AM-Sendung auf 828 kHz während der "Maker Faire Hannover", 17./18.08.2019

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
DerGeneral
Beiträge: 150
Registriert: Fr 5. Jul 2019, 01:40

Re: AM-Sendung auf 828 kHz während der "Maker Faire Hannover", 17./18.08.2019

Beitrag von DerGeneral » Di 13. Aug 2019, 06:04

So, extra meinen alten Siemens RK 665 ausgegraben. Bandscan stoppt auf 738 kHz bei einem spanischen Sender, der gerade sämtliche Hits von Haddaway aus "Allemania" am Stück gespielt hat. :eek: Alleine für diesen kuriosen Fund hat es sich gelohnt. :bruell:

Leider gähnende Leere auf der 828 kHz. Bis auf das Brummen und Rauschknetern, was das ganze Band vermüllt... :(
Weshalb kein UKW? Einzelne Programmelemente könntet Ihr doch mehrmals täglich parallel als eine Art Rundspruch-Sendung auf einem 2m- oder 70cm-Afu-Relais ausstrahlen.

DL1CR
Beiträge: 13
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 22:13

Re: AM-Sendung auf 828 kHz während der "Maker Faire Hannover", 17./18.08.2019

Beitrag von DL1CR » Di 13. Aug 2019, 09:39

Kurzer Bericht: Das AM Signal konnte im Stadtgebiet recht ordentlich gehört werden, im Autoradio während der Fahrt vor Neustadt a.Rb. teilweise und in Leveste mit Hochantenne (20km) im Rauschen.
Das CW Signal ging noch sehr gut in Wolfenbüttel (60km).

Interessant wird noch, ob wir nachts auch über die Raumwelle zu hören sind. Stay tuned!

Chris

Jens1978
Beiträge: 168
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 01:08
Wohnort: Bremer Umland

Re: AM-Sendung auf 828 kHz während der "Maker Faire Hannover", 17./18.08.2019

Beitrag von Jens1978 » Di 13. Aug 2019, 16:16

Ist der Sender denn noch an? :dx: Oder habt ihr wieder abgeschaltet? Hatte bis jetzt noch keine Möglichkeit gehabt zu gucken, ob was ankommt; wollte heute mal gucken bzw. hören.
QTH: Bremer Umland

iro
Beiträge: 594
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33
Wohnort: D-Großenkneten (Nds.)

Re: AM-Sendung auf 828 kHz während der "Maker Faire Hannover", 17./18.08.2019

Beitrag von iro » Fr 16. Aug 2019, 14:14

DerGeneral hat geschrieben:
So 11. Aug 2019, 04:14
Schade, dass nicht auf UKW gesendet wird, etwa auf der Veranstaltungsfunk-Frequenz 95,2 MHz (die gerade zeitgleich pünktlich frei wird!) oder gar auf der 106,5 MHz.
Aber die (Hildesheimer) 95.2 ist in Hannover doch weiterhin nicht frei, sondern für den DRM-Test vergeben...

DerGeneral
Beiträge: 150
Registriert: Fr 5. Jul 2019, 01:40

Re: AM-Sendung auf 828 kHz während der "Maker Faire Hannover", 17./18.08.2019

Beitrag von DerGeneral » Fr 16. Aug 2019, 15:42

iro hat geschrieben:
Fr 16. Aug 2019, 14:14
Aber die (Hildesheimer) 95.2 ist in Hannover doch weiterhin nicht frei, sondern für den DRM-Test vergeben...
Auf dem Papier ja, aber werden dort denn aktuell noch immer DRM-Tests abgestrahlt?

HouseFan
Beiträge: 26
Registriert: Di 25. Sep 2018, 12:46

Re: AM-Sendung auf 828 kHz während der "Maker Faire Hannover", 17./18.08.2019

Beitrag von HouseFan » Fr 16. Aug 2019, 16:18

DL1CR hat geschrieben:
Sa 10. Aug 2019, 23:32
Frequenz: 828kHz,
Sendeleistung: 5W
ERP: 100mW :xcool:
Modulation: AM, FSK
geschätzte Reichweite: max. 30km in AM, deutlich mehr in FSK

Der reguläre Betrieb beginnt mit dem Aufbau der Messe Maker Faire am Freitag, dem 16.8. ab 16:00 und endet am Montagvormittag, dem, 19.8. Das heißt, der Sender wird auch über Nacht betrieben. Über Empfangsberichte freuen wir uns natürlich sehr!
So - Freitag 16.08. 16.18 Uhr - nur Rauschen auf der 828 kHz - ich wohne 6 km entfernt vom HCC

Wann beginnt der Sendebetrieb?

