B5 aktuell heißt ab 01. Juli 2021 BR24

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
101,4
Beiträge: 241
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:55

B5 aktuell heißt ab 01. Juli 2021 BR24

Beitrag von 101,4 »

Die Umbenennung der BR-Radioprogramme geht weiter. Nachdem Bayern Plus zu BR-Schlager umbenannt wurde, heißt B5 aktuell ab 01. Juli BR24.

https://www.radiowoche.de/jubilaeum-30- ... olyQnevUWw
Hans Maulwurf
Beiträge: 98
Registriert: Sa 10. Okt 2020, 14:30
Wohnort: München

Re: B5 aktuell heißt ab 01. Juli 2021 BR24

Beitrag von Hans Maulwurf »

Dass die 5 - wo es keine 4 mehr mehr gibt - aus der Nomenklatur verschwindet ist richtig und wichtig! Warum muss es dann nur so selten dämlich beim Privatfunk abgekupfert werden? Was hätte gegen BR Aktuell gesprochen, das wäre dezent und zugleich klassisch! Jetzt halt wie N24, Ö24 etc. pp.!
mittendrin
Beiträge: 858
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:52

Re: B5 aktuell heißt ab 01. Juli 2021 BR24

Beitrag von mittendrin »

...oder halt rbb24 vom öffentlich-rechtlichen Rundfunk Berlin-Brandenburg ;)
mittendrin ist hier: QTH 11e59 / 51n23 (südlich von Halle/Saale)
DAB+: PEAQ PDR-050B (Teleskopantenne)
mobi
Beiträge: 12
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 23:34

Re: B5 aktuell heißt ab 01. Juli 2021 BR24

Beitrag von mobi »

ich verstehe nicht, warum Marken die über Jahrezehnte aufgebaut wurden, nun so mir nicht dir nichts weggeworfen werden.
Das hatte ich bei MDR Info schon nicht verstanden und bei B5 aktuell verstehe ich es schon 3x nicht.
Hochbezahlte Berater am Werk, zum Glück höre ich kein Radio mehr.
Kohlberger91
Beiträge: 476
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:28

Re: B5 aktuell heißt ab 01. Juli 2021 BR24

Beitrag von Kohlberger91 »

Das man die Nummer wegnehmt nachdem man die sie es beim Klassikprogramm getann hat. Okay macht Sinn. Allerdings hätte man aus der B5 einfach nur BR daraus machen brauchen. Also BR Aktuell oder BR Info. Warum muss das Rad immer neu erfunden werden. Dann wäre man gleich mit andern ARD Infowellen gewesen die ebenso Aktuell oder Info heißen.. BR24 spricht sich spärig aus und im RDS, insbesondere in Sendelisten, wird das sicher auch ganz toll aussehen :rolleyes:

Bayern 2 wird sicher dann der nächste sein, fast alle Kulturwellen der ARD heißen inzwischen Kultur wird sicher nur eine Frage der Zeit sein und Bayern 2 heißt "BR Kultur"

Man hätte auch einfach die ganzen Nummern lassen können und Zusatznamen dran und die reinen digitalen dann BR. Man Wüste als Klassikhörer unter ein Bayern 4 Klassik doch ebenso was einen erwartet. Naja ist halt so. Ich persönlich fand die Durchnummerierung mit Beinamen am besten, kliegt mehr nach Vollprogramm, während BR XY mehr nach Spartensender sich anhört.
Manager
Beiträge: 909
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48

Re: B5 aktuell heißt ab 01. Juli 2021 BR24

Beitrag von Manager »

Sagt mal - habt ihr kein Internet? ;)

BR24 ist das Nachrichtenportal des BR im Netz. Also quasi das online Gegenstück zu B5 aktuell im Hörfunk.
Nun führt man beides unter einem Namen zusammen. Mit Nummernlogik hat das nichts zu tun.

BR24 ---> https://www.br.de/nachrichten/

Konsequenterweise müsste nun auch noch die Rundschau in BR24 umbenannt werden. Dann wäre die trimediale Nachrichtenwelt (TV, Radio, online) komplett => siehe MDR Aktuell und NDR Info.

Wegen mir könnte das gerne so bleiben wie bisher. Aber der Zeitgeist sagt was anderes. Da steht zunehmend Marken Branding im Vordergrund. Aus dem 'Bayerischen Fernsehen' wurde ja auch das 'BR Fernsehen'.

Was jetzt noch fehlt ist ein neuer Name für B5 plus. Vorschläge?
Hans Maulwurf
Beiträge: 98
Registriert: Sa 10. Okt 2020, 14:30
Wohnort: München

Re: B5 aktuell heißt ab 01. Juli 2021 BR24

Beitrag von Hans Maulwurf »

Die Rundschau wird dann doch um den sperrigen BR24 Zusatz erweitert und heißt dann auch offiziell so!

