UKW Sender Autokino

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
Eventheld
Beiträge: 2
Registriert: Do 9. Apr 2020, 06:12

UKW Sender Autokino

Beitrag von Eventheld »

Hallo zusammen,

ich bin grade in der Planung eines vorübergehenden Autokinos während der Corona Zeit.

Ich weiß es gibt viele Beiträge hier und wir sind in der Planung nicht am Anfang ;-)

Wir haben bereits einen Antrag einer UKW Frequenz abgesendet und warten auf die Genehmigung und Zuteilung Eimer Frequenz für das Autokino.
Wir dürfen maximal 50mW Sender verwenden von der Leistung her. Zudem muss der Sender den Bestimmungen der Bundesnetzagentur (in unserem Fall Bundesnetzagentur in Dortmund)erfüllen.

Ich bin schon total kirre vom ganzen googeln... ich finde da einfach keine geeigneten Geräte. Das einzige sind die FM Transmitter mit 50nW fürs Auto oder die billigen China-Teile, die ich auf keinen Fall nutzen möchte!

Könnt ihr mir evtl weiterhelfen ?

Classic Broadcast
Beiträge: 16
Registriert: So 6. Jan 2019, 19:24

Re: UKW Sender Autokino

Beitrag von Classic Broadcast »

frag mal christian milling, der kann das.

shortwave
Beiträge: 108
Registriert: Di 11. Sep 2018, 14:46

Re: UKW Sender Autokino

Beitrag von shortwave »

Hallo,

einen Sender in der Leistungsklasse zu finden, der die Bestimmungen der BnetzA einhält, ist recht schwierig. Viele Sender lassen sich tlw nicht unter 10W runterregeln. Der "7-Watt-Billo-China-Böller": Finger weg lassen. Einsatz in Europa illegal, durch fehlende CE Kennzeichnung etc. Mit einem Sender alleine ist es auch nicht getan, es braucht noch einen Audiobegrenzer der die Bestimmungen "Spitzenhub und MPX-Leistung", die Du in der Frequenzzuteilungurkunde finden wirst, einhält. Sinnvoll ist weiterhin der Einsatz eines RDS-Coders, denn viele Autoradios sind bei der manuellen Frequenzsuche etwas fummelig, da ist es bequemer, in der Programmliste direkt "Autokino" oder was vergleichbares zu finden. Wie so ein Set aussehen könnte, siehst Du auf dem Foto.

Bei Fragen: gerne melden.
Dateianhänge
Autokino.jpg

Spacelab
Administrator
Beiträge: 3055
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: UKW Sender Autokino

Beitrag von Spacelab »

Also ohne Optimod könnt ihr das schon mal komplett vergessen. Gerade bei dem sehr dynamischen Filmton wird das hinten und vorne nichts. Und bevor ihr mit irgendwelchem Chinamüll anfangt der euch ins Teufels Küche bringt leiht euch lieber etwas. Das kommt unterm Strich garantiert billiger. ;) Christian (shortwave) ist da der richtige Ansprechpartner. Mit dem kann man reden und der baut euch etwas zusammen was Hand und Fuß hat und wo euch garantiert keiner an die Karre fahren kann.

Max1
Beiträge: 38
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:24

Re: UKW Sender Autokino

Beitrag von Max1 »

Vermutlich wird man einen leistungsstärkeren Sender mit angeschlossenem Dämpfungsglied verwenden müssen. Die überschüssige Leistung wird dann zwar verheizt, aber das Signal ist normgerecht.
Wenn Shortwave-Christian da was rumstehen hat (hat er bestimmt), kann der Dir bestimmt weiterhelfen. Würde ihm mal privat schreiben.

Nordi207
Beiträge: 181
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 17:22

Re: UKW Sender Autokino

Beitrag von Nordi207 »

Leider darf unser Autokino in Frankfurt wegen dem Virus nicht öffnen, trotz Jubiläum.

carkiller08
Beiträge: 436
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:01
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: UKW Sender Autokino

Beitrag von carkiller08 »

Ein gebrauchter Profline SFM oder besser noch SFY würde sich hier auch anbieten.
Ohne Modifikation bis 20mW (kann runtergeregelt werden).

