Meer Radio 88,0 - neuer Sender für Niedersachsen

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
RalphT
Beiträge: 105
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32

Re: Meer Radio 88,0 - neuer Sender für Niedersachsen oder Illussion?

Beitrag von RalphT »

Optimierer hat geschrieben: Sa 11. Jul 2020, 13:17 Ein möglicher Standort für die "neue" und stärkere 88,0 für Meer Radio wäre evtl. der "Kalimandscharo", eine ca. 120m hohe Abraumhalde bei Bokeloh südlich vom Steinhuder Meer.

https://www.haz.de/Hannover/Fotostrecke ... Wunstorf/1

Die Halde wird mittlerweile begrünt und soll künftig wohl ein Naherholungsgebiet werden, habe ich mal gelesen. Da würde ein kleiner Mast (<10m) mit 100W Sendeleistung oben drauf reichen, und die ganze Steinhuder-Meer-Region wäre topp versorgt. Der Kalimandscharo ist ringsum schon von weitem erkennbar. Das würde ja mit "neuem Standort südlich vom Steinhuder Meer" passen...
Ja wie geil ist das denn? Erst mal danke für den Link. Wenn ich mal in der Gegend bin, dann dachte ich schon öfters mal: Wenn man da mal hoch könnte. Vielleicht noch mal eben einen kleinen Bandscan machen. Wobei wohl der Sender Bückberg wohl vieles zu Nichte machen würde.
Nunja und wenn das mal begrünt werden soll, dann kann man dort auch mal nach oben. Von dort aus hat man bestimmt einen schönen Blick in die norddeutsche Tiefebene.
RF_NWD
Beiträge: 1084
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:33

Re: Meer Radio 88,0 - neuer Sender für Niedersachsen oder Illussion?

Beitrag von RF_NWD »

Bis es am "Kalimandscharo" soweit ist, bietet sich als Alternative der Blick bei Bergkirchen einige Km weiter westlich an.
https://www.schaumburgerland-tourismus. ... n/6044447/
Der NDR Sender stört dort nicht mehr so stark. Bei Bokeloh hätte ich eher wegen der Power aus Barsinghausen Bedenken.
Im Raum Haste / Bad Nenndorf macht der Sender einen Empfang von Radio Hannover auf der 100,0 auf vielen Empfängern
nahezu unmöglich.
QTH: 52,32 /9,21

UKW/DAB + : Panasonic RF D10
mobil: Sony XDR P10DBP / Sangean DPR 34
RalphT
Beiträge: 105
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32

Re: Meer Radio 88,0 - neuer Sender für Niedersachsen oder Illussion?

Beitrag von RalphT »

Ja, Bergkirchen kenne ich auch. Ist wunderschön dort oben. Alles ist dort vorhanden: Parkmöglichkeit direkt dort oben, schöner Fernblick und Sitzmöglichkeiten. Man kann dort schön auf das Meer blicken und im Rücken dann den Bückeberg. Aber du hast Recht, Barsinghausen hatte ich vergessen. Wobei noch radio21 auf der 89,4 auch recht nahe dort ist.

Hat man denn schon gehört wann der Monte Kali begehbar werden soll?
RF_NWD
Beiträge: 1084
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:33

Re: Meer Radio 88,0 - neuer Sender für Niedersachsen oder Illussion?

Beitrag von RF_NWD »

RalphT hat geschrieben: Mo 10. Aug 2020, 14:12 Hat man denn schon gehört wann der Monte Kali begehbar werden soll?
Das wird wohl noch einige Jahre dauern, bis es soweit ist.
www.haz.de/Umland/Wunstorf/Kaliwerk-Sig ... -begruenen
QTH: 52,32 /9,21

UKW/DAB + : Panasonic RF D10
mobil: Sony XDR P10DBP / Sangean DPR 34
RalphT
Beiträge: 105
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32

Re: Meer Radio 88,0 - neuer Sender für Niedersachsen oder Illussion?