Mein Vorschlag wenn man schon richtig hipp sein möchte, dann richtig - also:
BR E1NS
BR 2WEI
BR DR3I
BR KL4SSIK
BR PUL5
BR SCHLA6ER
BR HEIMA7
BR TAG&N8
101,4
Beiträge: 241
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:55

Re: B5 aktuell heißt ab 01. Juli 2021 BR24

Beitrag von 101,4 »

Manager hat geschrieben: Di 4. Mai 2021, 09:07
Was jetzt noch fehlt ist ein neuer Name für B5 plus. Vorschläge?
Wahrscheinlich macht man es sich da sehr einfach und nennt es einfach

BR24plus
Terranus
Beiträge: 279
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:37

Re: B5 aktuell heißt ab 01. Juli 2021 BR24

Beitrag von Terranus »

Das "Bayern" im Namen verschwindet immer mehr, BR wird vorne angestellt.
Mal sehen ob man sich an die großen irgendwann auch rantraut, Bayern 1, Bayern 3...
Hans Maulwurf
Beiträge: 98
Registriert: Sa 10. Okt 2020, 14:30
Wohnort: München

Re: B5 aktuell heißt ab 01. Juli 2021 BR24

Beitrag von Hans Maulwurf »

Mir wurde an anderer Stelle einmal die funktionierende Struktur erklärt. Die war sehr schön einheitlich uneinheitlich!

Bayern 1
Bayern2Radio
BAYERN 3
Bayern 4 Klassik
B5 aktuell

Warum man dies dann im Herbst 2009 dann ohne Not über Board werfen musste erschließt sich nicht nur mir nicht!

Genauso falsch war es, Bayern 1 zu entkernen! Wem dieses belanglose Programm auch nur ansatzweise zusagt der hat die Kontrolle über sein Leben verloren! Vor einiger Zeit musste ich dort notgedrungen einmal zuhören, was da an einfältiger Musik und belanglosem Geseierer versendet wurde war hochgradig peinlich und trieb einem die Fremd-Schamesröte ins Gesicht.
Terranus
Beiträge: 279
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:37

Re: B5 aktuell heißt ab 01. Juli 2021 BR24

Beitrag von Terranus »

Naja man muss es auch von der DAB Seite her betrachten: der BR treibt DAB wirklich konsequent voran, und da machen die alten Nummerierungen immer weniger Sinn. Oder man hätte auch die neuen Sender nummerieren müssen. B6 Puls oder so.
Aber letztlich stammt die Nummerierung aus nur-UKW Zeiten, wo man einfach die Ketten durchnummeriert hat. Dass man bei Bayern 4 die 4 aufgegeben hat lag wohl auch am Plan, den Sender von UKW zu nehmen und mit Puls zu ersetzen, was bekanntlich schief ging.

Vorteilhaft an der Nummerierung ist sicherlich, dass sich viele daran orientieren, wenn sie ihre Autoradiotasten damit belegen. Da kann ohne Nummer dann durchaus BR24 weiter nach hinten rutschen, und Antenne Bayern weiter nach vorne...
Hans Maulwurf
Beiträge: 98
Registriert: Sa 10. Okt 2020, 14:30
Wohnort: München

Re: B5 aktuell heißt ab 01. Juli 2021 BR24

Beitrag von Hans Maulwurf »

Unter dem Label BR sollten bzw. werden Klassik Kompilationen vertrieben, man wollte dahingehend eine neue Dachmarke schaffen! Auch im BR Fernsehen wurden dann dementsprechende Konzertübertragungen und Mitschnitte durch entsprechendes Corporate Ident markiert. Zuletzt schien dies aber nicht mehr der Fall zu sein.

Der Logik nach hätten sich aber auch die BBC oder der SRF als DAB-Treiber neue Kunstnamen ausdenken müssen oder der dänische DR! Da hat man die Nummerierungen auch nicht gänzlich weggeworfen.
TobiasF
Beiträge: 1369
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:40
Wohnort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Kontaktdaten:

Re: B5 aktuell heißt ab 01. Juli 2021 BR24

Beitrag von TobiasF »

Die Namen „MDR Aktuell“ und „SWR Aktuell“ sind suboptimal, weil sie länger als 8 Zeichen sind (und somit nicht in RDS bzw. DAB-Shortlabel passen). In dieser Hinsicht sind „NDR Info“ oder „BR24“ schon optimaler.
Standort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Empfangsgeräte: TechniSat Digitradio 361 CD IR, TechniSat Digitradio 1, TechniSat Digitradio mobil, TechniSat Digipal DAB+, TechniSat Digit ISIO S2
Hans Maulwurf
Beiträge: 98
Registriert: Sa 10. Okt 2020, 14:30
Wohnort: München

Re: B5 aktuell heißt ab 01. Juli 2021 BR24

Beitrag von Hans Maulwurf »

Darauf hat der BR mit „BR-KLASS“ bereits Rücksicht genommen NICHT! :D
jkr 2
Beiträge: 465
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:04
Wohnort: Regensburg

Re: B5 aktuell heißt ab 01. Juli 2021 BR24

Beitrag von jkr 2 »

Ich seh da eine gewisse Verwechslungsgefahr zwischen Online-Angeboten und dem bisherigen Bayern5.

Am besten heute festgemacht am Hinweis innerhalb des laufenden Mittagsmagazins, dass die PK von MP Söder auf BR24 verfolgt werden kann.
Die kommt aber nur gestreamt im Internet. Ab 1. Juli wäre das dann die Frage beim Hörer, welches BR24 meint die gute Frau?

Da muß aber dann zukünftig ganz klar im Programm darauf verwiesen werden, welche Form von BR24 gemeint ist: Im Internet oder im Radio.
Ich glaub, das ist nicht ganz durchdacht.

Vorschlag: die Namen differenzieren in BR24 web und in BR24 audio. Damit könnte man leben.
QTH: Regensburg
Antworten