Meer Radio 88,0 - neuer Sender für Niedersachsen

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
planetradio
Beiträge: 1855
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: Meer Radio 88,0 - neuer Sender für Niedersachsen oder Illussion?

Beitrag von planetradio »

Sarstedter hat geschrieben: Do 1. Apr 2021, 13:28 Selbst in Walsrode geht die 95.4 noch relativ gut... von der 88.0 keine Spur. Auf der A7 Fahrtrichtung Norden konnte ich die 95.4 bis zum Walsroder Dreieck problemlos hören.

Generell wirkt es so als wenn die 95.4 deutlich stärker ist... so als wenn diese Frequenz vom hohen Kaliberg käme und nicht die 88.0.
Wird die 88,0 durch die 88,0 Uelzen irgendwo gestört, dass es deswegen die Reichweite eingeschränkt wird?
Sarstedter
Beiträge: 173
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:37

Re: Meer Radio 88,0 - neuer Sender für Niedersachsen oder Illussion?

Beitrag von Sarstedter »

Dann würde ich ja im Hintergrund Überlagerungen feststellen... ist hier Walsrode aber nicht so. 95.4 kommt fast mit RDS und die 88.0 kann man nur erahnen... ansonsten ist da aber kein anderes Programm im Hintergrund zu hören.

Es sei noch am Rande erwähnt dass ich in einem Renault Kangoo sitze (Arbeitsauto) dessen Autoradio nicht gerade unbedingt einen sehr empfangsstarkes Radio hat. Daher ist es schon beeindruckend, dass die 95.4 damit so gut geht. Werde das in zwei Wochen mit meinem Privat-PKW testen... darin ist ein auf jeden Fall stärkeres Radio.

P.S.: meinem Eindruck nach hat die 95.4 fast einen "niederländischen" Hub. ;)
Habakukk
Beiträge: 3585
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Meer Radio 88,0 - neuer Sender für Niedersachsen oder Illussion?

Beitrag von Habakukk »

Klaus-Peter hat geschrieben: Do 1. Apr 2021, 12:15 Bei den Senderkarten auf fmscan.org fällt auf, daß beide Sender nahezu das gleiche Sendegebiet abdecken. Ist das so beabsichtigt, dann brauchte es doch nur eine Frequenz ?
Wir hatten bisher mangels Daten noch nicht die korrekten Diagramme hinterlegt. Das ist aber mittlerweile dank freundlicher Helfer geschehen (danke nochmal an der Stelle). Das ganze sollte nun der Realität deutlich näher kommen.
Klaus-Peter
Beiträge: 153
Registriert: Do 28. Feb 2019, 17:55

Re: Meer Radio 88,0 - neuer Sender für Niedersachsen oder Illussion?

Beitrag von Klaus-Peter »

Das sieht schon besser aus ! Demnach wohne ich so ziemlich am östlichen Rand des Sendegebiets.
QTH : Region Hannover
RX : Grundig Satellit 650 u.a.
ANT : Teleskop und Langdraht
Dr. Antenne
Beiträge: 129
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:36
Wohnort: Hannover

Re: Meer Radio 88,0 - neuer Sender für Niedersachsen oder Illussion?

Beitrag von Dr. Antenne »

Klaus-Peter hat geschrieben: Do 1. Apr 2021, 18:49 Das sieht schon besser aus ! Demnach wohne ich so ziemlich am östlichen Rand des Sendegebiets.
Heute über die Mittagszeit verteilt habe ich unterwegs in H-Badenstedt/Davenstedt/Linden öfters auf 88.0 geschaltet, jedoch nichts als Rauschen oder Reste aus NL gehört.

Die 95.4 ging stellenweise mit RDS, Richtung Innenstadt ist der Empfang aber sehr verkratzt und keinesfalls „beifahrertauglich“.
QTH: H-Anderten
Digitalradios: JBL TUNER, Noxon DRADIO 100, Sony DAB+ Wecker
Autoradios: DISCOVER PRO (MIB3) DAB+ @ 2020 VW Golf 8,
RMT 200 @ 2000 VW Passat 3B5
Optimierer
Beiträge: 115
Registriert: Fr 7. Sep 2018, 21:42

Re: Meer Radio 88,0 - neuer Sender für Niedersachsen oder Illussion?

Beitrag von Optimierer »

Ich habe heute Teile des Sendegebiets von Meer Radio mit einem VW Alpha 5 Werksradio mit aktivierter Serviceanzeige (Feldstärkenindikator) abgefahren. Generell kann man sagen, daß beide Frequenzen gleich laut moduliert sind, in etwa gleich klingen und keinen hörbaren Versatz zueinander haben. Man merkt also das Umschalten des RDS nicht, was im Raum Garbsen recht häufig geschieht. Allerdings hat die 88,0 selbst im Nahbereich bei sehr guten Pegeln keinen oder einen nur schwach ausgeprägten hörbaren Stereoeffekt. Die 88,0 kommt definitiv vom Kaliberg und die 95,4 aus Neustadt vom Mast am Funkhaus. Interessant: der vertikale Dipol am Funkhaus wurde am Mast gedreht und schaut jetzt in östliche Richtung (bis vor ein paar Wochen noch in westliche), so daß nun mit dem Mast "im Rücken" eine leichte Richtwirkung nach Osten entsteht. Auf dem Kaliberg war selbst mit gutem Fernglas kein Sendecontainer, Mast mit Dipol oder sonstiges Equipment zu sehen. Ich bin, soweit möglich, drumherum gefahren und habe von mehreren Seiten hinaufspekuliert.

