B5 aktuell heißt ab 01. Juli 2021 BR24

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
Hans Maulwurf
Beiträge: 98
Registriert: Sa 10. Okt 2020, 14:30
Wohnort: München

Re: B5 aktuell heißt ab 01. Juli 2021 BR24

Beitrag von Hans Maulwurf »

Heute Morgen hörte ich dann auch einen Trailer, zum 30 jährigen Jubiläum mit dem Hinweis am Schluss, dass man zukünftig BR24 heißen wird!
Nordi207
Beiträge: 261
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 17:22

Re: B5 aktuell heißt ab 01. Juli 2021 BR24

Beitrag von Nordi207 »

Für mich sagt ein Br24 wenig aus. Dass der Br 24 Stunden verfügbar ist, ist klar. Nur mit was? Wenn, dann Br Info24.
Hans Maulwurf
Beiträge: 98
Registriert: Sa 10. Okt 2020, 14:30
Wohnort: München

Re: B5 aktuell heißt ab 01. Juli 2021 BR24

Beitrag von Hans Maulwurf »

Ich denke schon, dass sich das herleiten lässt bin aber ebenso der Meinung es ist einfach sperrig und durch den Privatfunk vorbelastet.
Ein BR Aktuell wäre in allen Belangen der trefflichere Begriff zur Bündelung der Nachrichtenkompetenz unter einer Dachmarke!
Im Übrigen stört dann im Zuge der Einheitlichkeit lediglich noch der Bindestrich beim Klassikprogramm, aber das wäre ein anderes Thema. :D
Hans Maulwurf
Beiträge: 98
Registriert: Sa 10. Okt 2020, 14:30
Wohnort: München

Re: B5 aktuell heißt ab 01. Juli 2021 BR24

Beitrag von Hans Maulwurf »

Die Nachfrage beim BR ergab, dass im Zuge der Neuausrichtung B5plus in BR24Live umbenannt wird!
Kohlberger91
Beiträge: 476
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:28

Re: B5 aktuell heißt ab 01. Juli 2021 BR24

Beitrag von Kohlberger91 »

Ich will ja wirklich nicht nögeln aber wäre "BR24plus" nicht logischer gewesen als "Live"?. Plus kann doch quasi als Mehrwert verstanden werden also die paar wenigen Sondersendungen aber "Live"? Dann hat man also zukünftig einmal "BR24" und einmal "BR24live" in der Sendeliste. Genial und das soll der Ottonormale verstehen?. Beim BR mögen ja Marketingexperten am Werk sein. Aber ganz so durchdacht scheint mir das ja nicht so.
PhanTomAs
Beiträge: 51
Registriert: Do 13. Sep 2018, 20:02

Re: B5 aktuell heißt ab 01. Juli 2021 BR24

Beitrag von PhanTomAs »

Wenn man es genau nimmt, müsste der Sender eigentlich BR16 heißen. Denn von 22-6 Uhr partagieren die ja nur die ARD-Infonacht vom NDR.
Blaubär
Beiträge: 12
Registriert: Mo 15. Feb 2021, 18:21
Wohnort: Cottbus

Re: B5 aktuell heißt ab 01. Juli 2021 BR24

Beitrag von Blaubär »

PhanTomAs hat geschrieben: Mi 5. Mai 2021, 20:25 Wenn man es genau nimmt, müsste der Sender eigentlich BR16 heißen. Denn von 22-6 Uhr partagieren die ja nur die ARD-Infonacht vom NDR.
Treffende Beobachtung! :spos:
Beim BR: hier werden Teilmarken verschmolzen. Der Nachrichtenbereich bei br.de wird bereits als BR24 geführt. Daher durchaus sachlich nachvollziehbar, den Nachrichtensender auch so zu bezeichnen.

Vergleich:
Beim rbb hat man alles unter der „Marke“ rbb24.de eingeordnet, früher rbb-online.de.
Selbst die länderübergreifenden TV-Nachrichtensendungen (d.h. gemeinsam für Berlin und Brandenburg) heißen rbb24.
Online-Angebot und Nachrichtenname als auch die App sind zu einer Marke zusammengeführt.
Es bleibt abzuwarten, ob man beim Inforadio vom rbb auch namentlich in Richtung rbb24 geht.

