ZDF Ausfall

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
Antworten
planetradio
Beiträge: 417
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

ZDF Ausfall

Beitrag von planetradio » Sa 9. Mär 2019, 16:32

In den letzten Minuten ist mehrmals aufgefallen, dass das ZDF für mehrere Sekunden einen kompletten Ausfall hat. Der Bildschirm bleibt dabei komplett schwarz. Hat das noch jemand bemerkt ? Geschaut wird Fernsehen über digitales Kabel

Tiark2000
Beiträge: 33
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:51

Re: ZDF Ausfall

Beitrag von Tiark2000 » Sa 9. Mär 2019, 16:36

Ich habe gerade mal die Rückspulfunktion des Livestreams genutzt. Dort ist nichts auffälliges zu finden. https://www.zdf.de/live-tv

iro
Beiträge: 453
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33
Wohnort: D-Großenkneten (Nds.)

Re: ZDF Ausfall

Beitrag von iro » Sa 9. Mär 2019, 16:46

Gewitter bei Dir? Oder in Mainz?
In Franken donnerte es grad, in Hannover fällt Hagel.

Harald P.
Beiträge: 37
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:46

Re: ZDF Ausfall

Beitrag von Harald P. » Sa 9. Mär 2019, 17:15

In Mainz ist kein Gewitter.

planetradio
Beiträge: 417
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: ZDF Ausfall

Beitrag von planetradio » Sa 9. Mär 2019, 17:26

Hier ist kein Gewitter

Jupita
Beiträge: 70
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:03
Wohnort: Emden

Re: ZDF Ausfall

Beitrag von Jupita » Sa 9. Mär 2019, 17:46

Doch, den Ausfall gab es auch in Emden. Bei Bares für Rares, oder?

Geschaut wird über Kabel Deutschland/Vodafone digital. Meine Eltern meinten, das wäre gestern auch schon gewesen.

dbk
Beiträge: 2
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 18:01

Re: ZDF Ausfall

Beitrag von dbk » Sa 9. Mär 2019, 18:06

Vielleicht findet der Uplink gerade in Berlin statt. Dort war zur fraglichen Zeit Gewitter.
Das ZDF hat drei Uplinkmöglichkeiten: 1. Mainz (Standard), 2. Berlin (Ausweichmöglichkeit), 3. Betzdorf (teuer).
dbk

planetradio
Beiträge: 417
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: ZDF Ausfall

Beitrag von planetradio » Sa 9. Mär 2019, 18:23

Richtig es lief bares für rares

vossi
Beiträge: 23
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:45

Re: ZDF Ausfall

Beitrag von vossi » Sa 9. Mär 2019, 23:47

dbk hat geschrieben:
Sa 9. Mär 2019, 18:06
Vielleicht findet der Uplink gerade in Berlin statt. Dort war zur fraglichen Zeit Gewitter.
Das ZDF hat drei Uplinkmöglichkeiten: 1. Mainz (Standard), 2. Berlin (Ausweichmöglichkeit), 3. Betzdorf (teuer).
dbk
Was wurde aus dem Uplink in Köln?
Gab es da nicht mal ein wechselseitige Unterstützung zwischen ZDF und RTL/CBC?

koslowski
Beiträge: 2
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 01:23

Re: ZDF Ausfall

Beitrag von koslowski » So 10. Mär 2019, 01:50

vossi hat geschrieben:
Sa 9. Mär 2019, 23:47
dbk hat geschrieben:
Sa 9. Mär 2019, 18:06
Vielleicht findet der Uplink gerade in Berlin statt. Dort war zur fraglichen Zeit Gewitter.
Das ZDF hat drei Uplinkmöglichkeiten: 1. Mainz (Standard), 2. Berlin (Ausweichmöglichkeit), 3. Betzdorf (teuer).
dbk
Was wurde aus dem Uplink in Köln?
Gab es da nicht mal ein wechselseitige Unterstützung zwischen ZDF und RTL/CBC?
Es gab eine entsprechende Vereinbarung nur für den analogen Uplink von 3sat. Wurde nie genutzt.

planetradio
Beiträge: 417
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: ZDF Ausfall

Beitrag von planetradio » So 10. Mär 2019, 14:31

Das Problem ist jetzt auch schon wieder gewesen beim ZDF

Zweimal war mehrere Sekunden der Bildschirm schwarz.

Hier ist kein Gewitter

Jens1978
Beiträge: 120
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 01:08
Wohnort: Bremer Umland

Re: ZDF Ausfall

Beitrag von Jens1978 » So 10. Mär 2019, 15:43

planetradio hat geschrieben:
So 10. Mär 2019, 14:31
Das Problem ist jetzt auch schon wieder gewesen beim ZDF

Zweimal war mehrere Sekunden der Bildschirm schwarz.

Hier ist kein Gewitter
Das Problem kann aber indirekt dennoch auch bei deiner Anlage liegen. Durch die Unwetter wird lediglich der Pegel reduziert, welcher zum Sat hoch und wieder runter geht und somit dann auch das C/N bei deinem Empfänger. Es können die Probleme somit durch eine höhere Schlechtwetterreserve auch beim Empfänger vermieden werden. Unwetter wirkt sich somit immer auf den Empfangsweg aus kann durch höhere C/N Werte kompensiert werden. Der eigentliche Unterschied zu Unterwettern am Empfangsort zu Unwettern am Senderort liegt darin, dass beim Unwetter am Empfangsort der komplette Satellit betroffen ist, während beim Unwetter beim Senderort lediglich das von dort abgestrahlte Programm betroffen ist. Ist denke ich auch recht logisch.
QTH: Bremer Umland

Antworten