Wer hört von euch im Auto Internet Radio?

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
showmasterroman1

Re: Wer hört von euch im Auto Internet Radio?

Beitrag von showmasterroman1 » Di 22. Mai 2018, 13:41

_Yoshi_ hat geschrieben: Ich hab Magenta M mit 8 Gb Volumen und Stream On.
Dito. Sind das bei dir dann auch 27,76 € pro Monat?

Felix 99

Re: Wer hört von euch im Auto Internet Radio?

Beitrag von Felix 99 » Di 22. Mai 2018, 14:37

Nutze es ab und an sporadisch.
DE: O2 (1u1)
meist aber eher im Ausland wo ich beruflich meist unterwegs bin und nutze z.B. die App Radio Garden oder VLC mit direkten Streamlinks oder andere Apps die glaub ich für Deutsche eher uninteressant sind.

Der Ausbau bleibt bescheiden - nicht nur in Deutschland wo es am schlimmsten ist.
Mit dem Streaming siehts dann schon bescheiden aus , vor Allem wenn man mal keine puffernde APP nimmt.
Fahre ich von Saarbrücken aus nach NRW hoch, brauch ich vom Dreicek Nonnweiler bis Mayen/Mendig Internetradio gar nicht erst probieren - Edge ... aber gut. Mag bei anderem Netz T oder V besser ausgebaut sein. Meine Erfahrungen mit V und T sind alle knapp 2 bzw 4 Jahre her.

Nehm Webradio meist nur wenn ich von DAB / UKW die Nase voll hab.
Verballer da so ca nen knappes GB /Monat mit von meinen 7GB aufm Handy.

Staumelder

Re: Wer hört von euch im Auto Internet Radio?

Beitrag von Staumelder » Di 22. Mai 2018, 15:05

Ich zu mittlerweile 80%. Howto: KLICK. Funktioniert hier natürlich nicht reibungslos, ertrage ich aber eher als das was mir ARD und Privatsender als "Musikprogramm" vorsetzen.

DX-Fritz

Re: Wer hört von euch im Auto Internet Radio?

Beitrag von DX-Fritz » Mi 23. Mai 2018, 00:46

@Staumelder:

Du schreibst auf Deiner Seite:
Wünsche nach Einbindung nicht vorhandener Radiosender werden realtiv umgesetzt
Meinst Du damit relativ schnell?

Klaus Wegener

Re: Wer hört von euch im Auto Internet Radio?

Beitrag von Klaus Wegener » Mi 23. Mai 2018, 09:43

Rheinländer hat geschrieben: Mobil kann man brauchbar nur mit der Telekom brauchbar Musik hören, O2 haste keine chance
bei der Telekom klappt das sogar noch mit EDGE und nem 56K stream
Mit Telekom EDGE geht auch ein 128k Stream noch passabel. Vodafone EDGE hat keinen Durchlass, obwohl theoretisch 384 kbit/s gehen sollten.

Ich persönlich nutze Telekom und höre fast ausschließlich Programme, die in Deutschland nicht terrestrisch zu empfangen sind. Smartphone ist dabei per Bluetooth mit dem Autoradio gekoppelt.

Zur Verfügung stehen mir 5 GB, doch die reize ich kaum aus. Wenn ich als Stream 64 kbit/s wähle, höre ich praktisch keinen Unterschied zu 128 kbit/s und der Daten-Verbrauch ist sehr moderat.

Aussetzer habe ich so gut wie keine, hier hat sich in den letzten Jahren sehr viel getan. Sowohl die Tarife, als ich die Netzkapazität betreffend (bezogen auf Telekom. Vodafone und o2 sind für den mobilen Radio-Genuss per Internet-Stream eher ungeeignet).

Olli_HI

Re: Wer hört von euch im Auto Internet Radio?

Beitrag von Olli_HI » Mi 23. Mai 2018, 10:20

Habe eine alte 'Blau' Prepaid-Karte. Da sind jeden Monat 100MB kostenlos Highspeed drin.

Nach der Drosselung funktioniert PCRadio noch einwandfrei. DAB+ funktioniert im Innenstadtbereich jedenfalls schlechter!

Japhi

Re: Wer hört von euch im Auto Internet Radio?

Beitrag von Japhi » Mi 23. Mai 2018, 10:55

DAB+ funktioniert im Innenstadtbereich jedenfalls schlechter!
Zumindest in Südniedersachsen :D

Mc Jack

Re: Wer hört von euch im Auto Internet Radio?

