 auf 97.3 MHz "Rhein in Flammen"

Beitrag von Harald P. »

Ist aber nicht ganz das Gleiche, da es sich um ein Sonderprogramm von RPR1 handelte, der ja sonst dauerhaft sendet. Hier gibt es ja auch die 87, 7 am Nürburgring. Aber dass ein Programm, welches nicht regelmäßig sendet, ausschließlich während der Veranstaltung zu empfangen ist, gibt es wohl in RLP eher selten oder sogar gar nicht mehr. In Bad Kreuznach gab es wohl mal auch vor rund 25 Jahren "Extra-Welle" während des Fischerstechens, wie ich von einem Hobbyfreund erfahren habe.
MainMan
Beiträge: 650
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 23:37

Re: RheinFM begleitet am 02.07.2022 auf 97.3 MHz "Rhein in Flammen"

Beitrag von MainMan »

Harald P. hat geschrieben: Mi 15. Jun 2022, 21:47 Ist aber nicht ganz das Gleiche, da es sich um ein Sonderprogramm von RPR1 handelte, der ja sonst dauerhaft sendet. Hier gibt es ja auch die 87, 7 am Nürburgring.
Da wirfst du jetzt was durcheinander, die 104,4 war nur während des Wurstmarkts für das Sonderprogramm on air und der Sender wurde direkt danach wieder abgebaut.
Also genau so, wie es jetzt mit der 97,3 bei "Rhein in Flammen" geplant ist.

Im Gegensatz zur 87,7 am Nürburgring, wo das ganze Jahr über RPR1 läuft, wenn keine Veranstaltung stattfindet.
Harald P.
Beiträge: 128
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:46

Re: RheinFM begleitet am 02.07.2022 auf 97.3 MHz "Rhein in Flammen"

Beitrag von Harald P. »

Trotzdem wurde es von RPR1 veranstaltet und nicht von einem Programm, welches nur aufgrund der Veranstaltung sein Programm auf einer teporären Frequenz ausstrahlt. Das meinte ich damit. OK, die 87,7 passt natürlich nicht so ganz dazu, da sie ja dauerhaft sendet, das war eher ein schlechtes Beispiel.
Live on Tape
Beiträge: 9
Registriert: So 10. Apr 2022, 15:54

Re: RheinFM begleitet am 02.07.2022 auf 97.3 MHz "Rhein in Flammen"

Beitrag von Live on Tape »

Ich tippe mal auf den Standort "Bingerbrück" und 0,1 kW.
100 Watt von Bingerbrück wären schon ordentlich.
Die Strecke der Feuerwerks-Veranstaltung ist ja Trechtlingshausen - Bingen/Rüdesheim:
https://www.rhein-in-flammen.com/ruedes ... sheim.html

Für die Strecke, auf der das Feuerwerk sichtbar genießbar ist, dürften es ggf. auch 5 Watt tun. Mal schauen, wo die Frequenz dann herkommt. Könnte theoretisch ja auch die hessische Rheinseite sein.
Harald P.
Beiträge: 128
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:46

Re: RheinFM begleitet am 02.07.2022 auf 97.3 MHz "Rhein in Flammen"

Beitrag von Harald P. »

5 Watt direkt vom Mäuseturm 😉 würde ja reichen.
Live on Tape
Beiträge: 9
Registriert: So 10. Apr 2022, 15:54

Re: RheinFM begleitet am 02.07.2022 auf 97.3 MHz "Rhein in Flammen"

Beitrag von Live on Tape »

Harald P. hat geschrieben: Do 16. Jun 2022, 11:45 5 Watt direkt vom Mäuseturm 😉 würde ja reichen.
Denke auch, dass das absolut ausreichen würde, um die betroffene Rheinstrecke und Anhöhen zu erreichen. Oder direkt auf eines der Schiffe und die Piratenflagge gehisst :dx:
Mal abwarten, was da letztlich kommt. Bislang wurde ja nur die Übertragung beworben.
shortwave
Beiträge: 266
Registriert: Di 11. Sep 2018, 14:46

Re: RheinFM begleitet am 02.07.2022 auf 97.3 MHz "Rhein in Flammen"

Beitrag von shortwave »

5 Watt reichen beileibe nicht, um in der Störsituation eine garantierte Versorgung hinzubekommen. Es sind 2 Standorte geplant, sonst klappt das um den Rheinknick nicht, allerdings läuft die nationale Abstimmung noch, so dass zur Zeit noch keine belastbaren Betriebsdaten herausgegeben werden können. Mehr sicherlich in der Woche vorm Event.
Live on Tape
Beiträge: 9
Registriert: So 10. Apr 2022, 15:54

Re: RheinFM begleitet am 02.07.2022 auf 97.3 MHz "Rhein in Flammen"

Beitrag von Live on Tape »

shortwave hat geschrieben: Sa 18. Jun 2022, 12:09 5 Watt reichen beileibe nicht, um in der Störsituation eine garantierte Versorgung hinzubekommen. Es sind 2 Standorte geplant, sonst klappt das um den Rheinknick nicht, allerdings läuft die nationale Abstimmung noch, so dass zur Zeit noch keine belastbaren Betriebsdaten herausgegeben werden können. Mehr sicherlich in der Woche vorm Event.
Danke shortwave für den kurzen Einblick. Dann heißt es abwarten und Tee trinken. Bei Rhein in Flammen nehme ich auf jeden Fall mal ein UKW/DAB+ Gerät mit. Und ne Flasche Wein. Werde mal aus Hörersicht schauen, wie sich die UKW-Verbreitung an dem Tag darstellt.
Harald P.
Beiträge: 128
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:46

Re: RheinFM begleitet am 02.07.2022 auf 97.3 MHz "Rhein in Flammen"

Beitrag von Harald P. »

Heute auf RbeinFM gehört, die UKW Abstrahlung geht vom 1. bis zum 3. Juli.
Antworten