DL1CR
Beiträge: 13
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 22:13

Re: AM-Sendung auf 828 kHz während der "Maker Faire Hannover", 17./18.08.2019

Beitrag von DL1CR » Fr 16. Aug 2019, 20:53

Der Sender ist seit 15.00 im Betrieb. Durch die zahlreichen lokalen Störquellen ist der Empfang nur sicher im Umkreis von ca. 3km.
Bei guter Antennenlage auch in 20km Entfernung, z.B. in Bredenbeck und Eilvese. Ich empfehe jedem im Umkreis einen Spaziergang mit AM Radio in der freien Natur, dann klappt es sicher.
Chris

HouseFan
Beiträge: 26
Registriert: Di 25. Sep 2018, 12:46

Re: AM-Sendung auf 828 kHz während der "Maker Faire Hannover", 17./18.08.2019

Beitrag von HouseFan » Sa 17. Aug 2019, 01:19

DL1CR hat geschrieben:
Fr 16. Aug 2019, 20:53
Der Sender ist seit 15.00 im Betrieb. Durch die zahlreichen lokalen Störquellen ist der Empfang nur sicher im Umkreis von ca. 3km.
Ich würde die Reichweite des Senders eher auf ca. 1 km schätzen, in der Radio HCC auf 828 kHz empfangbar ist, darüber hinaus nur mit Störungen (Rauschen). Der Sender ist extrem schwach und praktisch nur direkt am Hannover Congress Centrum (HCC) empfangbar (also im Zooviertel von Hannover).

Die Reichweite nach Westen (Innenstadt) ist deutlich besser als Richtung Osten. Unter Störungen ist Radio HCC auch auf der Bult und in der Südstadt hörbar. Fährt aber eine Straßenbahn vorbei, hört man heftige Störgeräusche auf der 828 kHz. Weiter außerhalb geht der Sender im Rauschen unter.

Das Programm besteht fast nur aus Berichten über Aussteller, Grußworten von Politikern, Interviews mit Besuchern und Ausstellern und zeitweise hört es sich an, als ob minutenlang der Ausstellerkatalog vorgelesen würde. Die Moderatorin nennt dabei alle paar Minuten ihren eigenen Namen (‚Am Mikrofon: Inge Mott’). Musik gibt es kaum im Programm von Radio HCC.

Router
Beiträge: 11
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 18:47

Re: AM-Sendung auf 828 kHz während der "Maker Faire Hannover", 17./18.08.2019

Beitrag von Router » Sa 17. Aug 2019, 10:52

HouseFan hat geschrieben:
Sa 17. Aug 2019, 01:19
DL1CR hat geschrieben:
Fr 16. Aug 2019, 20:53
Der Sender ist seit 15.00 im Betrieb. Durch die zahlreichen lokalen Störquellen ist der Empfang nur sicher im Umkreis von ca. 3km.
Ich würde die Reichweite des Senders eher auf ca. 1 km schätzen, in der Radio HCC auf 828 kHz empfangbar ist, darüber hinaus nur mit Störungen (Rauschen). Der Sender ist extrem schwach und praktisch nur direkt am Hannover Congress Centrum (HCC) empfangbar (also im Zooviertel von Hannover).

Die Reichweite nach Westen (Innenstadt) ist deutlich besser als Richtung Osten. Unter Störungen ist Radio HCC auch auf der Bult und in der Südstadt hörbar. Fährt aber eine Straßenbahn vorbei, hört man heftige Störgeräusche auf der 828 kHz. Weiter außerhalb geht der Sender im Rauschen unter.

