Neuauflage Siebel Radio guide

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
jkr 2

Neuauflage Siebel Radio guide

Beitrag von jkr 2 » Mo 13. Nov 2017, 14:37

Für den Radio Guide aus dem Siebel VTH Verlag, verfasst von Herrn Klawitter, ist wieder eine Neuauflage geplant

http://shop.vth.de/bucher/siebel-verlag ... -2019.html

Aber Achtung: Die Preisgestaltung des Verlages kann durchaus als unverschämt empfunden werden. Wie bereits bei der letzten Auflage verlangt man wieder stolze 5 Euro mehr, so dass nun 24,90 Euro fällig werden.:mad:

Meine These dazu: Der Absatz dieser Tabelle könnte durchaus angesichts der qualitativ besseren und fehlerfreieren Tabelle des Arbeitskreises sehr eingebrochen sein; was man kompensieren möchte.

Für mich steht jedenfalls fest: Auch bei dieser Auflage verdienen Autor und Verlag nichts an mir. Die ersten Auflagen waren damals preislich bei knapp unter 10 DM, entspricht also etwa 5 Euro; also hat eine Preissteigerung um satte 500 Prozent stattgefunden. Wucher!

delfi

Re: Neuauflage Siebel Radio guide

Beitrag von delfi » Mo 13. Nov 2017, 15:43

Wie viele Seiten hatten denn die ersten Auflagen? Es liegt nämlich in der Natur auch bei anderen Verlagen, dass Bücher mit zunehmender Seitenanzahl teurer werden. Abgesehen davon solltest Du die Inflation mit berücksichtigen.
Bei 448 Seiten ist der verlangte Preis im Vergleich zu anderen Fachbüchern sicher nicht überzogen.

jkr 2

Re: Neuauflage Siebel Radio guide

Beitrag von jkr 2 » Mo 13. Nov 2017, 15:55

@ delfi

Zu den früheren Auflagen: Waren umfangsmäßig nur geringfügig weniger Seiten. Was damals nicht war: die eigentlich überflüssigen PR-Portraits fehlten.


Übrigens: Mir ist bewußt, wer sich hinter Deinem Nick verbirgt und wo Du publizierst.

Alqaszar

Re: Neuauflage Siebel Radio guide

Beitrag von Alqaszar » Mo 20. Nov 2017, 04:36

Wer kauft so was im Jahre 2017? Auch das WRTH erscheint noch.

Auf der anderen Seite gibt es auch immer noch gedruckte Telefonbücher auf Papier, man mag es kaum Glauben.

Jens1978

Re: Neuauflage Siebel Radio guide

Beitrag von Jens1978 » Mo 20. Nov 2017, 09:39

Na ja, das WRTH mit einem solchen "Boulevard"-Buch zu vergleichen passt aber auch nicht ganz. Das WRTH kaufe ich mir z.B. immer alle 2 Jahre, seit 1992 schon, mit Unterbrechung um 2000 rum. Im WRTH finde ich auch Infos, die ich sonst mühselig zusammensuchen müsste. Für D braucht man sowas aber absolut nicht. Nächstes Jahr ist wieder ein WRTH fällig :-)

Was den Preis des Radio Guide angeht: 10 DM vor 30 Jahren wären heute ca. 12 € (bei 3 % Inflation) => die 25 € sind zu teuer, auch mit Inflation. Seit wann gibt es den Radio Guide eigentlich? Wenn es den erst seit 2000 rum gibt, dann wären die 10DM damals heute nur rund 8€ ...

Habakukk

Re: Neuauflage Siebel Radio guide

Beitrag von Habakukk » Mo 20. Nov 2017, 09:54

Der Siebel Radio Guide hieß vorher ja "Rundfunk auf UKW" und löste ab Ende der 80er die Franzis "Sendertabelle" schön langsam als Referenzwerk ab. Zu dieser Zeit (also vor der Umbenennung in Radio Guide) war die Qualität des Buches eigentlich immer top.

