VIVA stellt Sendebetrieb ein

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
pomnitz26

Re: VIVA stellt Sendebetrieb ein

Beitrag von pomnitz26 » So 24. Jun 2018, 13:27

Die Liste bei Clubland oder Now 90s ist da doch größer. Da vermisse ich doch einiges. Manche Titel sind nicht original. Die 2 Stunden danach trage ich noch ein. Danach kam wie schon bemerkt alles wieder in gleicher Abfolge wie gestern. Mein Handy kennt die meisten Titel, nach den ersten Buchstaben kam die Wortvervollständigung zum Einsatz, das nachfolgende ebenfalls. Scheinbar hat es in den 3 Jahren viel gelernt. Bei den Werbepausen scheint man flexibel zu sein, die scheinen sich zu verschieben. Die Werbung wurde mit dem Sat Receiver herausgeschnitten, da konnte man die Titel gleich mit schreiben. Der Kram auf der Festplatte wurde auf 8GB mit 4h16min reduziert ohne einen Titel weg zu schneiden. Natürlich hat man auf 13Grad Ost auch gute Musikprogramme. Ich bereue bis heute nicht das meine 45er Schüssel 4 Satelliten empfängt. Selbst Ocko, Ocko Star und Rebel auf 23,5 sind noch unter den ersten 100 Favoriten.

satjay

Re: VIVA stellt Sendebetrieb ein

Beitrag von satjay » So 24. Jun 2018, 17:43

Mit Drehanlage merkt man, dass das Genre noch lebt, nicht nur auf 28 13 u 23, auch auf 16, 31 und
42 Ost, wo es das türkische V!VA (sic!) gibt.

0815xxl

Re: VIVA stellt Sendebetrieb ein

Beitrag von 0815xxl » So 24. Jun 2018, 19:12

MICHAELKRAUS hat geschrieben:... Typisch für ViaCom, was man dort macht wird halbherzig und lieblos umgesetzt.

... Die Musik fängt aber heute früh schon an sich bereits zu wiederholen. Torfrock-Beinhart und Wes-Alane usw. liefen gestern mittag in genau der selben Reihenfolge.

Dafür fehlen viele Bands dieses Jahrzehnts die früher bei VIVA liefen, ganz, wie Real Mc Coy, E-rotic, Captain Hollywood Project. ...
Genau so unterirdisch hab ich das erwartet. Lieblos, oberflächlich, fehlerbehaftet und unvollständig den Zuschauern vor die Füße geschmissen. Von den 1:1 Wiederholungen ganz zu schweigen.

VIVA Forever ab in die Versenkung!

skyD

Re: VIVA stellt Sendebetrieb ein

Beitrag von skyD » So 24. Jun 2018, 21:53

Hi, hatte heut ma kurz reingezappt. Nächster Titel Squeeze mit Blue Jeans. Jut, dacht nur das R vergessen. Danach kam irgend 'ne mir unbekannte Nummer nur nicht Squezzer mit Blue Jeans...

Bruder_M

Re: VIVA stellt Sendebetrieb ein

Beitrag von Bruder_M » Mo 25. Jun 2018, 09:31

Glaubt mir,
wenn eines Tages Pro7 den Sendebetrieb einstellt, werdet ihr euch noch Arabella zurückwünschen ^. ^

DH0GHU

Re: VIVA stellt Sendebetrieb ein

Beitrag von DH0GHU » Mo 25. Jun 2018, 10:15

Das wird mir genauso am verlängerten Rücken vorbei gehen wie das Ende von Viva ;)

Scrat

Re: VIVA stellt Sendebetrieb ein

Beitrag von Scrat » Mo 25. Jun 2018, 11:05

Bruder_M hat geschrieben: Glaubt mir,
wenn eines Tages Pro7 den Sendebetrieb einstellt, werdet ihr euch noch Arabella zurückwünschen ^. ^
Ich hab YouTube etc. Fast alles was ich sehen will ist dort. Für Filme & Serien gibts ja auch den ein oder anderen Anbieter ;)

Optimierer

Re: VIVA stellt Sendebetrieb ein

Beitrag von Optimierer » Mo 25. Jun 2018, 12:07

Nachteil bei Youtube ist aber stets im Vergleich zum linearen TV, daß man immer selber suchen muß und nicht einfach "laufen lassen" kann.

DH0GHU

Re: VIVA stellt Sendebetrieb ein

Beitrag von DH0GHU » Mo 25. Jun 2018, 12:43

Wieso? Youtube schaltet doch auch immer automatisch am Ende eines Videos zum nächsten Video. Sogar mit Werbeeinblendung ;)

Bruder_M

Re: VIVA stellt Sendebetrieb ein

Beitrag von Bruder_M » Mo 25. Jun 2018, 12:46

Außerdem schlägt der YouTube-Algorithmus dir Videos vor, die dich am meisten interessieren könnten, wie z.B. "1000 Grad heißes Messer...", "Top 10 Dinge die...", "Niemals wirst du erraten was passiert..."
Der Algorithmus ist sogar so schlau, der schlägt mir auch meine eigenen Videos vor. Das ist schon praktisch, damit weiß ich immer noch, was ich vor fünf Jahren gefilmt hab. :bruell:

sup2

Re: VIVA stellt Sendebetrieb ein

Beitrag von sup2 » Mo 25. Jun 2018, 13:25

VIVA hat sich selbst zerstört.
Es war eine hoffnungsvolle Werkstatt.
Problem : Es kam aus Doofland. Egal, was mal aufgebaut wurde,
wenn der Esel das Eis sieht, rennt er hin, tritt es ein und versenkt sich selbst.
Es fehlte bei Viva an einer Morningshow, die von 6 bis 9 gute Laune verbreitet.
Also Radio im Fernsehen. Ja, Kostet Geld und bringt noch mehr Geld.( das
versteht der stinkende Student sicherlich nicht )


VIVA hatte eine Chance, die aber Dank "Deutschland" vernichtet wurde.

