WDR 4 Übernahme bei SFB 4

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
Jens1978
Beiträge: 504
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 01:08
Wohnort: Bremer Umland

WDR 4 Übernahme bei SFB 4

Beitrag von Jens1978 »

In den 80er Jahren, bis anscheinend 31.12.1988 wurde auf dem SFB 4 Sendeplatz, müsste ja die 98,2 MHz gewesen sein, das Programm von WDR 4 übernommen (http://web.ard.de/ard-chronik/index/890 ... 89&month=1). Weiß jemand, von wann genau diese Übernahme erfolgte (d.h. welches Jahr) und ob die ganztägig, d.h. das komplette WDR 4 Programm umfasste? Mich würde auch mal interessieren, wie das Programm nach Berlin gekommen ist. Ist das quasi mit den Fernsehprogrammen, also ARD, ZDF, N3 mit nach Berlin geschickt worden? Finde das generell interessant, denn der SFB hatte ja am Sonntagmorgen auch den Ö3 Wecker auf SFB 2 übernommen. Meines Wissens nach ist der SFB da schon recht aktiv in Programmübernahmen gewesen. GIng das so einfach auch wegen Staatsvertrag usw.? Anscheinend musste der SFB dafür auch bezahlen, denn ansonsten macht die Einstellung der Übernahme aus Kostengründen ja keinen Sinn.
Generell fällt mir nur noch das ehemalige "Funkhaus Europa" bzw. "Cosmo" ein, was neben NRW auch in Bremen und Berlin abgestrahlt wird. Aber andere komplette Übernahmen von ARD Anstalten untereinander kenne ich jetzt nicht. Wobei ich auch nicht von Kooperationen spreche, denn die gab es ja häufiger (SR 2 + hr 2, S2 Kultur, S4, NDR 1 + WDR 1 usw.)
QTH: Bremer Umland

the jazzman
Beiträge: 262
Registriert: So 2. Sep 2018, 14:19

Re: WDR 4 Übernahme bei SFB 4

Beitrag von the jazzman »

Habe mal Tante Google befragt.

SFB4 wurde nach dem Vorbild WDR4 geschaffen.

http://www.jaecker.com/1998/04/die-gesc ... erlin-sfb/

Ausschlaggebend für das Ende der Kooperation waren Kostengründe.

https://taz.de/WDR-4-wird-nicht-mehr-au ... /!1833201/

Hier meldet sich ein Hörer, der 1987/88 in Berlin die Übernahme von WDR4 gehört hat.

https://www.radioforen.de/index.php?thr ... dr4.27613/

Hier liest es sich für mich, dass es 1987 eine Hörfunkreform gab und dabei SFB4 geschaffen wurde.

http://www.jaecker.com/2001/04/der-send ... r-anstalt/

the jazzman
Beiträge: 262
Registriert: So 2. Sep 2018, 14:19

Re: WDR 4 Übernahme bei SFB 4

Beitrag von the jazzman »

Damit wären wohl alle Zweifel beseitigt.

http://web.ard.de/ard-chronik/index/701?year=1987

Thomas_K
Beiträge: 7
Registriert: Fr 23. Nov 2018, 16:58

Re: WDR 4 Übernahme bei SFB 4

Beitrag von Thomas_K »

In Ergänzung hier der ARD-Chronik-Eintrag von Anfang 1989 zum Ende der WDR 4-Abstrahlung auf SFB 4.
http://web.ard.de/ard-chronik/index/890 ... 89&month=1

Also (partielle) Programmübernahme von WDR 4 auf SFB 4 in 1987 und 1988.

PS:...mir war dieser Sachverhalt als Berliner und damaliger SFB-(2)-Hörer bisher nicht bekannt. Insofern danke. :danke:
Noch eine kleine Ergänzung: Radio 4U als vierte SFB-Welle startete auf 98,2 MHz erst am 1.5.1990 im Zuge einer weiteren Programmreform, nachdem die zum 1.1.1987 vorgenommene nicht ganz den erhofften Erfolg brachte.

Manager
Beiträge: 674
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48

Re: WDR 4 Übernahme bei SFB 4

Beitrag von Manager »

Die Programmreform bei SFB am 01.01.87 hatte zwei Gründe:
Zum einen der bevorstehende Start des Privatfunks in Berlin (Hundert, 6 ab 10.04.87) und zum anderen die massiven Hörerverluste, nachdem der RIAS sein zweites Programm am 30.09.85 zu einer Nonstop Popwelle (rias2) umformatiert hatte.

Hab damals beim SFB nachgefragt und erhielt eine extra Ausgabe der Zeitschrift "SFB report" mit den neuen Programmschemas.

