Sammelthema: Diese Satellitenempfänger können den ARD-Radiotransponder in AAC wiedergeben

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
Radio Fan
Beiträge: 5430
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48
Wohnort: HRO

Re: Sammelthema: Diese Satellitenempfänger können den ARD-Radiotransponder in AAC wiedergeben

Beitrag von Radio Fan »

PAM hat geschrieben: So 25. Jul 2021, 13:24 Zwei Steckplätze. 🙆 Ich brauche sie nicht. Das Display ist auch noch schön hell.
Habe inzwischen mal woanders geschaut…
Ich brauche sie schon, wie du dir denken kannst. Leider sind in der 913 die Steckplätze noch nicht CI+ kompatibel. In der 923 dann definitiv ja!

Habe erstmal einige BDA‘s durchgesehen. 🧐
Erst in der für die 924 macht Kathrein mal konkrete Angaben im Technischen Anhang zu techn. Daten…
Absolut unverständlich für das Image der Firma. :gruebel:
Da steht dann u.a. zur Dekodierung siehe Bilder
230C7FED-A5DD-4097-A545-B7847CB9DC1C.jpeg
014B0785-77B2-4CBE-A4E1-C50DE88C3672.jpeg

QTH: Rostock Mitte
RX:Yamaha DAB TunerT-D500, Grundig Satellit 700, Peaq PDR050
Sony ICF 7600GR, Panasonic RF-D10, Technisat DigiPal DAB+,Sangean DPR76
Mobil: Honda Civic-Werkslösung optimiert mit ATBB-Flex Dachantenne
PAM
Beiträge: 20246
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: Sammelthema: Diese Satellitenempfänger können den ARD-Radiotransponder in AAC wiedergeben

Beitrag von PAM »

Für privates HD? :gruebel:
Radio Fan hat geschrieben: So 25. Jul 2021, 14:19Habe inzwischen mal woanders geschaut… Ich brauche sie schon, wie du dir denken kannst. Leider sind in der 913 die Steckplätze noch nicht CI+ kompatibel. In der 923 dann definitiv ja!

Habe erstmal einige BDA‘s durchgesehen. Erst in der für die 924 macht Kathrein mal konkrete Angaben im Technischen Anhang zu techn. Daten… Absolut unverständlich für das Image der Firma. :gruebel:
Da steht dann u.a. zur Dekodierung siehe Bilder

230C7FED-A5DD-4097-A545-B7847CB9DC1C.jpeg

014B0785-77B2-4CBE-A4E1-C50DE88C3672.jpeg
🔋📶 📺📻📡
Radio Fan
Beiträge: 5430
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48
Wohnort: HRO

Re: Sammelthema: Diese Satellitenempfänger können den ARD-Radiotransponder in AAC wiedergeben

Beitrag von Radio Fan »

PAM hat geschrieben: So 25. Jul 2021, 14:32 Für privates HD? :gruebel:
Hierfür z.B. ;)
Radio Fan hat geschrieben: Sa 24. Jul 2021, 16:34
PAM hat geschrieben: Sa 24. Jul 2021, 15:28 Ja, eben gehört. 😵 Wo wurde denn das übertragen?
Astra 19,2 Ost Tr.75
Parameter 11915 MHz H SR 27500 QPSK FEC 9/10
Da wird der Bildschirm leider nicht auf jedem 📺 hell… :rolleyes:
Weil von Sky (Himmel) gemietet. 🤷🏼‍♂️

QTH: Rostock Mitte
RX:Yamaha DAB TunerT-D500, Grundig Satellit 700, Peaq PDR050
Sony ICF 7600GR, Panasonic RF-D10, Technisat DigiPal DAB+,Sangean DPR76
Mobil: Honda Civic-Werkslösung optimiert mit ATBB-Flex Dachantenne
lupus
Beiträge: 39
Registriert: Fr 14. Dez 2018, 20:24

Re: Sammelthema: Diese Satellitenempfänger können den ARD-Radiotransponder in AAC wiedergeben

Beitrag von lupus »

so sorry, ich war da mit der Änderung der Bezeichnung "alt" etwas daneben. Mein Receiver war auf den "neuen" Transponder eingestellt! Alles Ok. Der Versatz von 15 Sekundenbei SWR1 Ba-Wü ist auch behoben. Spielt jetzt in derselben Zeit.
BlueKO
Beiträge: 1
Registriert: Do 23. Sep 2021, 09:35

Re: Sammelthema: Diese Satellitenempfänger können den ARD-Radiotransponder in AAC wiedergeben

Beitrag von BlueKO »

Dann habe ich mal die entscheidende Frage in die Runde:
Welche (Billig-)Receiver schaffen es denn nun, diesen AAC-Murks zu empfangen UND können gleichzeitig mehrere Sender eines Transponders (auf welches Medium auch immer) aufnehmen.

Mein alter Receiver ist für AAC natürlich auch nicht bereit, also müssen wohl leider gleich zwei neue her, damit ich wie bisher die gleichzeitig laufenden Hörspiele am Sonntag und andere parallel laufenden Sendungen alle aufnehmen kann.

