Radio Media, Radio Kraichgau und co

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
Ketscher

Re: Radio Media, Radio Kraichgau und co

Beitrag von Ketscher » So 12. Okt 2003, 16:58

Ich bin immer noch am aufnehmen. Es gibt also noch weitere Jingles ( u.a. Radio Residenz, Radio Ladies First, Bürgerradio,... ), die ich hier bald reinstelle ( vermutlich aber nicht vorm nächsten Wochenende ).

Aber eines ist mir bei der Aktion klargeworden: das damalige Euroradio war das beste Programm, das hier jemals zu empfangen war ! Charly hat es echt verstanden, Disco-Mucke mit Oldies und NDW zu kombinieren, Lob Lob ( auch wenn er meiner Meinung nicht wirklich gute Gags gebracht hat... ) Nein echt, war wirklich ein cooles Programm !

Ehemaliger User

Geloescht

Beitrag von Ehemaliger User » So 12. Okt 2003, 17:41

[Beitrag auf Wunsch des Users entfernt.]

Ehemaliger User

Geloescht

Beitrag von Ehemaliger User » So 12. Okt 2003, 17:42

[Beitrag auf Wunsch des Users entfernt.]

Ehemaliger User

Geloescht

Beitrag von Ehemaliger User » So 12. Okt 2003, 17:43

[Beitrag auf Wunsch des Users entfernt.]

Ehemaliger User

Geloescht

Beitrag von Ehemaliger User » So 12. Okt 2003, 18:06

[Beitrag auf Wunsch des Users entfernt.]

Ketscher

Re: Radio Media, Radio Kraichgau und co

Beitrag von Ketscher » So 12. Okt 2003, 18:42

Ich habe sicher noch welche von SDR4-Regionalprogrammen und SDR3, von den anderen ist es eher unwahrscheinlich, aber ich schau trotzdem mal.

Peter Schwarz

Re: Radio Media, Radio Kraichgau und co

Beitrag von Peter Schwarz » So 12. Okt 2003, 19:34

Das mit den Jingles ist eine Super-Idee. Demnächst werde ich die, wenn ich mehr Zeit habe als heute abend, runterladen.
Das ist dann Heimatgefühl und Nostalgie in einem.

Euroradio konnte ich übrigens auch mal für eine kurze Zeit empfangen (QTH: Frickenhausen), und zwar knapp oberhalb von SWR4 Frankenradio, wird also wohl die 106,8 gewesen sein. War zu der Zeit als ich nur einen Radiorecorder ohne Digitalanzeige hatte, also so um 1987/88 rum!
Ich hatte mich gefragt, wo das programm wohl herkommen würde.
Charly fand ich auf Ladies first immer Kult, genauso wie die Bernie-Shows. Lästig waren nur diese Astro-Shows, für die Bernie wohl ein Faible haben muss (siehe später BTV...a propos verkauftes BTV4you, was macht denn Bernie jetzt...?)

Was konnte ich damals (1989 dann schon mit Technics-Tuner und Dachantenne) alles an Lokal/Regionalradios empfangen, selbst die Heilbronner 89,1 lief immer einwandfrei.
Daa war auch Kult. Erinnert sich noch jemand an Michael Harnisch mit seiner Märchenerzähler-Stimme (u.a. die Sendung "Hit und Gruss" am Sonntag, wo dann von aktuellen Chart-Hits bis zu den neuesten volkstümlichen Höchstleistungen alles querbeet lief?)

oder das Radio-Achalm-Wunschkonzert mit Pat Lauer (gibt es den noch?), war genau so eine Fundgrube...Naabtal Duo und danach Überblende zu AC/DC...das vergesse ich auch nie.
Jingles wurden damals viel spärlicher eingesetzt.
Bei R. Achalm und Co. waren es neben Nachrichtenopener und Sendungsopener max. 2 pro Stunde, manchmal auch ewig lange gar keiner.

Vielleicht finde ich irgendwo noch ein altes Programmschema von der Filstalwelle. Mit Sendungstiteln wie "Kikeriki", Nachtkrapp und, am Wochenende "Happy Nightkrapp"

Von R. Achalm/Schwabenland habe ich das Tagesprogramm (so um 1989) sogar noch in etwa im Kopf:
5.00 Frühstart (Diethard Pagels)
7.30 R. Schwabenland
10.00 Krustelkiste
12.00 Zwischen Alb und Neckar
13.00 Wunschkonzert
14.00 Bistro
16.00 Uhland 2/ab 1989: R. Schwabenland
17.30 Zw. Alb und Neckar
18.30 Sport aktuell (// 104.8) -> reine Wortsendung
19.00 (abendl. Specialsendungen) moderiert manchmal bis 24.00

und auf Bürgerradio Reutlingen:
6.00 Guten Morgen Reutlingen
9.00 Gewinn um 9
10.00 rendezvous am Vormittag
12.00 Gruss und Kuss (oder so ähnlich...)
13.00 Journal am Mittag (mit der Nuschelstimme Wolfgang Lohrmann, der immer das Fenster wagenweit aufriss, wenn ihm das Studio zu verraucht war)
14.00 Musikexpress (dt. Schlager)
15.30 Unterwegs
17.00 Journal am Abend
18.30 Sport aktuell
19.00 (Abendprogramm, u.a. Do: Volltreffer ab 20.00 mit Jochen Andrä)

