hr bemerkt den Ausfall in Bad Orb nicht

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
Marc!?
Beiträge: 647
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: hr bemerkt den Ausfall in Bad Orb nicht

Beitrag von Marc!? » So 10. Feb 2019, 16:44

Man kann nicht alle Füll-Sender überwachen.

Hier ist man auf die Mitarbeit der Hörer angewiesen und nicht jeder Nutzer meldet dies auch, sondern denkt der Sender ist abgeschaltet etc

sup2a
Beiträge: 211
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:16

Re: hr bemerkt den Ausfall in Bad Orb nicht

Beitrag von sup2a » So 10. Feb 2019, 19:12

Doch, das kann man. Durch diese Ausfälle wird hingegen klar, wie wichtig die Sender tatsächlich sind.

Marc!?
Beiträge: 647
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: hr bemerkt den Ausfall in Bad Orb nicht

Beitrag von Marc!? » So 10. Feb 2019, 23:08

Lass es mich umformulieren, aufgrund der finanzlage kann man heutzutage nicht mehr jede Funzel überwachen, insbesondere solche, die nicht über die eigenen Anlagen betrieben werden.

Dr. Antenne
Beiträge: 31
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:36
Wohnort: Hannover

Re: hr bemerkt den Ausfall in Bad Orb nicht

Beitrag von Dr. Antenne » Mo 11. Feb 2019, 14:12

Der primäre Existenzgrund dürfte auch ein anderer als die Versorgung dieses 10000-Seelen-Dorfes sein. An Bad Orb führt die A66 vorbei. Der Rimberg geht in der Ecke selbst mit Antenndiversity nicht perfekt und da hr-Info nun mal keine Frequenz auf dem Feldberg hat, dürfte der Füllsender seine Berechtigung haben.
Radios: Noxon DRADIO 100, Sony DAB+ Wecker
Autoradios: DISCOVER MEDIA @ 2016 VW Golf 7 2.0 TDI Highline, RMT 200 @ VW Passat 3B Variant V6 TDI Comfortline

Antworten