Das neue SFB 4 hatte folgendes Programmschema.

Mo-Fr
5.43 h Übernahme SFB 1
10.00 h Übernahme WDR 4
13.00 h Übernahme SFB 1
13.30 h Übernahme WDR 4
18.00 h Für Türken in Berlin
18.30 h Für Jugoslawen in Berlin
19.00 h ARD Gastarbeiterprogramme (Übernahme von BR und WDR)
22.20 h Intermezzo
22.30 h ARD Nachtprogramm

Sa
5.48 h Übernahme SFB 1
10.00 h Übernahme WDR 4
19.00 h ARD Gastarbeiterprogramme (Übernahme von BR und WDR)
22.20 h Übernahme WDR 4
22.30 h ARD Nachtprogramm

So
6.00 h Übernahme WDR 4
10.00 h Übernahme SFB 1
11.00 h Rendezvous in Deutschland (Übernahme vom hr)
14.00 h Übernahme WDR 4
19.00 h ARD Gastarbeiterprogramme (Übernahme von BR und WDR)
22.20 h Übernahme WDR 4
22.30 h ARD Nachtprogramm

WDR 4 wurde also nur stundenweise übernommen. Die stündlichen Nachrichten waren die eigenen SFB Nachrichten.
Die Übernahme von WDR 4 endete am 31.12.88.

Funker Tommy
Beiträge: 193
Registriert: So 9. Sep 2018, 23:20

Re: WDR 4 Übernahme bei SFB 4

Beitrag von Funker Tommy »

Jens1978 hat geschrieben:
Mo 19. Okt 2020, 12:52
In den 80er Jahren, bis anscheinend 31.12.1988 wurde auf dem SFB 4 Sendeplatz, müsste ja die 98,2 MHz gewesen sein, das Programm von WDR 4 übernommen (http://web.ard.de/ard-chronik/index/890 ... 89&month=1). Weiß jemand, von wann genau diese Übernahme erfolgte (d.h. welches Jahr) und ob die ganztägig, d.h. das komplette WDR 4 Programm umfasste? Mich würde auch mal interessieren, wie das Programm nach Berlin gekommen ist. Ist das quasi mit den Fernsehprogrammen, also ARD, ZDF, N3 mit nach Berlin geschickt worden? Finde das generell interessant, denn der SFB hatte ja am Sonntagmorgen auch den Ö3 Wecker auf SFB 2 übernommen. Meines Wissens nach ist der SFB da schon recht aktiv in Programmübernahmen gewesen. GIng das so einfach auch wegen Staatsvertrag usw.? Anscheinend musste der SFB dafür auch bezahlen, denn ansonsten macht die Einstellung der Übernahme aus Kostengründen ja keinen Sinn.


Nehme an, dass diese Übernahmen über das Leitungsnetz der Ard und den Sternpunkt Frankfurt liefen. Ö3 entweder via Direktleitung aus Wien oder in München on air abgegriffen und dann weitergeleitet.

ardey.fm
Beiträge: 115
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19
Wohnort: Dortmund

Re: WDR 4 Übernahme bei SFB 4

Beitrag von ardey.fm »

Einem Flyer von Februar 1989 zufolge gab es auf SFB 4 dann sonntagmorgens Übernahmen des Bremer Hafenkonzerts von RB 1 im Wechsel mit "Grüße aus Bayern" und "Musik aus Luv und Lee" (waren das Übernahmen von BR bzw. NDR?) sowie "Rendezvous in Deutschland" (für ausl. Arbeitnehmer) vom HR.

Jens1978
Beiträge: 504
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 01:08
Wohnort: Bremer Umland

Re: WDR 4 Übernahme bei SFB 4

Beitrag von Jens1978 »

:spos: Sehr interessant das Ganze, :danke: für die Aufklärung und Infos :) Interessant auch, dass sogar das Bremer Hafenkonzert übertragen wurde, war mir neu. Heute gibt es das ja gar nicht mehr, beim NDR das Hamburger Hafenkonzert mittlerweile nur noch auf NDR 90,3.

PS: Zeitschrift "SFB report"? War das sowas wie eine regelmäßige Zeitschrift? Quasi das NDR oder SDR Magazin, SWF Journal, WDR Print etc. des SFB? Kannte ich bisher auch nicht. :) :spos:
QTH: Bremer Umland

Funker Tommy
Beiträge: 193
Registriert: So 9. Sep 2018, 23:20

Re: WDR 4 Übernahme bei SFB 4

Beitrag von Funker Tommy »

Vom NDR 2 wurde lange auch die Sonntagmorgensendung Melodie und Rhythmus von 11 bis 12 auf Sfb2 übernommen.
Ab 12.00 folgte dann der Frühschoppen von Wdr2.

