NLM widerruft Zulassung von „radio leinehertz 106.5“ und stoppt weitere Zuschüsse

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
Antworten
Die Wahrheit
Beiträge: 19
Registriert: Sa 3. Nov 2018, 20:54

NLM widerruft Zulassung von „radio leinehertz 106.5“ und stoppt weitere Zuschüsse

Beitrag von Die Wahrheit »

Die Versammlung der NLM hat in ihrer Sitzung am 21.03.2019 beschlossen, die Zulassung des Bürgerradios Leinehertz in Hannover zu widerrufen und dessen finanzielle Förderung zum 1. April 2019 einzustellen. Ein entsprechender Bescheid wird der Veranstalterin zeitnah zugestellt.

Eckhard.
Beiträge: 351
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:15

Re: NLM widerruft Zulassung von „radio leinehertz 106.5“ und stoppt weitere Zuschüsse

Beitrag von Eckhard. »

Interessant, wie damals bei "Radio Flora". Hannover scheint ein "gefährliches Pflaster" zu sein. Sind die Gründe für diesmal schon bekannt??

Ergänzung: Selbst geklärt. Lt PM "... war Radio Leinehertz aber anhaltend nicht in der Lage, die korrekte Verwendung öffentlicher Mittel vollständig nachzuweisen. Deshalb ist eine weitere Förderung nicht mehr zu verantworten,“ erläutert Gerald Heere, stv. Vorsitzender der Versammlung." - Tja, dumm gelaufen !!

Nordi207
Beiträge: 181
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 17:22

Re: NLM widerruft Zulassung von „radio leinehertz 106.5“ und stoppt weitere Zuschüsse

Beitrag von Nordi207 »

Einerseits sehr kurzfristig, andererseits
Kann es nicht schwer sein, die Kassenzettel aufzubewahren. 😉

DH0GHU
Beiträge: 1266
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:56

Re: NLM widerruft Zulassung von „radio leinehertz 106.5“ und stoppt weitere Zuschüsse

Beitrag von DH0GHU »

Tja Pech.
Wer nicht nachweisen kann, was er mit meinem Geld tut, bekommt auch kein Mitleid.
QTH: Obersöchering/JN57OR, zeitweise Kehl/JN38VN
Funkamateur, DLF-Hörer, Multipler Musikgeschmack, DAB-Nutzer. Normal ist normalerweise langweilig.

Eckhard.
Beiträge: 351
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:15

Re: NLM widerruft Zulassung von „radio leinehertz 106.5“ und stoppt weitere Zuschüsse

Beitrag von Eckhard. »

Könnte mir vorstellen, dass das kommerzielle "Radio Hannover" über diese Entscheidung nicht gerade "unglücklich" ist.
Wie an anderer Stelle im Netz zu lesen ist, wird spekuliert, dass Radio Flora unterdessen die Rückkehr auch auf UKW planen soll. Im Web sind sie ja schon wieder länger.

Winterkönig
Beiträge: 262
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:27
Wohnort: Amberg / Oberpfalz

Re: NLM widerruft Zulassung von „radio leinehertz 106.5“ und stoppt weitere Zuschüsse

Beitrag von Winterkönig »

Suchen die deswegen wenn für die Buchhaltung? :D


https://www.leinehertz.net/nc/aktueller ... 26847.html
Geräte: Auna Gaga, Dual IR6S, Avox Indio Color, Hama IR50, Phillips DA9011, Auna iAdapt 320,
AEG DAB 4130, Technisat Techniradio 1

DH0GHU
Beiträge: 1266
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:56

Re: NLM widerruft Zulassung von „radio leinehertz 106.5“ und stoppt weitere Zuschüsse

Beitrag von DH0GHU »

A bisserl spät.
Oder war die NLM zu schnell?
QTH: Obersöchering/JN57OR, zeitweise Kehl/JN38VN
Funkamateur, DLF-Hörer, Multipler Musikgeschmack, DAB-Nutzer. Normal ist normalerweise langweilig.