Das Programm besteht fast nur aus Berichten über Aussteller, Grußworten von Politikern, Interviews mit Besuchern und Ausstellern und zeitweise hört es sich an, als ob minutenlang der Ausstellerkatalog vorgelesen würde. Die Moderatorin nennt dabei alle paar Minuten ihren eigenen Namen (‚Am Mikrofon: Inge Mott’). Musik gibt es kaum im Programm von Radio HCC.
Kann ich nicht bestätigen: Am Freitag Nachmittag gegen 16 Uhr war in Barsinghausen in störarmer Umgebung der Sender mit einem Grundig Yacht Boy 400 mit Ferritantenne schwach aber vernehmbar zu empfangen. Auf der anschliessenden Fahrt von Barsinghausen Richtung Hannover über die A2 wurde das Signal im Autoradio kontinuierlich besser, im Bereich der Abfahrten Langenhagen/Bothfeld/AK Buchholz war der Empfang dann gut. Weiter auf der A 37 Richtung Celle wurde das Signal dann schnell schwächer und verschwand.

War toll, mal wieder etwas auf der 828 kHz zu hören. Vielen Dank an die Veranstalter :rp:

Eckhard.
Beiträge: 189
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:15

Re: AM-Sendung auf 828 kHz während der "Maker Faire Hannover", 17./18.08.2019

Beitrag von Eckhard. » Sa 17. Aug 2019, 11:03

HouseFan hat geschrieben:
Sa 17. Aug 2019, 01:19
Das Programm besteht fast nur aus Berichten über Aussteller, Grußworten von Politikern, Interviews mit Besuchern und Ausstellern und zeitweise hört es sich an, als ob minutenlang der Ausstellerkatalog vorgelesen würde.
Also offensichtlich eine gesponserte Werbeausstrahlung für die Aussteller :confused:
Die Moderatorin nennt dabei alle paar Minuten ihren eigenen Namen (‚Am Mikrofon: Inge Mott’).
Soll vorkommen, solange sie ihn vor Nervosität nicht auch noch vom Zettel vorlesen muss ;). Ist vermutlich nur den Amateurfunk gewöhnt ??

Olli_HI
Beiträge: 1
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 15:33

Re: AM-Sendung auf 828 kHz während der "Maker Faire Hannover", 17./18.08.2019

Beitrag von Olli_HI » Sa 17. Aug 2019, 22:22

Ich war heute Abend auf dem Galgenberg in Hildesheim unterwegs.
Abgesehen davon, dass man mit einem rauschenden Empfänger umherlaufend ziemlich argwöhnisch beobachtet wird, konnte ich dort in Sichtweite zum Telemax, um 20:30MESZ absolut nichts aufnehmen.
Rund um die 828 gab es einige spanische Fussballkommentatoren, aber sonst wirklich nichts.

DL1CR
Beiträge: 13
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 22:13

Re: AM-Sendung auf 828 kHz während der "Maker Faire Hannover", 17./18.08.2019

Beitrag von DL1CR » So 18. Aug 2019, 14:04

Aktuelle Situation am Sender.
https://youtu.be/NudNSOtQtgs
Wir haben Empfangsberichte in CW aus Fulda 200km und Salzburg in Österreich. Natürlich im Rauschen und am Abend.
Chris

WiehengeBIERge
Beiträge: 365
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:23

Re: AM-Sendung auf 828 kHz während der "Maker Faire Hannover", 17./18.08.2019

Beitrag von WiehengeBIERge » Mo 19. Aug 2019, 07:26

Benutzt der Sender einen DDS-Generator zur Signalerzeugung?
QTH: 52.28 N | 8.70 O
am Nordhang des Wiehengebirges, am äußersten Rand von NRW und der "Bergwelt"

http://www.senderfotos-owl.de

DB1BMN
Beiträge: 349
Registriert: So 2. Sep 2018, 18:50
Wohnort: Bremen

Re: AM-Sendung auf 828 kHz während der "Maker Faire Hannover", 17./18.08.2019

Beitrag von DB1BMN » Mo 19. Aug 2019, 13:37

Ich habs leider verpasst, dabei hab ich mich so sehr gefreut :-(
Grad leider so viel Anderes um die Ohren.

DL1CR
Beiträge: 13
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 22:13

Re: AM-Sendung auf 828 kHz während der "Maker Faire Hannover", 17./18.08.2019

Beitrag von DL1CR » Di 20. Aug 2019, 23:51

WiehengeBIERge hat geschrieben:
Mo 19. Aug 2019, 07:26
Benutzt der Sender einen DDS-Generator zur Signalerzeugung?
Ja, den AD9850.
73 Chris

Antworten