WDR 5 wechselt in Siegen auf den Giersberg

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
DJ Taifun
Beiträge: 117
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:53

Re: WDR 5 wechselt in Siegen auf den Giersberg

Beitrag von DJ Taifun »

Dachte immer die 97,6 wurde wegen Schutzabstand 97,4 Linz / 97,7 Hardtkopf / 97,8 Bonn mit einer Richtantenne nach Süden von Kindelsberg aus gesendet :gruebel:
DJ Taifun

ulionken
Beiträge: 636
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:38
Wohnort: JN37TO

Re: WDR 5 wechselt in Siegen auf den Giersberg

Beitrag von ulionken »

DJ Taifun hat geschrieben:
So 14. Feb 2021, 20:18
Dachte immer die 97,6 wurde wegen Schutzabstand 97,4 Linz / 97,7 Hardtkopf / 97,8 Bonn mit einer Richtantenne nach Süden von Kindelsberg aus gesendet :gruebel:
Der am Kindelsberg koordinierte Einzug auf nur 4 dBW (2,5 W) reicht von 240° bis 100° und deckt auch Langenberg 97.6 MHz, Lingen 97.8 MHz und evtl. Visselhövede 97.6 MHz ab. Vom gut 200 m tiefer gelegenen Giersberg kann man vermutlich in Absprache mit diesen inländischen Sendern rund senden. Im Ausland sind anscheinend keine Sender vom Standortwechsel betroffen, sonst hätte man es in der öffentlichen BNetzA-Datei gelesen. Wieso man in den 90er Jahren für WDR 5 überhaupt auf den Kindelsberg gegangen ist, das versteht heute wohl niemand.

73 de Uli
UKW/TV-Arbeitskreis, FMLIST
QTH: Lörrach, JN37TO

Rosenelf
Beiträge: 241
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33
Wohnort: Otterndorf
Kontaktdaten:

Re: WDR 5 wechselt in Siegen auf den Giersberg

Beitrag von Rosenelf »

In Olpe-Altenkleusheim, unmittelbar an der Grenze zum Kreis Siegen gingen damals Ederkopf und Siegen genau so gut wie Nordhelle, während man in Olpe-Stadt Radio Siegen nur schwach empfangen konnte. Auch die starke 105,4 ging nicht in der Innenstadt, dafür konnte man Radio Berg auf 105,2 noch gut empfangen.

planetradio
Beiträge: 1638
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: WDR 5 wechselt in Siegen auf den Giersberg

Beitrag von planetradio »

Rosenelf hat geschrieben:
So 14. Feb 2021, 20:54
In Olpe-Altenkleusheim, unmittelbar an der Grenze zum Kreis Siegen gingen damals Ederkopf und Siegen genau so gut wie Nordhelle, während man in Olpe-Stadt Radio Siegen nur schwach empfangen konnte. Auch die starke 105,4 ging nicht in der Innenstadt, dafür konnte man Radio Berg auf 105,2 noch gut empfangen.
In diese Richtung gehen nur 0,04 kW raus von der 105,4

NurzumSpassda
Moderator
Beiträge: 132
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:42
Wohnort: Roxel, 12 km O (287°) vom Sender Münster-Baumberge
Kontaktdaten:

Re: WDR 5 wechselt in Siegen auf den Giersberg

Beitrag von NurzumSpassda »

... wohl auch, um 1live Eifel (105.5) zu schützen.
Groetjes!
Bild
Der Geräte: DE-1103 (56-/80-kHz), Dual DAB4, Onkyo T-4970, Skoda Swing Delphi
Een grote fan van Nederlandse en Antillen-Radio. 538. SLAM. NPO. Radio ONE. Paradise FM. X104.3. Dolfijn FM. Etherpiraten.

Antworten