RT Deutsch neu über Satellit empfangbar.

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
Antworten
DABM
Beiträge: 202
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:13

RT Deutsch neu über Satellit empfangbar.

Beitrag von DABM »

RT Deutschland ist jetzt auch über Satellit in deutscher Sprache empfangbar. Über Satellit kann "RT DE" auf Eutelsat 16A, 16° Ost, 12.552 GHz vertikal (SR 2.070, FEC 2/3) in SD-Qualität sowie auf Eutelsat 9B, 9° Ost, 11.727 GHz vertikal (SR 30.000, FEC 3/4) in HD-Qualität empfangen werden. Laut Sender Angaben soll die Deutsche Lizenz aus Serbien kommen.
Funker Tommy
Beiträge: 361
Registriert: So 9. Sep 2018, 23:20

Re: RT Deutsch neu über Satellit empfangbar.

Beitrag von Funker Tommy »

Auch via Expres 14 W, 11120 h 3590.
793267
Beiträge: 744
Registriert: Di 11. Jun 2019, 19:19

Re: RT Deutsch neu über Satellit empfangbar.

Beitrag von 793267 »

Die Illegalen/Lizenzlosen Satelliten Sendungen des Berliner Senders RT DE, dürften wohl nicht lange bestand haben.

Da eine Sendelizenz, einer Deutschen Landesmedienanstalt fehlt.

Lizenz in Serbien
Nun streamt RT DE sein Fernsehprogramm über die eigene Website. Doch tatsächlich können Zuschauer das Programm zusätzlich über einen Satelliten empfangen. Die RT DE übergeordnete Organisation "TV Novosti" hat nach einem gescheiterten Antrag in Luxemburg im August schließlich in Serbien eine Lizenz dafür erhalten. Um den Sender wirklich zu empfangen, ist aber offenbar technisches Geschick bei den Zuschauern vonnöten: "Um über Satellit fernsehen zu können, müssen Sie eventuell die Einstellungen an Ihrem Gerät anpassen oder einen Fachmann zu Rate ziehen", schreibt RT DE. Vermutlich nicht ganz das, was sich RT DE in seinen zahlreichen vollmundigen Werbevideos zum Sendestart vorgestellt hatte.
Auf YouTube nach fünf Stunden gesperrt
Der Kanal "RT auf Sendung" auf YouTube wurde bereits nach fünf Stunden wieder gesperrt.
Der "Fernsehkanal" RT DE ist aktuell vor allem als Online-Stream zu sehen. Noch am Morgen hatte RT DE den Kanal "RT auf Sendung" auf YouTube eröffnet. Nach bereits fünf Stunden sperrte YouTube den Kanal aber wieder. Auf Anfrage von ZAPP erklärte ein YouTube-Sprecher: "RT DE wurde im September auf YouTube für das Umgehen unserer Nutzungsbedingungen gekündigt. Wenn ein Kanal gekündigt wird, darf der Kanalinhaber keine anderen YouTube-Kanäle nutzen, besitzen oder erstellen. Als Resultat dieses Umgehungsversuchs wurde der neue Kanal 'RT auf Sendung' wegen der Verletzung der YouTube Nutzungsbedingungen dauerhaft entfernt."
Mehr bei.
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/ ... de106.html
strade
Beiträge: 850
Registriert: Fr 21. Feb 2020, 16:12

Re: RT Deutsch neu über Satellit empfangbar.

Beitrag von strade »

"Information zur Sendelizenz:

Die unabhängige gemeinnützige Organisation "TV-Novosti" hat in Serbien eine Lizenz für die Kabel- und Satellitenübertragung des RT-Senders in deutscher Sprache (RT DE) in europäischen Staaten auf der Grundlage des Europäischen Übereinkommens über das grenzüberschreitende Fernsehen Nr. 132 erhalten. Der Fernsehsender RT DE steigt zunächst aus dem Territorium Serbiens zu Satelliten auf. Gemäß den Bestimmungen dieser Konvention kann ein Fernsehsender, der der Gerichtsbarkeit eines der Unterzeichnerstaaten der Konvention unterliegt, das heißt in einem dieser Staaten lizenziert ist, in 33 europäischen Ländern, die das Übereinkommen ratifiziert haben, Sendungen ausstrahlen."

