DVB-T aus Tschechien ?

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
TobiasF
Beiträge: 497
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:40
Wohnort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Kontaktdaten:

Re: DVB-T aus Tschechien ?

Beitrag von TobiasF » Mi 8. Jan 2020, 10:20

Scanner100 hat geschrieben:
Di 7. Jan 2020, 20:41
Gibt es eine Chance DVB-T2 aus CZ rund um Augustusburg zu empfangen?
Ich besitze eine Zimmerantenne
Empfängst du derzeit das alte DVB-T aus Tschechien?

Ansonsten sagt FMScan, dass in Augustusburg am ehesten der Buková hora zu empfangen ist, und zwar mit 48-52 dBµV/m. (Der Klínovec hat nur eine sehr geringe Sendeleistung Richtung Sachsen.)

Ich werde in den nächsten Tagen den DVB-T2-Zimmerantennenempfang in Dresden-Mickten testen. Sollte ich keine Lausitzwelle (63 dBµV/m) hereinbekommen, sehe ich keine große Hoffnung, dass die Tschechen in Augustusburg mit Zimmerantenne funktionieren.

Mausipappa
Beiträge: 15
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:13

Re: DVB-T aus Tschechien ?

Beitrag von Mausipappa » Mi 8. Jan 2020, 15:34

Die Fragestellung von Scanner100 ist auch etwas sehr vage. "Rund um Augustusburg" kann sehr viel sein, die Gegend besteht aus Höhenzügen mit optischer Sicht zum Keilberg und 150 Meter tiefen Tälern mit sehr scharfen und steilen Talstrukturen. Da unten ist es Hoffnungslos. Also Scanner100, eine etwas genauere Beschreibung würde zu einer klaren Aussage führen.

Scanner100
Beiträge: 18
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:15

Re: DVB-T aus Tschechien ?

Beitrag von Scanner100 » Mi 8. Jan 2020, 21:23

Um genau zu sein: Ortsausgang Leubsdorf Richtung Borstendorf. Ich empfange UKW 93.5 Frequence 1 und DAB+ aus CZ.
Derzeit bekomme ich nur die Frequenzen aus Geyer auf DVB-T2.

Würde evtl. mit einer Außenantenne was gehen?

TobiasF
Beiträge: 497
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:40
Wohnort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Kontaktdaten:

Re: DVB-T aus Tschechien ?

Beitrag von TobiasF » Do 9. Jan 2020, 01:42

Mit meinem neuen Receiver kann ich jetzt auch DVB-T2 aus Tschechien empfangen. Das bietet gegenüber dem alten DVB-T eine bessere Bildqualität und bei ČT 1, ČT 2 und ČT art gelegentlich die Möglichkeit, den Originalton auszuwählen.

Lausitzwelle war nicht dabei, also ist der Zimmerantennenempfang der Tschechen in Augustusburg kein einfaches Unterfangen.
Zuletzt geändert von TobiasF am Do 9. Jan 2020, 10:18, insgesamt 1-mal geändert.

Mausipappa
Beiträge: 15
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:13

Re: DVB-T aus Tschechien ?

Beitrag von Mausipappa » Do 9. Jan 2020, 10:05

Scanner100, da hoffe ich, dass du oben bei der Plastikbude und der Bäckerei wohnst? Dort oben ist mit Aussenantenne eine gute Chance, weiter unten (Lindenhof) nicht. Nach Aussig ist nichts möglich, der Berg nach Eppendorf steht wie eine Wand davor. Du kannst nur zum Keilberg, was dort aber gehen sollte. Ich würde mit einer UHF-Antenne einfach mal im Grundstück nach dem Signal suchen. Generell hast du Richtung Keilberg gute Karten - nur mit Zimmerantenne nicht.

györgy
Beiträge: 54
Registriert: Di 18. Dez 2018, 07:32

Re: DVB-T aus Tschechien ?

