SUPER-Bandscan 89547 Gerstetten (UKW) / TEIL 1

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
Antworten
UKWDABSTG
Beiträge: 23
Registriert: So 8. Sep 2019, 00:19

SUPER-Bandscan 89547 Gerstetten (UKW) / TEIL 1

Beitrag von UKWDABSTG » Di 10. Sep 2019, 22:23

Equipment: Degen DE 1103 80/80kHz
Höhe: 630m ü. NN
Wetterlage: sonnig

87.60 – SWR1 BW – Heidenheim – 10 km – OOOOO
87.60 – BR-KLASS – Dillberg – 125 km – OOOOO
87.60 – hr3 – Sackpfeife – 279 km – OOOO
87.70 – Dlf Kult – Tegelberg – 15 km – OOOOO
87.70 – Bayern 2 – Wallberg – 170 km – OOOO
87.70 – Bayern 1 – Simmerberg – 118 km – OOO
87.80 – SWR2 – Giengen an der Brenz – 15 km – OOOOO
87.80 – SWR1 BW – Bad Mergentheim – 99 km – OOOO
87.80 – OE 1 – Hahnenkamm – 136 km – OOO
87.90 – Dlf Kult – Stuttgart – 63 km – OOOOO
87.90 – ROCK ANT – Augsburg – 70 km – OOOOO
87.90 – MDR – Inselsberg – 249 km – OOO
88.00 – SR 1 – Saarbrücken – 234 km – OOOOO
88.00 – BR-KLASS – Gelbelsee – 108 km – OOOOO
88.10 – RT1 SUED – Krumbach – 50 km – OOOOO
88.10 – SWR2 – Pforzheim – 106 km – OOO
88.10 – GALAXY – Kempten – 103 km – OOO
88.20 – Bayern 2 – Büttelberg – 90 km – OOOOO
88.20 – RSARADIO – Kaufbeuren – 96 km – OOOO
88.30 – SWR1 BW – Raichberg – 85 km – OOOOO
88.30 – BR-KLASS – Hoher Bogen – 220 km – OOOOO
88.40 – Bayern 2 – München – 134 km – OOOOO
88.40 – Bayern 2 – Pfaffenberg – 156 km – OOOOO
88.40 – MDR – Leipzig – 326 km – OOOO
88.50 – SWR2 – Geislingen – 18 km – OOOOO
88.50 – OE 3 – Patscherkofel – 191 km – OOOO
88.60 – CULTURE – Mulhouse – 223 km – OOOO
88.60 – RADIOTON – Langenburg – 71 km – OOO
88.70 – Bayern 2 – Grünten – 122 km – OOOOO
88.80 – SWR2 – Heidelberg – 128 km – OOOOO
88.80 – OE 3 – Linz – 312 km – OOOO
88.85 – DOLOMITI – Brennero – 216 km – OOOOO
88.90 – Bayern 1 – Dillberg – 125 km – OOOOO
89.00 – BR-KLASS – Würzburg – 128 km – OOOOO
89.00 – 2DAY – München – 123 km – OOOOO
89.00 – BAYWELLE – 232 km – OOOO
89.10 – Bayern 2 – Breitenberg – 127 km – OOOOO
89.10 – antenne1 – Heilbronn – 78 km – OOOOO
89.10 – RADIO8 – Hesselberg – 60 km – OOOO
89.20 – SWR2 – Kuhberg – 29 km – OOOOO
89.30 – Bayern 2 – Augsburg – 70 km – OOOOO
89.30 – Dlf Kult – Hof – 212 km – OOOO
89.30 – hr3 – Großer Feldberg – 211 km – OOOO
89.40 – RADIO8 – Ansbach – 84 km – OOOO
