50 Jahre Berliner Fernsehturm

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
planetradio
Beiträge: 643
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

50 Jahre Berliner Fernsehturm

Beitrag von planetradio » Mi 2. Okt 2019, 14:06

Morgen am 3. Oktober wird der Berliner Fernsehturm 50 Jahre alt

pomnitz26
Beiträge: 1038
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: 50 Jahre Berliner Fernsehturm

Beitrag von pomnitz26 » Mi 2. Okt 2019, 14:37

Der rbb nimmt sich der Sache am 3.10. an.
https://www.rbb-online.de/fernsehen/bei ... rd-50.html

zerobase now
Beiträge: 667
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 10:47

Re: 50 Jahre Berliner Fernsehturm

Beitrag von zerobase now » Mi 2. Okt 2019, 14:49

Dann mal Glückwunsch zum halben Jahrhundert. Sicherlich einer, wenn nicht DER bekannteste Funkturm in Deutschland, ja vielleicht sogar Europas. Sozusagen der große Bruder des "Türmchens" an der Messe. Ich erinnere mich noch gut daran wie es die damaligen Machthaber immer gefuchst hat, dass bei Sonneinstrahlung auf dem Turm immer ein Kreuz zu sehen war. In der atheistischen DDR natürlich ein NO GO.

Beim letzten Bild "bei den Dreharbeiten" braucht man aber auch starke Nerven. Definitiv nichts für Leute mit Höhenangst. Mich gruselts schon beim Anschauen. :eek:
Zuletzt geändert von zerobase now am Mi 2. Okt 2019, 15:11, insgesamt 1-mal geändert.

Funker Tommy
Beiträge: 96
Registriert: So 9. Sep 2018, 23:20

Re: 50 Jahre Berliner Fernsehturm

Beitrag von Funker Tommy » Mi 2. Okt 2019, 15:10

2005/IFA war ich auch mal oben, Essen im Drehrestaurant mit Panoramablick.
Bestellung unten an der Kasse "2mal Spargel, bitte."

So wirklich konsequent atheistisch war die DDR wohl nicht, sonst hätte man die Kirchen abgerissen, vor allem wenn man gewusst hätte,
dass Kirchen, Kerzen und Gebete eines Tages mit zum Regimesturz beitragen würden.

Thomas(Metal)
Beiträge: 316
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 21:40
Wohnort: Oberasbach

Re: 50 Jahre Berliner Fernsehturm

Beitrag von Thomas(Metal) » Mi 2. Okt 2019, 22:42

Dann will ich mal das mit einem Link zu den Netzgeschichten ergänzen: https://www.youtube.com/watch?v=l2hCNNm-fWs
QTH: 911-69 (II: Körner 9.2, III: LPDA16), QTH-alt: 9354 (II: FUBA UKA-028)
Alle Postings sind als Privatmeinung anzusehen.

0815xxl
Beiträge: 8
Registriert: Sa 8. Sep 2018, 16:48

Re: 50 Jahre Berliner Fernsehturm

Beitrag von 0815xxl » Do 3. Okt 2019, 08:56

Da es hier ja um Radio geht ... ein Beitrag von DLF Kultur vom 02.10.2019. :xcool:
https://www.deutschlandfunkkultur.de/de ... _id=460137

Viel Spass beim Anhören. ;)

Frankfurt
Beiträge: 50
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 10:07

Re: 50 Jahre Berliner Fernsehturm

Beitrag von Frankfurt » Do 3. Okt 2019, 11:25

welche Sender waren da zur Eröffnung schon alle drauf und wie langw war die erste Antenne in Betrieb ?

carkiller08
Beiträge: 129
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:01

Re: 50 Jahre Berliner Fernsehturm

Beitrag von carkiller08 » Do 3. Okt 2019, 12:00

Zur Betriebsdauer der ersten Antenne steht was unter
http://www.d-no.de/html-gallery/turm-bln.htm

Die erste (UKW-)-Antenne war bis 1997 (!) in Betrieb.

Manager
Beiträge: 267
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48

Re: 50 Jahre Berliner Fernsehturm

Beitrag von Manager » Do 3. Okt 2019, 12:50

Frankfurt hat geschrieben:
Do 3. Okt 2019, 11:25
welche Sender waren da zur Eröffnung schon alle drauf und wie langw war die erste Antenne in Betrieb ?
Zum Start nur DDR 2 Kanal 27.
DDR 1 Kanal 5 und UKW Hörfunk folgten 1970.