88,7MHz
Beiträge: 42
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 19:01

Re: WDR 4 Übernahme bei SFB 4

Beitrag von 88,7MHz »

Wurde nicht zeitweise sogar eine Frühsendung von Ö3 beim SFB übernommen vor langer Zeit ?

Radio Fan
Beiträge: 3416
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48
Wohnort: HRO

Re: WDR 4 Übernahme bei SFB 4

Beitrag von Radio Fan »

88,7MHz hat geschrieben:
Di 20. Okt 2020, 12:53
Wurde nicht zeitweise sogar eine Frühsendung von Ö3 beim SFB übernommen vor langer Zeit ?
Jens1978 hat geschrieben:
Mo 19. Okt 2020, 12:52
Finde das generell interessant, denn der SFB hatte ja am Sonntagmorgen auch den Ö3 Wecker auf SFB 2 übernommen. Meines Wissens nach ist der SFB da schon recht aktiv in Programmübernahmen gewesen.
Ja das war so...

QTH: Rostock Mitte
RX: Yamaha DAB Tuner T-D 500, Peaq PDR050, Grundig Satellit 700,
Sony ICF7600GR, Albrecht DR 333, Technisat DigiPal DAB+, Sangean DPR76
Mobil:Honda Civic-Werkslösung optimiert mit ABB-Flex Dachantenne u. DAB/FM Splitter

PAM
Beiträge: 12370
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

WDR 4 Übernahme bei SFB 4

Beitrag von PAM »

Der Ö3-Wecker am Sonntagmorgen! :opa:
⚠️ Bitte Abstand halten! ⚠️

Dudelsack
Beiträge: 966
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 21:29
Wohnort: Marburg und zeitweise Stuttgart

Re: WDR 4 Übernahme bei SFB 4

Beitrag von Dudelsack »

Sehr interessantes Thema! Hatte nicht meine ich auch hr3 irgendwann mal etwas aus Österreich übernommen? Mir war da so etwas in Erinnerung. Liege ich richtig?
Ansonsten bringt mich diese Diskussion gerade auf eine ziemlich interessante Idee: wenn die Radio Programme der ARD schon nicht bundesweit auf DAB+ verbreitet werden dürfen, wie wäre es dann mit einer Art Best of ARD mit verschiedenen Programm Stil. Also zum Beispiel ARD Kultur, ARD Pop, ARD Info und so weiter, bei denen die Highlights aus den jeweiligen Wellen der Landesrundfunkanstalten gebündelt werden?

the jazzman
Beiträge: 262
Registriert: So 2. Sep 2018, 14:19

Re: WDR 4 Übernahme bei SFB 4

Beitrag von the jazzman »

Falls ich mich nicht irre, gab es die Übernahme von Ö3 auch auf der Mittelwellen- oder (und?) Kurzwellenfrequenz des SFB.

the jazzman
Beiträge: 262
Registriert: So 2. Sep 2018, 14:19

Re: WDR 4 Übernahme bei SFB 4

Beitrag von the jazzman »

Dudelsack hat geschrieben:
Di 20. Okt 2020, 14:26
Sehr interessantes Thema! Hatte nicht meine ich auch hr3 irgendwann mal etwas aus Österreich übernommen? Mir war da so etwas in Erinnerung. Liege ich richtig?
Ansonsten bringt mich diese Diskussion gerade auf eine ziemlich interessante Idee: wenn die Radio Programme der ARD schon nicht bundesweit auf DAB+ verbreitet werden dürfen, wie wäre es dann mit einer Art Best of ARD mit verschiedenen Programm Stil. Also zum Beispiel ARD Kultur, ARD Pop, ARD Info und so weiter, bei denen die Highlights aus den jeweiligen Wellen der Landesrundfunkanstalten gebündelt werden?
Das erfordert eine Änderung der Rundfunkstaatsverträge. Im Moment blockiert Sachsen-Anhalt ja selbst die Anpassung der Haushaltsabgabe für den ö/r Rundfunk und damit indirekt den Ausbau des 1. Bundesmux durch das Deutschlandradio.

Es ist ja sogar reglementiert, wie viele Hörfunkprogramme auf Astra dürfen. Somit fehlen u.a. die mdr Schlagerwelt und Antenne Saar.

Und wegen der Reglementierungen musste 2008 WDR2Klassik wieder eingestellt werden, was ich schade fand. Dabei war der Aufwand für das Hörfunkprogramm minimal. Wortbeiträge von WDR2 plus leichte Klassikhäppchen.

Antworten