Beitrag von Mc Jack » Mi 23. Mai 2018, 10:58

Jawollja. :D
Die Empfangbarkeit wird zwar demnächst deutlich besser sein, was aber nicht auf den versendeten Content zutrifft. ;-) Das ist aber wie fast alles im Leben reine Geschmacksache..

Japhi

Re: Wer hört von euch im Auto Internet Radio?

Beitrag von Japhi » Mi 23. Mai 2018, 11:03

Ich glaube die Empfangbarkeit von DAB+ und mobilem Internet ist mittlerweile ähnlich gut oder schlecht.
Internetradio bietet die volle Vielfalt, ich bin aber oft zu faul das Handy ans Radio zu stöpseln. Da nutze ich dann "normales" Radio im Auto.
Wenn es mal Internetradio mit dem Bedienkomfort des herkömmlichen Radios im Auto gibt, dann bin ich voll dabei.

Rosti 2.0

Re: Wer hört von euch im Auto Internet Radio?

Beitrag von Rosti 2.0 » Fr 25. Mai 2018, 09:34

Ich nutze mittlerweile fast ausschließlich Internet-Radio (ca. 98%), Rest DAB+. Perfekt integriert dank Android-Autoradio (die letzte App startet automatisch), mobiler WLAN-Router liefert das Netz. Kostenpunkt: 10 € / Monat für 10 GB Telekom LTE (mobilcom), der Vertrag läuft noch bis 12/2018, ab dann kommt ein neuer Vertrag, wieder 10 GB Telekom LTE, der allerdings mittlerweile 15 € / Monat kostet.

Jasst

Re: Wer hört von euch im Auto Internet Radio?

Beitrag von Jasst » Fr 25. Mai 2018, 10:16

Höre meistens per DAB+.
Hin und wieder höre ich jedoch per StreamOn der Telekom per Magenta Mobil M and Friends Internetradio. Dann meist Fritz oder Bremen Next.
Durch StreamOn brauche ich eigentlich nicht viel Datenvolumen. Ich habe dank des Magenta 1 Bonus satte 12 GB. Davon brauche ich im Monat zwischen 2 und 5.

Im Telekom Netz habe ich - auch auf dem ländlichen Bereich - noch nicht einmal irgendwelche Aussetzer gehabt. Das Netz ist wirklich top.

inblubb

Re: Wer hört von euch im Auto Internet Radio?

Beitrag von inblubb » Sa 26. Mai 2018, 09:59

Ich nutze Internetradio im Auto über Android Auto und Apple CarPlay in Verbindung mit TuneIn und Vodafone.
Bei meinem privaten Android zahle ich bei Vodafone für 16GB(+6) ca. 8€ im Monat. Auf meinem Dienst iPhone ist das Volumen unbeschränkt.
Mir gefällt Android Auto wesentlich besser als CarPlay von Apple.. nur die TuneIn App ist nervig und hängt sich manchmal auf. Da bin ich noch auf der Suche nach was Besserem.

Habakukk

Re: Wer hört von euch im Auto Internet Radio?

Beitrag von Habakukk » Sa 26. Mai 2018, 10:07

Japhi hat geschrieben: Wenn es mal Internetradio mit dem Bedienkomfort des herkömmlichen Radios im Auto gibt, dann bin ich voll dabei.
Genau daran scheitert es momentan auch noch bei mir.

robin1990

Re: Wer hört von euch im Auto Internet Radio?

Beitrag von robin1990 » Sa 26. Mai 2018, 12:48

Habakukk hat geschrieben: Genau daran scheitert es momentan auch noch bei mir.
Wieso mit Android Auto geht es doch inzwischen. Einziges Manko man muss das Handy anstecken. Ansonsten mit der richtigen App startet auch Automatisch der letzt gehörte Sender.
Und per Lenkrad Fernbedienung kann durch die Liste geskippt werden.
Es ist jetzt sogar wieder möglich durch seine komplette Favoriten Liste am Display zu Scrollen während des fahren's, davor konnte man eine Zeit lang nur dreimal Blättern bzw. scrollen während der fahrt.

Noch'n Saarländer

Re: Wer hört von euch im Auto Internet Radio?

Beitrag von Noch'n Saarländer » Sa 26. Mai 2018, 15:34

Bedienung ist natürlich so ein Thema. Aber mir ist ein wenig Gefrickel lieber, als unterwegs den Müll hu hören, der mir auf DAB und UKW zugemutet wird.

Antworten