Ahrtal Radio ab 4.9.2021

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
Rheinländer
Beiträge: 133
Registriert: Sa 8. Sep 2018, 18:22

Ahrtal Radio ab 4.9.2021

Beitrag von Rheinländer »

Auf der 107,9 MHZ Startet der Neue Radiosender Temporär für 4 Wochen für das Ahrtal. Hier soll es Hauptsächlich um die Flut im Ahrtal gehen, für Hilfsangebote, und ähnliches

https://www.radioszene.de/156760/ahrtal ... TBK37i_6T8
planetradio
Beiträge: 2313
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: Ahrtal Radio ab 4.9.2021

Beitrag von planetradio »

Hatte ich hier bereits geschrieben

viewtopic.php?t=60164&start=15
Marc!?
Beiträge: 2863
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: Ahrtal Radio ab 4.9.2021

Beitrag von Marc!? »

Das sind noch 3 Wochen. Natürlich braucht der Aufbau Zeit, nur dürfte dann das gröbste schon erledigt sein. Insbesondere da die Flut schon 4 Wochen zurück liegt.
Dudelsack
Beiträge: 1144
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 21:29
Wohnort: Marburg

Re: Ahrtal Radio ab 4.9.2021

Beitrag von Dudelsack »

Mit den Aussagen vieler Verantwortlicher im Ohr, dass der Wiederaufbau dort in der Ecke teilweise noch Jahre in Anspruch nehmen werde, denke ich eigentlich nicht, dass dem Radio für die Flutbetroffenen so schnell seine Existenzberechtigung abhanden kommt.
Nicoco
Beiträge: 2894
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54
Wohnort: nördl. Ruhrgebiet

Re: Ahrtal Radio ab 4.9.2021

Beitrag von Nicoco »

Marc!? hat geschrieben: So 15. Aug 2021, 14:19 Das sind noch 3 Wochen. Natürlich braucht der Aufbau Zeit, nur dürfte dann das gröbste schon erledigt sein. Insbesondere da die Flut schon 4 Wochen zurück liegt.
Nein, einfach nein...
Marc!?
Beiträge: 2863
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: Ahrtal Radio ab 4.9.2021

Beitrag von Marc!? »

Nicoco hat geschrieben: So 15. Aug 2021, 15:51
Marc!? hat geschrieben: So 15. Aug 2021, 14:19 Das sind noch 3 Wochen. Natürlich braucht der Aufbau Zeit, nur dürfte dann das gröbste schon erledigt sein. Insbesondere da die Flut schon 4 Wochen zurück liegt.
Nein, einfach nein...
Wer braucht in einem Monat noch das Radio. Direkt nach der Flut und aktuell wäre es sinnvoll gewesen. Was will man im September damit?
SeltenerBesucher
Beiträge: 828
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:49

Re: Ahrtal Radio ab 4.9.2021

Beitrag von SeltenerBesucher »

Schneller ging es wahrscheinlich nicht. Das dürfte die kürzeste Zeit gewesen sein, um so ein Projekt durch die Aufsichtsorgane durchzukriegen. Langsam sind die betroffenen Häuser entkernt, der Schutt weggefahren und die Menschen werden schon ein Medium benötigen, aus dem sie erfahren, welche Ämtergänge anstehen und woher sie staatliche Hilfe erhalten. Bis jetzt kam die Hilfe von den Freiwilligen. Jetzt sollte man wirklich nachdenken, was es sich überhaupt lohnt aufzubauen.
shortwave
Beiträge: 217
Registriert: Di 11. Sep 2018, 14:46

Re: Ahrtal Radio ab 4.9.2021

Beitrag von shortwave »

Bei der Medienanstalt war das Thema in 1 Woche durch die Gremien. Die Bundesnetzagentur braucht allerdings für die inländische Abstimmung 4 Wochen. Und die haben gerade durch die anstehende Gebühren-/Beitragsreform für Frequenzzuteilungen jede Menge anderer Dinge auf dem Tisch.
Spacelab
Administrator
Beiträge: 4992
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Ahrtal Radio ab 4.9.2021

Beitrag von Spacelab »

Ich versteh schon was Marc meint. Aber auch jetzt hat so ein Radiosender noch seine Daseinsberechtigung. Es verschieben sich nur die Inhalte. SeltenerBesucher hat da ja schon ein paar Beispiele genannt und in der täglichen Praxis kommen da sicherlich noch einige dazu an die jetzt vielleicht noch gar keiner denkt. Ich könnte mir sogar vorstellen das die Lizenzierung für 4 Wochen vielleicht sogar noch verlängert wird. Sofern das rechtlich überhaupt geht. Aber in so eine Fall könnte man ja auch ruhig mal 5 gerade sein lassen.
Eckhard.
Beiträge: 510
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:15

Re: Ahrtal Radio ab 4.9.2021

Beitrag von Eckhard. »

... und da ist es heute in der BNetzA-Liste

UKW Deutschland
NEU (AV):

Code: Alles auswählen

KANAL                             STANDORT-   ANT.-                      
       STANDORT                        HÖHE   HÖHE   ERP   POL. CHARAKTERISTIK
 107.90 Bad Neuenahr Landskrone          243     10   20.0   V   D     007E1018 50N3310  008E0744 52N0656
Rheinländer
Beiträge: 133
Registriert: Sa 8. Sep 2018, 18:22

Re: Ahrtal Radio ab 4.9.2021

Beitrag von Rheinländer »

Eckhard. hat geschrieben: Mo 16. Aug 2021, 16:41 ... und da ist es heute in der BNetzA-Liste

UKW Deutschland
NEU (AV):

Code: Alles auswählen

KANAL                             STANDORT-   ANT.-                      
       STANDORT                        HÖHE   HÖHE   ERP   POL. CHARAKTERISTIK
 107.90 Bad Neuenahr Landskrone          243     10   20.0   V   D     007E1018 50N3310  008E0744 52N0656
20 watt? ich nehme mal an es sind 200 watt? Rund wird wahrscheinlich nicht gesendet, sondern eher, gerichtet ins Ahrtal
shortwave
Beiträge: 217
Registriert: Di 11. Sep 2018, 14:46

Re: Ahrtal Radio ab 4.9.2021

Beitrag von shortwave »

20dBW, nicht 20W
Spacelab
Administrator
Beiträge: 4992
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Ahrtal Radio ab 4.9.2021

Beitrag von Spacelab »

Wenn ich das richtig im Kopf habe sind 20dBW = 100 Watt.
Rheinländer
Beiträge: 133
Registriert: Sa 8. Sep 2018, 18:22

Re: Ahrtal Radio ab 4.9.2021

Beitrag von Rheinländer »

shortwave hat geschrieben: Di 17. Aug 2021, 11:13 20dBW, nicht 20W
Danke, gerade mal bei google geguckt, sind demnach 100 Watt, wenn die Umrechnungstabelle stimmt. Damit wird man die 40km bis Insul nicht hin kommen. Vielleicht noch bis Kreuzberg. Aber die Landskrone steht ja schon was Exponierter.
Marc!?
Beiträge: 2863
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: Ahrtal Radio ab 4.9.2021

Beitrag von Marc!? »

Naja 243 m + 10 Meter Höhe ist nicht gerade exponiert.
Antworten