Radio Osnabrück neu auf 93,7

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
Ike
Beiträge: 6
Registriert: So 26. Jun 2022, 17:16

Re: Radio Osnabrück neu auf 93,7

Beitrag von Ike »

Okay war blöd formuliert, mich hat aber gewundert, dass von der 93.7 in Ostbevern kaum noch was ankommt. Lt. einem Diagramm von Staumelder gehen wohl auch nur 20W in die Richtung raus, dass hier mal was auf der 102,2 läuft hätte ich allerdings nicht erwartet...
sebi59609
Beiträge: 28
Registriert: Di 7. Sep 2021, 06:20
Wohnort: Anröchte

Re: Radio Osnabrück neu auf 93,7

Beitrag von sebi59609 »

In Anröchte dominiert klar Radio Hochstift Paderborn auf der 93.7
Es gab nur wenige Stellen wo er mal durchkam. PB kommt zu stark rein
Mit trennscharfen Radio gelang allerdings auf der alten 93.6 ein stationärer Empfang.

Die 102.2 & 98.2 lassen sich allerdings problemlos locken in Anröchte, Stellenweise sogar mit RDS auf der 102.2
Trennscharf muss der Empfänger allerdings sein, wegen Olsberg und Nordhelle
strade
Beiträge: 1486
Registriert: Fr 21. Feb 2020, 16:12

Re: Radio Osnabrück neu auf 93,7

Beitrag von strade »

Der Sender hat offenbar auch Hörer im benachbarten Kreis Warendorf. Und nur bei Radio Osnabrück hörte ich : henkersbaum talstrasse 3-5 https://www.youtube.com/watch?v=gcd-zI2 ... e3-5-Topic

Gewagte Mischung, aber wohlwollend anders.
Hallenser
Beiträge: 564
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33

Re: Radio Osnabrück neu auf 93,7

Beitrag von Hallenser »

Für Radio Osnabrück geht in Kürze ein weiterer UKW Sender in Bippen auf 98.3 mit 500 Watt in Betrieb.

https://www.radiowoche.de/radio-osnabru ... kw-netzes/
Dr. Antenne
Beiträge: 186
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:36
Wohnort: Hannover

Re: Radio Osnabrück neu auf 93,7

Beitrag von Dr. Antenne »

Auch interessant:

- Angekündigter Umzug der 107.6 folgt bald
- Weitere Frequenz für Damme (100.1?)
- Interesse an DAB+ Ausstrahlung
QTH: Wedemark (Hannover)
Radios FM/DAB: JBL TUNER, Noxon DRADIO 100, Sony DAB+ Wecker
Autoradios: Discover Media @ 2022 VW T-Roc TSI
Blaupunkt Valencia 200 @ 2002 VW Passat TDI
Hallenser
Beiträge: 564
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33

Re: Radio Osnabrück neu auf 93,7

Beitrag von Hallenser »

Hallenser hat geschrieben: Do 13. Okt 2022, 12:41 Für Radio Osnabrück geht in Kürze ein weiterer UKW Sender in Bippen auf 98.3 mit 500 Watt in Betrieb.

https://www.radiowoche.de/radio-osnabru ... kw-netzes/

Der Sender ist nun on Air,wie man via Facebook auf der Seite der Milling Broadcast Services GmbH lesen kann.

https://www.facebook.com/millingbroadcastservices
Staumelder
Beiträge: 405
Registriert: Do 16. Aug 2018, 09:23
Wohnort: 10km nördlich von Osnabrück / NDS

Re: Radio Osnabrück neu auf 93,7

Beitrag von Staumelder »

Die 98,3 scheint eine ordentliche Reichweite zu haben: Haren, Werlte, Ahlhorn.... wer hat sie schon beobachtet?
QTH: 10km nördlich von Osnabrück
htw89
Beiträge: 83
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:31
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Radio Osnabrück neu auf 93,7

Beitrag von htw89 »

Werds beim nächsten Besuch bei den Eltern mal testen ob da noch was ankommt. Geht man nach FMScan werden für Lohne immerhin noch 42 dB erwartet.
Lorenz Palm
Beiträge: 158
Registriert: So 9. Sep 2018, 16:10
Wohnort: Hamburg

Re: Radio Osnabrück neu auf 93,7

Beitrag von Lorenz Palm »

Heute konnte ich die 98,3 mit dem E5 am Brunsberg bei Buchholz (Nordheide) empfangen. Der Empfang war mit O=3 ziemlich stabil. Etwas Funzeltropo war sicher mit im Spiel, da auch andere Lokalsender aus dem westlichen Niedersachsen und nördlichen NRW zu empfangen waren. Die 107,6 ging auch, aber nur mit bestimmter Antennenausrichtung, da Radio 21 aus Bremen dort stark einfällt.

Insgesamt hat mich die 107,6 in den letzten zwei Jahren überrascht. Nie hätte ich gedacht, hier in der Gegend so oft Radio Osnabrück empfangen zu können. Stade, Bremervörde, Horneburg, HH-Blankenese und scattermäßig sogar am Alsterwanderweg im Nordosten von Hamburg sind alles Orte, wo ich mit dem E5 die 107,6 schon empfangen habe. Die 107,6 aus Bremen spielt dort überall keine Rolle. Es ist natürlich kein ständiger Empfang, aber Radio Osnabrück kommt für einen Lokalsender so weit außerhalb seines Sendegebiets relativ häufig durch.
Antworten