89.50 – bigFM – Stuttgart – 62 km – OOOOO
89.50 – Bayern 2 – Wendelstein – 180 km – OOOO
89.60 – OE 3 – Pfänder – 127 km – OOOOO
89.60 – Bayern 2 – Geisberg – 158 km – OOOOO
89.70 – RT1 NORD – Dillingen – 34 km – OOOOO
89.70 – bigFM – Tübingen – 74 km – OOOO
89.80 – SWR1 BW – Feldberg – 172 km – OOOOO
89.80 – SWR4 UL – Heidenheim – 10 km – OOOOO
89.80 – RADIO8 – Dinkelsbühl – 53 km – OOOOO
89.80 – TOP FM – Landsberg – 92 km – OOOO
89.90 – SWR1 BW – Giengen an der Brenz – 15 km – OOOOO
89.90 – SWR1 RP – Weinbiet – 162 km – OOOOO
89.90 – * LIFE * – Hahnenkamm – 136 km – OOO
90.00 – B5 akt – München – 134 km – OOOOO
90.00 – Bayern 2 – Würzburg – 128 km – OOOOO
90.00 – RADIO7 – Ulm – 31 km – OOO
90.10 – SWR4 S – Stuttgart – 63 km – OOOOO
90.10 – B5 akt – Augsburg – 70 km – OOOOO
90.20 – RT1 SUED – Memmingen – 81 km – OOOOO
90.20 – JUMP – Inselsberg – 249 km – OOO
90.30 – DONAU3FM – Günzburg – 29 km – OOOOO
90.30 – RADIO8 – Gunzenhausen – 82 km – OOOOO
90.40 – SWR2 – Witthoh – 118 km – OOOO
90.50 – Bayern 2 – Gelbelsee – 108 km – OOOOO
90.50 – bigFM – Heidenheim – 11 km – OOOOO
90.60 – hr1 – Hardberg – 135 km – OOOOO
90.60 – SWR1 BW – Wiesensteig – 30 km – OOO
90.70 – Bayern 1 – Grünten – 122 km – OOOOO
90.70 – Bayern 1 – Ochsenkopf – 202 km – OOOOO
90.80 – DASDING – Stuttgart – 63 km – OOOOO
90.90 – OE 1 – Geisberg – 246 km – OOOO
90.90 – Bayern 1 – Augsburg – 70 km – OOOO
90.90 – Bayern 1 – Würzburg – 128 km – OOOO
90.90 – SRF 1 – Rigi – 210 km – OOOO
91.00 – hr1 – Sackpfeife – 279 km – OOOO
91.10 – SWR2 – Braunenberg – 26 km – OOOOO
91.20 – SWR4 FN – Waldburg – 98 km – OOOOO
91.30 – Bayern 1 – München – 134 km – OOOOO
91.30 – Dlf – Kirchheim – 42 km – OOOO
91.30 – SR 2 – Saarbrücken – 234 km – OOOO
91.40 – Bayern 1 – Büttelberg – 90 km – OOOOO
91.40 – OE 1 – Mittelberg – 145 km – OOOOO
91.50 – Dlf Kult – Ulm – 29 km – OOOOO
91.60 – OE 1 – Zugspitze – 152 km – OOOOO
91.60 – Bayern 2 – Hoher Bogen – 220 km – OOOO
91.70 – MDR THUE – Blessberg – 213 km – OOOOO
91.80 – SWR2 – Raichberg – 85 km – OOOOO
91.90 – Bayern 1 – Hühnerberg – 50 km – OOOOO
92.00 – SWR2 – Donnersberg – 189 km – OOOOO
92.10 – Bayern 1 – Brotjacklriegel – 234 km – OOOOO
92.10 – KLASSIK – Würzburg – 128 km – OOO