Beitrag von RalphT »

Auha bis 2035. Das ist aber noch lange hin. Naja, bis dahin bin ich schon lange Rentner. Dann habe ich ja viel Zeit, um den Berg mal zu besteigen.
WiehengeBIERge
Beiträge: 471
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:23

Re: Meer Radio 88,0 - neuer Sender für Niedersachsen oder Illussion?

Beitrag von WiehengeBIERge »

In Bergkirchen habe ich mal versucht zu scannen. Mit dem Degen oder Sangy, ich weiss es nicht mehr genau aber da die beide eh das gleiche Frontend haben ist das zweitrangig.
Jedenfalls hat es keinen Spass gemacht. Barsinghausen und Stadthagen in Sichtweite stopften den Empfänger zu...
QTH: 52.28 N | 8.70 O
am Nordhang des Wiehengebirges, am äußersten Rand von NRW und der "Bergwelt"

http://www.senderfotos-owl.de
Optimierer
Beiträge: 115
Registriert: Fr 7. Sep 2018, 21:42

Re: Meer Radio 88,0 - neuer Sender für Niedersachsen oder Illussion?

Beitrag von Optimierer »

Laut BNetzA-Daten plant man also auch auf dem Kalimandscharo wieder vertikal zu senden, wie schon an dem Mast hinter dem Studio in Neustadt am Rübenberge.
Ich frage mich:
- wie wird die Modulation zugeführt, per "privatem Richtfunk", also über 2,4 oder 5 GHz WLAN, oder will man eine Leitung mieten?
- wird wieder ein einzelner, vertikaler Dipol installiert oder eventuell eine "belgische Lösung", also 4 gestockte vertikale Dipole?
Dateianhänge
1078-nieuwendijk-antennes-oud.jpg
Dr. Antenne
Beiträge: 129
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:36
Wohnort: Hannover

Re: Meer Radio 88,0 - neuer Sender für Niedersachsen oder Illussion?

Beitrag von Dr. Antenne »

https://www.radiowoche.de/meer-radio-ve ... n-betrieb/

Die 88.0 zieht zum Kaliberg um. Am Funkhaus wechselt man auf 95.4 und verstärkt auf 250W.
QTH: H-Anderten
Digitalradios: JBL TUNER, Noxon DRADIO 100, Sony DAB+ Wecker
Autoradios: DISCOVER PRO (MIB3) DAB+ @ 2020 VW Golf 8,
RMT 200 @ 2000 VW Passat 3B5
Optimierer
Beiträge: 115
Registriert: Fr 7. Sep 2018, 21:42

Re: Meer Radio 88,0 - neuer Sender für Niedersachsen oder Illussion?

Beitrag von Optimierer »

Oha, in NRÜ wird also mit 250W statt bisher 100W auf 95,4 MHz gewechselt. Gar nicht dumm, das ist doch die alte BFBS-2-Frequenz aus Celle, wenn ich mich richtig erinnere. Ist nordwestlich von Hannover bis auf Reste von HR2 auf 95,5 recht frei.

Übrigens ist auf dem Kaliberg bei Bokeloh selbst mit Fernglas noch kein Antennenmast zu entdecken, ich war vorgestern erst dort in der Nähe. Ich behalte den Standort im Auge, komme öfter dort vorbei.

Sehr positiv ist mir aufgefallen, daß bei Meer Radio jeden Freitag und Samstag 20 bis 04 Uhr der Hitmix mit Enrico Ostendorf läuft. Der war seit dem Verschwinden von Radio SAW hier in Hannover auf UKW nirgendwo mehr zu empfangen.
Klaus-Peter
Beiträge: 153
Registriert: Do 28. Feb 2019, 17:55

Re: Meer Radio 88,0 - neuer Sender für Niedersachsen oder Illussion?

