91.7 ODERWELLE plant auch Ausstrahlung über Satellit

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
SeltenerBesucher
Beiträge: 711
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:49

Re: 91.7 ODERWELLE plant auch Ausstrahlung über Satellit

Beitrag von SeltenerBesucher »

Schaut Euch die Liste der Hörfunk-Programme auf 23,5 ° Ost an, viele Programme aus dem Königreich der Niederlande, halb Belgien, Luxemburg, Polen, Slowakei, Tschechien aber auch Antenne Düsseldorf sind drauf. Wahrscheinlich lohnt sich ein Kanal auf dem Satellit, statt mehreren Zuführungen zu UKW, DAB+, Kabel usw. Es lohnt sich anscheinend zentral zu produzieren und die Städteversionen über Satellit zur Senderanlage zuzuspielen.
Scrat
Beiträge: 697
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:16
Wohnort: 49°15 N - 11°28 O

Re: 91.7 ODERWELLE plant auch Ausstrahlung über Satellit

Beitrag von Scrat »

Das sind ja meistens öffentlich-rechtliche Hörfunkprogramme (plus paar private) auf einem PayTV Transponder. NPO, CRO, RTVS zb.
Und dann wieder diese nicht für die Öffentlichkeit bestimmten Ausstrahlungen wie die von RMF FM oder eben Antenne Düsseldorf mit Symbolraten zum fürchten. Das schaffen nur spezielle Receiver oder PC Programme das zu dekodieren.
Radio POS oder Eurospar liest mein Topfield wegen fehlender SID auch nicht ein..
Funker Tommy
Beiträge: 228
Registriert: So 9. Sep 2018, 23:20

Re: 91.7 ODERWELLE plant auch Ausstrahlung über Satellit

Beitrag von Funker Tommy »

Topfield :sneg:
Sx6 sf4008 8008 :spos:

Man muss eben mehrere gute Rx im Stall haben, um möglichst alles abzudecken.
793267
Beiträge: 592
Registriert: Di 11. Jun 2019, 19:19

Re: 91.7 ODERWELLE plant auch Ausstrahlung über Satellit

Beitrag von 793267 »

Scrat hat geschrieben: Do 7. Jan 2021, 12:39 Das sind ja meistens öffentlich-rechtliche Hörfunkprogramme (plus paar private) auf einem PayTV Transponder. NPO, CRO, RTVS zb.
Und dann wieder diese nicht für die Öffentlichkeit bestimmten Ausstrahlungen wie die von RMF FM oder eben Antenne Düsseldorf mit Symbolraten zum fürchten. Das schaffen nur spezielle Receiver oder PC Programme das zu dekodieren.
Radio POS oder Eurospar liest mein Topfield wegen fehlender SID auch nicht ein..
Radio POS oder Eurospar liest mein Topfield wegen fehlender SID auch nicht ein..

Kamen diese Ladenprogramme früher, nicht auch über Analoge Tonunterträger?
Zumindest Eurospar? :gruebel:
Scrat
Beiträge: 697
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:16
Wohnort: 49°15 N - 11°28 O

Re: 91.7 ODERWELLE plant auch Ausstrahlung über Satellit

Beitrag von Scrat »

Vor 20 Jahren hab ich POS analog glaub ich sogar über 19°Ost empfangen. Aber das sind Informationen die mein Hirn langsam aber sicher in aller Ruhe vor sich hinlöscht ;)
793267
Beiträge: 592
Registriert: Di 11. Jun 2019, 19:19

Re: 91.7 ODERWELLE plant auch Ausstrahlung über Satellit

Beitrag von 793267 »

Scrat hat geschrieben: Do 7. Jan 2021, 14:25 Vor 20 Jahren hab ich POS analog glaub ich sogar über 19°Ost empfangen. Aber das sind Informationen die mein Hirn langsam aber sicher in aller Ruhe vor sich hinlöscht ;)
Korrekt: war auf Astra 19,2° Ost
101,4
Beiträge: 239
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:55

Re: 91.7 ODERWELLE plant auch Ausstrahlung über Satellit

Beitrag von 101,4 »

Eurospar und P.O.S bekomme ich auch nur mit meinem DVB-S only-Receiver rein, weil ich da die PIDs manuell eingeben kann, aber auch nur den Transponder 12168 V. Analog haben die damals über 19,2° Ost, hinter dem TV-Sender Sat.1 gesendet. Danach waren sie eine Zeit lang digital auf Hotbird 11054 H.

kurz OT: Bei mir hat sich zuletzt allgemein der Empfang von 23,5° Ost verschlechtert, wurde da was verändert?
Zuletzt geändert von 101,4 am Do 7. Jan 2021, 17:39, insgesamt 1-mal geändert.
Funker Tommy
Beiträge: 228
Registriert: So 9. Sep 2018, 23:20

Re: 91.7 ODERWELLE plant auch Ausstrahlung über Satellit

Beitrag von Funker Tommy »

11934 v sollte auch gehen, wenn dort gesendet wird, es sei denn es gab Aac Tonänderungen.

