NLM widerruft Zulassung von „radio leinehertz 106.5“ und stoppt weitere Zuschüsse

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
Dr. Antenne
Beiträge: 108
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:36
Wohnort: Hannover

Re: NLM widerruft Zulassung von „radio leinehertz 106.5“ und stoppt weitere Zuschüsse

Beitrag von Dr. Antenne »

Die 106.5 ist schon seit Wochen im Betrieb, was will man da noch alles „testen“? Nun gut, was hier in Hannover vor sich geht, muss eh keiner mehr verstehen... siehe DAB.
QTH: H-Anderten
Digitalradios: JBL TUNER, Noxon DRADIO 100, Sony DAB+ Wecker
Autoradios: DISCOVER PRO (MIB3) DAB+ @ 2020 VW Golf 8,
RMT 200 @ 2000 VW Passat 3B5

radiofreak98
Beiträge: 12
Registriert: Do 11. Apr 2019, 22:32

Re: NLM widerruft Zulassung von „radio leinehertz 106.5“ und stoppt weitere Zuschüsse

Beitrag von radiofreak98 »

Ich wüsste auch nicht, was dieser "Test" jetzt soll. Seit über einem Monat laufen auf 106,5 7 Songs in Dauerschleife hoch und runter. Dieser "Test" ist auch bei mir in Hildesheim problemlos zu hören, dass war Leinehertz zu seiner Zeit allerdings auch. Jedenfalls seit der Kabel-UKW Abschaltung Mitte Januar vergangenen Jahres, denn zuvor hat an einigen Stellen MDR Kultur auf 106,45 aus dem Kabel gestört.

julianimnorden
Beiträge: 67
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:51

Re: NLM widerruft Zulassung von „radio leinehertz 106.5“ und stoppt weitere Zuschüsse

Beitrag von julianimnorden »

Gibt es "Regeln", dass das "Nutzungsrecht" einer Frequenz erlischt, sobald diese eine gewisse Zeit aus ist?
Evtl. hätte man Angst, dass diese oder eine benachbarte Frequenz in einem benachbarten Bundesland genutzt wird?

iro
Beiträge: 1112
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33
Wohnort: D-Großenkneten (Nds.)

Re: NLM widerruft Zulassung von „radio leinehertz 106.5“ und stoppt weitere Zuschüsse

Beitrag von iro »

julianimnorden hat geschrieben:
So 19. Jan 2020, 13:15
Gibt es "Regeln", dass das "Nutzungsrecht" einer Frequenz erlischt, sobald diese eine gewisse Zeit aus ist?
Evtl. hätte man Angst, dass diese oder eine benachbarte Frequenz in einem benachbarten Bundesland genutzt wird?
Nein. In Nds. wurden auch viele UKW Fq vor vielen Jahren "auf Vorrat" koordiniert (und später dann manchmal leicht verlagert oder gar Bremen gegeben.)

Leprechaun
Beiträge: 199
Registriert: Do 8. Aug 2019, 18:00

Re: NLM widerruft Zulassung von „radio leinehertz 106.5“ und stoppt weitere Zuschüsse

Beitrag von Leprechaun »

Welche waren das im Falle Bremen noch gleich? 95,6 - 96,1 und 100,3 in Bremen? Und zudem meine ich noch irgendwas im Zusammenhang mit der alten AFN QRG aus Bremerhaven im Hinterkopf zu haben?

radiofreak98
Beiträge: 12
Registriert: Do 11. Apr 2019, 22:32

Re: NLM widerruft Zulassung von „radio leinehertz 106.5“ und stoppt weitere Zuschüsse

Beitrag von radiofreak98 »

Seit Heute Nachmittag ist auf 106,5 Radio Hannover zu hören. Um 13:00 Uhr lief noch die Testschleife, ca. 3 Stunden später fiel mir auf, dass die Schleife weg ist. Allerdings ist die RDS-Kennung immer noch "NLM-Test" und im Radiotext steht "---".

radiofreak98
Beiträge: 12
Registriert: Do 11. Apr 2019, 22:32

Re: NLM widerruft Zulassung von „radio leinehertz 106.5“ und stoppt weitere Zuschüsse

Beitrag von radiofreak98 »

Zu früh gefreut, denn um Punkt 16:00 Uhr wurde die 106,5 wieder ganz abgeschaltet.

