Endlich Konsolidierung bei NRW Lokalradio

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
patf6991
Beiträge: 386
Registriert: Mi 25. Mai 2022, 10:34

Re: Endlich Konsolidierung bei NRW Lokalradio

Beitrag von patf6991 »

SeltenerBesucher hat geschrieben: Do 18. Mai 2023, 09:46
Ein wenig dürftig der Artikel von Satellifax. Mehr Informationen findet Ihr hier:

https://www.radioszene.de/174869/radio-olpe.html
Scheint ja ein toller Geschaeftsmann zu sein ganz in meinem Ermessen regionale Infos muessen erhalten bleiben 💡😎👍 :) ;)
patf6991
Beiträge: 386
Registriert: Mi 25. Mai 2022, 10:34

Re: Endlich Konsolidierung bei NRW Lokalradio

Beitrag von patf6991 »

Habakukk hat geschrieben: Do 4. Mai 2023, 14:42 Hier die Webseite von Radio Olpe:
https://radioolpe.live/

Weiß man eigentlich, von welchem Standort gesendet wird? Der auf dem Hügel beim Gewerbegebiet Osterseifen, wo 89,0 NRW1 und 96,3 Dlf Kultur herkommen, wahrscheinlich nicht, oder? Eher mehr Richtung Zentrum, würde ich vermuten.
Hi habakkuk kannst du das rds Feld fuellen? Waere cool wuerde mich freuen 💡😎👍 :) ;)
Radio Olpe Feld bei fmscan mit Status t
Radio Olpe Feld bei fmscan mit Status t
LXS
Beiträge: 158
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 08:58

Re: Endlich Konsolidierung bei NRW Lokalradio

Beitrag von LXS »

Bei perfektem Wetter ging die Radtour heute (natürlich :dx: ) ins Olper Land…
Die Position des PS ist auf den TEF ja ein bisschen schwer abzulesen, nach Vergleich mit anderen Sendern dürfte er mit hoher Wahrscheinlichkeit zentriert sein.
Dateianhänge
IMG_6684.jpeg
shortwave
Beiträge: 479
Registriert: Di 11. Sep 2018, 14:46

Re: Endlich Konsolidierung bei NRW Lokalradio

Beitrag von shortwave »

LXS hat geschrieben: Do 18. Mai 2023, 20:59 Die Position des PS ist auf den TEF ja ein bisschen schwer abzulesen, nach Vergleich mit anderen Sendern dürfte er mit hoher Wahrscheinlichkeit zentriert sein.
Das ist korrekt "__OLPE__" ist das PS. Darf ich fragen, wo der Empfang stattgefunden hat?
Ruhrwelle
Beiträge: 4616
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:43
Wohnort: Hattingen (NRW)

Re: Endlich Konsolidierung bei NRW Lokalradio

Beitrag von Ruhrwelle »

109E ist aber gewagt (wenn auch zulässig) :D So manche Autoradios ignorieren, dass die 0 nicht zu einer Kette gehören darf.
shortwave
Beiträge: 479
Registriert: Di 11. Sep 2018, 14:46

Re: Endlich Konsolidierung bei NRW Lokalradio

Beitrag von shortwave »

Guter Hinweis, dann ändere ich morgen früh noch auf 109F. Hatte nicht mehr auf dem Schirm, dass überhaupt noch jemand die 1 vorne nutzt in NRW.
LXS
Beiträge: 158
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 08:58

Re: Endlich Konsolidierung bei NRW Lokalradio

Beitrag von LXS »

shortwave hat geschrieben: Do 18. Mai 2023, 21:03 Das ist korrekt "__OLPE__" ist das PS. Darf ich fragen, wo der Empfang stattgefunden hat?
Klar doch, das war hier:
Dateianhänge
IMG_6690.jpeg
LXS
Beiträge: 158
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 08:58

Re: Endlich Konsolidierung bei NRW Lokalradio

Beitrag von LXS »

