Senderfotos Kleve

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
Antworten
Kroes
Beiträge: 12
Registriert: Mi 19. Dez 2018, 11:13

Senderfotos Kleve

Beitrag von Kroes » Sa 8. Jun 2019, 18:31

Am Freitag hab ich mal das (bis zum Nachmittag) gute Wetter genutzt und eine Tour zu den beiden Sendern in Kleve gemacht.

Die Bilder findet ihr auf https://photos.app.goo.gl/tEFGCUQRTJvPvQ7d9 - Nutzung für die Senderfoto-Seite von ukwv.de und die FMLIST explizit gestattet!

Vom Fernmeldeturm am Rand des Klever Ortsteils Materborn wird Deutschlandfunk Kultur auf 90,1 MHz mit 1 kW abgestrahlt. Hierfür werden drei Antennen an der Turmspitze genutzt, die laut früheren Angaben in der EMF-Datenbank wohl nach 100°, 260° und 350° zeigen. Die größere Abbildung der Sendeantennen (4. Bild) ist auch etwa aus Süden (leicht südöstlich) aufgenommen, die Richtungen dürften also ganz gut passen. Die Antennen nach 260/350° dürften aber wohl nur für 100 Watt ERP sorgen, einzig über die 100°-Antenne geht die maximal zulässige Leistung raus.

Vom WDR-Sendemast auf dem Bresserberg / Klever Berg (Anschrift: Klever Berg 31) werden DVB-T2 aus dem Zylinder (nur die beiden ARD/WDR-Pakete), die 5 WDR-Radioprogramme (je 2 kW über ein 4-fach-Antennenfeld rundstrahlend), das Lokalradio Antenne Niederrhein 98,0 MHz (1 kW über zwei einzelne Antennen unterhalb des WDR-Feldes, Richtung ca. 80° und 160°) und das DAB-Paket des WDR auf 11D ausgestrahlt. Die mal angedachte Umstellung der Antenne-Niederrhein-Ausstrahlung auf vertikale Polarisation wurde nicht umgesetzt, die Daten in der FMLIST sind dahingehend also aktuell leider nicht korrekt. Auch die in der EMF-Datenbank schon erfasste Aufstockung des Sendemastes mit DAB-Ausstrahlung von der Mastspitze ist noch nicht Realität. Die Programmzuführung für die WDR-Radioprogramme erfolgt mit Empfangsantennen aus Langenberg und Münster.

DVB-T combiner
Beiträge: 35
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 13:23

Re: Senderfotos Kleve

Beitrag von DVB-T combiner » Sa 8. Jun 2019, 18:44

Halllo, vielen dank für die Foto's! Ich hatte selber schon lange Zeit vor dort mal zu schauen, habe Familie in die Gegend.

Das war der grosse Sender damals für west Niederlanden Kanal 46. Was ich jetzt aber überhaupt nicht verstehe ist der Ziel nur zwei DVB-T2 Muxe (ARD/ WDR) zu senden da Wesel in 35 km entfernung wie schon seit DVB-T alles ausstrahlt, auch die zwei Kanäle Kleve nochmal.

Marc!?
Beiträge: 947
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: Senderfotos Kleve

Beitrag von Marc!? » Sa 8. Jun 2019, 18:47

Vielen Dank für die Bilder.

War nicht mal geplant DAB in den zylinder und die Leistung zu erhöhen?

Ist der Mast in der Höhe 2 mal abgespannt ?

Antworten