92.20 – SWR3 – Stuttgart – 63 km – OOOOO
92.20 – Bayern 2 – Oberammergau – 141 km – OOOO
92.20 – KLASSIK – Augsburg – 70 km – OOOO
92.20 – MDR SACH – Dresden – 382 km – OOOO
92.30 – Bayern 2 – Dillberg – 125 km – OOOOO
92.30 – Bayern 1 – Pfronten – 127 km – OOOOO
92.40 – SWR1 BW – Witthoh – 118 km – OOOOO
92.40 – horeb – München – 123 km – OOO
92.50 – MDR THUE – Inselsberg – 249 km – OOOOO
92.50 – OE 3 – Patscherkofel – 191 km – OOOOO
92.60 – SWR1 BW – Kuhberg – 29 km – OOOOO
92.60 – SWR2 – Blauen – 197 km – OOOO
92.70 – hr3 – Hardberg – 135 km – OOOOO
92.70 – RSARADIO – Simmerberg – 118 km – OOO
92.80 – Bayern 1 – Hohenpeißenberg – 118 km – OOOOO
92.90 – SWR1 BW – Langenbrand – 105 km – OOOOO
92.90 – RADIO N1 – Nürnberg – 132 km – OOO
93.00 – SWR1 BW – Geislingen – 18 km – OOOOO
93.00 – Bayern 2 – Hohe Linie – 163 km – OOOO
93.10 – BR-KLASS – Hühnerberg – 50 km – OOOOO
93.10 – BR-KLASS – Oberammergau – 141 km – OOOOO
93.10 – Bayern 2 – Kreuzberg – 193 km – OOOO
93.20 – SWR2 – Bad Mergentheim – 99 km – OOOOO
93.30 – OE 1 – Pfänder – 127 km – OOOOO
93.30 – ENERGY – München – 123 km – OOOO
93.40 – Bayern 3 – Pfaffenberg – 156 km – OOOOO
93.40 – FANTASY – Augsburg – 70 km – OOO
93.50 – Bayern 3 – Breitenberg – 127 km – OOOOO
93.50 – SWR1 BW – Hornisgrinde – 135 km – OOOOO
93.60 – SWR3 – Giengen an der Brenz – 15 km – OOOOO
93.70 – Bayern 1 – Wendelstein – 180 km – OOOOO
93.80 – SWR2 – Waldenburg – 67 km – OOOOO
93.90 – RT1 SUED – Mindelheim – 79 km – OOOOO
93.90 – Dlf – Tübingen – 74 km – OOO
94.00 – Dlf – Schmittenberg – 11 km – OOOOO
94.00 – Bayern 1 – Wallberg – 170 km – OOOO
94.00 – CHARVARI – Seubersdorf – 129 km – OOO
94.10 – SWR4 UL – Bopfingen – 33 km – OOOOO
94.20 – Bayern 3 – Hohenpeißenberg – 118 km – OOOOO
94.20 – Dlf Kult – Blessberg – 213 km – OOOO
94.30 – OE 3 – Mittelberg – 145 km – OOOOO
94.30 – SWR3 – Raichberg – 85 km – OOOOO
94.40 – Bayern 3 – Brotjacklriegel – 234 km – OOOOO
94.40 – hr1 – Großer Feldberg – 211 km – OOOOO
94.50 – SWR4 UL – Kuhberg – 29 km – OOOOO
94.60 – RT1 SOB – Schrobenhausen – 90 km – OOOOO
94.70 – SWR1 BW – Stuttgart – 63 km – OOOOO
94,70 – Bayern 3 – Hoher Bogen – 220 km – OOOO
94.70 – RADIO – Hahnenkamm – 136 km – OOO
94.80 – Bayern 1 – Geisberg – 158 km – OOOOO