Entnommen aus rt-deutsch.
793267
Beiträge: 744
Registriert: Di 11. Jun 2019, 19:19

Re: RT Deutsch neu über Satellit empfangbar.

Beitrag von 793267 »

strade hat geschrieben: Fr 17. Dez 2021, 06:40 "Information zur Sendelizenz:

Die unabhängige gemeinnützige Organisation "TV-Novosti" hat in Serbien eine Lizenz für die Kabel- und Satellitenübertragung des RT-Senders in deutscher Sprache (RT DE) in europäischen Staaten auf der Grundlage des Europäischen Übereinkommens über das grenzüberschreitende Fernsehen Nr. 132 erhalten. Der Fernsehsender RT DE steigt zunächst aus dem Territorium Serbiens zu Satelliten auf. Gemäß den Bestimmungen dieser Konvention kann ein Fernsehsender, der der Gerichtsbarkeit eines der Unterzeichnerstaaten der Konvention unterliegt, das heißt in einem dieser Staaten lizenziert ist, in 33 europäischen Ländern, die das Übereinkommen ratifiziert haben, Sendungen ausstrahlen."

Entnommen aus rt-deutsch.
Zweifel an juristischen Grundlagen
"Das ist vor allem viel Getöse und ein echtes Ärgernis und wir werden uns darum kümmern", sagt Tobias Schmid, Europabeauftragter der Medienanstalten.
Doch das Projekt RT DE Fernsehen steht offenbar auf wackligen Füßen, wie ZAPP vom Europabeauftragten der Medienanstalten, Tobias Schmid, erfahren hat. Er zweifelt an den juristischen Grundlagen - und wenn sich diese Zweifel bewahrheiten, könnte womöglich bald auch die Weiterverbreitung des Programms auf dem Spiel stehen.
"Unserer Einschätzung nach ist das handelnde Unternehmen weiterhin das Unternehmen mit Sitz in Berlin und damit unterliegt es der deutschen Rechtshoheit, sodass die Lizenz wenn dann in Deutschland zu erteilen ist und hier müsste auch der Antrag gestellt werden", erklärt Schmid.
Demnach Sendet der Deutsche Sender RT DE Lizenzlos und Illegal, im Ausland.
Von Nauen dürfen ja, auch keine Lizenzlosen Sendungen, gesendet werden.

Maßgeblich sind hier, die Firmensitz Lizenzen:
1 Firmensitz Deutschland, die der Deutschen Landesmedienanstalten.
2 Firmensitz Ausland, die der dortigen Medienaufsichten.

"TV-Novosti" hat in Serbien, demnach nur eine Lizenz für die Kabel- und Satellitenübertragung, für Russische Sender, mit Firmen Sitz in Russland,
Zuletzt geändert von 793267 am Fr 17. Dez 2021, 07:53, insgesamt 2-mal geändert.
strade
Beiträge: 850
Registriert: Fr 21. Feb 2020, 16:12

Re: RT Deutsch neu über Satellit empfangbar.

Beitrag von strade »

Einfach mal den Lebenslauf von diesem Schmid durchforsten, dann auf Zugehörigkeiten. ;)
H.-E. Tietz
Beiträge: 41
Registriert: So 9. Sep 2018, 06:17

Re: RT Deutsch neu über Satellit empfangbar.

Beitrag von H.-E. Tietz »

Sehr nützlicher Hinweis. Danke.

Die Bevölkerung hier soll ja mit RTL überspült werden, um sie auf Linie zu halten bzw. zu bringen.

Man muss selbstverständlich bei jedem Sender auf die jeweiligen Finanziers bzw. politischen Unterstützer achten. Letztere sind ja bei RT Deutsch klar.
Dennoch sollte es den Zuschauern selbst überlassen werden, welche Nachrichten sie von wem beziehen.
Meiner Ansicht nach ist es immer die beste Lösung, sich aus mehreren Quellen zu informieren, um sich dann eine eigene Meinung zu bilden.

Wer die Einspeisung von BILD TV in Kabelnetze fördert, sollte mit offizieller Kritik an RT Deutsch eher zurückhaltend sein.
Als Sat- und Internetnutzer (neben DVB-T2 ÖR) kenne ich da den aktuellsten Stand allerdings nicht.
793267
Beiträge: 744
Registriert: Di 11. Jun 2019, 19:19

Re: RT Deutsch neu über Satellit empfangbar.