MainMan

Re: VIVA stellt Sendebetrieb ein

Beitrag von MainMan » Mo 25. Jun 2018, 13:54

sup2 hat geschrieben: VIVA hatte eine Chance, die aber Dank "Deutschland" vernichtet wurde.
Irrtum. Vernichtet hat es einzig und allein Viacom.

Ständig wechselndes Management, inkonsequente Markenstrategie, mangelnde Kenntnisse des deutschen Marktes und ein massiv gekürztes Budget sind nur ein paar der Gründe weswegen der Kanal nach der Viacom-Übernahme konsequent gegen die Wand gefahren wurde.
sup2 hat geschrieben: Es fehlte bei Viva an einer Morningshow, die von 6 bis 9 gute Laune verbreitet.
Also Radio im Fernsehen.
Der Viva-Wecker war genau das. Radio im Fernsehen, werktags von 6 bis 9 mit wechselnder Moderation. Nach der Viacom-Übernahme wurde die Show gekickt und durch unmoderierte Clipstrecken ersetzt.

sup2

Re: VIVA stellt Sendebetrieb ein

Beitrag von sup2 » Mo 25. Jun 2018, 14:05

Meinst du diese Frau mit Möhre in der Hand ? ( Name vergessen )
Es gab viele Faktoren, die VIVA ausgedörrt hahen. Und genau DAS ist auch typisch deutsch.

pete04

Re: VIVA stellt Sendebetrieb ein

Beitrag von pete04 » Mo 25. Jun 2018, 14:36

Und hier fix noch die Playlist des zweiten Tages....

Block 1 (02:00 Uhr bis circa 03:30 Uhr)

Haddaway - Life (1993)
Vengaboys - We're going to Ibiza (1999)
Jam & Spoon Feat. Plavka - Right In The Night (1993)
The Outhere Brothers - Boom Boom Boom (1994)
Band ohne Namen - Boys (2000)
Dr. Alban - Sing Hallelujah (1993)

Werbung

DJ Jazzy Jeff & The Fresh Prince - Summertime (1991)
Die 3. Generation - Vater wo bist du (1998)
Rednex - Wish You Were Here (1995)
Scatman John - Scatman (1995)
Enigma - Return To Innocence (1993)

Werbung

Freddie Mercury - Living On My Own 93 (1993)
Fun Factory - I Wanna Be With You (1995)
Die Fantastischen Vier - Die Da (1992)
Hermes House Band - Country Roads (2002)
*NSYNC - Tearin' Up My Heart (1997)

Werbung

Los del Río - Macarena (Bayside Boys Remix) (1996)
Right Said Fred - You're my mate (2001)
Yasmeen - Blue Jeans (2002) *anstatt Squeezer - Blue Jeans
Ö La Palöma Boys & Stefan Raab - Ö La Palöma Blanca (1999)
Nana - Lonely (1997)
Eagle-Eye Cherry - Save Tonight (1997)
Mr. President - Coco Jambo (1996)
Vengaboys - Boom, Boom, Boom, Boom (1998)
E-rotic - Max don't have Sex with your Ex (1995)
U96 - Das Boot (1992)

Block 2 (06:30 Uhr bis circa 07:20 Uhr)

Shaggy - Boombastic (1995)
Whigfield - Saturday Night (1995)

Werbung

Will Smith – Miami (1997)
Gigi D'Agostino - L'Amour Toujours (1999)
K2 - Der Berg ruft (1994)
Hermes House Band - I Will Survive (1999)

Werbung

Corona - Rhythm Of The Night (1994)
DJ BoBo – Everybody (1993)
Spice Girls - Wannabe (1996)
Reel 2 Real - I like to move it (1994)
Fettes Brot - Nordisch by Nature (1996)

Werbung

Wiederholung des zweiten Tages (Block 1)
Wiederholung des ersten Tages

Viel Spaß damit :spos:

MainMan

Re: VIVA stellt Sendebetrieb ein

Beitrag von MainMan » Mo 25. Jun 2018, 15:02

sup2 hat geschrieben: Meinst du diese Frau mit Möhre in der Hand ? ( Name vergessen )
Nö. Der Viva-Wecker wurde in den 90ern von Shirin Valentine moderiert.
Das war die hier: http://www.shirinvalentine.de/?page_id=7
sup2 hat geschrieben: Es gab viele Faktoren, die VIVA ausgedörrt hahen. Und genau DAS ist auch typisch deutsch.

Viva war in der Gorny-Ära in deutscher Hand, auch das legendäre Viva Zwei stammte aus Gornys Feder. Bergab ging es erst nachdem Viacom die deutschen Gesellschafter rausgedrängt, die finanziellen Daumenschrauben angezogen und den letzten Cent aus dem Kanal rausgepresst hat. Die "Strategie" hierfür kam aus NY, nicht aus Köln.

Was an diesem Niedergang "typisch deutsch" sein soll, bleibt dein Geheimnis.

Antworten