94.80 – egoFM – Augsburg – 70 km – OOOOO
94.80 – Radio S – Gaisberg – 246 km – OOO
94.90 – SWR2 – Waldburg – 98 km – OOOOO
95.00 – Bayern 1 – Hohe Linie – 163 km – OOOO
95.10 – SWR1 BW – Braunenberg – 26 km – OOOOO
95.20 – *RADIO* – Lichtenberg – 312 km – OOOOO
95.20 – MDR – Blessberg – 213 km – OOO
95.30 – RADIO – Zugspitze – 152 km – OOOOO
95.30 – YOU FM – Hardberg – 135 km – OOOOO
95.40 – SRF 2 – Säntis – 162 km – OOOOO
95.40 – RADIO – Kufstein – 220 km – OOO
95.50 – BR-KLASS – Büttelberg – 90 km – OOOOO
95.50 – SWR3 – Geislingen – 18 km – OOOOO
95.50 – CHARVARI – München – 123 km – OOO
95.50 – SR 3 – Saarbrücken – 234 km – OOO
95.60 – Bayern 1 – Pfaffenberg – 156 km – OOOOO
95.60 – RT1 NORD – Hühnerberg – 50 km – OOOOO
95.70 – SWR4 KA – Langenbrand – 93 km – OOOOO
95.80 – Bayern 3 – Grünten – 122 km – OOOOO
95.90 – SWR4 LU – Weinbiet – 162 km – OOOOO
95.90 – Dlf Kult – Schwäbisch Gmünd – 26 km – OOOOO
96.00 – Bayern 2 – Ochsenkopf – 202 km – OOOOO
96.10 – Bayern 2 – Hühnerberg – 50 km – OOOOO
96.10 – Bayern 3 – Oberammergau – 141 km – OOO
96.20 – SWR2 – Hornisgrinde – 135 km – OOOOO
96.30 – Bayern 2 – Kuhberg – 29 km – OOOOO
96.30 – Bayern 3 – Kreuzberg – 193 km – OOOOO
96.40 – RADIO – Patscherkofel – 191 km – OOOO
96.50 – SWR3 – Waldenburg – 67 km – OOOOO
96.50 – Bayern 2 –Brotjacklriegel – 234 km – OOOO
96.50 – BR-KLASS – Simmerberg – 118 km – OOOO
96.60 – SRF 2 – Rigi – 210 km – OOOO
96.60 – welleTUE – Tübingen – 74 km – OOO
96.70 – RT1 SUED – Augsburg – 70 km – OOOOO
96.70 – hr2 – Großer Feldberg – 211 km – OOOO
96.80 – RADIOTON – Eppingen – 82 km – OOOOO
96.80 – Bayern 1 – Hoher Bogen – 220 km – OOOOO
96.90 – SWR4 UL – Braunenberg – 26 km – OOOOO
97.00 – BR-KLASS – Hohe Linie – 163 km – OOOO
97.00 – SWR4 KA – Wattkopf – 123 km – OOO
97.10 – OE 3 – Zugspitze – 152 km – OOOOO
97.10 – SWR3 – Witthoh – 118 km – OOOO
97.20 – Dlf Kult – Inselsberg – 249 km – OOOO
97.20 – egoFM – Stuttgart – 63 km – OOO
97.30 – Bayern 3 – München – 134 km – OOOOO
97.30 – DASDING – Tübingen – 74 km – OOOOO
97.40 – SWR3 – Kuhberg – 29 km – OOOOO
97.40 – B5 akt – Geisberg – 158 km – OOOOO
97.50 – SWR3 – Bornberg – 209 km – OOOO
97.50 – OE 1 – Kufstein – 220 km – OOO
UKW – Degen DE1103 80/80 kHz
DAB – Sony XDR-P1