jkr 2

Re: Neuauflage Siebel Radio guide

Beitrag von jkr 2 » Mo 20. Nov 2017, 10:31

Habakukk hat geschrieben: Der Siebel Radio Guide hieß vorher ja "Rundfunk auf UKW" und löste ab Ende der 80er die Franzis "Sendertabelle" schön langsam als Referenzwerk ab. Zu dieser Zeit (also vor der Umbenennung in Radio Guide) war die Qualität des Buches eigentlich immer top.
Richtig! Die 1. Aufl. erschien 1988 und wurde damals noch von Wolf Siebel selbst bearbeitet. Die späteren Bearbeiter waren dann Günter Lorenz, Claus Plachetka sowie Markus Schüren, bevor dann Herr Klawitter übernahm (und die Fehleranfälligkseit stieg; ich sag nur, DLF in Weiden auf 100,3 mit 100 kW; außerdem widersprachen sich öfters die Leistungsangaben im Senderteil und im Frequenzenteil)

Zur Preisproblematik: Die großen Preissprünge fanden ja eigentlich erst vor zwei Jahren (mit 5 Euro plus) sowie jetzt (wieder nochmal 5 Euro plus), somit ein Preissprung von 14,80 auf 24,80 Euro statt. Da komme mir niemand mehr mit dem Argument Inflation.

Übrigens: bei Sender & Frequenzen das gleiche: vor zwei Jahren kostete das auch 5 Euro mehr; eine Neuauflage für dieses Werk ist meines Wissens noch nicht angekündigt.

iro

Re: Neuauflage Siebel Radio guide

Beitrag von iro » Mo 20. Nov 2017, 11:09

Übrigens: bei Sender & Frequenzen das gleiche: vor zwei Jahren kostete das auch 5 Euro mehr; eine Neuauflage für dieses Werk ist meines Wissens noch nicht angekündigt.
Die Nicht-Neuauflage wurde doch seitens des vth bereits verkündet. Mit der Ausgabe 2017 wird S & F eingestellt. Restbestände der 2017er-Auflage gibt es noch bei der ADDX zu erwerben.

jkr 2

Re: Neuauflage Siebel Radio guide

Beitrag von jkr 2 » Mo 20. Nov 2017, 11:38

Habakukk hat geschrieben: Der Siebel Radio Guide hieß vorher ja "Rundfunk auf UKW" und löste ab Ende der 80er die Franzis "Sendertabelle" schön langsam als Referenzwerk ab. Zu dieser Zeit (also vor der Umbenennung in Radio Guide) war die Qualität des Buches eigentlich immer top.

Bei der Franzis-Tabelle waren damals übrigens in der Endphase der Erscheinungshistorie auch ziemliche Preissprünge zu verzeichnen (nachdem der zwischenzeitlich längst verstorbene BR-Technische Information-Mitarbeiter R. Schneider nach seinem Ausscheiden beim BR die Publikation abgegeben hatte).
Ich bin damals bei der 2. Auflage 1975 eingestiegen. Sie kostete (als Band 46 der Radio-Praktiker-Bücherei) sagenhafte 3,80 DM.

Franzis hatte damals ja auch noch als Pendant zum Schneider-Taschenbuch die "Große Sendertabelle" von C. J. Both im Programm, die hatte auch deutlich mehr gekostet. Ist heute eigentlich schon vergessen Ist sie Euch noch ein Begriff?

@ Iro: Vielen Dank für die Info zu Sender & Frequenzen. Ich wage zu behaupten, dass es mit der Klawitter-Tabelle mangels Absatz auch bald zu Ende gehen dürfte. Die Tabelle vom Arbeitskreis ist einfach besser.

Eckhard.

Re: Neuauflage Siebel Radio guide

Beitrag von Eckhard. » Mo 20. Nov 2017, 14:21

jkr 2 hat geschrieben:Zu den früheren Auflagen: Waren umfangsmäßig nur geringfügig weniger Seiten....
Da muss ich Dir leider widersprechen. Die mir vorliegende Ausgabe 1998/99 umfasst 313 Seiten, die von 2000 (2000 und 2001 gab es Jahresausgaben, danach wieder alle 2 Jahre) = 304 Seiten. Die Doppelausgabe 2002/2003 mit 400 Seiten kostete damals übrigens gerade mal 12,90 EUR.