WellenreiterBN
Beiträge: 63
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:26
Wohnort: Bonn bzw. Berlin-Charlottenburg/Berlin-Spandau

Re: 50 Jahre Berliner Fernsehturm

Beitrag von WellenreiterBN » Do 3. Okt 2019, 21:23


DerGeneral
Beiträge: 311
Registriert: Fr 5. Jul 2019, 01:40

Re: 50 Jahre Berliner Fernsehturm

Beitrag von DerGeneral » Fr 4. Okt 2019, 05:06

Dann sag ich auch mal Happy Birthday Telespargel! 1999 war ich zum letzten Mal oben, vor 20 Jahren. Wird mal wieder Zeit! :)

TobiasF
Beiträge: 252
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:40
Wohnort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Kontaktdaten:

Re: 50 Jahre Berliner Fernsehturm

Beitrag von TobiasF » Fr 4. Okt 2019, 18:58

Happy Birthday, Berliner Fernsehturm! Deine 91,4 kann ich ab und zu sogar hier in Dresden empfangen.

Du bietest eine Auswahl, von der ich hier nur träumen kann. 19 UKW-Programme und 56 DAB+-Programme! Keine deutsche Sendeanlage bietet mehr UKW-Programme. Wir haben nur 11 UKW-Programme und 27 DAB+-Programme.

Auch die Gesamt-Sendeleistung für Radio/TV ist nicht zu verachten: 1260 kW! Damit ist der Berliner Fernsehturm einer von 3 deutschen Sendern über 1000 kW und landet auf dem ersten Platz vor Wendelstein (1120 kW) und Dresden-Wachwitz (1081 kW).

Zugegeben, ich war noch nie auf einem Fernsehturm. Habe ich etwas verpasst? Welchen sollte ich besuchen, wenn ich mal vorbeikomme?
Zuletzt geändert von TobiasF am Fr 4. Okt 2019, 20:10, insgesamt 1-mal geändert.

DB1BMN
Beiträge: 423
Registriert: So 2. Sep 2018, 18:50
Wohnort: Bremen

Re: 50 Jahre Berliner Fernsehturm

Beitrag von DB1BMN » Fr 4. Okt 2019, 19:09

Es wurde auch vor 50 Jahren das DDR-Fernsehen in Farbe gesendet. Und bunt.

Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 861
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: 50 Jahre Berliner Fernsehturm

Beitrag von Chief Wiggum » Fr 4. Okt 2019, 19:42

TobiasF hat geschrieben:
Fr 4. Okt 2019, 18:58
Happy Birthday, Berliner Fernsehturm! Deine 91,4 kann ich ab und zu sogar hier in Dresden empfangen.

Du bietest eine Auswahl, von der ich hier nur träumen kann. 19 UKW-Programme und 56 DAB+-Programme! Keine deutsche Sendeanlage bietet mehr UKW-Programme. Wir haben nur 11 UKW-Programme und 27 DAB+-Programme.

Auch die Gesamt-Sendeleistung für Radio/TV ist nicht zu verachten: 1002 kW! Damit ist der Berliner Fernsehturm einer von 3 deutschen Sendern über 1000 kW und landet auf dem dritten Platz nach Wendelstein (1120 kW) und Dresden-Wachwitz (1081 kW).

Zugegeben, ich war noch nie auf einem Fernsehturm. Habe ich etwas verpasst? Welchen sollte ich besuchen, wenn ich mal vorbeikomme?
Kommt drauf an, welche Stadt du mal von oben betrachten möchtest.
und eine offene Plattform ist aber meiner Meinung nach besser als die geschlossene in Berlin.
Bei passendem Wetter ist die Aussicht vom Münchner Turm sicher mit die Schönste in Deutschland...

Wie berechnest du die Gesamtleistung? Ich würde auf über 1,2 MW kommen... :gruebel:
https://www.senderfotos-bb.de letzte Updates : Jena, Remda, Ronneburg, Suhl, Weimar (Thür.) DD Gompitz, Freiberg, Hoy.werda, Löbau, Neustadt, Pirna (Sachsen)

TobiasF
Beiträge: 252
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:40
Wohnort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Kontaktdaten:

Re: 50 Jahre Berliner Fernsehturm

Beitrag von TobiasF » Fr 4. Okt 2019, 21:42

Chief Wiggum hat geschrieben:
Fr 4. Okt 2019, 19:42
Wie berechnest du die Gesamtleistung? Ich würde auf über 1,2 MW kommen... :gruebel:
Ich hatte die Wikipedia-Daten verwendet. Jetzt bin ich auf die ukwtv-Daten umgeschwenkt und habe ein andere Ergebnis, nämlich 1260 kW, raus.

Die 100 kW bei Freenet TV müssen aber neu sein. Ich habe vor einiger Zeit bei ukwtv nachgeschaut, und da hatten nur Wendelstein, München/Olympiaturm und Hohe Wurzel 100 kW bei Freenet TV.

Chief Wiggum hat geschrieben:
Fr 4. Okt 2019, 19:42
und eine offene Plattform ist aber meiner Meinung nach besser als die geschlossene in Berlin.
Ui, das wird schwierig. Da würde mir neben München nur Stuttgart einfallen.

Antworten