Gruß, Blaubär
Langjähriger UKW-, MW-, KW-, LW-Hörer; ansonsten DAB+ -, Cabel- und IP-Nutzer.
Manager
Beiträge: 909
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48

Re: B5 aktuell heißt ab 01. Juli 2021 BR24

Beitrag von Manager »

Blaubär hat geschrieben: Mi 5. Mai 2021, 21:37
PhanTomAs hat geschrieben: Mi 5. Mai 2021, 20:25 Wenn man es genau nimmt, müsste der Sender eigentlich BR16 heißen. Denn von 22-6 Uhr partagieren die ja nur die ARD-Infonacht vom NDR.
Treffende Beobachtung! :spos:
B5 aktuell (und B5 plus) übernehmen die ARD Infonacht erst ab Mitternacht.
Warum sollte das nach der Namensänderung anders sein? :confused:
TobiasF
Beiträge: 1369
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:40
Wohnort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Kontaktdaten:

Re: B5 aktuell heißt ab 01. Juli 2021 BR24

Beitrag von TobiasF »

Blaubär hat geschrieben: Mi 5. Mai 2021, 21:37 Es bleibt abzuwarten, ob man beim Inforadio vom rbb auch namentlich in Richtung rbb24 geht.
Angeblich erstmal nicht.
Standort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Empfangsgeräte: TechniSat Digitradio 361 CD IR, TechniSat Digitradio 1, TechniSat Digitradio mobil, TechniSat Digipal DAB+, TechniSat Digit ISIO S2
Dudelsack
Beiträge: 1076
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 21:29
Wohnort: Marburg und zeitweise Stuttgart

Re: B5 aktuell heißt ab 01. Juli 2021 BR24

Beitrag von Dudelsack »

Hans Maulwurf hat geschrieben: Mi 5. Mai 2021, 06:47 Heute Morgen hörte ich dann auch einen Trailer, zum 30 jährigen Jubiläum mit dem Hinweis am Schluss, dass man zukünftig BR24 heißen wird!
Ja, den habe ich gestern auch gehört und mich erst mal gefragt, was das denn nun wieder soll.
Terranus hat geschrieben: Di 4. Mai 2021, 11:26 Naja man muss es auch von der DAB Seite her betrachten: der BR treibt DAB wirklich konsequent voran, und da machen die alten Nummerierungen immer weniger Sinn. Oder man hätte auch die neuen Sender nummerieren müssen. B6 Puls oder so.
Aber letztlich stammt die Nummerierung aus nur-UKW Zeiten, wo man einfach die Ketten durchnummeriert hat. Dass man bei Bayern 4 die 4 aufgegeben hat lag wohl auch am Plan, den Sender von UKW zu nehmen und mit Puls zu ersetzen, was bekanntlich schief ging.

Vorteilhaft an der Nummerierung ist sicherlich, dass sich viele daran orientieren, wenn sie ihre Autoradiotasten damit belegen. Da kann ohne Nummer dann durchaus BR24 weiter nach hinten rutschen, und Antenne Bayern weiter nach vorne...
Naja, gegen eine fortlaufende Nummerierung der Programme, die nur digital empfangbar sind, hätte ich auch nichts einzuwenden. Das wäre allemal besser, als Nummerierungen komplett aufzugeben.
Der BR hat mit B5 aktuell nicht nur eine feste Position in den Autoradios, sondern auch einen gewissen Bekanntheitsgrad. Oftmals reicht es aus, von B5 zu sprechen und jeder weiß, was gemeint ist.
jkr 2 hat geschrieben: Di 4. Mai 2021, 13:25 Ich seh da eine gewisse Verwechslungsgefahr zwischen Online-Angeboten und dem bisherigen Bayern5.

Am besten heute festgemacht am Hinweis innerhalb des laufenden Mittagsmagazins, dass die PK von MP Söder auf BR24 verfolgt werden kann.
Die kommt aber nur gestreamt im Internet. Ab 1. Juli wäre das dann die Frage beim Hörer, welches BR24 meint die gute Frau?

Da muß aber dann zukünftig ganz klar im Programm darauf verwiesen werden, welche Form von BR24 gemeint ist: Im Internet oder im Radio.
Ich glaub, das ist nicht ganz durchdacht.