Beitrag von Klaus-Peter »

Dann dürfte der Empfang bei mir in Langenhagen wohl etwas besser werden ! Seitdem die 106.5 MHz nicht mehr in Betrieb ist schielt neben Radio Aktiv, nun auch das MeerRadio auf die Region Hannover :rolleyes:
QTH : Region Hannover
RX : Grundig Satellit 650 u.a.
ANT : Teleskop und Langdraht
Optimierer
Beiträge: 115
Registriert: Fr 7. Sep 2018, 21:42

Re: Meer Radio 88,0 - neuer Sender für Niedersachsen oder Illussion?

Beitrag von Optimierer »

Auch auf dem Kennzeichen eines Fahrzeuges von Meer Radio vor dem Studio bei der Neustädter Zeitung kündigt sich die neue Frequenz 95,40 MHz an ;-)
Dateianhänge
Meer_Radio_9540_snip.JPG
RalphT
Beiträge: 105
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32

Re: Meer Radio 88,0 - neuer Sender für Niedersachsen oder Illussion?

Beitrag von RalphT »

Aber der Berg ist erstmal noch für die Allgemeinheit noch weiterhin gesperrt - oder?
Optimierer
Beiträge: 115
Registriert: Fr 7. Sep 2018, 21:42

Re: Meer Radio 88,0 - neuer Sender für Niedersachsen oder Illussion?

Beitrag von Optimierer »

Bislang ja. Man kommt von außen nur bis an die Umzäunung. Von da aus kann man mit bloßem Auge sehen, wie er von der Westseite her nach und nach begrünt wird. Es wird Mutterboden aufgetragen und im Sommer laufen Sprinkleranlagen. Auf der Ostseite wird immer noch (in geringen Mengen) mit Lastwagen und Förderbändern Kaliaushub hochtransportiert.
Das Hochplateau (bzw. Flughindernisbeleuchtungen und einen "Tannenbaum" aus Metall, der in der Weihnachtszeit beleuchtet war) kann man von unten nur mit dem Fernglas genauer erkennen.
Klaus-Peter
Beiträge: 153
Registriert: Do 28. Feb 2019, 17:55

Re: Meer Radio 88,0 - neuer Sender für Niedersachsen oder Illussion?

Beitrag von Klaus-Peter »

Ich glaube, daß ich an anderer Stelle schon mal erwähnt habe, daß der Radioempfang in der Nähe dieser Halden oft ungewöhnlich ist. So kann ich in der nähe der Kaliberge in der östlichen Region Hannover (Sehnde) häufig Bayern 1 auf 98.30 MHz hören und das bei normalen Bedingungen. Von meinen Scanplätzen am Benther bzw. Gehrdener Berg sind die Kaliberge von Wunstorf gut zu erkennen. Habe ich deshalb dort so guten Empfang, weil die Wellen von dort reflektiert werden oder liegt es an der Beschaffenheit dieser Berge ? Gibt es irgendwelche Erkenntnisse von jemanden der dort in der nähe gescannt oder zufällig Radio gehört hat ?
QTH : Region Hannover
RX : Grundig Satellit 650 u.a.
ANT : Teleskop und Langdraht
RalphT
Beiträge: 105
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32

Re: Meer Radio 88,0 - neuer Sender für Niedersachsen oder Illussion?

Beitrag von RalphT »

Wenn das Wetter schön ist, dann fahre ich da mal hin. Ich bin dann meist auf dem Kamm hinter dem Steinhuder Meer. Für mich als Bremer ist das ein Berg.
Meinen Sangean nehme ich nicht mit. BMW hat ein sehr gutes Autoradio. Also den HR bekommt man dort oben meist rein. Aber den Bayerischen Rundfunk vom Sender Kreuzberg? Habe ich so noch nie probiert, da ich dachte, das hat eh kein Zweck.
Kann ich aber mal probieren.

Ein weiteres Problem dort am Steinhuder Meer:

Die Sender Barsinghausen und Stadthagen pusten dort gut rein. MIt einem schlechten Empfänger hat man dort nicht so gute Ergebnisse.
Antworten