NXP TEF6686 auf Arduino

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
spika
Beiträge: 20
Registriert: Do 24. Sep 2020, 18:50

Re: NXP TEF6686 auf Arduino

Beitrag von spika »

Hallo,

ich bin neu in diesen Forum.
Ich interessiere mich schon seit längeren für Fernempfänge.

Bin absolut begeistert über das TEF6686 Tuner Modul.
Besitze einen Onkyo T4970 Tuner der zwar sehr empfindlich ist aber dieser wird bei erwärmung schnell unempfindlich.
Beim noch analogen DEGEN DE1103 Weltempfänger habe ich mit zwei 82khz Keramikfilter bestückt und ist mein bester
portabler Empfänger. Hat aber Probleme mit starken Ortssender.
Also ich kann sagen das das TEF 6686 Tuner Modul sie alle schlägt, obwohl der Airspy Discovery auch sehr gut geht auf UKW.
Habe sie aber noch nicht so gewissenhaft verglichen.

Bin leider in Arduino noch ein blutiger Anfänger.
Ich habe die TEF6686 Putty Version die ich selbst modifiziert habe.
Mir ist es gelungen ein 1.3" OLED Display, Infrarot Fernbedienung und Rotory Encoder für die Frequenzeinstellung in diesen Sketch einzubinden.

Leider macht es Probleme wenn ich den Rotory Encoder einbinde.
Entweder funktioniert das Display nicht richtig oder die Fernbedienung funktioniert nicht richtig oder der Encoder selbst.
Ohne Encoder funktioniert es wunderbar.
Man muss die {} Klammern richtig setzen, deswegen die Probleme warscheinlich.
Könnte bitte einer von euch helfen den Sketch zu optimieren?

Außerdem ist mir aufgefallen das auf der Kurzwelle der Empfang oberhalb von ca. 6,4Mhz sehr unempfindlich wird.
Ich verwende die "Tuner_Patch_Lithio_p222.h"


Danke!
Dateianhänge
TEF6686_OLED.gif

felix
Beiträge: 18
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 15:09

Re: NXP TEF6686 auf Arduino

Beitrag von felix »

Hallo,
hab mich jetzt mal grob durch die 17 Seiten gewühlt und würde mir gerne auch so 1-3 der Module bestellen zum experimentieren.
Leider klappt der anfägliche AlibabaLink nicht mehr ( ausverkauft)
Was kann man den aktuell bei ebay / alibaba kaufen damit man keinen Fehlgriff landet bzw im shema bleibt und "hier mitspielen" kann?

Vielen Dank im Voraus

Gruss
Felix :danke:

pe5pvb
Beiträge: 21
Registriert: Di 28. Jul 2020, 22:57

Re: NXP TEF6686 auf Arduino

Beitrag von pe5pvb »

This is my version....
IMG_0796.jpg

ullibg
Beiträge: 353
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:59

Re: NXP TEF6686 auf Arduino

Beitrag von ullibg »

pe5pvb hat geschrieben:
So 20. Dez 2020, 23:18
This is my version....

IMG_0796.jpg
Wow, that´s looks nice!!! :spos: :spos: :spos:
Standort: 10E14 / 51N49, 360m ü. N.N., LdKr. Osterode/Harz
UKW-FM PORTABEL: Blaupunkt Panda CC (SHARX),Hyundai i10 Autoradio(Serie), 9-ELE. Eigenbau nach P.Körner, 9.2 nach Körner von Antennenland
DAB+ : Roberts expression mit Teleskopantenne

Radio-DX
Beiträge: 551
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:08
Wohnort: Nähe Neustadt a.d. Orla (Ostthüringen)

Re: NXP TEF6686 auf Arduino

Beitrag von Radio-DX »

@ pe5pvb
TOP, very nice. :spos:
QTH: Nähe Neustadt a.d. Orla (Ostthüringen)
Empfangsrekord mit RDS-PS: 3075 km (Madeira: 88,0 MHz, Radio Renascenca, Sporadic-E am 12.06.2013)

carkiller08
Beiträge: 514
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:01
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: NXP TEF6686 auf Arduino

Beitrag von carkiller08 »

Geil ! :cheers:

ullibg
Beiträge: 353
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:59

Re: NXP TEF6686 auf Arduino

Beitrag von ullibg »