Optimierer
Beiträge: 79
Registriert: Fr 7. Sep 2018, 21:42

Re: NLM widerruft Zulassung von „radio leinehertz 106.5“ und stoppt weitere Zuschüsse

Beitrag von Optimierer »

Schade eigentlich, mir hat das Programm von Leinehertz ganz gut gefallen. Schön "bunt" mit ausgefallenen Sondersendungen, wie die Rockabilly-Show am Samstagmittag oder abends in der Woche öfter mal Russendisco oder Reggae und Dancehall. Auch die Musikauswahl tagsüber war mit überraschend vielen Funk-/Soul-Titeln irgendwie erfrischend.

Flora war mir damals zu linksalternativ. Seither habe ich das Programm nicht mehr verfolgt.

RF_NWD
Beiträge: 794
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:33

Re: NLM widerruft Zulassung von „radio leinehertz 106.5“ und stoppt weitere Zuschüsse

Beitrag von RF_NWD »

Laut HAZ Printausgabe vom Freitag hat Radio Leinehertz heute nachmittag angekündigt , Insolvenz anzumelden.
Das geht jetzt wohl wirklich komplett den Bach runter.
QTH: 52,32 /9,21

UKW/DAB + : Panasonic RF D10
mobil: Sony XDR P10DBP / Sangean DPR 34

Alqaszar
Beiträge: 265
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:26
Wohnort: Viersen

Re: NLM widerruft Zulassung von „radio leinehertz 106.5“ und stoppt weitere Zuschüsse

Beitrag von Alqaszar »

Die frühen Achtziger, als alle ganz ökologisch und friedensbewegt gegen die bürgerliche Ignoranz ansenden mussten, sind eben vorbei. Klar kann man auch heute noch "freies Radio" machen, aber im Grunde ist das aus der Zeit gefallen.
QTH: Viersen (NRW)

Winterkönig
Beiträge: 262
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:27
Wohnort: Amberg / Oberpfalz

Re: NLM widerruft Zulassung von „radio leinehertz 106.5“ und stoppt weitere Zuschüsse

Beitrag von Winterkönig »

Alqaszar hat geschrieben:
Fr 22. Mär 2019, 00:15
Die frühen Achtziger, als alle ganz ökologisch und friedensbewegt gegen die bürgerliche Ignoranz ansenden mussten, sind eben vorbei. Klar kann man auch heute noch "freies Radio" machen, aber im Grunde ist das aus der Zeit gefallen.
Sehe ich nicht so. Gerade in einer Zeit von Fake News, immer dudeliger werdende Privat und auch ÖR Sender braucht es auch Alternativen die sich vom ganzen Rotz abheben. Ich finde dass es freie Radiosender jetzt erst recht braucht.
Geräte: Auna Gaga, Dual IR6S, Avox Indio Color, Hama IR50, Phillips DA9011, Auna iAdapt 320,
AEG DAB 4130, Technisat Techniradio 1

_Yoshi_
Beiträge: 965
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:15
Wohnort: Leer Ostfriesland - JO33RF

Re: NLM widerruft Zulassung von „radio leinehertz 106.5“ und stoppt weitere Zuschüsse

Beitrag von _Yoshi_ »

Winterkönig hat geschrieben:
Fr 22. Mär 2019, 05:20

Sehe ich nicht so. Gerade in einer Zeit von Fake News, immer dudeliger werdende Privat und auch ÖR Sender braucht es auch Alternativen die sich vom ganzen Rotz abheben. Ich finde dass es freie Radiosender jetzt erst recht braucht.
Da Stimme ich vollkommen zu!