RadioDataSystem
Beiträge: 21
Registriert: Do 4. Jul 2019, 09:33
Wohnort: Herzogtum Lauenburg und überall beidseitig entlang der Elbe

Re: SUPER-Bandscan 89547 Gerstetten (UKW) / TEIL 1

Beitrag von RadioDataSystem » Mi 11. Sep 2019, 01:50

Tag zusammen.

Wirklich schöne Gegend zum Urlaubmachen. Von wann sollen diese angeblichen "Empfänge" stammen? Oder ist das nur eine computergenerierte Liste (halte ich für wahrscheinlicher)? Ich kann mir nicht helfen - aber mindestens 5 Sachen stimmen nicht bei dieser Logliste, zumindest wurde nicht die 96,8 aus Eppingen gehört die in der Aufzählung enthalten ist, aber, die es seit 2015 überhaupt nicht mehr gibt. :rolleyes:

Die Zweifel, basieren auf meiner Erfahrung, das ist meine ganz persönliche Einschätzung von einem Besuch vor Ort. Auf dem Wasserturm in Gerstetten https://gerstetten.albverein.eu/wasserturm/ , also ein wirklich exponierter Standort mit Top Aussicht, geht so einiges auf UKW - das weiß ich selbst, aber was ganz sicher nicht geht: 88,4 und 90,7 oder auch 90,9 mit dem selben BR Programm von unterschiedlichen Standorten. Außerhalb der kurzen Regionalisierungszeiten ist eine Unterscheidung kaum möglich. Da nutzten dann, auch die schmalen Filter nicht. Dazu müsste man schon, mehrere Stunden sich dort oben aufhalten um alle Regionalnachrichten (meist gegen Halb) mit zu bekommen und mit anderen Standorten abgleichen. Und der nette Wärter der den Turm für die Besucher öffnet, hätte da sicherlich ein Wörtchen mit zu reden, schließlich will er ja irgendwann auch mal wieder zusperren. Das ganze ist nämlich rein ehrenamtlich. Also die Zeit hat man nicht. Denn der turm ist nur immer Sonn- und Feiertags für etwa 3 Stunden auf. Ansonsten weiß man auch bei Mehrwegeempfang oder Echoes nicht, welcher der 2 Standort nun welchen Pegel gibt. :gruebel:

Was ich da oben überhaupt nicht empfangen konnte:

1.) "96.80 – RADIOTON – Eppingen – 82 km – OOOOO"
Der erstaunlichste Eintrag überhaupt. Laut FM List Datenbank ist diese Frequenz nämlich leer.
https://www.radioton.de/programm/so-hoe ... radio-ton/ gibt diese Frequenz auch nicht an.
Laut diesem Beitrag viewtopic.php?f=4&t=28519&p=606957&hili ... en#p606957
vom April 2017, also vor eineinhalb Jahren,
existiert die Antennenanlage gar nicht mehr. Damals, als der Sender noch aktiv war 2015/16 hieß aber z.B. der DLF Kultur nicht wie im Scan steht, so wie heute, sondern noch DeutschlandRadio Kultur. Auch einige andere Programme (RT1) waren noch anders.

Zitat von damals: "Da kommt also wie erwartet kein neuer Anbieter drauf. Der Sender Eppingen ist Geschichte."

Identifiziert als Radio Ton wurde dieser angebliche Empfang also jedenfalls nicht. :confused:
Das kann eigentlich nur irgendein Standort in Bayern oder eben Holland per Tropo gewesen sein.

Weitere Unklarheiten / Ungereimtheiten

2.) Tegernsee auf 87,7 mit der Leistung auf der Ostalb? Wäre mehr als ungewöhnlich. Da sollten eher die Grundnetzsender Chemnitz oder Straßburg mit Kulturprogramm / Jazz kommen. Vielleicht zu schnell gewesen und nicht die Ansage abgewartet? Bleßberg, Inselsberg, Leipzig und sogar Mühlhausen gingen ja angeblich auch. Letzteren hatte ich nicht. Das gleiche auf 94,0. Noch dazu sind beide Frequenzen von Ortssendern 11 - bzw. 15 - Kilometer dicht. Ich kann mich aber nicht mehr erinnern wie stark diese tatsächlich waren/sind. Aber dank des exponierten Standorts, lassen sich auch ortsnahe Programme schwerer abschwächen.

3.) Saarland mit solchen Pegeln bei 3 oder sogar 4 facher Gleichkanalbelegung? Wohl mehr Wunsch als Realität. Könnnen das Übersteuerungen gewesen sein? ID gehört?

4.) Bayernwelle mit 100 Watt aus der Entfernung? Nicht eher RTL vom Brocken?

5.) 89,8 MHz mit 4 so starken Sendern alle horizontal. Wie ist das möglich? Ich denke insgesamt sind da einige Überschläge dabei oder Sachen die so nicht zweifelsfrei erkannt worden sind.