Ich wäre für Tipps sehr dankbar.
DLR-Fan Sachsen-Anhalt
Beiträge: 140
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 15:50

Re: Sammelthema: Diese Satellitenempfänger können den ARD-Radiotransponder in AAC wiedergeben

Beitrag von DLR-Fan Sachsen-Anhalt »

Die meisten HD Receiver mit Enigma 2 sollten das beherrschen, da ist man mit den Günstigen um die 100 Euro dabei.
Thomas(Metal)
Beiträge: 1232
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 21:40
Wohnort: Oberasbach

Re: Sammelthema: Diese Satellitenempfänger können den ARD-Radiotransponder in AAC wiedergeben

Beitrag von Thomas(Metal) »

XORO HRS 8556v2: Mit Software 2.34 das bekannte Bild, nur NDR Kultur läuft. Ein Update auf 2.36 bringt dann aber alle ARD-Radios.
QTH: 911-69 (II: Körner 9.2, III: LPDA16), QTH-alt: 9354 (II: FUBA UKA-028)
Alle Postings sind als Privatmeinung anzusehen.
Radio Fan
Beiträge: 5430
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48
Wohnort: HRO

Re: Sammelthema: Diese Satellitenempfänger können den ARD-Radiotransponder in AAC wiedergeben

Beitrag von Radio Fan »

So nun ist der Knoten endlich geplatzt !
Wie ich soeben feststellen konnte, wurden nun auch die verbliebenen ARD-Radioprogramme so umgestellt, daß sie jetzt mit weiteren Sat-Receivern im Audioformat AAC wiedergegeben werden können.
Mein bisher nicht geeigneter Technisat ISIO S gehört jetzt auch dazu. :spos:
Somit wurden nun alle ARD-Radioprogramme entsprechend umgestellt !

QTH: Rostock Mitte
RX:Yamaha DAB TunerT-D500, Grundig Satellit 700, Peaq PDR050
Sony ICF 7600GR, Panasonic RF-D10, Technisat DigiPal DAB+,Sangean DPR76
Mobil: Honda Civic-Werkslösung optimiert mit ATBB-Flex Dachantenne
Grosse_j
Beiträge: 2
Registriert: Do 14. Okt 2021, 11:37

Re: Sammelthema: Red Opticum AX Atom 4K UHD AAC Surround Wiedergabe

Beitrag von Grosse_j »

Habe mir auf Tipps aus dem Forum den "Red Opticum AX Atom 4K UHD" angschafft als leidenschaftlicher Klassik Hörer via Satellit. Er zeigt auch die Sendernamen an ein muss für SAT Radiohörer, und ist preiswert. Der Support reagiert auch gut.

Der Receiver macht das sehr gut, hat SPDIF coaxial und HDMI Anchluss und kann auch via USB Aufnehemen. Er erkennt dolby und surround auf den alten Transpondern, AAC auf den neuen Transpondern, aber Achtung, den NDR Kultur muss man unter "verschlüsselte Sender" auf dem ARD neu Transponder (wie z.B. B4 Klassik) suchen damit er auch erkannt wird, da dieser Sender auf dem AAC Transponder im Gegensatz zu den übrigen Kultur/Klassiksendern der ARD nur in dolby digital sendet. Dann in der Senderliste "Alle Sender" einstellen, dann werden sowohl die normalen ACC als auch NDR Kultur angezeigt. Man kann wählen zwischen Normal und Dolby Tonwiedergabe bei Radio und TV.
Habe den NDR Support kontaktiert, dort wird dieser Sender nicht verschlüsselt gesendet und empfangen, ist wohl eine Eigenart des obigen Receivers.

Viele Grüße
Grosse_j
LWie
Beiträge: 57
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 20:44

Re: Sammelthema: Diese Satellitenempfänger können den ARD-Radiotransponder in AAC wiedergeben

Beitrag von LWie »

Kann der Red Opticum AX Atom 4K als i-Tüpfelchen noch folgendes?

--> Internetradio --> Sender als Favoriten einspeichern ---> diese Favoriten mit in die DVB-S-Favoriten einreihen

Und den Sendernamen auch bei Internetradio so schön anzeigen?

Danke u. Gruß
Ort: Dresden-Neustadt, 2.OG
AM: NASA HF-3, XHDATA D-808, MiniWhip PA0RDT vor dem Fenster
FM: RFT ST-3935 + RDS-Modul LIDL-Küchenradio, XHDATA D-808, Dipol vor dem Fenster
TV: DENVER 506, D-100, Dipol vor dem Fenster
SDR: GQRX, Linux Lubuntu, IBM T60p
Grosse_j
Beiträge: 2
Registriert: Do 14. Okt 2021, 11:37

Re: Sammelthema: Diese Satellitenempfänger können den ARD-Radiotransponder in AAC wiedergeben

Beitrag von Grosse_j »

Also LAN Anschluss hat er und Internetradio kann er laut Bedienungsanleitung auch, habe das aber nicht probiert, weil ich bisher nur die SAT (Klassik) Radios von Astra und Hotbird benutze, Internetradio für den Urlaub auf dem Tablet.
Zu den (Internet-)Integration in Senderlisten habe daher keine Erfahrungen.
Aber die Eierlegende Wollmilchsau für rund 70€?

Gruß
Grosse_j
Antworten