Mit einer kleinen Modifikation in der Ausgangsstufe sind bis 100mW (oder waren es 80mW) möglich.
Eventuell mal bei Anbietern und Plattformen in NL suchen.

Als Hubbegrenzung/Audioprocessing eventuell das Audiosignal über PC(Stereotool o.a.) laufen lassen.
Zuletzt geändert von carkiller08 am Do 9. Apr 2020, 12:07, insgesamt 1-mal geändert.

Spacelab
Administrator
Beiträge: 3055
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: UKW Sender Autokino

Beitrag von Spacelab »

Dauss man aber auch genau wissen was man tut. Sonst macht man mehr kaputt als die ganze Sache wert ist.

carkiller08
Beiträge: 436
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:01
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: UKW Sender Autokino

Beitrag von carkiller08 »

Kaputt machen kann man es auch mit Optimod.

Eingemessen werden muss es sowieso.
Kontrolliert und überwacht werden muss es auch.
Ist letztenendes auch eine Preisfrage, wie man es macht.

Eventheld
Beiträge: 2
Registriert: Do 9. Apr 2020, 06:12

Re: UKW Sender Autokino

Beitrag von Eventheld »

Vielen Dank an alle!!!

Christian und meinerseits sind uns da einig geworden. Damit habe ich wohl einen kompetenten Partner der mir das einrichtet.

Spacelab
Administrator
Beiträge: 3055
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: UKW Sender Autokino

Beitrag von Spacelab »

:spos: :cheers:

Max1
Beiträge: 38
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:24

Re: UKW Sender Autokino

Beitrag von Max1 »

Den genauen Aufbau könnt ihr der interessierten Forengemeinde ja dann vielleicht verraten, wenn es soweit ist!?

Spacelab
Administrator
Beiträge: 3055
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: UKW Sender Autokino

Beitrag von Spacelab »

Ja wäre sicherlich interessant.

shortwave
Beiträge: 108
Registriert: Di 11. Sep 2018, 14:46

Re: UKW Sender Autokino

Beitrag von shortwave »

Der wird ähnlich dem Aufbau für Iserlohn (siehe Bild oben) aussehen:
Rohde und Schwarz SU115 Steuersender 1W, runtergeregelt auf 50mW + Kabelverlust
Rohde und Schwarz DMC01 RDS Coder
Optimod
Groundplane Antenne.

Falls mal jemand ein Nostalgie-Autokino plant mit 35mm Projektor; da würde ich auch mit meinem 1 Watt Telefunken-Sender samt Stereocoder aus den 1960er Jahren vorbei kommen :)

Nachtrag für die HF-Forensiker:
In Iserlohn wird es die 88,4 MHz, Senderstandort wird Parkplatz am Seilersee, 50mW ERP, Antennenhöhe maximal 10m.
RDS-PI: D091
RDS-PS: Autokino
RDS-PTY: 23

https://www.ikz-online.de/staedte/iserl ... 78127.html

shortwave
Beiträge: 108
Registriert: Di 11. Sep 2018, 14:46

Re: UKW Sender Autokino

Beitrag von shortwave »

carkiller08 hat geschrieben:
Do 9. Apr 2020, 12:00
Mit einer kleinen Modifikation in der Ausgangsstufe sind bis 100mW (oder waren es 80mW) möglich.
Eventuell mal bei Anbietern und Plattformen in NL suchen.
Eine Modifikation am Gerät bewirkt, dass die Konformitätserklärung hinfällig wird und damit der Einsatz des Senders nicht mehr den Regularien der BnetzA entspricht.
carkiller08 hat geschrieben:
Do 9. Apr 2020, 12:00
Als Hubbegrenzung/Audioprocessing eventuell das Audiosignal über PC(Stereotool o.a.) laufen lassen.
Das hat leider den charmanten Nachteil, dass durch das Delay, was das Software-Prozessing erzeugt, das Audio später als das Videosignal beim Zuschauer ankommt. Folglich müsste man wieder das Videosignal delayen. Unschön. Hardware ist besser.

Antworten