Beitrag von 793267 »

Einfach mal den Lebenslauf von diesem Schmid durchforsten, dann auf Zugehörigkeiten.
Zu viel, für deutsche Privatsender gearbeitet, nah und.

Bei anderen Firmen, wird ja auch, die Seite gewechselt - Wie nach langer, freigestellter Betriebsrat Tätigkeit, zur Firmen Geschäftsführung.

Nochmal RT DE und der Grundlage des Europäischen Übereinkommens über das grenzüberschreitende Fernsehen Nr. 132.
Kein Erfolg in Luxemburg
Wohl auch mit Blick auf diese Aussagen stellte RT DE keinen Antrag bei der Medienanstalt Berlin-Brandenburg, nachdem Programmdirektor Korostelev und Büroleiterin Dinara Toktosunova als neue Führungspersonen im Januar 2021 den Ausbau zu einem Fernsehprogramm "mit höchsten journalistischen Standards" angekündigt hatten.Hingegen ging im Juni ein Antrag auf eine Sendelizenz der Organisation "TV Novosti", die hinter der Marke RT steht, in Luxemburg ein. Dort ist der Sitz der Firma S.E.S., die das Satellitensystem Astra betreibt.
Demonstration in Dortmund gegen Corona-Schutzmaßnahmen. | dpa
#FAKTENFINDER
14.12.2020
Russisches Staatsmedium
Krude Thesen für "Corona-Skeptiker"
Offenbar will der Sender RT Deutsch gezielt Verunsicherung verbreiten.

Doch war dem Antrag kein Erfolg beschieden: "Luxemburg ist für das Fernsehprogramm 'RT in Deutsch' nicht zuständig", teilte das Büro von Premierminister Xavier Bettel am Freitag auf Anfrage der Zeitung "Luxemburg Times" mit.

Da der Mediendienstanbieter einen Sitz in der Bundesrepublik Deutschland unterhalte und ein wesentlicher Teil des mit der Bereitstellung des audiovisuellen Mediendienstes betrauten Personals in Berlin tätig sei, unterliege das TV-Programm der Rechtshoheit Deutschlands, erläuterte Bettels Staatsministerium die Entscheidung. Luxemburg habe sich mit den deutschen Behörden in Verbindung gesetzt, um sicherzustellen, dass eine EU-Richtlinie für audiovisuelle Medien korrekt angewendet werde, so das Ministerium. Nach einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" trafen sich Ende Mai deutsche und luxemburgische Diplomaten, der deutsche Beauftragte für Kultur und Medien sowie Vertreter des Verfassungsschutzes und des luxemburgischen Geheimdienstes SREL.
https://www.tagesschau.de/ausland/europ ... d-101.html
RT DE erinnert irgendwie, an den ex Radiosender Frieden und Fortschritt (Propagandasender, für alles was Radio Moskau, Offiziell nicht sagen durfte). Hinter FuF, standen, ja auch nur, Gesellschaftliche Gruppen der UDSSR, wie es so
schön hieß.

Auch komisch ist, das RT DE im Visier Europäischer Geheimdienste/Verfassungsschutz usw. ist.
Thomas(Metal)
Beiträge: 1327
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 21:40
Wohnort: Oberasbach

Re: RT Deutsch neu über Satellit empfangbar.

Beitrag von Thomas(Metal) »

Vorweg: RT ist so gar nicht meines...

Dennoch muß ich staunen. Man braucht doch keine deutsche Zulassung um über einen Satelliten zu senden. Es gibt reichlich davon am Himmel die einerseits einstrahlen und andererseits keinem deutschen oder EU-Recht unterliegen. Kommt jetzt dann die Zeit wieder wo eine Behörde vorschreibt was der Teilnehmer via Satellit empfangen darf? Unterbindet sie das im Vedarfsfall auch? :gruebel:
QTH: 911-69 (II: Körner 9.2, III: LPDA16), QTH-alt: 9354 (II: FUBA UKA-028)
Alle Postings sind als Privatmeinung anzusehen.
Eckhard.
Beiträge: 545
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:15

Re: RT Deutsch neu über Satellit empfangbar.