Nur die Freien die ich hier gelegentlich Empfangen kann sind auch recht eintönig, da laufen nur Hitzzzz und Schlager.
Wo bei die Richtige Abwechselung aus NL kommt.
Da gibt es noch viele kleinere Sender die richtiges Radio Machen.
RX QTH: Leer Ostfriesland - JO33RF
Degen DE-1103, Microspot RA-319
SDR AirSpy One mit SDR#
My Snip †01.09.2018 11.21Uhr

Winterkönig
Beiträge: 262
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:27
Wohnort: Amberg / Oberpfalz

Re: NLM widerruft Zulassung von „radio leinehertz 106.5“ und stoppt weitere Zuschüsse

Beitrag von Winterkönig »

_Yoshi_ hat geschrieben:
Fr 22. Mär 2019, 05:38
Winterkönig hat geschrieben:
Fr 22. Mär 2019, 05:20

Sehe ich nicht so. Gerade in einer Zeit von Fake News, immer dudeliger werdende Privat und auch ÖR Sender braucht es auch Alternativen die sich vom ganzen Rotz abheben. Ich finde dass es freie Radiosender jetzt erst recht braucht.
Da Stimme ich vollkommen zu!

Nur die Freien die ich hier gelegentlich Empfangen kann sind auch recht eintönig, da laufen nur Hitzzzz und Schlager.
Wo bei die Richtige Abwechselung aus NL kommt.
Da gibt es noch viele kleinere Sender die richtiges Radio Machen.
Gut, die freien in Niedersachsen kenne ich jetzt nicht so. Aber wenn ich mal an Radio Dreyeckland in Freiburg oder Radio Z in Nürnberg denke haben freie Radios weiterhin ihre Berechtigung. Gerade dort kann man ohne Quoten Druck auf Themen eingehen die weder die Kommerziellen noch die ÖR bringen können.
Geräte: Auna Gaga, Dual IR6S, Avox Indio Color, Hama IR50, Phillips DA9011, Auna iAdapt 320,
AEG DAB 4130, Technisat Techniradio 1

iro
Beiträge: 1111
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33
Wohnort: D-Großenkneten (Nds.)

Re: NLM widerruft Zulassung von „radio leinehertz 106.5“ und stoppt weitere Zuschüsse

Beitrag von iro »

Winterkönig hat geschrieben:
Fr 22. Mär 2019, 06:55
Gut, die freien in Niedersachsen kenne ich jetzt nicht so. Aber wenn ich mal an Radio Dreyeckland in Freiburg oder Radio Z in Nürnberg denke haben freie Radios
Ich glaub, Yoshi denkt bei den "freien Radios" mit Hitzzz und Schlagern weniger an "Freie Radios" sondern an schnöde Piraatjes.
Daher sollte man wohl den Begriff Freie Radios erstmal definieren. Lt. wikipedia:
Freie Radios sind unabhängige selbstbestimmte, „offene“ Massenmedien, die nichtkommerziellen, basisdemokratischen Gesellschaftsrundfunk betreiben, der sich kritisch mit den bestehenden gesellschaftlichen Verhältnissen auseinandersetzt und nach eigener Aussage die freie Meinungsäußerung fördern soll.
Yoshis NL-freie Radios sind eher Free Radio, aber ganz bestimmt kein Freies Radio wie Radio Dreyeckland.
Das einzige Freie Radio hier im Nordwesten, an das ich mich erinnere, war Zebra 104 in Bremen, aber das ist seit Jahrzehnten Geschichte. Ansonsten gibt es hier nur NKL/OKs, aber das ist nicht wirklich Freies Radio.

RF_NWD
Beiträge: 794
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:33

Re: NLM widerruft Zulassung von „radio leinehertz 106.5“ und stoppt weitere Zuschüsse

Beitrag von RF_NWD »

Die Einstellung des Sendebetriebs wird sehr schnell erfolgen:

http://www.neuepresse.de/Hannover/Meine ... -Zulassung

"Zum 1. April werde die Förderung des Senders eingestellt. Der Sendebetrieb endet voraussichtlich noch früher. Mit der Zustellung des entsprechenden Bescheides erlischt die Zulassung. Dieser werde dem Sender zeitnah zugestellt."
QTH: 52,32 /9,21

UKW/DAB + : Panasonic RF D10
mobil: Sony XDR P10DBP / Sangean DPR 34

Antworten