Leistungsreduzierung Mudau 102.1?

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
Carlsberger
Beiträge: 109
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:47
Kontaktdaten:

Re: Leistungsreduzierung Mudau 102.1?

Beitrag von Carlsberger » Fr 4. Okt 2019, 16:31

Wow, das sind ja super Fotos.... ist da jemand mit einer Drohne rauf geflogen ?
Alias Ex-Ketscher

+++ Radiotools http://nebenkostenfix.de/radio +++

Loneship
Beiträge: 8
Registriert: Fr 4. Okt 2019, 11:16
Wohnort: Pfälzerwald

Re: Leistungsreduzierung Mudau 102.1?

Beitrag von Loneship » Fr 4. Okt 2019, 17:40

Schön wärs... :D
Ne, ich war zum arbeiten oben wegen dem Rückbau der alten Antennen.

Peter Schwarz
Beiträge: 140
Registriert: Di 4. Sep 2018, 00:18

Re: Leistungsreduzierung Mudau 102.1?

Beitrag von Peter Schwarz » Sa 5. Okt 2019, 07:52

Danke Dir. Dann kannst Du sicher auch etwas zur Sendeleistung sagen, oder?

Loneship
Beiträge: 8
Registriert: Fr 4. Okt 2019, 11:16
Wohnort: Pfälzerwald

Re: Leistungsreduzierung Mudau 102.1?

Beitrag von Loneship » Sa 5. Okt 2019, 08:57

Huch, das hatte ich eigentlich geschrieben, da habe ich wohl den Satz versehentlich gelöscht.
Also die Senderausgangsleistung lag laut Display bei etwa 3,3 kW, die ERP lässt sich ja anhand meiner restlichen Daten ungefähr berechnen.
Das Signal läuft vorher noch über einen großen Bandpass, bevor es zu den HF-Verteilern geht. Vorher gab es noch zwei Halbantennen, das gibt es bei der Uplink-Anlage nicht mehr.

99,9
Beiträge: 27
Registriert: Mo 15. Okt 2018, 14:03

Re: Leistungsreduzierung Mudau 102.1?

Beitrag von 99,9 » Sa 5. Okt 2019, 12:13

Und wir stark ist jetzt die ERP?
Ich kenn die Formel leider nicht.

Marc!?
Beiträge: 1012
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: Leistungsreduzierung Mudau 102.1?

Beitrag von Marc!? » Sa 5. Okt 2019, 17:16

99,9 hat geschrieben:
Sa 5. Okt 2019, 12:13
Und wir stark ist jetzt die ERP?
Ich kenn die Formel leider nicht.
Irgendwo zwischen 15 und 20 kW.

Chris
Beiträge: 107
Registriert: So 2. Sep 2018, 05:28

Re: Leistungsreduzierung Mudau 102.1?

Beitrag von Chris » Sa 5. Okt 2019, 17:58

Also im Endeffekt weniger als die 25kW von früher.

Habakukk
Beiträge: 1383
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Leistungsreduzierung Mudau 102.1?

Beitrag von Habakukk » Sa 5. Okt 2019, 21:06

Aber auch keine 5kW......

Marc!?
Beiträge: 1012
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: Leistungsreduzierung Mudau 102.1?

Beitrag von Marc!? » Sa 5. Okt 2019, 21:15

Das sind zwischen 1-2 db weniger., was immer noch ND wäre.

99,9
Beiträge: 27
Registriert: Mo 15. Okt 2018, 14:03

Re: Leistungsreduzierung Mudau 102.1?

Beitrag von 99,9 » So 6. Okt 2019, 19:39

Und wir stark ist jetzt die ERP?
Ich kenn die Formel leider nicht.

Irgendwo zwischen 15 und 20 kW.

Dann ist er doch stärker als 5 KW.
Bei Sender-tabelle.de wird er mit 5 KW gelistet.

Danke für die Info!

planetradio
Beiträge: 643
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: Leistungsreduzierung Mudau 102.1?

Beitrag von planetradio » So 6. Okt 2019, 19:46

wahrscheinlich weil das die letzte Info war, daher hat man das wohl in fmscan.org so eingetragen.

Aber nun hat man 15-20 kW also Info hier bekommen.

Nimmt man jetzt die Mitte?
Oder nimmt man 15 kW damit es realistischer ist ?

Thomas(Metal)
Beiträge: 316
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 21:40
Wohnort: Oberasbach

Re: Leistungsreduzierung Mudau 102.1?

Beitrag von Thomas(Metal) » So 6. Okt 2019, 21:14

Gestern auf der B8 von Rottendorf kommen in Richtung Wzbg hinein probiert: Nach meinem subjektiven Eindruck ist der Empfang besser geworden :eek: . Objektiv liegt man jetzt deutlich über der Qualität vom Hardberg und ist mindestens bis zum Burger King beifahrertauglich.
QTH: 911-69 (II: Körner 9.2, III: LPDA16), QTH-alt: 9354 (II: FUBA UKA-028)
Alle Postings sind als Privatmeinung anzusehen.

Antworten