@ pe5pvb
Hello Sjef,
can you tell us about the display and the sketch you use for it?
Greetings Ulli
Standort: 10E14 / 51N49, 360m ü. N.N., LdKr. Osterode/Harz
UKW-FM PORTABEL: Blaupunkt Panda CC (SHARX),Hyundai i10 Autoradio(Serie), 9-ELE. Eigenbau nach P.Körner, 9.2 nach Körner von Antennenland
DAB+ : Roberts expression mit Teleskopantenne

ArthurSRB
Beiträge: 82
Registriert: Do 10. Jan 2019, 21:51
Wohnort: Belgrad/Serbien
Kontaktdaten:

Re: NXP TEF6686 auf Arduino

Beitrag von ArthurSRB »

pe5pvb hat geschrieben:
So 20. Dez 2020, 23:18
This is my version....
Bild
Do you have the ability to measure the deviation on the display or am I wrong?
Bild

pe5pvb
Beiträge: 21
Registriert: Di 28. Jul 2020, 22:57

Re: NXP TEF6686 auf Arduino

Beitrag von pe5pvb »

Yes, I can measure the deviation.
I'm now working on connectivity with XDR-GTK. As soon as that is ready I will publish everything.

Any ideas of TEF6686 sources? Looks like most are dried out.

pe5pvb
Beiträge: 21
Registriert: Di 28. Jul 2020, 22:57

Re: NXP TEF6686 auf Arduino

Beitrag von pe5pvb »


ArthurSRB
Beiträge: 82
Registriert: Do 10. Jan 2019, 21:51
Wohnort: Belgrad/Serbien
Kontaktdaten:

Re: NXP TEF6686 auf Arduino

Beitrag von ArthurSRB »

pe5pvb hat geschrieben:
Mo 21. Dez 2020, 16:14
Yes, I can measure the deviation.
I'm now working on connectivity with XDR-GTK. As soon as that is ready I will publish everything.
I was just wondering when someone would remember to upgrade that ! :spos:
Is the upper scale intended for rds or stereo pilot deviation?

All praise for the idea we look forward to the publication of the entire project.
pe5pvb hat geschrieben:
Mo 21. Dez 2020, 16:14
Any ideas of TEF6686 sources? Looks like most are dried out.
If you ask about the purchase of tef6686,for now no one is offering it in the module version.
Bild

pe5pvb
Beiträge: 21
Registriert: Di 28. Jul 2020, 22:57

Re: NXP TEF6686 auf Arduino

Beitrag von pe5pvb »

Hi,

Upperscale is just a S-meter. So far as I know there is no way to readout the 19kHz pilot level.

DXHR
Beiträge: 92
Registriert: Sa 27. Apr 2019, 20:27

Re: NXP TEF6686 auf Arduino

Beitrag von DXHR »

pe5pvb hat geschrieben:
So 20. Dez 2020, 23:18
This is my version....

IMG_0796.jpg
Looks great! How do you control frequency, volume etc.?
Standort: Wien
Empfänger: TEF6686 + Arduino, Sangean ATS-909X

ArthurSRB
Beiträge: 82
Registriert: Do 10. Jan 2019, 21:51
Wohnort: Belgrad/Serbien
Kontaktdaten:

Re: NXP TEF6686 auf Arduino

Beitrag von ArthurSRB »

pe5pvb hat geschrieben:
Mo 21. Dez 2020, 16:14
Any ideas of TEF6686 sources? Looks like most are dried out.
https://www.aliexpress.com/i/1005001682435777.html
Bild

DXHR
Beiträge: 92
Registriert: Sa 27. Apr 2019, 20:27

Re: NXP TEF6686 auf Arduino

Beitrag von DXHR »

Ich habe hier noch eine sehr interessante Version gefunden den Chip mobil zu machen.
https://www.youtube.com/watch?v=CzK9a2tIEzA&t

Der Youtuber "fmdxbp" aus Budapest hat sich aus einem ABS Kunststoffgehäuse einen portablen Empfänger gebastelt.
Er verwendet, so wie ich das verstanden habe, ein TTGO T-Display mit ESP32 Modul um den Chip zu steuern.
Dazu noch einen Lautsprecher, Audio Amplifier, eine Antenne und Navigationsknöpfchen.

Sieht in meinen Augen echt stark aus und ich plane den nachzubauen, sobald er den Code für das Display veröffentlicht.
Standort: Wien
Empfänger: TEF6686 + Arduino, Sangean ATS-909X

Antworten