RF_NWD
Beiträge: 794
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:33

Re: NLM widerruft Zulassung von „radio leinehertz 106.5“ und stoppt weitere Zuschüsse

Beitrag von RF_NWD »

Passt hier zwar nicht so ganz rein, wollte aber keinen neuen Thread aufmachen:

" Hannover. Die Versammlung der Niedersächsischen Landesmedienanstalt (NLM) hat in ihrer heutigen Sitzung die Zulassungen und Zuweisungen von folgenden Veranstaltern von Bürgerrundfunk um zehn Jahre bis zum 31.03.2031 verlängert. Ab dem 01.04.2027 können diese Zulassungen und Zuweisungen widerrufen werden:

Ems-Vechte-Welle gGmbH, Lingen
h1 – Fernsehen aus Hannover e.V.
Lokalsender Oldenburg e.V. (oldenburg eins)
OS-Radio 104,8 e.V., Osnabrück
radio aktiv e.V., Hameln
Rundfunkgesellschaft Nordostniedersachsen gGmbH (Radio ZuSa), Uelzen und Lüneburg
Verein für Medienkultur Südniedersachsen e.V. (StadtRadio Göttingen)"

https://www.nlm.de/aktuell/aktuell/?tx_ ... 4d430abffd

Zudem wurde gestern mit Christian Krebs ein neuer Direktor der NLM gewählt :

"Hannover. Die Versammlung der Niedersächsischen Landesmedienanstalt (NLM) hat in ihrer gestrigen Sitzung Christian Krebs LL.M. zum neuen Direktor der NLM gewählt. Krebs (44) tritt damit die Nachfolge von Andreas Fischer an, der nach 10-jähriger Tätigkeit als Direktor der NLM Ende Juli 2020 in den Ruhestand gehen wird. Die Amtszeit des neuen Direktors beginnt am 1. August 2020 und beträgt fünf Jahre. Eine Wiederwahl ist möglich.

Der Volljurist Krebs sagte zu der Wahl: „Ich danke der Versammlung der NLM für das entgegengebrachte Vertrauen und freue mich auf die gemeinsame Arbeit mit dem Gremium und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der NLM.“

Die Vorsitzende der Versammlung, Elisabeth Harries, begrüßte die Wahl: „Ich freue mich, dass mit Christian Krebs ein ausgewiesener Experte für die weitere Arbeit der NLM gefunden wurde. Das von der Firma Kienbaum Consultants International GmbH unterstützte transparente Verfahren mit der von der Versammlung eingesetzten Findungskommission war eine gute Entscheidung.“

Der gebürtige Hildesheimer Christian Krebs ist seit 2004 bei der NLM tätig. 2011 übernahm er die Leitung der Rechtsabteilung und seit 2015 die Stellvertretung von Direktor Andreas Fischer."

https://www.nlm.de/aktuell/aktuell/?tx_ ... 33d295dc4f
QTH: 52,32 /9,21

UKW/DAB + : Panasonic RF D10
mobil: Sony XDR P10DBP / Sangean DPR 34

HAL9000
Beiträge: 210
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 10:38
Wohnort: Wilhelmshaven

Re: NLM widerruft Zulassung von „radio leinehertz 106.5“ und stoppt weitere Zuschüsse

Beitrag von HAL9000 »

Die alte AFN- QRG 92,9 ist ja schon seit zig Jahren beim NDR Steinkimmen mit NJoy, die danach genutzte 107,9 ist ebenfalls seit vielen Jahren in Bremerhaven anderweitig in Betrieb.
Ant: Humax 80cm Sat auf Stab USALS PolarMount- Rotor, UKW-Antenne 14 El. Kompaß @ Rotor
RX: microtelecom PERSEUS & microtelecom FM+
KFZ: Alpine i902D-G6

RF_NWD
Beiträge: 794
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:33

Re: NLM widerruft Zulassung von „radio leinehertz 106.5“ und stoppt weitere Zuschüsse

Beitrag von RF_NWD »

Auf der Tagesordnung der NLM Versammlung für den 10.09. taucht als TOP 4 auf.
"Streichung von Hannover als Standort zur Veranstaltung von Bürgerrundfunk (Hörfunk)"
als TOP 7: Senderstandort Hamelspringe (Bad Münder): Heranführung und Verbreitung des UKW-Rundfunksignals von radio aktiv; Auftragsvergabe