Beitrag von györgy » Fr 10. Jan 2020, 08:07

Die endgültige Belegung der 4 DVB-T2-Muxe ab 01.07.2020 ist veröffentlicht worden - HD fett markiert:
Mux 1 (Multiplex 21)
ČT1 HD (Böhmen, Nordmähren, Südmähren)
ČT2 HD
ČT Sport HD
ČT24 HD
ČT:D HD/ČT art HD

Radioprogramme

Mux 2 (Multiplex 22)
TV Prima
Prima COOL
Prima ZOOM
Prima MAX
Prima KRIMI
Prima LOVE
Prima +1
CNN Prima News (test)
Óčko
Óčko Star
Rádio Proglas

Mux 3 (Multiplex 23)
TV Barrandov HD
Kino Barrandov
Barrandov Plus
TV Nova
Nova Cinema
Seznam.cz TV HD
Šlágr TV
Šlágr 2

Mux 4 (Multiplex 24) - z. T. andere Standorte+niedrigere Sendeleistung
TV Nova
Nova Action
Nova 2
Nova Gold
Prima Comedy Central
JOJ Family
Relax
Rebel
Rebel 2 - Slušnej kanál
Retro Music TV
CS mystery
ABC TV
Galerie
Klenot TV
Regionalprogramm
https://www.parabola.cz/clanky/6755/pra ... ultiplexy/

Das muß Kesseln
Beiträge: 835
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:19

Re: DVB-T aus Tschechien ?

Beitrag von Das muß Kesseln » Fr 10. Jan 2020, 09:22

Also die Kanäle von 21-24 sind wirklich sehr gut gewählt. Eventuell kommen ja alle 4Muxe bis in die Region Dresden an.

andimik
Beiträge: 1445
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DVB-T aus Tschechien ?

Beitrag von andimik » Fr 10. Jan 2020, 09:30

Hä? Wo liest du denn das Wort "Kanäle"?
Zuletzt geändert von andimik am Fr 10. Jan 2020, 10:32, insgesamt 1-mal geändert.

Mausipappa
Beiträge: 15
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:13

Re: DVB-T aus Tschechien ?

Beitrag von Mausipappa » Fr 10. Jan 2020, 09:52

Ich schließe mich der Frage von andimik ausdrücklich an!

102.1
Beiträge: 619
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 16:15

Re: DVB-T aus Tschechien ?

Beitrag von 102.1 » Fr 10. Jan 2020, 10:03

TobiasF hat geschrieben:
Do 9. Jan 2020, 01:42
Das bietet gegenüber dem alten DVB-T eine bessere Bildqualität und bei ČT 1, ČT 2 und ČT art gelegentlich die Möglichkeit, den Originalton auszuwählen.
Nicht nur ČT art bringt den Originalton, aber auch ČT 2. ČT 2 bringt oft ganze Filme in Originalsprache, meist Englisch.

györgy
Beiträge: 54
Registriert: Di 18. Dez 2018, 07:32

Re: DVB-T aus Tschechien ?

Beitrag von györgy » Fr 10. Jan 2020, 10:40

Das muß Kesseln hat geschrieben:
Fr 10. Jan 2020, 09:22
Also die Kanäle von 21-24 sind wirklich sehr gut gewählt. Eventuell kommen ja alle 4Muxe bis in die Region Dresden an.
Das in Klammern ist die offizielle Bezeichnung der Muxe.

Für Bukova hora/Usti sind folgende Kanäle koordiniert:
Mux 1 K33
Mux 2 K38
Mux 3 K31

Mux 4 wird in Dresden nicht zu empfangen sein.

Ich hatte darauf gehofft, dass einige Programme von Mux 4 auf die Muxe 2 oder 3 verteilt werden. Die Programme vom derzeitigen Übergangsmux werden aber leider auf zwei Muxe verteilt. Das dürfte der Bildqualität entgegen kommen und vielleicht wird auch auf den Privaten wie über Sat der Originalton ausgestrahlt.

Das muß Kesseln
Beiträge: 835
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:19

Re: DVB-T aus Tschechien ?