Außerdem komisch, die RDS Display Namen im Log als Sendernamen angegeben, z.b. "*RADIO*" für ORF-Oberösterreich, "MDR" (und kein weitererName) oder "welleTUE" - sollen die etwa alle mit RDS gegangen sein? Schwer vorstellbar. Noch dazu mit einem Radio (dem Degen), der gar kein RDS hat. Oder mit dem noch kleineren Sony gehört? Insgesamt sieht das für miche eher nach einem FM Scan Ausdruck aus.

Entschuldigung, falls, ich mich irren sollte. Aber das ist für mich nicht schlüssig. Vor allem nicht wenn Stationen gehört wurden die nachweislich gar nicht (mehr) senden. Aber ich lasse mich gern eines besserem belehren. Ist ja auch schon eine ganze Weile da dass ich dort war. Für mich bleiben aber ganz erhebliche Zweifel, was ich ja auch oben da gelegt hatte, ob diese Empfänge tatsächlich alle so erkannt worden sind, um es mal vorsichtig zu formolieren.

Im Übrigen sehr nett im Urlaub ist die Anreise von Amstetten mit der Museumsbahn. Da gilt übrigens der ganz normale RAB Tarif und somit auch die DB Fahrkarte. http://www.uef-lokalbahn.de/

Gruß aus dem Herzogtum Lauenburg :dx:
Standort:
Gemeinde Mustin bei Ratzeburg
im Amt Lauenburgische Seen,
Landkreis Herzogtum Lauenburg
Bundesland Schleswig-Holstein

Dudelsack
Beiträge: 338
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 21:29

Re: SUPER-Bandscan 89547 Gerstetten (UKW) / TEIL 1

Beitrag von Dudelsack » Mi 11. Sep 2019, 06:19

Sehr schöner Scan, vielen Dank dafür. Da bekommt man doch richtig Lust auf die Fortsetzung. Allerdings hätte ich da auch ein paar Fragen und Anmerkungen...
Ist dieser Scan wirklich unter Normalbedingungen entstanden, Bei manchem möchte ich kaum glauben, dass es dort ständig geht.
UKWDABSTG hat geschrieben:
Di 10. Sep 2019, 22:23
88.40 – Bayern 2 – München – 134 km – OOOOO
88.40 – Bayern 2 – Pfaffenberg – 156 km – OOOOO
Hast du während der Regionalen Auseinanderschaltung reingehört und kannst deshalb mit Sicherheit sagen, dass da beide eine Rolle gespielt haben oder ist das nur eine Vermutung deinerseits?
UKWDABSTG hat geschrieben:
Di 10. Sep 2019, 22:23

90.70 – Bayern 1 – Grünten – 122 km – OOOOO
90.70 – Bayern 1 – Ochsenkopf – 202 km – OOOOO
Hier stellt sich mir die selbe Frage.
UKWDABSTG hat geschrieben:
Di 10. Sep 2019, 22:23
90.90 – Bayern 1 – Augsburg – 70 km – OOOO
90.90 – Bayern 1 – Würzburg – 128 km – OOOO
Dito.
Mir scheint es, als ob du dich bei den Sendernamen immer am RDS orientiert hast. Manchmal ist das allerdings nicht sehr hilfreich, wie zum Beispiel hier:
UKWDABSTG hat geschrieben:
Di 10. Sep 2019, 22:23
95.20 – *RADIO* – Lichtenberg – 312 km – OOOOO
95.20 – MDR – Blessberg – 213 km – OOO
95.30 – RADIO – Zugspitze – 152 km – OOOOO
Besser wäre für mein Empfinden gewesen, den Sendernamen so hinzuschreiben, wie er auch OnAir genannt wird.
Außerdem iritiert mich bei deinem Bandscan: dass der über 300 km entfernte Lichtenberg dort noch so einen Pegel machen soll.
@RadioDataSystem: Hast du damals, als du selbst dort warst, irgendwelche Aufzeichnungen gemacht, die man zum Vergleich mal heranziehen könnte?