Ein Stück weiter nördlich kam übrigens nur DASDING durch, keine Spur von Radio Olpe:
Dateianhänge
IMG_6691.jpeg
patf6991
Beiträge: 386
Registriert: Mi 25. Mai 2022, 10:34

Re: Endlich Konsolidierung bei NRW Lokalradio

Beitrag von patf6991 »

Habakukk hat geschrieben: Do 4. Mai 2023, 14:42 Hier die Webseite von Radio Olpe:
https://radioolpe.live/

Weiß man eigentlich, von welchem Standort gesendet wird? Der auf dem Hügel beim Gewerbegebiet Osterseifen, wo 89,0 NRW1 und 96,3 Dlf Kultur herkommen, wahrscheinlich nicht, oder? Eher mehr Richtung Zentrum, würde ich vermuten.
danke fürs bearbeiten habe es gerade gefunden :) ;) :xcool:
Habakukk
Beiträge: 7582
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Endlich Konsolidierung bei NRW Lokalradio

Beitrag von Habakukk »

Der Dank geht in dem Fall an einen der anderen Bearbeiter.
---
QTH: Nähe Chiemsee (Lkr. Rosenheim)
patf6991
Beiträge: 386
Registriert: Mi 25. Mai 2022, 10:34

Re: Endlich Konsolidierung bei NRW Lokalradio

Beitrag von patf6991 »

Ok cool danke
Nicoco
Beiträge: 7578
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54
Wohnort: zw. Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland

Re: Endlich Konsolidierung bei NRW Lokalradio

Beitrag von Nicoco »

Die ersten Schritte zum Funkhaus-Modell erfolgen zum Jahreswechsel, dann ziehen Radio Oberhausen, Radio Mülheim, Radio Emscher-Lippe und Radio K.W. ins Funke Medienhaus nach Essen.
Es sollen zwar Regionalbüros erhalten bleiben, mittelfristig sollte aber nun auch dem letzten klar sein worauf es hinauslaufen wird.

https://www.funkemedien.de/de/presse/fu ... einem-dach
DAB-Empfangsprognosen: dabmap.nicocoweb.de
zerobase now
Beiträge: 4396
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 10:47

Re: Endlich Konsolidierung bei NRW Lokalradio

Beitrag von zerobase now »

Was für ein Schwachsinn, da macht man dann vier getrennte Morgenshows und tut so als wenn man lokal wäre. Ich kenne viele Moderatoren bei Radio K.W. die bei uns in der Nachbarschaft wohnen. Ob die Bock haben jeden Tag nach Essen (jetzt Studio in Wesel) zu pendeln, möchte ich schwer bezweifeln.
Nicoco
Beiträge: 7578
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54
Wohnort: zw. Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland

Re: Endlich Konsolidierung bei NRW Lokalradio

Beitrag von Nicoco »

Das dürfte durchaus der größte Knackpunkt werden.
Für Radio OB, MH und REL sind die Distanzen nach Essen ja durchaus pottüblich, aber vom hintersten Kreis Wesel jeden Tag nach Essen bummeln, egal ob mit Bahn oder Auto, macht einfach keinen Spaß.
Das dürfte Interessant werden, ob es dort zu Personalwechsel kommen wird.
DAB-Empfangsprognosen: dabmap.nicocoweb.de
DerRaiden
Beiträge: 101
Registriert: Di 20. Nov 2018, 11:11
Wohnort: Fröndenberg/Ruhr, NRW

Re: Endlich Konsolidierung bei NRW Lokalradio

Beitrag von DerRaiden »

Aus Sicht der AudioWest Sender wäre wahrscheinlich ein Funkhaus in Dortmund sinnig.
Alle Sender bis auf Hellwegradio und Lippewelle Hamm hätten eine Wegstrecke die noch zu verkraften wäre mit ca. 35km. Darunter fallen dann Radio MK aus Iserlohn, Radio Vest aus Recklinghausen. Antenne Unna und Radio91,2 hätten den geringsten Aufwand. HellwegRadio und Lippewelle hätten mit ca. 45km den weitesten weg.
Antworten