Mit 85 cm gewohnt starke Signale auf 23,5 o.
101,4
Beiträge: 239
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:55

Re: 91.7 ODERWELLE plant auch Ausstrahlung über Satellit

Beitrag von 101,4 »

Stimmt, auf 11934 v sind auch P.O.S Programme drauf.
Ich empfange die aber nicht, weil der Transponder in DVB-S2 sendet und mein HD-Receiver keine manuelle PID-Eingabe hat.
TobiasF
Beiträge: 1366
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:40
Wohnort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Kontaktdaten:

Re: 91.7 ODERWELLE plant auch Ausstrahlung über Satellit

Beitrag von TobiasF »

Ich glaube, die brauchen gar keine UKW-Zuführung. Das Programm soll nämlich direkt vom Dach des Funkhauses gesendet werden:
TobiasF hat geschrieben: Mo 11. Jan 2021, 17:20
  • Frequenz: 91,7 MHz
  • Standort: Frankfurt (Oder), Oderturm
  • Leistung: 1 kW (140°-340°), 32 W in ausgeblendete Richtungen
  • Höhe: 96 m (7 m über Dach), Fußpunkt 27 m ü. NN
  • Polarisation: Horizontal
Standort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Empfangsgeräte: TechniSat Digitradio 361 CD IR, TechniSat Digitradio 1, TechniSat Digitradio mobil, TechniSat Digipal DAB+, TechniSat Digit ISIO S2
Radiofritze
Beiträge: 245
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:56

Re: 91.7 ODERWELLE plant auch Ausstrahlung über Satellit

Beitrag von Radiofritze »

Dann scheint "91.7 ODERWELLE" tatsächlich demnächst über FM zu senden. Hierzu wurde bereits ein Video produziert, das unter folgendem Link abgerufen werden kann. Hinsichtlich DAB+ wird offensichtlich nur ein Small Scale Mux angestrebt. Schade, dass "91.7 ODERWELLE" nicht über 12D startet. Dann wären die sogar in Dresden und Umgebung zu empfangen.

https://oderwelle.de/startseite/

Grüße vom Radiofritze
PAM
Beiträge: 16008
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

91.7 ODERWELLE plant auch Ausstrahlung über Satellit

Beitrag von PAM »

Warum eigentlich nicht? Radio Cottbus und Radio Potsdam sind auch landesweit digital empfangbar.
😷 ⚠️ Bitte Abstand halten! ⚠️ 😷
Radio Bose
Beiträge: 175
Registriert: Sa 12. Dez 2020, 17:09

Re: 91.7 ODERWELLE plant auch Ausstrahlung über Satellit

Beitrag von Radio Bose »

Radiofritze hat geschrieben: Di 12. Jan 2021, 17:58 Dann scheint "91.7 ODERWELLE" tatsächlich demnächst über FM zu senden. Hierzu wurde bereits ein Video produziert, das unter folgendem Link abgerufen werden kann. Hinsichtlich DAB+ wird offensichtlich nur ein Small Scale Mux angestrebt. Schade, dass "91.7 ODERWELLE" nicht über 12D startet. Dann wären die sogar in Dresden und Umgebung zu empfangen.

https://oderwelle.de/startseite/

Grüße vom Radiofritze
Ob sich so ein Small-scale Mux lohnt? Da braucht man doch mindestens 6 weitere Progrsmmveranstalter, die das mitmachen wollen. Das halte ich dort für sehr utopisch, es sei denn, jemand möchte noch zusätzlich zum 7B in Frankfurt auf DAB+ vertreten sein.
Eckhard.
Beiträge: 444
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:15

Re: 91.7 ODERWELLE plant auch Ausstrahlung über Satellit

Beitrag von Eckhard. »

Radio Bose hat geschrieben: Mi 13. Jan 2021, 11:03 Ob sich so ein Small-scale Mux lohnt?
Warum nicht. Im Mux "Digitalradio Bretzenheim" bei Bad Kreuznach auf 12A sendet regulär erst auch einmal nur EIN Programm: PfarrRadio "Studio Nahe" :D
Habakukk
Beiträge: 3687
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: 91.7 ODERWELLE plant auch Ausstrahlung über Satellit

Beitrag von Habakukk »

Die betreiben ihren UKW-Sender in Frankfurt soweit ich weiß selber, weil er auf dem Hochhaus steht, wo sie ja selber drin sind. Da ist so ein DAB-Small Scale Multiplex eigentlich auch relativ kostengünstig zu betreiben.
Antworten