UKWDABSTG
Beiträge: 23
Registriert: So 8. Sep 2019, 00:19

Re: SUPER-Bandscan 89547 Gerstetten (UKW) / TEIL 1

Beitrag von UKWDABSTG » Mi 11. Sep 2019, 14:21

Hallo zusammen,
konstruktive Kritik ist immer willkommen, vielen Dank dafür. Ja der Scan stammt aus dem Jahre 2015, ich bin aber erst seit ein paar Tagen hier, deshalb Entschuldigung.
Wegen den Doppelbelegungen ist es so, dass ich auf 88,4 zum Beispiel Bayern 2 gehört hatte aber beide Standorte notiert hab, weil andere Frequenzen jener Standorte ebenfalls gingen.
Und ja, die Tegernseer Frequenzen haben mich selber auch überrascht ich war allerdings auf keinem Turm sondern rund ums Feld bei den Bäumen und wo die Sitzbänke sind.
UKW – Degen DE1103 80/80 kHz
DAB – Sony XDR-P1

Peter Schwarz
Beiträge: 118
Registriert: Di 4. Sep 2018, 00:18

Re: SUPER-Bandscan 89547 Gerstetten (UKW) / TEIL 1

Beitrag von Peter Schwarz » Mi 11. Sep 2019, 14:34

Dass in allen Fällen RDS empfangen wurde, glaube ich auch nicht.
Übrgens kannst Du, wenn Du so einen Scan bei myFM eingibst (über fmlist.org), anhaken, ob Du RDS empfangen hast oder nicht.
87.7 Tegernseer Tal geht sehr wohl auf der östlichen Alb. Schon mehrfach im Raum Ulm/Ehingen empfangen.
96.8 Eppingen überrascht mich auch etwas, auch wenn er 2015 noch on air war. Da hätte ich eher auf Ö3 von Reutte-Hahnenkamm getippt.

UKWDABSTG
Beiträge: 23
Registriert: So 8. Sep 2019, 00:19

Re: SUPER-Bandscan 89547 Gerstetten (UKW) / TEIL 1

Beitrag von UKWDABSTG » Mi 11. Sep 2019, 14:51

Dass alle Sender mit RDS empfangen wurden hat ja auch keiner gesagt :) ich hab nur die RDS-Kennzeichnung als Sendernamen gewählt, hätte ansonsten länger gedauert mit dem Abtippen.

Was mich allerdings wirklich erstaunt hat ist der Fakt dass dort bis auf 88,6 Mulhouse kein einziger französischer Sender ging. Die krieg ich sogar hier bei Stuttgart in meiner Wohnung rein (Wenn auch nur als Scatter).
UKW – Degen DE1103 80/80 kHz
DAB – Sony XDR-P1

hit24_for_ever
Beiträge: 43
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 23:30

Re: SUPER-Bandscan 89547 Gerstetten (UKW) / TEIL 1

Beitrag von hit24_for_ever » Mi 11. Sep 2019, 22:54

Peter Schwarz hat geschrieben:
Mi 11. Sep 2019, 14:34
96.8 Eppingen überrascht mich auch etwas, auch wenn er 2015 noch on air war. Da hätte ich eher auf Ö3 von Reutte-Hahnenkamm getippt.
Beim Sender Reutte Hahnenkamm ist Ö3 auf 99,7.
Du meinst vermutlich Häselgehr 96,8 Radio Tirol oder?

Peter Schwarz
Beiträge: 118
Registriert: Di 4. Sep 2018, 00:18

Re: SUPER-Bandscan 89547 Gerstetten (UKW) / TEIL 1

Beitrag von Peter Schwarz » Do 12. Sep 2019, 14:50

Du hast recht. Aber eher kommt da Bezau-Baumgarten durch. Und das recht verbreitet auf der schwäbischen Alb.

Antworten