Vorschlag: die Namen differenzieren in BR24 web und in BR24 audio. Damit könnte man leben.
Ja, das Problem sehe ich da auch. Ich weiß auch nicht so ganz, wozu das gut sein soll, wenn alles gleich heißt. Auf den ersten Blick klingt das ja vielleicht noch ganz sinnvoll, Stichwort Markenbindung, aber in den meisten Fällen dürfte es doch einfach nur verwirren.
BR 24 Audio? Das wäre dann wahrscheinlich der zweitbescheuertste Sendername des Jahrhunderts, gleich nach Radio Antenne Frankfurt. :rolleyes: Warum denn überhaupt die 24?
Nordi207 hat geschrieben: Mi 5. Mai 2021, 06:52 Für mich sagt ein Br24 wenig aus. Dass der Br 24 Stunden verfügbar ist, ist klar. Nur mit was? Wenn, dann Br Info24.
So sieht das aus! Dass ein Programm rund um die Uhr empfangbar ist, sollte ja eigentlich heutzutage mehr die Regel als die Ausnahme sein. Das so hervorzuheben, zeigt nur, dass die Leute, die immer so viel von irgendwelchen Online-Strategien und Digitaloffensiven schwadronieren, in einer Zeit stehen geblieben sind, in der es noch einen Sendeschluss gab.
Der Witz an der Sache ist ja, dass gerade B5 eben nicht 24 Stunden vom BR kommt, sondern zwischen 00:00 und 06:00 Uhr ja die Infonacht durchgeschleift wird.
Manager hat geschrieben: Mi 5. Mai 2021, 22:12
Blaubär hat geschrieben: Mi 5. Mai 2021, 21:37
PhanTomAs hat geschrieben: Mi 5. Mai 2021, 20:25 Wenn man es genau nimmt, müsste der Sender eigentlich BR16 heißen. Denn von 22-6 Uhr partagieren die ja nur die ARD-Infonacht vom NDR.
Treffende Beobachtung! :spos:
B5 aktuell (und B5 plus) übernehmen die ARD Infonacht erst ab Mitternacht.
Warum sollte das nach der Namensänderung anders sein? :confused:
Es geht nicht darum, dass das nach der Namensänderung anders sein sollte, sondern darum, dass der Name BR 24 ja aussagt, dass der Sender 24 Stunden lang vom BR kommt. Ironischerweise ist B5 neben BR Schlager aber genau jenes Programm, das eben nicht durchgehend vom BR gestaltet wird. Dieser Umstand wurde hier aufgegriffen, allerdings eben mit der Annahme, dass die Übernahme acht und nicht sechs Stunden dauert. Korrekterweise müsste der Sender also BR 18 heißen. :)
Hans Maulwurf
Beiträge: 98
Registriert: Sa 10. Okt 2020, 14:30
Wohnort: München

Re: B5 aktuell heißt ab 01. Juli 2021 BR24

Beitrag von Hans Maulwurf »

Da ich es schon einmal sagte, dass für den Volksmund die Programme auch weiterhin schlicht Bayern 4 für Klassik und B5 für das Nachrichtenprogramm blieben und weiterhin bleiben werden, hat man das eben in einem B5 Beitrag über das eigene Jubiläum sowie das der beiden Münchener Tatort-Kommissare bemerken können, wenn man genau hingehört hat.
Auf die Frage, ob und wie die beiden Radioangebote nutzen sagte Udo Wachtveitl, dass er in seiner Wohnung genau 2 Radios hat, eines fest eingestellt auf B5, das Andere fest eingestellt auf B2 - natürlich nicht beide gleichzeitig!
Miroslav Nemec beantwortete die Frage dahingehend, dass er kaum Radio höre, und wenn dann mal BR Aktuell nutzen würde.
Und jetzt kommen die mit BR24 ums Eck - das wird sich nicht durchsetzen, da bleibe ich dabei!
stefsch
Beiträge: 280
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 18:16

Re: B5 aktuell heißt ab 01. Juli 2021 BR24

Beitrag von stefsch »

Am konsequentesten wäre es die Nachrichten-PXe der ARD gleich alle "ARD INFO" zu nennen. Mit acht Zeichen hat man das (Shortname-)Display optimal genutzt und inhaltlich alles gesagt. Dann hätte man eine bundesweite Marke und flächendeckenden Empfang. Entweder man macht dann ein paarmal am Tag "Lokalausstiege" oder bringt die wenigen lokal abweichenden Meldungen in einem richtigen (Bundesland-)Wortprogramm unter. Im Fernsehen gibt es ja auch kein "Bayern Tageschau24" PX.
So wird es irgendwann kommen müssen. Spätestens wenn nächstes Mal AFD oder CDU mal wieder eine Öffi-Kaputtsparrunde erzwingen. Vielleicht die einzige Überlebensmöglichkeit für die ARD-Radios wenn schon, wie beim RBB, die Intendatin selbst die Säge in Ihrem Hause ansetzt....

stefsch
CosmicKaizer
Beiträge: 28
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 20:35

Re: B5 aktuell heißt ab 01. Juli 2021 BR24

Beitrag von CosmicKaizer »

Blaubär hat geschrieben: Mi 5. Mai 2021, 21:37

Vergleich:
Beim rbb hat man alles unter der „Marke“ rbb24.de eingeordnet, früher rbb-online.de.
Selbst die länderübergreifenden TV-Nachrichtensendungen (d.h. gemeinsam für Berlin und Brandenburg) heißen rbb24.
Online-Angebot und Nachrichtenname als auch die App sind zu einer Marke zusammengeführt.
Es bleibt abzuwarten, ob man beim Inforadio vom rbb auch namentlich in Richtung rbb24 geht.

Gruß, Blaubär
Und selbst die Abendschau und Brandenburg aktuell haben ein "rbb24" als Cornerlogo.
Antworten