EmmWeh

Re: Radio Media, Radio Kraichgau und co

Beitrag von EmmWeh » So 12. Okt 2003, 23:43

@Ketscher:
Klasse!!! So langsam bekommen wir ja ein richtiges Archiv zusammen. Das schreit ja fast danach, daß man es auf einer schönen Website zusammenstellt. :-)

Zum Jingle Antenne1_Nachrichten.wav: Bist Du Dir sicher, daß das Antenne 1 war? Ich habe das noch nie gehört und kenne die Antenne seit den ersten Tagen...

@all:

Ich habe nun auch mal ein paar Jingles aus meiner Sammlung zusammengestellt, zu finden unter

(URL entfernt, Jingles nicht mehr verfügbar)

Viel Spaß!

Mecki

Re: Radio Media, Radio Kraichgau und co

Beitrag von Mecki » Mo 13. Okt 2003, 01:49

Hallo Ketscher,
super !!! Leider funktionieren einige Links nicht z.B. Euroradio.
Es grüßt
Mecki

Ketscher

Re: Radio Media, Radio Kraichgau und co

Beitrag von Ketscher » Di 14. Okt 2003, 14:56

So, nun wollte ich noch weitere Jingles rauflade, da bemerkte ich ,warum einige der obigen nicht liefen:
mein Online-Speicher ist voll !!!!!!!! :angry:

Kann mir da vielleicht jemand aushelfen ??? Vielleicht jemand, der die künftige Jingle-Seite aufbaut / betreut... ?

Winfried Haug

Re: Radio Media, Radio Kraichgau und co

Beitrag von Winfried Haug » Di 14. Okt 2003, 15:01

Ketscher schrieb:
So, nun wollte ich noch weitere Jingles rauflade, da bemerkte
ich ,warum einige der obigen nicht liefen:
mein Online-Speicher ist voll !!!!!!!! :angry:

Kann mir da vielleicht jemand aushelfen ??? Vielleicht
jemand, der die künftige Jingle-Seite aufbaut / betreut... ?
ich setze nachher mal nen virtuellen Server auf. Hat jemand nen pfiffigen Vorschlag fuer nen Domainnamen ?

Alleine kann ich das aber nicht betreuen, ich habe noch massig alte Zeitungsausschnitte, die ich gerade einscanne.

Wer hier Interesse hat, schickt mir ne kurze Mail an: wh (at) schwaben.de

Winfried

Ketscher

Re: Radio Media, Radio Kraichgau und co

Beitrag von Ketscher » Di 14. Okt 2003, 15:07

Wie wärs mit "www.Jingleoldies.de" oder "www.radionostalgie.de" ? :-)

Oder wie wärs mit "www.DieRadio-Idio.de" (net ernstnehmen bitte...)

EmmWeh

Re: Radio Media, Radio Kraichgau und co

Beitrag von EmmWeh » Di 14. Okt 2003, 15:21

@Winfried Haug:

Nanu, ist das so einfach, mal eben einen 'virtuellen Server' aufzusetzen? Entstehen Dir mit der Domain keine Kosten? Wäre ja schon toll!

Die Domain sender-archiv.de wäre noch frei.

@Ketscher:

Willkommen im Club! Ich habe nach dem Hochladen auch bemerkt, daß die paar MB Webspace schnell voll sind. Außerdem muß ich erst mal nachsehen, wie viel Traffic in meinem Vertrag enthalten ist. Nicht, daß gleich nach zwei Downloads Schluß ist...

Ehemaliger User

Geloescht

Beitrag von Ehemaliger User » Di 14. Okt 2003, 16:13

[Beitrag auf Wunsch des Users entfernt.]

Winfried Haug

Re: Radio Media, Radio Kraichgau und co

Beitrag von Winfried Haug » Di 14. Okt 2003, 17:48

Mathias Weber schrieb:
@Winfried Haug:

Nanu, ist das so einfach, mal eben einen 'virtuellen Server'
aufzusetzen? Entstehen Dir mit der Domain keine Kosten? Wäre
ja schon toll!

Die Domain sender-archiv.de wäre noch frei.
wir machen das tagtaeglich fuer Kunden.. sender-archiv.de und radiomitschnitte.de habe ich registriert....den Server werde ich aufsetzen...

Wir muessten uns dann einigen, wer Design etc macht / machen will.

Winfried

Antworten