Jens1978

Re: Neuauflage Siebel Radio guide

Beitrag von Jens1978 » Mo 20. Nov 2017, 22:32

jkr 2 hat geschrieben:Franzis hatte damals ja auch noch als Pendant zum Schneider-Taschenbuch die "Große Sendertabelle" von C. J. Both im Programm, die hatte auch deutlich mehr gekostet. Ist heute eigentlich schon vergessen Ist sie Euch noch ein Begriff?
Oh ja, durch die Aufzählungen werden Erinnerungen wach ... :-) Ende der 80er gab es genau diese Bücher, also schon so ca. 5-10 Jahre alt in der örtlichen Bücherei. Als Schüler fand ich das richtig toll. Daneben dann Bücher wie der Rothammel in Lizenzausgabe aus dem DDR Militärverlag oder auch dieses DX-Buch mit den ganzen Testbildern von sporadisch E Sendern aus ganz Europa (Name gerade vergessen). Rundfunk auf UKW hab ich erst später kennen gelernt, war aber nicht meine Welt. Sowas wie das WRTH war meins, mehr kompakt und die technischen Daten zusammengefasst. Oh man, lange her, am besten ich gehe jetzt direkt ins Bett schlummern ;-)

Saarländer (aus Elm)

Re: Neuauflage Siebel Radio guide

Beitrag von Saarländer (aus Elm) » Di 21. Nov 2017, 10:24

jkr 2 hat geschrieben: Franzis hatte damals ja auch noch als Pendant zum Schneider-Taschenbuch die "Große Sendertabelle" von C. J. Both im Programm, die hatte auch deutlich mehr gekostet. Ist heute eigentlich schon vergessen Ist sie Euch noch ein Begriff?
Ich hab die Ausgabe von 1995 immer noch griffbereit im Regal. Zur schnellen Orientierung bei Sporadic-E oder Extrem-Tropo taugt sie immer noch, wenn das Hochfahren des PCs zu lange dauern würde oder wie üblich zu viel Störnebel verursacht.
Ansonsten steckt da mittlerweile auch viel Nostalgie drin. Viel mehr als ausgedruckte, nach Ländern separierte, Excel-Tabellen war das aber auch nicht.

Nordi

Re: Neuauflage Siebel Radio guide

Beitrag von Nordi » Di 21. Nov 2017, 11:38

Nach dem ja einige wohl keine neue Auflage bekommen werden, interessiert mich,
was ich kaufen könnte um Listen der LMK-Wellen griffbereit zu haben. Handy/Tablets stören mich und den Empfang nur ;)

Jens1978

Re: Neuauflage Siebel Radio guide

Beitrag von Jens1978 » Fr 24. Nov 2017, 22:22

Kann nur aus eigener Erfahrung sprechen: WRTH.
Gegenüber dem Sender&Frequenzen Buch fand ich es immer besser, alle Frequenzen aufgelistet zu bekommen und nicht diesem Vorfilter aus dem Siebel-Verlag untergeordnet zu sein. Denn mit einiger Erfahrung kann man denke ich schon recht gut selbst rausfinden, welcher Sender vllt. auf welcher Frequenz zu hören sein könnte.

iro

Re: Neuauflage Siebel Radio guide

Beitrag von iro » Sa 25. Nov 2017, 16:33

@Jens, Du verwechselst S+F mit dem Radio Guide. Im Radio Guide hast Du sogar mehr Infos bekommen, als im WRTH. Dort war der Germany-Teil nie ganz up-to-date und der ganze Kleinkrams wurde nur als "+ 123 lp-stations" aufgelistet. Fehler wurden teilweise jahrelang mit durchgeschleppt.

Wenn es dagegen um LMK-Stationen ging, habe ich auch immer das WRTH bevorzugt gegenüber S+F.
Bei UKW war dagegen der Radio Guide immer das bessere Werk und wird nur noch online getoppt durch Sender-tabelle.de und die FMLIST. (Welche es aber jetzt auch in gedruckter Form gibt.)
Wobei ich aber immer noch die Station List M als smartphone-App bevorzuge, wo man den ganzen Datenbestand der FMLIST auch offline verwenden kann.

Antworten