Beitrag von Eckhard. »

Zuletzt geändert von Eckhard. am Fr 17. Dez 2021, 11:17, insgesamt 2-mal geändert.
the jazzman
Beiträge: 392
Registriert: So 2. Sep 2018, 14:19

Re: RT Deutsch neu über Satellit empfangbar.

Beitrag von the jazzman »

RT hatte doch Lizenzen der (britischen) Ofcom und wegen des Brexit wollten/mussten sie sich "auf dem Kontinent" neue besorgen. Im Unterschied zu CGTN sind sie noch über 28 ° Ost zu empfangen.

CGTN verlor die Lizenz nach einer Veränderung des Status, was das Programm eindeutig als ein staatliches definierte.

Bei RT (und SNA) sieht es ja nicht anders aus. Es gibt ja auch entsprechende Aussagen ehemaliger Mitarbeiter, die dies bestätigen.

Zum Thema Verfassungsschutz: https://www.oldenburger-onlinezeitung.d ... 37283.html
Funker Tommy
Beiträge: 361
Registriert: So 9. Sep 2018, 23:20

Re: RT Deutsch neu über Satellit empfangbar.

Beitrag von Funker Tommy »

Wenn RTzB wieder wie bereits geschehen die Pandemie herunterspielt, wird man vlt versuchen die starke 9 Ost Ausstrahlung zu stoppen.
Website Stream, 16 o mit serbischer Lizenz und natürlich der russ. Expres Satellit werden weiterlaufen.
elchris
Beiträge: 138
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:48
Wohnort: hier

Re: RT Deutsch neu über Satellit empfangbar.

Beitrag von elchris »

Eutelsat als französisches Unternehmen lässt einen russischen Sender mit serbischer Lizenz die dt. Bundesbürger mit, wie drücke ich es aus, anderen Nachrichten und Sichtweisen versorgen - das nennt man Freiheit. Es liegt an unseren Medien, allen vorran den staatsnahen öffentlich-Rechtlichen den Inhalten von RT (und nicht nur denen) mit unwiderlegbaren Informationen zu kontern.

RT (in Englisch, das gibts ganz normal via Astra 1 und wird auch in dt. Kabelnetze eingespeist) habe ich auch in der Senderliste - ist mein Referenzsender für beurteilung Bildqualität...
Servus aus München und Niederbayern.
Unterwegs auf Schiene und Straße mit DAB+ und viel Handyzeugs.
the jazzman
Beiträge: 392
Registriert: So 2. Sep 2018, 14:19

Re: RT Deutsch neu über Satellit empfangbar.

Beitrag von the jazzman »

Ein aktueller Beitrag von RND zum Thema.

https://www.rnd.de/medien/rt-de-youtube ... ANYQY.html
ulionken
Beiträge: 925
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:38
Wohnort: JN37TO

Re: RT Deutsch neu über Satellit empfangbar.

Beitrag von ulionken »

Eine Demokratie muss Propagandasendungen wie die von RT Deutsch aushalten! Mich erinnert RT stark an den Schwarzen Kanal von "Sudel-Ede" im DDR-Fernsehen (konnte ich leider nur bei Tropo-Bedingungen oder bei Verwandtenbesuchen schauen, war aber immer unterhaltsam :D ) und an Radio Moskau in den 80er Jahren. Es schadet auch nichts, einigen der dort erwähnten Dinge in anderen Medien nachzugehen; das erweitert den eigenen Horizont. Schlichte Gemüter nehmen das natürlich alles für bare Münze, und RT hatte sicherlich in UK (dort auf Freeview und Freesat) eine Auswirkung auf die Brexit-Abstimmung. Blockieren und Aussperren sind aber einer Demokratie unwürdig. Die Ausstrahlung auf 9° Ost ist zwar technisch bestens fast in ganz Europa zu empfangen, erreicht aber de facto nur einen kleinen Teil der Zuschauer (wer hat schon einen Multifeed und, wenn ja, einen LNB auf diese Position?).

73 de Uli
UKW/TV-Arbeitskreis, FMLIST
QTH: Lörrach, JN37TO
Antworten