Beitrag von Das muß Kesseln » Fr 10. Jan 2020, 10:52

Ab Multiplex 21 ( ganz oben die Überschrift ) wo die einzelnen Sender aufgelistet sind und so . Deshalb habe ich gedacht das von 21-24 gesendet wird.

TobiasF
Beiträge: 497
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:40
Wohnort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Kontaktdaten:

Re: DVB-T aus Tschechien ?

Beitrag von TobiasF » Fr 10. Jan 2020, 11:13

györgy hat geschrieben:
Fr 10. Jan 2020, 08:07
HD fett markiert
Möglicherweise werden ab 1. Juli die Prima-Programme in HD ausgestrahlt. Eine definitive Aussage hat aber Prima noch nicht getätigt.

Bei Nova will man lieber nach deutschem Vorbild Bezahl-HD etablieren. Die sind wohl verrückt, denn das deutsche HD+ ist ein riesiger Flop und der tschechische TV-Zuschauer hat eine große Auswahl freier HD-Programme (ČT, Barrandov, Seznam, evtl. Prima). Unterstützen die tschechischen DVB-T2-Receiver überhaupt den Empfang verschlüsselter Programme?

Das muß Kesseln hat geschrieben:
Fr 10. Jan 2020, 09:22
Also die Kanäle von 21-24 sind wirklich sehr gut gewählt.
Die 21-24 sind keine Kanäle, sondern Muxbezeichnungen. Die vorgesehenen Kanäle sind hier zu finden. Die für den Raum Dresden relevanten Kanäle wurden ja schon genannt.

102.1 hat geschrieben:
Fr 10. Jan 2020, 10:03
Nicht nur ČT art bringt den Originalton, aber auch ČT 2.
Hab ich doch geschrieben.


Wo kommt eigentlich das im Mux 12 verbreitete Noe TV hin? Das kann ich weder im Mux 22 noch im Mux 23 finden.

györgy
Beiträge: 54
Registriert: Di 18. Dez 2018, 07:32

Re: DVB-T aus Tschechien ?

Beitrag von györgy » Fr 10. Jan 2020, 11:44

TobiasF hat geschrieben:
Fr 10. Jan 2020, 11:13

Möglicherweise werden ab 1. Juli die Prima-Programme in HD ausgestrahlt. Eine definitive Aussage hat aber Prima noch nicht getätigt.

Bei Nova will man lieber nach deutschem Vorbild Bezahl-HD etablieren. Die sind wohl verrückt, denn das deutsche HD+ ist ein riesiger Flop und der tschechische TV-Zuschauer hat eine große Auswahl freier HD-Programme (ČT, Barrandov, Seznam, evtl. Prima). Unterstützen die tschechischen DVB-T2-Receiver überhaupt den Empfang verschlüsselter Programme?
Parabola.cz hat Ende April 19 berichtet, dass auch die Primakanäle in HD ausgestrahlt würden.
https://www.parabola.cz/clanky/6603/ve- ... rozliseni/

Das ist jedoch umgehend von Prima dementiert worden. Es wird keine terrestrische HD-Ausstrahlung FTA geben.

https://www.parabola.cz/clanky/6605/tv- ... -poplatek/

Falls es soweit kommt, werden die verschlüsselten HD-Programme jeweils in den Muxen 2 und 3 ausgestrahlt.

Die Prima-Gruppe verweist auf den "Erfolg" von SimpliTV und Freenet. So ganz scheint das aber nicht zu stimmen, sonst würde man nicht weiter unverschlüsselt in SD senden.

PS: Stimmt, TV Noe fehlt in der Auflistung.
Zuletzt geändert von györgy am Fr 10. Jan 2020, 11:59, insgesamt 2-mal geändert.

Das muß Kesseln
Beiträge: 835
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:19

Re: DVB-T aus Tschechien ?

Beitrag von Das muß Kesseln » Fr 10. Jan 2020, 11:46

So ist das also muss wohl eine Brille haben :)

Antworten