OT: In weiteren Punkten geht es um die Zuweisung der UKW Übertragungskapazität für Oldenburg und die Erweiterung der Zulassung für Radio Osnabrück auf den Landkreis Vechta.
ttps://www.nlm.de/index.php?eID=vc_downloads_d ... 834%3A5481
QTH: 52,32 /9,21

UKW/DAB + : Panasonic RF D10
mobil: Sony XDR P10DBP / Sangean DPR 34

Eckhard.
Beiträge: 351
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:15

Re: NLM widerruft Zulassung von „radio leinehertz 106.5“ und stoppt weitere Zuschüsse

Beitrag von Eckhard. »

Blamabel !! Da schafft man es nicht in Hannover ein ordentliches "Bürgerradio" zu installieren (Tipp: mal das Modell der Struktur und Förderung in NDS überdenken !!) und "schmeisst" jetzt den Löffel :kopf: . Na ja, dann steht ja in Hannover wieder eine freie UKW-Frequenz zur Verfügung (wenigstens theoretisch) und die Verweigerer von DABplus können jubeln :mad:

RF_NWD
Beiträge: 794
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:33

Re: NLM widerruft Zulassung von „radio leinehertz 106.5“ und stoppt weitere Zuschüsse

Beitrag von RF_NWD »

Man könnte ja ,weil es Anfang des Jahres schon mal die Testschleife gab, auf die Idee kommen, dass die 106,5 Radio Hannover zur Verfügung gestellt wird, damit es endlich mal eine ordentliche Reichweite nach Westen erhält, und die 100,0 am geplanten zusätzlichen Standort in Hamelspringe an Radio Aktiv zurückgeht. In der Ecke dürfte es kein grosses Störpotential von WDR 4 aus Münster geben.
QTH: 52,32 /9,21

UKW/DAB + : Panasonic RF D10
mobil: Sony XDR P10DBP / Sangean DPR 34

julianimnorden
Beiträge: 67
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:51

Re: NLM widerruft Zulassung von „radio leinehertz 106.5“ und stoppt weitere Zuschüsse

Beitrag von julianimnorden »

Es wäre ein leichtes, ein abgespecktes Bürgerfunkangebot zu installieren.

- Technisch abgepeckt: kein "Livebetrieb" notwendig. Ausspieltechnik im Betriebsgebäude des Senderstandortes.
- Trennung von Sendebetrieb und inhaltlicher Verantwortung.
- Für einen Rahmen könnte ein benachbartes NKL sorgen (Tonkuhle / Radio Aktiv)
- lokale Inserts: Stundenweise eigenes Programm aus "Radiowerkstätten" / "Homestudios" per Übertragung auf Ausspieler.

Da muss doch was möglich sein?

Klaus-Peter
Beiträge: 82
Registriert: Do 28. Feb 2019, 17:55

Re: NLM widerruft Zulassung von „radio leinehertz 106.5“ und stoppt weitere Zuschüsse

Beitrag von Klaus-Peter »

Alles ganz einfach : Umzug von Meer Radio von Neustadt am Räuberberge nach Hannover und Umbenennung in MEHR RADIO ! :bruell:
QTH : Region Hannover
RX : Grundig Satellit 650 u.a.
ANT : Teleskop und Langdraht

Eckhard.
Beiträge: 351
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:15

Re: NLM widerruft Zulassung von „radio leinehertz 106.5“ und stoppt weitere Zuschüsse

Beitrag von Eckhard. »

julianimnorden hat geschrieben:
Sa 5. Sep 2020, 16:53
Es wäre ein leichtes, ein abgespecktes Bürgerfunkangebot zu installieren.
..
Da muss doch was möglich sein?
Sicher, technisch geht Vieles. Letztlich würde bei diesem Modell dabei dann aber nichts Anderes rauskommen, als ein modifiziertes "bescheuertes System à la NRW". Ob das die Teilnehmer wirklich wolle? Ich zweifele daran. Ausserdem: wer übernimmt z.B. die Sendeverantwortung für die "Homestudio"-Beiträge auf dem Ausspieler ohne vorherige inhaltliche, rechtliche und technisch-qualifizierte Überprüfung??

Antworten