Bei mir zuhause in Garbsen-Berenbostel ist nun die 95,4 die deutlich stärkere Frequenz (anscheinend wegen der Leistungserhöhung und der für mich nun günstigeren Richtwirkung); sie geht nun sogar im Keller mit Sony ICF-M600 Kofferradio mit ausgezogener Teleskopantenne rauschfrei; die "alte" 88,0 schaffte das nicht ganz. Die "neue" 88,0 vom Kaliberg kommt nun etwas schwächer als früher die alte vom Funkhaus; ich hätte von einem so exponierten Standort mit mehr "Dampf" gerechnet. dafür ist sie in Richtung Westen nun deutlich stärker. Bad Nenndorf ist die 88,0 nun beifahrertauglicher Ortssender.
KaWo
Beiträge: 13
Registriert: Mo 11. Nov 2019, 08:54

Re: Meer Radio 88,0 - neuer Sender für Niedersachsen oder Illussion?

Beitrag von KaWo »

Bei mir in Minden ist die 88,00 in mono recht gut zu hören. Ich betriebe eine Kathrein
5 Elemente Dachantenne ausgerichtet auf den Brocken 115 Grad. Die 95,4 empfange ich nicht.
Da sind noch Fragmente vom Hohen Meißner hörbar.
Lorenz Palm
Beiträge: 105
Registriert: So 9. Sep 2018, 16:10
Wohnort: Hamburg

Re: Meer Radio 88,0 - neuer Sender für Niedersachsen oder Illussion?

Beitrag von Lorenz Palm »

Heute war ich zum Scannen an der Südseite des Otterbergs bei Tostedt am Westrand der Lüneburger Heide. Leider war kein Empfang von Meerradio möglich. Auf 95,4 dominierte Bremen 2 aus Bremerhaven. Bei anderer Antennenausrichtung kam der DLF aus Damme.

Dagegen waren andere Kleinsender aus der Richtung zu empfangen. Radio Hannover auf 100,0 ging stabil mit O=3, auf 107,2 war, stark gestört durch den DLF daneben, die neue Radio Aktiv-Frequenz aus Hamelspringe zu empfangen und auf 89,6 waren Fetzen von BFBS R 2 aus Minden aufzunehmen.

Empfänger: E5
Klaus-Peter
Beiträge: 153
Registriert: Do 28. Feb 2019, 17:55

Re: Meer Radio 88,0 - neuer Sender für Niedersachsen oder Illussion?

Beitrag von Klaus-Peter »

Gestern habe ich festgestellt, daß an einigen Stellen im Stadtgebiet die 88 MHz von "Leerträgern" belegt ist. Auf einigen Straßen ist nur "schweigen" zu hören und nur gelegentlich dringt MeerRadio durch. Besonders an Kreuzungen und Ampelanlagen ist dies der Fall. Könnte das damit zusammenhängen ?
QTH : Region Hannover
RX : Grundig Satellit 650 u.a.
ANT : Teleskop und Langdraht
RF_NWD
Beiträge: 1084
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:33

Re: Meer Radio 88,0 - neuer Sender für Niedersachsen oder Illussion?

Beitrag von RF_NWD »

In Stadthagen kommt Meer Radio nur unterm Dach mit RDS rein. Im Erdgeschoss Südseite teilweise verrauscht Dort ist Radio Mittelweser stärker. Die 95;4 spielt wie vermutet keine Rplle.
HR 2 bleibt ungestört.
OT: Wo kommt die Polka auf 96;5 direkt neben BFBS her? Aus NL ist hier sonst kaum was zu vernehmen heute.
QTH: 52,32 /9,21

UKW/DAB + : Panasonic RF D10
mobil: Sony XDR P10DBP / Sangean DPR 34
RF_NWD
Beiträge: 1084
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:33

Re: Meer Radio 88,0 - neuer Sender für Niedersachsen oder Illussion?

Beitrag von RF_NWD »

Für den Empfang im Haus scheint mir die vertikale Abstrahlung aus Bokeloh suboptimal zu sein. An mehreren Stellen im Haus in Stadthagen war das Signal trotz ausgezogenem senkrechten Antennenstab stark verrauscht. Der Sendersuchlauf beim LIdl DAB + Radio findet die Frequenz nur im Dachgeschoss sofort. im Erdgeschoss mehrfach 0 Signalbalken, kein RDS und kein Stereo. Radio Westfalica kommt dort deutlich stärker an. Schätze mal so um die 5-10 dB.
Die HAZ schreibt heute: " Der Container stammt aus Bundeswehrbeständen, ist neu lackiert und ebenso wie der Sendemast mit sehr breiten Standfüßen gegen den Winddruck ausgestattet worden. "
Die Wunstorfer Auepost berichtet, dass Meer Radio jetzt endlich auch im Stadtgebiet Wunstorf im Haus möglich ist und der Empfang damit deutlich besser als der von Radio Hannover ist.
www.auepost.de/news/wirtschaft/neuer-se ... aus-44074/
QTH: 52,32 /9,21

UKW/DAB + : Panasonic RF D10
mobil: Sony XDR P10DBP / Sangean DPR 34
Optimierer
Beiträge: 115
Registriert: Fr 7. Sep 2018, 21:42

Re: Meer Radio 88,0 - neuer Sender für Niedersachsen oder Illussion?

Beitrag von Optimierer »

@admin: kann bitte mal jemand die Überschrift ändern? Es muß richtig heißen "Illusion" und nicht "Illussion". Da ist ein "s" zuviel drin.
Habakukk
Beiträge: 3585
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Meer Radio 88,0 - neuer Sender für Niedersachsen oder Illussion?

Beitrag von Habakukk »

Man könnte den Nachsatz auch einfach rausnehmen, von Illusion kann ja nun wirklich nicht mehr die Rede sein.
Antworten