DVB-T/T2 & UKW in Kroatien

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
andimik
Beiträge: 4414
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DVB-T/T2 & UKW in Kroatien

Beitrag von andimik »

Deine Freundin und dessen Vater sollten sich schon längst mit dem Thema befassen haben, es wird wohl sehr stark beworben.

Nein, T2 mit H264 ist zu wenig, du brauchst H265. Du kannst aber mit der VU+ streamen und es dann am PC anschauen, weil das ist der Box egal.

https://oiv.hr/hr/vijesti/objave-za-jav ... 20-godine/
Bimmler
Beiträge: 2
Registriert: Mo 24. Aug 2020, 17:01

Re: DVB-T/T2 & UKW in Kroatien

Beitrag von Bimmler »

Meine Freundin hat von Technik keine Ahnung und der Vater ist über 70. Der Mann genießt hier eher seinen Lebensabend. Streaming fällt hier flach weil es kein Internet oder einen PC gibt. Daher bin ich ich am überlegen was die beste Lösung ist, aber auch die kostengünstigste (mal vom Anschaffungspreis abgesehen).

Okay. Hier in Zadar ist am 5.11.2020 Schluss mit dem alten DVB T, danke erst mal für den Link.

Jetzt bleibt nur noch die Frage was DVB T2 dann hier kosten wird und ob es kostengünstiger ist als HRT über Eutelsat. Hast du auch darüber Infos? Ich kann kein Kroatisch, meine Freundin schon aber kennt nicht die technische Fachbegriffe und Firmen bzw Anbieter hier in Kroatien.
Scrat
Beiträge: 697
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:16
Wohnort: 49°15 N - 11°28 O

Re: DVB-T/T2 & UKW in Kroatien

Beitrag von Scrat »

Bimmler hat geschrieben: Mo 24. Aug 2020, 17:25 Hallo. Ich bin auf der Suche nach Infos auf diese Seite gestoßen und hoffe antworten zu erhalten.

Meine Lebensgefährtin ist Kroatin und ihr Papa lebt auf der Insel Ugljan, direkt in Preko. Wir besuchen in jedes Jahr (jetzt gerade zum Beispiel) und haben uns für Sommer 2021 vorgenommen sein Haus mit TV via Satellit für Astra und Eutelsat zu versorgen. Nun habe ich festgestellt das selbst die kroatischen Standardsender nur mit einer Smardcard zu Entschlüssen sind was wieder mit monatlichen Kosten verbunden ist. Es sollte halt so günstig wie möglich sein, da er nicht so viel Geld hat. Momentan schaut er über das alte DVB T fern. Meine Idee war jetzt meinen alten VU+ Receiver hier zu nutzen der einen DVB S2 und einen DVB T(2) Tuner hat. Dieser kann aber nur DVB T und DVB T2 mit dem h264 Codec darstellen. Nun habe ich gelesen das hier bald auf DVB T2 umgestellt wird.

Kann einer mir sagen wann hier auf Ugljan das alte DVB T abgeschaltet wird und ob das darauf folgende DVB T2 in h264 oder h265 senden wird und dies wiederum auch eine Smardcard mit sich bringt (monatliche Kosten)?

Wenn ja, was ist hier sinnvoller in Bezug auf Sendervielfalt und monatliche Kosten? Astra/DVB T2 oder Astra/Eutelsat?
Hallo im Forum

Für die kroatischen Programme benötigt ihr den Eutelsat 16°Ost. HRT 1 ist dort zeitweise, HRT 4 (ausser bei exklusivem Sport) und HRT Int den ganzen Tag unverschlüsselt zu empfangen.
Soweit ich weiß bekommt er (ihr Vater) wenn er die HRT Jahresgebühren (bei uns hies das mal GEZ) bezahlt die Smartcard für die HRT Satelliten Programme ohne Aufpreis.


Umgeschaltet wird DVB-T im November 2020. Spätestens am 20.November soll alles auf DVB-T2 laufen.
Die Programme der HRT und die herkömmlichen privaten wie RTL und Nova etc. können weiterhin ohne Smartcard gesehen werden.
Am besten besorgst du nen neuen Receiver, der H265 kann denn der ist die Zukunft.

Astra und DVB-T2 sollten eure Wünsche abdecken.

Weitere Fragen? Gerne :)


Grüße nach Dalmatien, auch auf die Insel Ugljan. Ich war vor 2 Jahren ua. in Kali und habe in der Konoba Intrada fürstlich gespeisst :)
andimik
Beiträge: 4414
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DVB-T/T2 & UKW in Kroatien

Beitrag von andimik »

Auch Kroatien hat nun einen weiteren Monitor

https://digitalbitrate.com/dtv.php?mux= ... 02&lang=en
DXHR
Beiträge: 189
Registriert: Sa 27. Apr 2019, 20:27

Re: DVB-T/T2 & UKW in Kroatien

Beitrag von DXHR »

Am 16.11.2022 wurde ein Rebranding beim beliebten Sender "narodni" vollzogen. Der Sender heißt nun "bravo!". Es sollen neben kroatischen Liedern nun auch "15% Welthits" gespielt werden.

Quelle: https://www.jutarnji.hr/vijesti/hrvatsk ... a-15275864

Der Start wurde von einem Kollegen in Kroatien dokumentiert: https://youtu.be/dzPCNGArEes

Gerüchten zufolge soll auch Gold FM ein Rebranding bekommen und künftig "Happy" heißen. Hier sollen in Zukunft kroatische Hits gespielt werden. Ich konnte im Internet hierzu aber nichts finden. Es wurden aber die Streams der Online-Sender Gold FMs auf deren Webseite entfernt.
Standort: Wien, Österreich
Empfänger: Airspy HF+ Discovery, TEF6686 + Arduino, Dual MCR 200
Antworten